A1-Garantiefall? oder Pech gehabt?

Diskutiere A1-Garantiefall? oder Pech gehabt? im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Ihr alle! War vor einigen Tagen bei meiner Ford Werkstatt um die 80.000km Inspektion zu tätigen. Meister sagt das alles i.O seih, sprich...

  1. norde

    norde Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2004,2LiterTDCI,BWY
    Hallo Ihr alle!

    War vor einigen Tagen bei meiner Ford Werkstatt um die 80.000km Inspektion zu tätigen.
    Meister sagt das alles i.O seih, sprich kein Rost und keine besonderen Auffälligkeiten, ausser:

    Der Spanner vom Keilriemen macht im Leerlauf Geräusche.....

    Die A1-Garantie kommt dafür nicht auf, sagt er.

    Hat er Recht???? und : Ist dieses Problem tragisch, oder wann wird es tragisch?


    es handelt sich um einen Mondeo mk3, tdci 2,0l, Schaltgetriebe,2004er....


    hoffentlich könnt Ihr mir helfen und deshalb bedanke ich mich schonmal!!!!!


    Frohe Ostern!!!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tawolgany666, 01.04.2007
    Tawolgany666

    Tawolgany666 Guest

    Hallo norde,

    also ich fürchte, der Meister hat Recht und die A1- Garantie kommt für den Schaden nicht auf. Ich würde allerdings auf eine Kulanzregelung plädieren, da der Austausch der Spannrolle keineswegs als Verschleißerscheinung zu betrachten ist und zudem bei Ford bekannt ist, dass es sich um einen Werksfehler handelt.

    Lies Dir doch zu dem Thema mal diesen Thread durch und weise Deinen Meister auf die TSI hin:

    http://www.motor-talk.de/t1125189/f284/s/thread.html

    Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, dass Ford sich kulant in der Sache verhält.

    LG
    Tawolgany666
     
  4. norde

    norde Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2004,2LiterTDCI,BWY
    Danke für den Link!

    Das mit der dort angegebenen TSI hab ich meinem Meister mal mitgeteilt,
    er meinte zwar, er hat dies auch der Garantiestelle erzählt, aber die meinten trotz alledem das dies kein Garantiefall sei.

    Er meinte dann ich könne ja selbst mal beim Kundenservice vorsprechen, was ich dann auch getan hab. LOL

    Als ich dem netten Herren die TSI Nummer sagte, fragte er, was ich unter einer TSI verstehe(hää?, fing ja gut an das Gespräch!!!)
    Der Kundendienstmitarbeiter meinte dann zum Schluss, dass er das mit dem AH klären wird und ich werde informiert....


    Da bin ich mal gespannt!


    wollt ich mal gesagt haben, nur eines updates wegen.....


    Ich halt euch auf dem Laufendem, wenn ich was neues hab!
     
Thema:

A1-Garantiefall? oder Pech gehabt?

Die Seite wird geladen...

A1-Garantiefall? oder Pech gehabt? - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Schwitzender Simmering ein Garantiefall

    Schwitzender Simmering ein Garantiefall: Hallo liebe Ford-Kollegen (wenn ich so sagen darf). Ich habe nächsten Freitag meinen Servicetermin für die 100.000er Inspektion (KM-Stand ca....
  2. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Pech mit der Klima

    Pech mit der Klima: Hallo zusammen, seid letzten Sonntag ist meine Klimaanlage in mein Ka defekt. Auf dem Rückweg vom Trackday am Nürburgring bei 33 grad passierte...
  3. A1 Garantie - Verlängerung?

    A1 Garantie - Verlängerung?: Hallo, ich bin mir gerade nicht sicher, aber kann man die A1 Garantie nun mehrmals verlängern oder nur bis 24 Monate? Und was ist eigentlich der...
  4. Ranger '12 (Bj. 12-**) Neuer Ranger, Erfahrungen mit Ford die man besser nicht macht ! Teil II

    Neuer Ranger, Erfahrungen mit Ford die man besser nicht macht ! Teil II: So, der Ranger hat nach einer 2-monatigen Skandinavienfahrt seinen Stall wieder erreicht, ein Werkstattermin ist schon vereinbart für die Mängel,...