96.000 oder 196.000 km

Diskutiere 96.000 oder 196.000 km im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Guten Abend ihr Lieben :) Ich habe da mal eine Frage an euch die mir die Woche so gekommen ist und zwar hat mein Fiesta (1996) ja bekanntlich...

  1. #1 Puppetmaster, 25.12.2007
    Puppetmaster

    Puppetmaster Knutschkugelfahrer (FoFi)

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend ihr Lieben :)

    Ich habe da mal eine Frage an euch die mir die Woche so gekommen ist und zwar hat mein Fiesta (1996) ja bekanntlich nur 5 Ziffernblätter auf dem Zähler :D und würde nach 99.999 km wieder bei 0 anfangen!
    Jedoch würde mich mal interessieren wie man bei einem solchen Auto erkennt ob es nun schon längst die 100.000er Marke überschritten hat oder doch noch nicht!??

    PS: Checkheft ist keines vorhanden...mein Auto ist nicht so das Inspektionsauto geschweige denn hat es wohl selten eine Fachwerkstatt von innen gesehen :D:D...konnte man ihm ansehen als ich ihn gekauft habe und die Mängel die da waren :)



    Schöne Grüße

    Euer Puppetmaster
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Binford, 25.12.2007
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Zettel im Motoraum vom Ölwechsel, oder von Reparturen...bei mri steht mit Edding Reisengroß 'Keilriemen 105.000 Km' aufm Motorblock^^
    Abgegriffenes Lenkrad, abgenutzte Pedale, Teppiche & Polster etc.
     
  4. #3 STan_Becker, 25.12.2007
    STan_Becker

    STan_Becker Captain Cobra

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier TDCI 2.0 Style von 2007
    Poröse Reifen, rostiger Unterboden, Rost KÖNNEN auch ein Anzeichen von vielen KM sein.
     
  5. #4 Thor1980, 25.12.2007
    Thor1980

    Thor1980 Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2001, 1,25l 16V
    Mal eine saublöde Frage. Werden die gefahrenen Kilometer auch im Steuergerät vermerkt? Dann könnte man ja da mal die Fahrleistung auslesen.

    MfG Thor
     
  6. #5 Puppetmaster, 25.12.2007
    Puppetmaster

    Puppetmaster Knutschkugelfahrer (FoFi)

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Nein da war kein Zettel mehr...nur noch der Draht an dem er hing!
    Lenkrad ist noch völlig in Ordnung, Pedale auch, Teppiche hatte ich nur diese hässlichen Gummimatten von Ford...die ich durch Velour-Fussmatten ersetzt habe!
    Wegen Ölwechesl und Reperaturen war ich extra in der Werkstatt und habe ihn dort TÜV fertig gemacht; das war im Februar!


    Reifen waren extrem Einseitig abgefahren und wurden Pirellis ersetzt :) Unterboden war nur leicht roßtig war auch nich allzuviel Unterbodenschutz vorhanden! Also das Mittelrohr habe ich vor 4 Tagen schweißen lassen weil es sich komplett gelöst hatte! Der Krümmer machts auch nicht mehr allzulange!
    So am Rande erwähnt damit ihr auch etwas weiter seid vom Stand der Dinge her!


    Gute Frage nächste Frage! Ich glaube es nicht!


    Nochmal ein Dankeschön an euch für die Hilfe auch allgemein hier im Forum! Sehr hilfsbereit muss ich sagen! Helfe selber wo ich kann :)


    Schöne Grüße

    Euer Puppetmaster
     
  7. #6 MucCowboy, 25.12.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    256
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ölwechselzettel sind meist nur Fähnchen, die können schon mal abgehen. Der Wechselhinweis vom Zahnriemen ist meist dauerhaft angebracht, er muss ja gut 100.000 km lang halten. Also wenn kein Hinweis zu finden ist (Etikett am Zahnriemenschutzblech oder am Querholm vorne beim Haubenschloss, Beschriftung usw.), dann wurde er vermutlich nicht gewechselt. Das deutet auf eine Laufleistung unter 100.000 km hin.

    Nein, definitiv nicht.

    Grüße
    Uli
     
  8. #7 Puppetmaster, 25.12.2007
    Puppetmaster

    Puppetmaster Knutschkugelfahrer (FoFi)

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Na dann wäre das Thema ja geklärt und ich kann beruhigter fahren :) hat mich nur interessiert weil ob 196.000 oder 96.000 km ist schon ein Unterschied!
    Gehört zwar nicht ganz zum Thema aber ein neues möchte ich auch nicht aufmachen:
    Wäre es unratsam beim nächsten Ölwechsel 5W30 Öl zu nehmen aufgrund Viskosität und ob es nicht doch zu dünnflüssig (Ölpumpe erzeugt zu wenig Druck da zu flüssig?) ist für meinen Fiesta (Bj '96, der eckige nich der runde, 50PS!)....Ich weiß ich weiß für Karre lohnt sich das nich aber warum auch nicht! Momentan fährt er mit 15W40 und das ist mir für winterliche Verhältnisse etwas zu zäh....


    Schöne Grüße

    Euer Puppetmaster
     
  9. #8 M.Reinhardt, 25.12.2007
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Hi!

    Nimm 10W40 - das reicht!

    Genaueres zum Thema Kilometerstand kann in der Regel nur einer der Vorbesitzer sagen (stehen im Fzg.-Brief.Falls Du schon das neue EU-Dokument hast sollte dennoch der entwertete Brief vorhanden sein).Im Steuermodul wird nichts vermerkt.
    Übrigens - ein Ölpumpenwechsel ist bei Deinem Fiesta keine große Sache - sofern dies die tatsächliche Ursache für zu geringen Druck ist.

    Ciao,Micha
     
  10. #9 Wiesel87, 25.12.2007
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    naja das mit dem zahnriemen is sone sache.der wechsel ist ab 100k km zwar vorgesehn....

    aber woher soll man wissen ob es gemacht wurde?ein riemen kann auch 196k km halten...der reist nicht sofort nach 101k km
     
  11. #10 M.Reinhardt, 26.12.2007
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Moin!

    Also,einen Zahnriemenvermerk bei nem 1,1 Liter Fiesta 96 wird kaum zu finden sein.
     
  12. #11 FOFI-07, 26.12.2007
    FOFI-07

    FOFI-07 Guest

    da hilft eigentlich nur mal den vorbesitzer (oder den vorvorbesitzer) anrufen und fragen was der so drauf hatte am besten mal schauen wenn es mehrere vorbesitzer sind wer den wagen vor 5-6 jjahren mal gefahren hat und kurz telefonieren bei wieviel km er den verkauft hat wenn du nur den geringsten verdacht hast (heutzutage wird leider sehr viel betrogen besonder wenn es so einfach wie bei 5stelligen tachos ist!!)

    vermute mal eher 196k km 96k nach fast 12 jahren sind schon sehr unwahrscheinlich
     
  13. #12 MucCowboy, 26.12.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    256
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Absolut nicht!
    Der Fiesta meiner Frau ist auch ein MK4 Bj 96 und hat grad mal 105.000 drauf. Er wird eben nur zum Einkaufen und Kinder-Abholen genutzt.

    Grüße
    Uli
     
  14. #13 Puppetmaster, 26.12.2007
    Puppetmaster

    Puppetmaster Knutschkugelfahrer (FoFi)

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Okay danke dann werd ich das normale Öl nehmen!
    Die Ölpumpe war noch in Ordnung als wir die Ölwanne erneuert haben da diese durchgerostet war...war wohl noch die erste! Also Zahnriemenvermerk ist bei diesem Auto wirklich nirgends zu finden!

    Ich habe das Auto im Januar 2007 gekauft mit 83.000 km was ich schonmal super fand abgesehen von der eckigen Karosserie die mich damals noch störte heut möcht ich ihn nicht mehr hergeben! Der Kaufpreis lag bei 600 € :) tolles Schnäppchen nachdem er TÜV fertig gemacht wurde habe ich rund 550 € dafür hingelegt und wir warn anstatt bei 600 € bei ca. 1150 €!

    Die Vorbesitzerin hatte sich ein neues Auto zugelegt und wollte diesen einfach abgeben! Im alten Brief standen 2 Besitzer drinnen! Einer aus Köln mit Anschrift der des Ford Werkes :D *nich schlecht* und eben einmal die Besitzerin selber!

    Habe übrigens einen alten Zahnriemen in den Untiefen der Heckbank gefunden der ziemlich porös und runter ist und der zum Fiesta passt! Denke das wird der alte sein!


    Schöne Grüße

    Euer Puppetmaster
     
  15. #14 M.Reinhardt, 26.12.2007
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Nur mal so,falls das noch nicht klar geworden ist,ein Fiesta mit nem 1,1 l. Motor hat keinen Zahnriemen!!! Das was Du da gefunden hast ist ein Keilriemen oder ein Keilrippenriemen.Das ist nicht das Gleiche.Ein Zahnriemen ist die Verbindung zwischen Kurbelwelle und Nockenwelle.Wenn der reisst,hast Du in aller Regel nen Motorschaden.Deshalb wird auch darauf geachtet dass ein Wechsel des Teiles vermerkt wird.Der Keilriemen treibt bei Dir die Lichtmaschine an.Wenn der reisst bleibst Du irgendwann stehen aber es gibt keine bleibenden Schäden.Also,nicht verwechseln!
    Aber wie gesagt-Dein Auto hat keinen Zahnriemen!
    Dafür hat er's aber gerne wenn er so alle 15.000 km. mal die Ventile eingestellt bekommt.

    servus,Micha
     
  16. #15 MasterMZ, 26.12.2007
    MasterMZ

    MasterMZ Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    da habe ich mal ne frage zu den ventilen,merkt ich das wenn die nicht korrekt eingestellt sind?und was kostet in der regel die ventile einstellen zu lassen?
     
  17. #16 Puppetmaster, 26.12.2007
    Puppetmaster

    Puppetmaster Knutschkugelfahrer (FoFi)

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich weiß :) tschuldige nenn ihn halt nur so auch wenns nicht so ist! Aber danke!



    Und ob man das merkt *lach* :lol::lol: ist nicht zu überhören! Also wenn dein Auto so klingt wie eine Nähmaschine dann ist's soweit! Er knattert, rattert oder klingt wie ein Diesel wie man's mag :) Das ganze kostet so um die 30,- €


    Schöne Grüße

    Euer Puppetmaster
     
  18. #17 STan_Becker, 26.12.2007
    STan_Becker

    STan_Becker Captain Cobra

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier TDCI 2.0 Style von 2007
    abba eher echt unwahrscheinlich das der so lange hält
     
  19. #18 Puppetmaster, 26.12.2007
    Puppetmaster

    Puppetmaster Knutschkugelfahrer (FoFi)

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollt's auch schon sagen :D:D
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 M.Reinhardt, 26.12.2007
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Ja-ist schon klar! Aber es ist besser,wenn man's denn schon weiß,auch das Teil beim richtigen Namen zu nennen.Nur damit keine Missverständnisse aufkommen.Wir hatten dergleichen schon oft.Zuletzt war Zylinderkopfdichtung gemeint und geschrieben wurde Ventildeckeldichtung-ist schon ein Unterschied - oder?

    @Master MZ

    Ein 1,6l XR2 sollte Hydrostössel und keine einstellbaren Ventile haben.

    Noch ein Wort zur Ventileinstellung:

    Zu weit stehende Ventile klappern,die Steuerzeiten (Öffnen und schliessen der Ventile) verändern sich mehr-oder weniger stark.Sowas führt in jedem Fall zu Leistungsverlust.

    Zu eng stehende Ventile hört man nicht obgleich das viel gefährlicher ist.Im Extremfall führt so etwas
    zum durchbrennen der Ventile.Das zieht dann einen abbau des Zylinderkopfes und ersetzen und einschleifen der /des defekten Ventiles nach sich.

    Das Einstellen der Ventile beim 1,1 oder 1,3 ltr. Motor (Fiesta) kostet ca. ne halbe Stunde Arbeitszeit und ne neue Ventildeckeldichtung.Das sollte man sich leisten können.

    Gruß,Micha
     
  22. #20 MasterMZ, 27.12.2007
    MasterMZ

    MasterMZ Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    achso,huups ,ja habe noch nich so viel ahnung davon,werde nächsten monat erst 18 :D aber auto steht halt eben schon der 1.6 xr2. und die hydrostösel brauch ich nicht einstellen zu lassen oder??
     
Thema:

96.000 oder 196.000 km

Die Seite wird geladen...

96.000 oder 196.000 km - Ähnliche Themen

  1. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Inspektion 80000 km

    Inspektion 80000 km: Hallo, ich suche einen Wartungsplan. Und zwar möchte ich gerne wissen was bei der 80000km Inspektion gemacht wird. Habe schon bei Etis gschaut,...
  2. Nach ca 6000 km Laufleistung Höhenschlag im Reifen

    Nach ca 6000 km Laufleistung Höhenschlag im Reifen: Hallo FF CC Fahrer, Mein Problem am FF CC Baujahr 2008 möchte ich wie folgt beschreiben: Auf dem Wagen sind 225/35 19 Zoll Reifen mit...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Vibriert ab ca 60 km?

    Vibriert ab ca 60 km?: Mein Fucos 1.6 SCTi Titanium 150 PS vibriert ab ca. 60 km das ganze Auto. Egal ob Winter oder Sommerreifen, neu Ausgewuchtet und neue Winterreifen!
  4. Fiesta ST / Focus ST - Bis wieviel KM gebraucht

    Fiesta ST / Focus ST - Bis wieviel KM gebraucht: Moin, ich bin ja grad immer noch am grübeln, ob es ein Fiesta ST oder Focus ST werden soll Jetzt stellt sich mir mal rein aus interesse die...
  5. (Berlin-) Raser - mit 160 Km/h durch die Stadt...

    (Berlin-) Raser - mit 160 Km/h durch die Stadt...: Wertes Forum, das aktuelle Urteil des Berliner Landgerichts beschäftigt die Gemüter... - Wie ist Eure Meinung dazu? Der Fall: Im Prozess um ein...