Transit IV (Bj. 86-00) 88' 2,5L Diesel Öldruck viel zu hoch

Diskutiere 88' 2,5L Diesel Öldruck viel zu hoch im Ford Transit Forum Forum im Bereich Ford Nutzfahrzeuge Forum; Moin. Ich habe vergangenen Jahr einen Ford Transit Baujahr 1988 mit einem 2,5L Saugdiesel mit 140k km 5-Gang als Karmann Wohnmobil umgebaut...

  1. X8M3

    X8M3 Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit 2,5L Bj 1988
    Moin. Ich habe vergangenen Jahr einen Ford Transit Baujahr 1988 mit einem 2,5L Saugdiesel mit 140k km 5-Gang als Karmann Wohnmobil umgebaut gekauft.
    Der letzte Ölwechsel war schon 4 Jahre her und ich entschied, es wechseln zu lassen, bevor es auf die erste Tour gehen sollte. In der Werkstatt wurde mir gesagt, dass es das im Handbuch als Nr 1 empfohlene Motoröl nicht gibt (im Internet hatte ich es schon gefunden), aber eins was sie auf Lager hätten ebenso gut gehen würde, was das Handbuch bestätigte. Ausserdem war der Regler auf der original Lichtmaschine defekt und ich habe eine komplett neue LiMa besorgt (Nachbau ca. 100€ und samt Vakuumpumpe). Ca 500 km später fiel die Vakuumpumpe, die auf der Lichtmaschine sitzt und mit Öl aus dem Motorblock gekühlt wird) aus und die Bremskraft war auf ca 5%, also habe ich noch eine neue (Nachbau) Lima besorgt und einbauen lassen, auf Kulanz des Händlers in der Annahme, dass das ein Fehler der Vakuumpumpe sei. Weitere 400km später (und in Schweden bei Malmö war dann auch diese Pumpe am Ende, genau wie meine Bremsleistung... Bei Ford in Schweden hat man dann rausgefunden, dass der Öldruck bei 5Bar statt 1 Bar lag, bei hohen Drehzahlen auch mal auf 7 Bar gehen würde und dass das die Vakuumpumpe zerstört hätte. Nun also zu meiner Frage: Was kann das sein? Ford in Schweden tippte auf das neue (halbsyntehtische Motoröl), was die über die Zeit eingelagerten Rückstände im Motor gelöst hätte, die darauf möglicherweise Ventile verstopft haben könnte. Dazu sei gesagt, dass es eine gewisse Sprachbarriere gab und die Werkstatt nur auf aktuelle Nutzfahrzeuge spezialisiert war. Ich bin mit dem Wohnmobil dann mit 60 bis zur nächsten Fähre und wieder nach Norddeutschland getuckert, mit den bekannten Bremsproblemen.
    Hat vielleicht jmd mal etwas ähnliches gehabt? Das Internet hat nicht viel zu dem Thema ausgespuckt.
    Hat jemand eine plausible These, was wirklich passiert ist und wie ich es *hust* günstig repariert bekomme?
    Danke schon mal im voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 arnehörsch, 15.07.2017
    arnehörsch

    arnehörsch Neuling

    Dabei seit:
    15.07.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit Bj 92 2.5 D 59kw/80PS Wohnmobil
    Was ist denn nun herasgekommen? Ich habe vermutlich zu hohen öldruck, denn es drückt das öl bei der Kraftstoffpumpe raus und da ist vermutlich die schwächste Stelle, da nur ein O-Ring abdichtet.
     
  4. #3 EdselFord, 15.07.2017
    EdselFord

    EdselFord Forum Profi

    Dabei seit:
    06.03.2017
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    175
    Fahrzeug:
    1,5l EB Ecosport pickup
    meistens ist der flansch der pumpe verzogen
    oder die verschraubung lose
    an der pumpe liegt kein öldruck an
     
  5. #4 arnehörsch, 15.07.2017
    arnehörsch

    arnehörsch Neuling

    Dabei seit:
    15.07.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit Bj 92 2.5 D 59kw/80PS Wohnmobil
    Es läuft aber sehr deutlich raus wenn ich mit viel Touren fahre auch wenn ich für Motorbremse runterschalte. Lässt sich gut erkennen, da es dann sofort auf das Abgasrohr tropft und stinkt. Drum glaube ich halt, dass es an hohem Druck liegt. Schrauben sind fest, O-Ring ist neu , der Flansch liegt an. Wovon sollte der denn verzogen werden?

    Nun würde ich halt gerne das Druckventil ausbauen und gucken ob es blockiert ist, Aber ich weiß nicht wo es liegt.
     
  6. #5 EdselFord, 15.07.2017
    EdselFord

    EdselFord Forum Profi

    Dabei seit:
    06.03.2017
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    175
    Fahrzeug:
    1,5l EB Ecosport pickup
    die pumpe wird nur durch spritzöl im motorblock geschmiert , da geht kein direkter ölkanal hin
    bau die pumpe noch mal aus und leg mal ein haarlineal über den flansch .
    der flansch verzieht sich gerne durch die ständige betätigung der pumpe.
    hatte ich bei meinem capri auch
    [​IMG]
     
  7. #6 arnehörsch, 15.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2017
    arnehörsch

    arnehörsch Neuling

    Dabei seit:
    15.07.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit Bj 92 2.5 D 59kw/80PS Wohnmobil
    Oh, ein Haarlineal hätte ich eher beim Friseur vermutet. Leider habe ich sowas sicher nicht, Wie funktioniert das?
    Vielleicht kaufe ich mir einfach eine neue (25 Euro) und baue die ein, denn falls der Flansch verzogen ist kann ich selbst eh nix machen. Da fang ich das rumschleifen doch nicht an, oder? Wenn du meinst, das ist das wahrscheinlichste - allerdings tropft das schon nicht wenig bei hohen Touren. Kann das wirklich von Spritzöl kommen?
    Gruß und Dank
    Arne
     
  8. #7 EdselFord, 15.07.2017
    EdselFord

    EdselFord Forum Profi

    Dabei seit:
    06.03.2017
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    175
    Fahrzeug:
    1,5l EB Ecosport pickup
    kann auch was anderes gerades sein , man muß ja nur schauen ob der flansch plan ist und nicht verzogen
    Haarlineal - Google-Suche
     
  9. #8 transe79, 16.07.2017
    transe79

    transe79 Forum As

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1,4 2004, transit mk2 1979
    mache haben für jede lösung ein problem

    schließen vorschläge einfach aus,weil sie es nicht glauben(wollen)
    auf grund von vermutungen kann man zig teile auf verdacht tauschen,mit glück hat man glück dabei
    ein blick auf den ölkreislauf,vermutlich nicht beim freien teilehöker zu finden
    sonder in rep anleitungen ect,macht gegf das leben leichter
    und den vermutlich "zu hohen" öldruck kann man messen lassen
     
  10. arnehörsch

    arnehörsch Neuling

    Dabei seit:
    15.07.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit Bj 92 2.5 D 59kw/80PS Wohnmobil
    Hallo Transe79.
    Kannst du das auch weniger krypisch ausdrücken?
    Wer glaubt was nicht, wo gibt es den Blick auf den Ölkreislauf, der Das Leben auf welche Weise leichter macht?
    Meinst du, ich solle zu Ford und den Öldruck messen lassen statt selbst das Ventil zu suchen, auszubauen und zu schauen ob es beweglich ist, wie ich es gerne machen würde?
    Oder hab ich alles falsch verstanden?
    Gruß und Dank vom Arne
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. EdselFord

    EdselFord Forum Profi

    Dabei seit:
    06.03.2017
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    175
    Fahrzeug:
    1,5l EB Ecosport pickup
    hast jetzt den pumpenflansch geprüft
    oder die pumpe getauscht ?
    nochmal
    die pumpe wird nicht durch den ölduckkreislauf geschmiert
    sonder durch spritzöl .
     
  13. transe79

    transe79 Forum As

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1,4 2004, transit mk2 1979
    woher willst du wissen
    das der öldruck zu hoch ist?
    kann man nur durch messen erfahren
    dazu die nächste frage,wie kann ein zu hoher öldruck endstehen?
    im normalen motorleben wird er eher geringer durch verschleiß ect
     
Thema: 88' 2,5L Diesel Öldruck viel zu hoch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ford trabsit öldrck

Die Seite wird geladen...

88' 2,5L Diesel Öldruck viel zu hoch - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus II, 80 KW Diesel, Beschleunigungsproblem bei Fahrt, Ursache ?

    Ford Focus II, 80 KW Diesel, Beschleunigungsproblem bei Fahrt, Ursache ?: Habe mit meinem Ford Focus II, 80 KW, Diesel, Probleme bei der Fahrt, dass er hin und wieder nicht Beschleunigt! Was ist die Ursache und was...
  2. Transit connect 2006 Diesel

    Transit connect 2006 Diesel: Hallo ich habe ein Problem bei meinem Ford Transit connect gibt es ein sehr lautes Geräusch aus dem vorderen Bereich Richtung Getriebe, Achse,...
  3. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Diesel im Öl

    Diesel im Öl: Hallo zusammen, mein C-Max Bj.2008 136 PS TDCI 2.0 hat bei 173500km einen neuen DPF von der Ford Werkstatt eingebaut bekommen. Kurze Zeit später...
  4. ford courier 1,6 liter diesel bj 2001

    ford courier 1,6 liter diesel bj 2001: moin moin bin neu hier im Forum hab bis jetzt nur Benziner gefahren nun bin ich umgestiegen auf Diesel jetzt zu meiner frage wo bekomme ich ein...
  5. Focus 140ps Diesel oder 150ps Benzin

    Focus 140ps Diesel oder 150ps Benzin: Hallo Möchte mir einen Focus kaufen nur weiß ich noch nicht genau welche Motorisierung was würdet ihr Empfehlen bzw. was sind die Vor und...