Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Abblendlicht? Wechseln?

Diskutiere Abblendlicht? Wechseln? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hi welches leuchtmittel ist denn verbaut? Im Netz steht mal h4 und h7. Ich Check es nicht. Hab mal im Motorraum geschaut und das wechseln wird...

  1. sezer

    sezer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Hi

    welches leuchtmittel ist denn verbaut? Im Netz steht mal h4 und h7. Ich Check es nicht. Hab mal im Motorraum geschaut und das wechseln wird bestimmt heftig :-( am besten Scheinwerfer komplett ausbauen nehm ich an? Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FoFo-Ossi, 14.02.2012
    FoFo-Ossi

    FoFo-Ossi Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK1 FL, H&R Gewinde, Borbet LS
    Focus 1 oder 2?

    Frage nur weil die Frage im Focus1thread gestellt wurde und du als Profilbild einen Focus 2 hast......
     
  4. sezer

    sezer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Focus1 Fl. Ist das Auto meiner Frau.
     
  5. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.974
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    Mk1 Facelift: H7 / H1 (Abblendlicht / Fernlicht)
     
  6. #5 FoFo-Ossi, 14.02.2012
    FoFo-Ossi

    FoFo-Ossi Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK1 FL, H&R Gewinde, Borbet LS
    Wie MoSo schon sagt H7/H1 Abblendlicht/Fernlicht

    Um die Scheinwerfer auszubauen musst du unters Auto (wenn nicht möglich, Stoßfänger vorn abbauen) da die Scheinwerfer von unten noch mit einer Schraube befestigt sind.

    Ansonsten geht der Wechsel vorn rechts relativ gut, vorn links Batterie ausbauen. ( Wechsel ohne Scheinwerferausbau!!!)
     
  7. #6 Keule87, 15.02.2012
    Keule87

    Keule87 Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BA7 Turnier, 2,2 TdCi TS
    Oder einmal unters Auto legen, Schrauben von unten lösen und weglassen, fürs nächste Mal.^^ Hab ich auch so gemacht. Zwei Schrauben sind völlig ausreichend.:cooool:
     
  8. #7 move_man, 15.02.2012
    move_man

    move_man Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Mk1 vFl, EZ 2001, 1,8 TDDI
    das mit dem weglassen hab ich auch gemacht... totaler schwachsinn die schraube und zudem bescheiden zu erreichen
     
  9. #8 HeRo11k3, 15.02.2012
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Moin,

    zumindest beim 1.6er geht das ziemlich problemlos ohne irgendwas auszubauen - links die Batterieabdeckung abnehmen, rechts kommt man einfach so dran. Mag sein, dass das bei einem der Diesel oder dem ST anders ist, aber bei einem kleinen Benziner kein Thema.

    MfG, HeRo
     
  10. #9 Frank Focus, 15.02.2012
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Man muss keinen Scheinwerfer ausbauen. Man kann die Lampen so wechseln. Ein Tipp: Lege nen kleinen Taschenspiegel so unter den Scheinwerfer, dass du siehst, was du mit dem Drahtbügel machst.

    Bei meinem ersten Tausch hatte ich den Drahtbügel, der die Lampe hält, ausgehakt, das geht dann noch schwieriger.

    Man muss den Drahtbügel ja nur wegklappen. Aber es ist machbar, auch als handwerklicher Laie.
     
  11. #10 blackisch, 15.02.2012
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    ich hab erst an diesen WE meine H7 getauscht, dazu musste ich den Scheinwerfer ausbauen...grr kein Geschenk bei -14°die halbe Front zu zerlegen, zum Glück hatte ich die untere Schraube ja schon weggelassen..in eingebauten Zustand keine chance die Abdeckung zu entfernen und richtig dran zu kommen mit meinen Wurstfingern
     
  12. #11 SirHenry, 15.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2012
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Ich habs auch schonmal ohne Ausbauen gemacht, aber es ist echt zum kot... und spart erst recht keine Zeit. Vielleicht bin ich auch zu ungeschickt :)
    Auf der linken Seite halten deswegen auch nur noch die oberen drei Schrauben den Scheinwerfer und so ist ein Wechseln ne schnelle Sache.
     
  13. #12 FoFo-Ossi, 15.02.2012
    FoFo-Ossi

    FoFo-Ossi Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK1 FL, H&R Gewinde, Borbet LS
    Habe auch beim wechseln der Schürze vorn die unteren Schrauben weggelassen nur noch nicht erwähnt:)
     
  14. sezer

    sezer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank an alle. Ih werde dann auch die untere schraube weglassen *g
     
  15. #14 B1u3W01f, 16.02.2012
    B1u3W01f

    B1u3W01f damals FoFi - nun FoFo

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    hatte vorgestern meine scheinwerfer gewechselt...

    3 schrauben... 2 von oben, 1 von unten


    die untere ist gar nicht so schwer zu erreichen wie hier alle sagen... es sei denn, der wagen liegt wirklich verdammt tief...

    die untere schraube ist waagerecht angebracht, und zwar weiter richtung auto-aussenseite...

    zwischen karosse und schraubenkopf sind ca. 5-10cm und ist mit ner 10er nuss auf ner kleinen ratsche recht leicht zu lösen...


    edit:

    man greift übrigens von unten hinter den stoßfänger... somit arbeitet man quasi blind ;)
     
  16. #15 Frank Focus, 16.02.2012
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Also wie gesagt, ich habe den Focus schon seit 7 Jahren und habe schon mehrfach die Birnen gewechselt ohne den Scheinwerfer auszubauen. Ich bin kein Fachmann, sondern Bürohengst.

    Mit dem Spiegel klappt das super, dann sieht man genau, was man macht.
     
  17. #16 Jonny-joker, 17.02.2012
    Jonny-joker

    Jonny-joker netter Folienonkel ;-)

    Dabei seit:
    15.08.2010
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK-1, 1,4L 1,6L und 2L mit Software
    naja, sicherlich je nach motor der vorn drin schlummert eventuell einfacher oder schwerer ;)

    Und die untere schraube lässt wohl irgendwie jeder weg :lol:
    Muss auch nicht sein da unten >.< kommt man garnimmer ran ohne den wagen hoch zu bocken.

    Wie schon beschrieben batterie abdeckung ab und etwas fummeln:top1:
     
  18. #17 Andreas1965, 07.03.2012
    Andreas1965

    Andreas1965 Neuling

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier.2003.1,6/16v
    Fahre auch eine Focus 1,6/16V von 2003 und da knallen regelmässig mal die H7er durch.

    Wechsel inzwischen beide in 5 min. ohne Ausbau.

    Es geht und wenn man es ein bis zweimal gemacht hat ist es peanuts.:lol:
     
  19. #18 Paddyst170, 07.03.2012
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    Erstens: An alle, die die untere Schraube weglassen: *****ie! Die sitzt da nicht umsonst, und wenn die fehlt, vibriert der Scheinwerfer, weshalb ihr euch nicht wundern braucht, dass eure Lampen ni halten.
    2. Es hängt weniger von der motorisierung ab, sondern eher von den Scheinwerfern. Die serienmäßigen H7/H1-Lampen gehen mit ein klein wenig Fummelei ohne Ausbau zu wechseln, man muss nur die Batterieabdeckung abnehmen. Bei Xenon-Scheinis sowie einigen zubehör-Scheinwerfern, die das Xenon-Gehäuse haben (wie ich übrigens auch) ist ohne Ausbau zumindest auf der Fahrerseite kein Rankommen, da der Batteriekasten den Deckel richtig blockiert. Trotzdem ist der Scheinwerfer bei mir recht schnell draußen, obwohl ich die untere Schraube DEFINITIV nicht weglasse und vorn unter der Schürze auch ni megaviel Platz ist. Aber mit ein klein wenig Übung und Geschick in den fingern geht alles.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SirHenry, 07.03.2012
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Kann ich nicht behaupten... ich wechsel die ja immer paarweise und ob nun die Birne mit den 3 Schrauben oder die mit den 4 Schrauben zuerst kaputt geht ist absolut zufällig, ist mal die eine mal die andere... Da vibriert auch nichts wenn die anderen 3 Schrauben richtig sitzen.
    Kann ja jeder machen wie er es für richtig hält ;)
     
  22. #20 fr!edol!n, 08.03.2012
    fr!edol!n

    fr!edol!n Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.8 DAW Bj.98
    ich würde auch einfach empfehlen die scheinwerfer auszubauen. lässt man die unteren schrauben weg ist das doch ruck zuck gemacht. dann muss man sich keinen finger brechen^^
     
Thema:

Abblendlicht? Wechseln?

Die Seite wird geladen...

Abblendlicht? Wechseln? - Ähnliche Themen

  1. Schlauch für Kurbelwellengehäuseentlüftung wechseln?

    Schlauch für Kurbelwellengehäuseentlüftung wechseln?: Hi, ich habe mir schon den Schlauch für die Kurbelwellengehäuseentlüftung bestellt und überlege nun, den selbst zu wechseln. Habe gelesen, dass...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Glühkerzen wechseln

    Glühkerzen wechseln: Servus, Möchte am meinem Focus Baujahr 08, Motor 1,8tdci, die glühkerzen wechseln, da er echt miserabel anspringt. Habe das beim Benziner schon...
  3. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Standlicht Birnchen wechseln

    Standlicht Birnchen wechseln: Hallo zusammen, (und natürlich ein frohes neues Jahr) ich muß ein Standlicht Birnchen ersetzen. Muß man dafür tatsächlich den kompletten...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Thermostat selbst wechseln???

    Thermostat selbst wechseln???: Hallo zusammen, ich müsste mein defektes Thermostat, bei meinem 1.6 Tdci Focus MK3, DBY Bj.2011 aufgrund von Temperaturschwankungen tauschen. Ist...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Lüfter-Drehregler wechseln...

    Lüfter-Drehregler wechseln...: Wie bekomme ich die Drehregler der Lüfter Heizung ab. Wollte diese nun gegen neue Silberne ersetzen, doch so mit den Händen lassen sich die...