94er Mondeo immer nur sporadisch Startprobleme

Diskutiere 94er Mondeo immer nur sporadisch Startprobleme im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, mein GBP, 1800ccm, 85 KW, BJ 1994 hat folgendes Prob: Der Wagen springt sporadisch nicht an. Angefangen hat es vor ca. 3 Wochen....

  1. yogi99

    yogi99 Guest

    Hallo,

    mein GBP, 1800ccm, 85 KW, BJ 1994 hat folgendes Prob:

    Der Wagen springt sporadisch nicht an.
    Angefangen hat es vor ca. 3 Wochen.
    Mehrere Startversuche erfolglos.
    Nacdem der ADAC eingetroffen war, mehrere Versuche
    ebenfalls erfolglos, dann ist der Wagen doch angesprugen.
    Auch bei mehreren Versuchen danach: keine Probleme
    Der ADAC-Mann meinte, es könne was mit dem Anlasser/Magnetschalter/
    Ritzel? sein, so dass der Anlasser zwar dreht, dieser den Motor ab nicht
    richtig durchdreht.
    Wenn das Problem nicht immer bestünde, wäre ein Werkstattbesuch
    wohl wenig erfolgversprechend.
    Seit dem hatte ich mehrmals das gleiche Problem.
    Wenn der Wagen aber kurz angeschoben oder angezogen wurde, sprang
    der Motor sofort an.
    Heute dann das gleiche Problem, habe den Wagen aber per Anlasser
    (Gang drin) aus der Garage "geöngelt" bekommen.
    Trotz neuer Batterie blieben aber aller Startversuche erfolglos.
    Den wagen wieder angeschleppt, sofort sprang der Motor an.
    Erneut in der Werkstatt angekommen war der Fehler dann "natürlich"
    wieder verschwunden!!!
    Sie behalten ihn jetzt erst mal da un hoffen, den Fehler reproduzieren
    zu können.
    Jemand nen Tipp für mich, diese immer nur sporadischen Aussetzer
    lassen mich langsam aber sicher verzweifeln :cry:

    Gruss
    yogi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Was für eine Wegfahrsperre ist denn drin? Noch so eine Bosch (extra Handsender dabei) oder schon die im Schlüssel integrierte (roter Punkt hinten drauf)?
    Anlasser- entweder er dreht den Motor oder nicht, da gibt es kein Zwischending. Maximal zu langsam könnte sein, aber das hättest du ja sicher bemerkt.
    Kraftstofffilter, Ölwechsel - wie alt ist das alles denn?
    Die beiden Sensoren - die du bei mir ansprachst - können es eigentlich nicht sein. Da er dann auch beim anziehen nicht sofort kommen würde.
    Die Werkstatt kann ewt. schon mehr sagen, wenn sie es auch mal gehört hat wie er nicht anspringt. Dabei lassen sich auch Fehlerquellen erörtern. Müsste mamn dann halt schauen was fehlt, Funke oder Sprit.
     
  4. yogi99

    yogi99 Guest

    Hallo,

    das Komische ist ja, dass er nur beim Starteversuch per
    Anlasser nicht will.
    Nach dem Anschleppen oder Anschieben - wobei er sofort
    startet - läuft der Motor 1te Sahne.
    Soll heissen: runder Lauf im Standgas, keine Ruckler oder
    sonstig unruhiger Motorlauf, in allen Lastbereichen m.E.
    100 % OK.

    Müssten bei anderen Fehlerquellen nicht ggfs. noch weitere
    Symptome hinzukommen?

    Die Wegfahrsperre besteht aus einem extra rechteckigem, flachen
    Geber mit Signaldiode.

    Manchmal spinnt zwar bei meinem Mondi auch die Kontolleuchte
    der Wegfahrsperre im Armaturenbrett (z.B. Dauerrot, obwohl
    der Wagen läuft).
    Dieses Phänomen habe ich aber ebenfalls sporadisch bereits solange
    ich den Wagen habe, ohne das es jemals zu Start- oder Betriebsproblmen
    gekommen wäre.

    Ganz sporadisch hat er sonst mal Schwierigkeiten mit dem Heisstart,
    wenn man den Motor nur kurz aushatte und dann wieder starten wollte.
    Dies ist aber in den 6 Jahren, die ich den Mondi jetzt habe max. 5 mal
    vorgekommen und hat sich bisher immer wieder von selbst "erledigt"...
     
  5. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Zu 90% ist die schöne Bosch Wegfahrsperre schuld. Gibt es 2 Möglichkeiten, du leistest dir ein neues Modul oder überbrückst die entsprechenden Kabel. Achtung, dies 2. kann beim Diebstahl Versicherungsprobleme geben, das sollte man beachten.
    Die ab und zu dauernd leuchtende rote Diode ist vermutlich auf 2 Lötstellen am rechten Schweller zurückzuführen. Auch dies dürfte in deiner Werkstatt bekannt sein.
     
  6. yogi99

    yogi99 Guest

    Zu 2.)

    Wer d e n im Dunkeln klaut, bringt ihn im Hellen zurück :D

    Darum:

    Gibts irgendwo nen Tutorial, wie mann die "schöne Wegfahrsperre"
    deaktivieren kann ?

    Geht mir sowieso auf den Senkel, da ich bereits beide Geber
    -aus Kostengründen- selbst mit neuen
    SMD-Tastern habe ausrüsten müssen.

    Danke !
     
  7. #6 Rolen_Tom, 27.03.2006
    Rolen_Tom

    Rolen_Tom Guest

    Hallo,

    ich habe ein ähnliches Problem mit meinem Mondeo, allerdings habe ich keine nachgrüstete Wegfahrsperre.

    Also, mein Mondeo BFP, BJ 12/96, springt über den Anlasser gar nicht an. Wird er angeschoben springt er direkt an und läuft ruhig. Batterie habe ich ans Ladegerät gehangen, brachte aber nichts.

    Beim drehen des Zündschlüssels hört man nur ein schnell aufeinander folgendes klacken, aber so tut sich nichts. Jetzt hat mir jemand gesagt, daß der Magnetschalter des Anlassers möglicherweise defekt ist. Kann man den instandsetzen, oder muss ich einen neuen Anlasser haben? Falls ja, was kostet der?

    THX...
     
  8. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Instandzusetzen geht grungsätzlich alles, nur wer macht das noch? Anlasser scheint auf jeden Fall def, zu sein. Vorausgesetzt Batterie und Kabel zum Anlasser sind noch gut.
     
  9. #8 Ice-Master, 12.05.2006
    Ice-Master

    Ice-Master Guest

    Hallo auch von mir !

    Ich habe genau das gleiche Problem, wie oben beschrieben wurde, ich fahre einen Mondeo 95Baujahr 90PS, wollte den Wagen eigendlich noch 2-4Jahre fahren darum habe ich zum letzten TÜV auch einiges machen lassen, soll heißen neuer Satz Reifen, neue Bremsen, neue Antriebsrollen mit umlenkrollen und Antriebsriehmen, Öl wechseln lassen + Ölfilter, neue Baterrie rein, usw. !

    Der Wagen läuft super, wenn er dann mal fährt, auf anraten eines Kolegen habe ich dann auch mal den Anlasser wechseln lassen ( Anlasser 250€ ohne Mehrwertsteuer ), des wars anscheinend nicht, denn genau einen Tag nach der Reperatur wieder oder immer noch das gleiche Problem, das Komische ist aber Frühmorgens habe ich das Problem nie, meistens tritt es auf wenn relativ extreme Temperaturen sind soll heißen ziemlich kalt oder relativ warm, es tritt aber auch auf wenn ich mal eben eine DVD ausleihe und dann halt nur 5minuten weg bin, wie gesagt das auto ist nicht schlecht, doch langsam ist es mir peinlich ständig schieben zu müssen oder halt jemanden fragen zu müssen ob er mal schieben kann !

    Also die Frage woran kann es noch liegen, Zündschloß wechseln lassen?, Wegfahrsperre abschalten lassen obwohl die ja frei schaltet, ansonsten könnte ich ja den wagen nicht anschieben?, was könnte es noch sein, selbst eine "Ford Werkstatt" wuste keinen Rat außer den Anlasser wechseln, das Problem tratt sogar vor Ort auf (können die keinen Computer anschließen und den Fehler auslesen?), bitte helft mir ich weiß einfach nicht mehr weiter !
     
  10. #9 Ice-Master, 29.05.2006
    Ice-Master

    Ice-Master Guest

    So da ich hier ja keine Antwort bekommen habe habe ich mir die Anwort bei einer Ford Werkstatt eingehollt die lösung war, sehr simble, einfach wegfahrsperre kurz schließen lassen, 44€ zahlen, und glücklich sein !!! :wink:
     
  11. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.958
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    es gibt die möglichkeit seine beiträge hier zu pushen. man kann leider nicht vermeiden das der ein oder andere thread untergeht. nur für die zukunft ;)

    aber danke für die lösung.
     
  12. #11 mondeocassis, 30.05.2006
    mondeocassis

    mondeocassis Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    3
    @ice-master: Ich kenne mich mit der WFS nicht so gut aus, aber ist das Problem damit definitiv erledigt?
    Wäre 'ne clevere Wegfahrsperre, mit der Du nicht am Berg parken kannst, da sie sich durch einfaches Anschieben austricksen lässt.
    Scherz beiseite: Die WFS sperrt eigentlich Spritzufuhr und Steuergerät, wieso hat dann beim Anschieben alles wieder funktioniert?
     
  13. mondi

    mondi Guest

    Ich kenne jemanden der nimmt für seinen Mondeo 1 eine Stange und einen Hammer und klopft vor dem Starten jedesmal auf den Starter aber nicht nur kitzeln weil er zu faul ist einen anderen der funktioniert einzubauen diesen hätte er sowieso Zuhause herumliegen, da muß ich jedesmal lachen wenn er starten will.
     
  14. #13 Ice-Master, 30.05.2006
    Ice-Master

    Ice-Master Guest

    Für mich schon denn ich habe in jetzt verkauft, habe jetzt einen neuen, Ford Focus Tunier, 2001 Baujahr, 55000km, Garagen wagen top zustand, alufelgen, damit sollte sich das problem wirklich vorerst erledigt haben !

    Aber wie oben schon geschrieben der Wagen hat schon einen neuen Anlasser bekommen, also sollte man davon ausgehen das es daran nicht mehr liegt, aber ein tag nach der Reperatur fing das gleiche problem von vorne an, bin ja dann zu einer anderen Ford Werkstatt gefahren, nachdem ich hier keine Antwort bekommen habe, dort wurde mir gesagt das es bei älteren Bosch Wegfahrsperren dazu kommen kann das sich die lötkontakte wenn sie damals nicht richtig verlötet wurden (kalte lötstellen, altes lötzinn, usw. ) bei wärmeren Temperaturen von selbst ablösen !

    Habe ich auch gefragt, bei mir soll der fehler im steuergerät gewesen sein, heißt die spritzufuhr wurde noch frei geschaltet, aber "das Relai" in der wegfahrsperre für den Anlasser hatte diese gammel lötstelle, also anschieben geht, da ja spritzufuhr frei ist !
    Die Reperatur hätte 300€ gekostet da alle lötstellen erneuert hätten werden müssen, also kurz schließen lassen (abklemmen überbrücken? wie auch immer) 44€ und damit konnte ich leben, weil ich ihn sowieso verkaufen wollte !
     
  15. #14 Nordmenn, 07.08.2006
    Nordmenn

    Nordmenn Guest

    Moin,

    sorry das ich das wieder hochhole, aber warum ein neues Thema, wenn es das Problem schon mal gab.

    Bei meinem 94er habe ich genau das selbe Problem wie die Kollegen Oben, bei mir lief zu erst die Benzinpumpe nicht mehr, (ca. 6 Monate her) habe dan eine neue Leitung vom Benzinpumpenrelais zur Pumpe verlegt, seit dem leuchtet die LED der Wegfahrsperre dauernt.

    Seit 2 Tagen geht jetzt mein Anlasser nicht mehr, kein Ton giebt er von sich, Probleme hatte ich vorher auch schon öfters, auch genau so wie oben geschrieben (geht est beim 10 mal an oder mehr), wenn er aber läuft, dann schnurt mein kleiner aber wie eine zufriedene Katze.

    Wo haben die Tüppen die Wegfahrsperre eingebaut, wie kommt man da ran ? Da ich selber Elektriker bin sollte das neu verlöten kein Problem sein.

    Ich bitte euch helft mir !!!
     
  16. #15 petomka, 07.08.2006
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Wenn du die Abdeckung vom Schalthebel abmachst, siehst du vorne ein silbernes Blech, darunter befindet sich das Wegfahrsperrmodul, aber alle Kabel daran sind schwarz, viel Glück :wink:
     
  17. #16 Nordmenn, 07.08.2006
    Nordmenn

    Nordmenn Guest

    Ja, das Problem hat sich gelößt, hier eine kleine Anleitung wies gemacht wird. Alles auf eigenes Risiko.

    Wenn man links und rechts im Fußbereich die Abdeckungen entfernt grinst einen auf jeder Seite eine große bronzefarbene Niete an, diese halten die Metallplate auf der das Modul mit 3 Schrauben befästigt ist. Also die beiden Nieten aufbohren. Vorsicht auf der Fahrerseite, hinter der Niete ist der Kabelstrang, also nicht Durchbohren. Jetzt kann man das ganze zur Seite rausnehmen.

    Wenn ihr den Kasten auf habt nehmt die Platine rauß und dreht sie um, eigendlich sollte man jetzt einen schönen verkohlten Fleck sehen (war bei mir jedenfals so). Ich habe das ganze dann mit meinem Platinenbesteck sauber gemacht und neu verlötet, zwei weitere Pins sahen rissig aus, die habe ich auch neu gelötet.

    Stecker wieder in die Kiste und mein kleiner startet wieder, hoffentlich knallt morgen noch ein wenig die Sonne zum testen, den da hatte ich immer die größten Probleme mit dem Starten.

    mfg
    Timm
     
  18. fogger

    fogger Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,ich muß diesen alten Fred nochmal hoch holen.:weinen2: Der Artikel von yogi hätte auch von mir sein können! Wortwörtlich!:skeptisch: Ich habe auch die Nachrüst-WFS drin. Ist das Modul von dieser unter der Schalthebel-Abdeckung? Grüße,Heiko
     
  19. #18 petomka, 25.01.2008
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Wenn du eine Nachrüst WFS hast, kann das Modul überall sein, je nach Lust und Laune des Mechanikers, der sie eingebaut hat, solltest du aber die Bosch WFS haben, die mit dem extra Funkhandsender, dann ist dein Modul da unten.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fogger

    fogger Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja,meine hat nen extra Funkhandsender. Werde morgen mal nachsehen. Würde die WFS gern abklemmen,weil... mit meinem mattschwarzen Hobel will eh keiner wegfahren...:zunge1::lol:
    @ Tom...danke für deine schnelle Antwort! Grüße,Heiko
     
  22. #20 el-presidente, 27.01.2008
    el-presidente

    el-presidente Guest

    ich würd ganz stark aufs batterie massekabel tippen
     
Thema:

94er Mondeo immer nur sporadisch Startprobleme

Die Seite wird geladen...

94er Mondeo immer nur sporadisch Startprobleme - Ähnliche Themen

  1. Update Navigationskarten bei Sync 3 im Ford Mondeo

    Update Navigationskarten bei Sync 3 im Ford Mondeo: Ich heiße Lars und habe seit zwei Monaten einen Ford Mondeo Eco 1.6 Trend, mit Baujahr Mai 2016 und Sync 3 Ich habe ein Problem mit der...
  2. Suche Stoßstange vorn | PDC | Scheinwerferwaschdüsen| Mondeo BA7 vFL

    Stoßstange vorn | PDC | Scheinwerferwaschdüsen| Mondeo BA7 vFL: Hat da noch jemand was gebrauchtes ohne schwerwiegende Beschädigungen rumliegen? Farbe ist erstmal Nebensache (im Idealfall Frostweiß). Die Basis...
  3. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Problem beim öffnen, geht nicht immer?

    Problem beim öffnen, geht nicht immer?: Hallo zusammen, ich habe das Problem das mein Fiesta sich oft nicht öffnen lässt oder das es mehrere anläufe brauch. Mein Fahrer türgriff liegt...
  4. Ford Sommer Kompletträder Michelin 215 50 R17 RDKS FOCUS MONDEO C-MAX

    Ford Sommer Kompletträder Michelin 215 50 R17 RDKS FOCUS MONDEO C-MAX: Verkaufe hier einen Satz Original Sommerkompletträder von einem Ford Focus MK3 FL ( auch für C-Max ) Reifen: Michelin Primacy 215/50 R17 95W...
  5. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Motorkontrollleuchte geht sporadisch an und wieder aus

    Motorkontrollleuchte geht sporadisch an und wieder aus: Hallo. Wie das Thema schon heißt, geht die Motorkontrollleuchte sporadisch an und wieder aus, dass komische an der Sache ist man merk davon rein...