Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP 99er 2.0 Automatik säuft und säuft

Diskutiere 99er 2.0 Automatik säuft und säuft im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, ich habe seit 48h einen Mondeo und bin bisher nur Kurzstrecke gefahren, insgesamt 48km. Die Tankanzeige war aufm letzten Strich und nun...

  1. Packy

    Packy Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe seit 48h einen Mondeo und bin bisher nur Kurzstrecke gefahren, insgesamt 48km. Die Tankanzeige war aufm letzten Strich und nun leuchtet die Reserveleuchte.

    Das ist doch unnormal oder?
    Klar, Kurzstrecke... aber ich hatte davor eine Mazda 626 2.0l Maschine und bei dem war das bei weitem nicht so extrem.
    Fahre ja noch nicht einmal mit Radio, Licht oder Klima?!


    Mein Mondeo ist 06/99 gebaut worden, sprich vom Motorleben etwas moderner als zB ein 97er. Welche Komponenten könnten also bei meinem Mondeo in betracht kommen?
    Klar, Fehlerspeicher werde ich auslesen lassen, aber habe gelesen, dass nicht jeder Fehler dort gespeichert wird.
    Die Suche habe ich benutzt, aber es ging mehr um Bj98er und ähnlich, aber keiner von 99. Da wurde ja zB der LMM (? richtig?) modernisiert.
     
  2. #2 Hacky67, 17.09.2011
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Ist doch jetzt nicht dein Ernst, oder?

    Dass eine Tankwarnleuchte angeht, wenn die Tankanzeige den untersten Strich unterschreitet... - das ist ja wirklich phänomenal!!!

    Zumal bekanntermaßen alle Tankanzeigen und -warnleuchten nach Mazda- Vorgaben geeicht werden müssen. Echt, ehrlich!

    Schlage da eine umfassende Ebene 1 - Systemanalyse in einer Ford- Werksvertretung oder zumindest bei einem qualifizierten Bosch- Dienst vor...

    Grüsse,


    Hartmut
     
  3. #3 Nighthawkzone, 17.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2011
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Das Problem ist bekannt.
    Liegt am Fahrer :lol:
    Als Reperaturvorschlag würde ich das mal mit einem vollen Tank versuchen und dann beobachten.

    Vielleicht hilft auch das:

    Kleiner Tip:
    Park mal am Berg einmal mit der Nase nach oben und dann nach unten und schau Dir Deine Tankanzeige an. Aber bitte mit NICHT VOLLEM TANK sonst funktioniert der tolle Trick nicht.

    Zündung muss an sein (zweite Zündschlüsselstellung [vom Zündschloss])

    Verzeih bitte die Ironie, im Wikipedia Eintrag hast Du aber jetzt bestimmt die Lösung des Problems gefunden. Natürlich kann wirklich was nicht in Ordnung sein aber aufgrund Deiner Beschreibung sehr unwahrscheinlich.

    @Hacky das wäre aber dann Ebene 3 zumindest bei Star Trek sind das die technischen Systeme. Rufe gleich mal Lt. Commander Montgomery Scott an. Also wenn schon tipps dann bitte richtig :nene2:
     
  4. #4 flopsen, 17.09.2011
    flopsen

    flopsen Fahrende Omas Rasen Durch

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    courier 1,8 td
    hihii lach...
    wie, deine reserve hält fast 50 km? bei nem benziner? da bist aber sparsam unterwegs hey...
    also ich glaube dass hier keiner versteht was du wirklich sagen willst mit dem beitrag...
    versuch das mal etwas genauer please.
     
  5. Packy

    Packy Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Hallo?

    Was habt ihr denn? Ist das hier die Regel dass ihr solch ne Show abzieht?
    Es ist ja wohl selbstverständlich dass ich den Strich meine, der mir nicht sagt dass der Tank absolut leer ist, sondern der Strich da vor.
    Wieso sollte ich mich beschweren, dass es 48km dauert bis die Reserve leuchtet?!

    [​IMG]
     
  6. #6 schlutti, 17.09.2011
    schlutti

    schlutti Neuling

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BNP 2.0 `99
    Hallo

    Das ist erschreckend normal. Die Striche der Tankuhr könnte man so interpretieren: voll- halb - viertel - nix !!!
    Habe auch 2,0l Automat und verbrauche bei gemütlicher Fahrweise in der Stadt
    ca. 12l. Im Schnitt sinds dann 10,5l. Drückst du richtig aufs Gas sind auch schnell mal 15l weg. Cruisen nicht Rasen! Das ist ein Wandlergetriebe, wenn das lange halten soll halte dich daran. Mein Getriebe hat 200000 km runter und schaltet butterweich.


    mfg Schlutti
     
  7. #7 Al3xander, 17.09.2011
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    Rechne den Verbrauch doch erst einmal nach. Gerade bei älteren Fahrzeugen ist das doch normal, dass die tankuhr nach dem Mond geht.
     
  8. #8 MucCowboy, 17.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.774
    Zustimmungen:
    397
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Tankanzeigen sind Schätzeisen, keine Präzisionsinstrumente. Jede geht anders. Auch der letzte Strich vor der Reserve kann schon bedeuten: bin gleich leer. Wo der Zeiger steht wenn er wirklich leer ist, kannst Du nach 48 km Fahrstrecke noch garnicht wissen. Und wie der Durchschnittsverbrauch ist, auf diese kurze Distanz sowieso nicht.

    Also mach mal den Versuch, der zum "Kennenlernen" eines Benziners gehört: Volltanken, Reservekanister daneben, km aufschreiben, fahren bis er leer ist und stehenbleibt, mit Reservebenzin zur Tankstelle, wieder volltanken, Liter aufschreiben, km ablesen, echten Durchschnittsverbrauch ausrechnen.

    DANN weißt Du, was er wirklich schluckt.

    Und zu den Kommentaren der Anderen: Nach nicht mal 50 km eine solche Frage aufzuwerfen, wenn Du den Wagen garnicht kennen kannst, reizt mitunter zu einem Lächeln. Deine Einlassungen über Motormodell und LMM lassen auch nicht gerade darauf schließen, dass Du weißt wovon Du schreibst. Und weil Du nicht sehen kannst, wenn wir vor den Bildschirmen lächeln, und Dich keiner für Unwissenheit direkt runtermachen will, lesen sich manche Antworten eben stattdessen ironisch. Es ist also nicht böse gemeint. ;)

    Grüße
    Uli
     
  9. #9 Mondeo-Driver, 17.09.2011
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Genau das sind eh nur "Schätzeisen" :)
     
  10. Packy

    Packy Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Naja gut, ein Versuch wars wert.
    Ich bin bisher 3 Autos gefahren, und bei keinem habe ich solche Experimente machen müssen. Es gibt einfach auch Menschen die ohne sowas erkennen, dass die Kiste schluckt.

    Ihr könntet mir ja auch einfach sagen, was der Auslöser bei sowas sein kann um mir einen Anhaltspunkt zu geben. Richtig, Ahnung von sowas habe ich nicht, meine aber gelesen zu haben, dass der LMM bei solch hohem Verbrauch der Übeltäter sein kann.
    Ihr müsst mir nicht erst nen Vortrag halten, wie ich eurer Meinung nach erstmal richtig testen sollte ob der Verbrauch überhaupt so hoch ist. Wie gesagt, man merkt es auch so schon.
    Ich habe heute 43l E5 nachgetankt, war ja schon im Reservebereich.
    Ich bin dann auch wieder 2x25km am Stück gefahren und schon wieder ein viertel weniger laut Anzeige. Was bringt es mir den genauen Verbrauch auszurechnen, wenn man der Tankuhr beim Absinken zuschauen kann?
     
  11. #11 Al3xander, 17.09.2011
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    43 Liter um den Tank zu füllen, wenn du vorher auf Reserve warst? Da sollten doch sicher irgendwas um die 60 reinpassen.

    Vielleicht solltest du wirklich mal nachtanken und rechnen wieviel du real verbraucht hast, bevor sich die Leute hier einen Wolf schreiben und von dir vollgelatzt werden.
     
  12. #12 Boosted, 17.09.2011
    Boosted

    Boosted Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo '93 1.6
    mal ne frage zwischenrein...ein wenig OT.
    MK1...hat der eigentlich eine "tankwarnleuchte"?
    hab mich bisher noch nie getraut bis kurz vor knapp (oder zum ende) zufahren...
     
  13. #13 Hacky67, 17.09.2011
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo


    > MK1...hat der eigentlich eine "tankwarnleuchte"? <

    Nur in Verbindung mit der Zusatzwarnanzeige ("Mäusekino").
    Diese Zusatzwarnanzeige gab es in der Ausstattungs- Variante "Ghia".
    Neben Lampen- und Türkontrolle beinhaltet sie u. a. auch Warnleuchten
    für zu niedrigen Kühlmittelstand, Bremsbelagverschleiss und eben auch
    für zu geringen Kraftstoffvorrat.
    Die anderen Ausstattungs- Varianten (LX, CLX, GLX usw.) haben an der
    Stelle der Zusatzwarnanzeige ein Ablagefach (für Münzen) in der Tacho-
    Blende rechts der Instrumente.

    Grüsse,


    Hartmut
     
  14. #14 Scorpio-Nici, 17.09.2011
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l

    wenn du tatsächlich in der Reserve warst dann halte ich 43l allerdings auch für einwenig knapp

    ich fahr ja nun regelmäßig nach Polen zum tanken und in er regel is mein Tankmanagment so das ich in Polen an der Tanke 100% in der Reserve bis fast leer bin und wenn ich dann voll tanke bin ich bei 57-60L

    und ich geh jetzt einfach mal davon aus das die Mondis alle den gleichen tank haben außer der 4x4.

    sprich bei 62l und 43 getankt, hattes du noch ca.19l drinne, und die Tankleuchte beim Mondi is seeeehr großzügig
     
  15. #15 Hacky67, 17.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2011
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Woher nimmst Du die Gewissheit, dass vollgetankt wurde?
    Lese da nur etwas von nachgetankt. Von voll ist da nirgends die Rede.
    Würde auch hervorragend dazu passen, dass die Tankanzeige so schnell
    auf 3/4 gefallen ist...

    Grüsse,


    Hartmut
     
  16. #16 MucCowboy, 17.09.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.774
    Zustimmungen:
    397
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ja, Hartmut, daran dachte ich auch gerade. Der Tank fasst 61 Liter. So oder so sind 43 Liter keine volle Tankfüllung. Und wieder 2 x 25 km ist auch echt wenig aussagekräftig, um ohne hellseherische Fähigkeiten einen Durchschnittsverbrauch erkennen zu können.
     
  17. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Mann...
    wo sind nur die Ersatzleuchten für meine Glaskugel :gruebel:

    und was für ein Schätzeisen...
    bei der makierten Stellung ( 1/4 vor Reserve) tanzt meine Nadel
    regelrecht. Kommt nur drauf an wie der Wagen geparkt wurde.
    Ab und an kommts auch vor, dass bei einer kurzen Citytour die Nadel
    kurz vor "Rot" liegt... Monsterverbrauch :D
    und das beim Parken.

    Tip,
    Tank voll, fahr eine ordentliche Strecke.
    Tank wieder voll und rechne den Durchschnitt aus.
    So schwer wirds ja wohl nicht sein oder?

    Davon mal ab, ich kenne kein Fahrzeug, wo die "Tankanzeige"
    (Schätzeisen, Spritpegel, Tankempfehlungsmesser...)
    in der unteren Hälfte nicht um einiges schneller fällt
    als "oben herum" ;)
     
  18. #18 Fo Fo 8566 ABN, 18.09.2011
    Fo Fo 8566 ABN

    Fo Fo 8566 ABN Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1.0 Ecoboost 100 PS 07/2014
    Mach doch einfach mal ein paar Tankfüllungen leer und berechne mal nen vernüftigen Durchschnittsverbrauch.
    Alles andere bringt eh nix.
    Tanknadel hier, Tanknadel da.......ist alles unsinniges Getexte, da kannste auch gleich das Orakel fragen:lol:
     
  19. #19 Firebird, 18.09.2011
    Firebird

    Firebird Mondeo Messi :)

    Dabei seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondi MK I 2x 88 PS + 3x MK II 116 PS
    Öhm nunja :)
    Zum Thema Tanken kann ich nur sagen geht Bei mir die Reserve an
    so Passen an der tanke 56-57 L Rein.. also das bedeutet du tankst nicht voll..

    Zum MK 1 wie Hacky schon sagte er hat nur als ghia die -lampe sprich in verbindung mit dem mäusekino

    Meinen Mk I den fahr ich bis in den rot schrafierten bereich ohne das etwas passiert . als kleinen Erfahrungswert..

    um zu sehen in wie weit du der anzeige vertrauen kannst packst dir am besten mal nen Kanister ein und fährst bis Ultimo.

    Was die Anzeige generell beim Mondi angeht "Schätzeisen" :lol: du kannst dein auto abstellen mit Halb voll laut anzeige und startest später wieder und der steht unter halb voll .. das ist relativ normal und hab es bereits an div mondeos gesehen.

    So und das sich leute "Lustig" machen über deine frage ist doch echt mehr als logisch .. du hast dein auto seit 50 km und meinst der säuft sicher kann man den Eindruck haben aber so etwas täuscht auch oft .. mach es einfach mal so wie beschrieben

    so Long
     
  20. Packy

    Packy Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Oh man Leute.
    Nachgetankt ist nicht gleich Vollgetankt...
    Egal, ich habe einfach nur nach Anhaltspunkten gefragt, und nicht nach 17 Hinweisen wie ich erstmal eurer Meinung nach testen soll, ob der Verbrauch wirklich so hoch ist. Ich habe 43l nachgetankt und dann war er auf 3/4. Nach 2x25km Stadtverkehr war er schon wieder auf 1/2. Wieso muss ich eurer Meinung nach da noch Experimente machen, um zu sehen dass es 20l auf 100km sind? MAN SIEHT ES DOCH AUCH SO SCHON!!! :gruebel:
    Ich bin kein Fahranfänger und keine frischen 18 Jahre alt.

    Wieso müssen wir die ganze Zeit über sowas reden, wenn es auch anders geht, so wie hier zB?
    http://www.motor-talk.de/forum/sehr-hoher-verbrauch-mk-2-automatik-t1938713.html Reinzufällig selbes Modell nur 1 Jahr älter. Und bei meinem müsste schon eine neuerer LMM verbaut sein der ausdauernder ist.
     
Thema:

99er 2.0 Automatik säuft und säuft

Die Seite wird geladen...

99er 2.0 Automatik säuft und säuft - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Zetec 2.0 qualmt extrem

    Zetec 2.0 qualmt extrem: Hallo, Ich habe ein Problem mit meinem 2.0er Benziner. Wenn der Wagen länger steht z.b 4 Stunden dann qualmt er extrem weiß aus dem Auspuff. Es...
  2. Biete Skorpion 2.0 zu verkaufen

    Skorpion 2.0 zu verkaufen: Biete einen Skorpion mit original 105000km an
  3. Vorbereitung für einen Ölwechsel: Ford Mondeo MK3 2.0 TDCI BWY

    Vorbereitung für einen Ölwechsel: Ford Mondeo MK3 2.0 TDCI BWY: Guten morgen allerseits! Ich habe mir einen gebrauchten Mondeo gegönnt (Raumwunder) und möchte ihn Stück für Stück wieder auf vordermann bringen....
  4. Unruhiger Leerlauf Focus MK1 Turnier 2.0

    Unruhiger Leerlauf Focus MK1 Turnier 2.0: Hallo, habe mir kürzlich einen Turnier 2.0 mit 96 kw angeschaut, EZ 2002 Automatik, den ich kaufen wollte. Das Fahrzeug hat ca. 100 000 km runter...
  5. Ford Scorpio 2.0

    Ford Scorpio 2.0: Hallo habe von einem älteren Herrn einen Scorpio mit Orginal 105000km Lückenlos Checkheft gepflegt gehört schon was gemacht aber meiner Meinung...