Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 .

Diskutiere . im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; .

  1. #1 nashman, 30.09.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.05.2017
    nashman

    nashman Guest

    .
     
  2. #2 Meikel_K, 30.09.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.934
    Zustimmungen:
    291
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nein, keine Möglichkeit. Diese Rad / Reifen Kombi geht nur auf Focus / C-Max von 2007 bis 2010.

    Der Mondeo Mk4 ab September 2010 darf 215/50 R 17 XL95 auf 7Jx17 ET50 fahren. Alle Mk4 (außer 1.6 Ti-VCT) dürfen 235/45 R 17 auf 7.5Jx17 ET55 fahren, auch die neueren ab Sep 2010, die in der Serie 215/50 als 17"-Reifen haben. Schneeketten gehen aber nur mit 16".

    205/50 R 17 ist für den Mondeo Mk4 nicht freigegeben. Das Focus-Rad 7Jx17 ET50 auch nicht, weil es definitiv nicht für die Radlasten des Mk4 ausreicht, nicht für den großen Reifen 215/50 und das Anzugsdrehmoment von 140 Nm vom Mondeo Mk4 freigegeben ist.
     
  3. #3 Meikel_K, 30.09.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.934
    Zustimmungen:
    291
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Sagen wir mal so: in Einzelabnahme ist natürlich mehr möglich.

    Mit der von Ford bescheinigten Tragfähigkeit des Rades (geschätzt 600 kg) bekommt man die auf bestimmte Varianten des Mk4 eingetragen, allerdings muss man dann die Option auf Anhängevorrichtung streichen lassen.

    Die Eignung für den großen Reifen 215/50 R17 XL 95 und für die 140 Nm liegen dann im Ermessen des Prüfers. Der kann auch den kleinen Reifen 205/50 R 17 als 93 XL genehmigen, er verkürzt die Endübersetzung um 1%.
     
  4. #4 nashman, 30.09.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.05.2017
    nashman

    nashman Guest

    .
     
  5. #5 Meikel_K, 01.10.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.934
    Zustimmungen:
    291
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Dann knackt er höchstwahrscheinlich schon die 1.200 kg Achslast und darf die Räder nicht verwenden. Auf jeden Fall ist es dann so knapp, dass die Anhängevorrichtung gestrichen werden muss und nur der kleine Reifen 205/50 R 17 XL 93 gehen wird, weil das Rad keinerlei Reserven für das zusätzliche Biegemoment um die Radmitte unter Querkräften mit dem größeren Reifen 215/50 R 17 hat.

    Der 205/50 R 17 XL 93 hat seinen LI 93 aber erst bei 2.9 bar, im Gegensatz zum 16" Serienreifen, der die Tragfähigkeit LI 93 schon bei 2.5 bar hat. Die Luftdrücke müssen also immer um 0.4 bar höher gewählt werden.

    Auf jeden Fall würde ich die Sache vor dem Reifenkauf mit dem TÜV absprechen. Dazu muss man die Bescheinigung von Ford über die Tragfähigkeit des Rades beim Kundendienst beantragen und mitbringen - falls sich der Fall nicht schon erledigt hat.

    Glanzgedrehte Räder im Winter sind aber sowieso nicht so ohne. Bei Steinschlägen kann die Salzlake unter den Klarlack kriechen und zu weißlichen Unterwanderungen führen. Es ist ja keine Grundierung und Decklack unter dem Klarlack, sondern glanzgedrehtes Aluminium. Seit die Cr6-Vorbehandlung verboten wurde, ist die Lackhaftung - besonders an den Kanten - nicht mehr so robust wie früher. Schade um das schöne Rad - ich würde es nicht für den Winter nehmen.
     
  6. #6 nashman, 01.10.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.05.2017
    nashman

    nashman Guest

    .
     
  7. #7 Meikel_K, 01.10.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.934
    Zustimmungen:
    291
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der fuhr die gleichen Reifen 205/50 R 17 93 XL, aber auf 6.5Jx17 ET52.5 - die äußere Reifenflanke kommt mit 7Jx17 ET50 etwa 5 mm weiter raus, innen bleibt es unverändert.

    Da die 7Jx16 ET50 und 7Jx17 ET50 vom Focus / C-Max ab 2007 aber im Regelfall zu den Focus / C-Max Vormodellen abwärtskompatibel sind, steht vielleicht auch der Mondeo Mk3 ebenfalls in der Zulassungsbescheinigung, es sei denn... die Tragfähigkeit reicht für den Mondeo Mk3 nicht aus, was gut sein kann. Mk3 Räder auf Focus / C-Max gehen im Allgemeinen.

    Also auch hier: erstmal schauen, ob die zul. Achslasten (auch im Anhängerbetrieb) unter 1.200 kg bleiben und dann weitersehen. Wenn das passt, dann kann man hierfür beim Kundendienst unter Angabe der Fahrgestell-Nr. und der Teile-Nr. des Rades (wahrscheinlich 7M5J-1007-BA, am Rad ablesen) eine fahrgestellnummer-spezifische Bescheinigung anfragen und spart sich eine aufwendige Einzelabnahme.
     
  8. #8 Meikel_K, 01.10.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.934
    Zustimmungen:
    291
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
  9. #9 nashman, 04.10.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.05.2017
    nashman

    nashman Guest

Thema:

.