Cougar (Bj. 98–01) BCV Abblendlicht zu schwach

Diskutiere Abblendlicht zu schwach im Ford Cougar Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo, meine näxte Frage...ist euer Abblendlicht auch so schwach? Auf nicht beleuchtetn Bundesstrassen muss ich offt Fernlicht...

  1. #1 erinnye, 28.10.2013
    erinnye

    erinnye Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford cougar Bj.98, 170 PS,
    Hallo, meine näxte Frage...ist euer Abblendlicht auch so schwach? Auf
    nicht beleuchtetn Bundesstrassen muss ich offt Fernlicht
    einschalten,genauso Autobahn wenn ich schneler fahren will ,alle blenden
    mich mit Ihren Xenonlichter und es nerrvt echt sehr.. :w00t:Was kann man da
    tuen..glaub ich kaufe ne normale Lampe, angäblich die stärksten für das
    auto, platzen alerdings sehr offt...wie stark müsste ich nachchsehen.
    Scheinwerfer sind richtig eingestellt.
    lg Lucy aus wien
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MaxMax66, 28.10.2013
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.851
    Zustimmungen:
    112
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    was heisst zu schwach?
    gelbliches Licht?
    Halogenlampen werden mit der Zeit dunkler, das ist normal
    Kontakte könnten oxydiert sein, Relais ebenfalls
    sind beide gleich hell/dunkel?

    ich empfehle Osram Nightbreaker plus, echt gutes Licht
     
  4. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.951
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    jep, versuch es mal mit den osram nightbreaker, bosch 90+ oder philips xtreme vision, kontrollier beim tausch auch den zustand der linsen auf verschmutzung. falls es dann immer noch zu schwach ist, einfach nochmal melden.
     
  5. #4 MucCowboy, 29.10.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.552
    Zustimmungen:
    219
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Jep, das hat zwei Gründe:
    1. sind viele Xenon-Scheinwerfer schlecht eingestellt
    2. sitzt man im Cougar zu tief ;) und damit im Lichtkegel des Gegenverkehrs.
    Gegen beide Ursachen kann man im Grunde nichts machen. Das eigene Licht verstärken hilft gegen geblendet-werden aber eh nicht.

    Grüße
    Uli
     
  6. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.951
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    nun, die meisten mit xenon sind halt der meinung, das man diese nicht mehr einstellen müsste, ist ja alles "automatisch".
    letztendlich gibt es aber für coupé fahrer nur einen wahren "endgegner", der smart fortwo!
     
  7. #6 RedCougar, 29.10.2013
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Ich find die ganzen weichgespülten "Geländewagen" viel schlimmer oder die möchtegern Xenon-Kits >.<
     
  8. #7 MucCowboy, 29.10.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.552
    Zustimmungen:
    219
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    ...und zudem viel zu hoch angebracht. Die blenden volle Kanne aus allen Richtungen, selbst von hinten in sämtliche Spiegel :skeptisch:
     
  9. #8 Mondeofahrer, 30.10.2013
    Mondeofahrer

    Mondeofahrer GEGEN E10!!!

    Dabei seit:
    01.11.2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Turnier fl 2.0TDCI
    wie sehen denn deine scheinwerfer aus? ...ich hatte das selbe problem. ich hab trotz das ich die philips extreme vision +100% drin hab fast nichts gesehen.
    meine scheinwerfer waren schon ziemlich vergilbt und die beschichtung war auch schon etwas rissig. ich hab es dann als erstes mit headlight restoration kit von meguiars versucht, sie wieder aufzupolieren... ohne nennenswertes ergebnis :skeptisch:
    dann bin ich im netz auf das scheinwerfer klarsicht set von duplicolor gestoßen und muss sagen top :top:.
    die scheinwerfer sehen aus wie neu und machen jetzt auch wesentlich mehr licht. sowas wie eigenblendung durch verkehrsschilder kannte ich vorher vom cougar garnicht :) ...und ja, die scheinwerfer sind richtig eingestellt :)

    ich kann das nur jedem empfehlen. ist zwar eine sau arbeit, erstmal die komplette alte beschichtung von den scheinwerfern zu schleifen, aber es lohnt sich allemal. gerade auch weil sie neu nicht mehr verfügbar sind und gebraucht auch richtig geld kosten ;)
     
  10. #9 RedCougar, 30.10.2013
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
  11. #10 Mondeofahrer, 31.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2013
    Mondeofahrer

    Mondeofahrer GEGEN E10!!!

    Dabei seit:
    01.11.2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Turnier fl 2.0TDCI
    ja genau das meine ich ;)

    http://www.youtube.com/watch?v=ab54m4CVtLg

    bloß das schleifpapier was dabei ist reicht nicht für beide scheinwerfer. also vorher noch ein bisschen nassschleifpapier besorgen ;)

    ich hab mit p600 angefangen, dann p800, dann p1500 und zum schluss mit p2000
     
  12. #11 erinnye, 09.11.2013
    erinnye

    erinnye Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford cougar Bj.98, 170 PS,
    Hört sich alles gut an, werd ich bestimmt ausprobieren sollten andere Lampen nicht helfen. Danke für euere Beiträge.
     
  13. #12 MZ-Nico, 12.11.2013
    MZ-Nico

    MZ-Nico Kiloemmen-Freak

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    99er Cougar V6
    Wo gibt es dieses Set denn?
     
  14. #13 RedCougar, 12.11.2013
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
  15. #14 EscortHeizer, 15.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2013
    EscortHeizer

    EscortHeizer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    1
    Das Reinigen sollte nur als zusätzliche Verbesserung dienen aber niemals als Hauptmittel, denn meist kommt nicht mehr genug Saft dort an, wo es soll. Ich würde auf Relaisschaltung wechseln. Ein H4-Leuchtmittel leistet bei 13,5 Volt eine Betriebsspannung von 55 Watt....

    bei:
    12V = 51W
    11V = 44W
    10V = 38W
    9V = 32W
    usw.

    Kein Wunder das die betagteren Fahrzeuge nur noch gelbe Teelichter vorne brennen haben.
    Kann man alles am eigenen Auto nachmessen, was aktuell an den Scheinwerfern noch ankommt. Auf der folgenden Seite kann man sich informieren:

    H4-BOOSTER

    Danach fungiert der Lichthebel /-knopf nur noch als Schalter (ein paar mA fließen nur noch durch), da braucht sich dann auch kein Strom mehr durchquetschen, da es direkt von der Batterie kommt ohne Verluste durch alte Leitungen, dünne Werkskabel etc. Weniger Gefahr von Kabelbrand kommt hinzu.

    Man kann Abblend-/Fernlicht- und Nebelscheinwerfer darauf umrüsten, mit Wunsch auch mit Coming-Home-Funktion etc.
    Empfohlen wird für jede Seite ein Relais, damit man nicht komplett im Dunklen steht, wenn eine Seite mal durchbrennen sollte.

    Es kann sein, dass die gesuchten Stecker nicht verfügbar sind. Man kann zwar an den Leitungen rumschnippseln aber wer alles Original lassen möchte, müsste sich z. B. den männlichen oder weiblichen Stecker am Scheinwerfer besorgen, halt den Gegenpart, je nach dem, mit welcher Art von Stecker euer Scheinwerfer ausgerüstet ist. Am besten bei Ford nachfragen, ob es den Gegenpart gibt. Ansonsten ließen sich diese auch sicher anfertigen bei bestimmten Firmen, wenn man einen Schweinwerfer als Muster mitbringt.
     
  16. #15 MaxMax66, 15.11.2013
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.851
    Zustimmungen:
    112
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    am einfachsten geht das, wenn man direkt von der Batterie ein Kabel Richtung Scheinwerfer bringt

    (55 Watt Leistung = 4,6 A = ca. 0,75 mm²) das ganze x 4 Lampen also 5 mm² oder besser 10 mm² nehmen
    und dann direkt an den Scheinwerfern verteilen
    dann an jedem Scheinwerfer ein Relais für Ablend und eins für Aufblend,
    die Original-Leitungen werden nur noch als Steuerleitungen genutzt und
    schon hat man die volle Spannung mit sehr geringem Leitungsverlust an den Lampen

    wenn ein schaltplan gewünscht wird... kein Problem


    http://www.bys-design.de/fl-kabelquerschnitt.html
     
  17. #16 RedCougar, 15.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2013
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Nur das bei den Cougarscheinwerfern schon kurz nach dem Neuwagenkauf von diversen Cougarfahrern die Lichtausbeute bemängelt wurde. Das hat nicht primär etwas mit dem Alter der Stecker o. ä. zu tun, sondern einfach mit der Bauform und der tiefen Einbauposition.

    Dass das mit dem Alter und einer gewissen Trübung der Linsen besser wird, ist kaum anzunehmen. Dazu kommt, dass die Cougarscheinwerfer überwiegend ein Problem mit eindringender Feuchtigkeit haben und das auf Dauer nicht gerade förderlich für die Lichtausbeute ist.

    Und um evtl. Antworten wie "kauf Neue" vorzubeugen: Es gibt seit Jahren keine neuen Cougarscheinwerfer mehr (geschweige denn Einzelteile dafür) und die letzten wurden zu Kursen von > 500,00 Euro / Stück verkauft. Da wäre also ein Satz neuer Scheinwerfer teurer, als so mancher ein gebrauchter Cougar im Ganzen ;)
     
  18. #17 MZ-Nico, 16.11.2013
    MZ-Nico

    MZ-Nico Kiloemmen-Freak

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    99er Cougar V6
    Zu wenig ankommende Strömling am Teelicht sollte auch nicht das Problem sein ... beim Cougar ist in der Regel das Gegenteil der Fall und zu hohe Spannung lässt die Leuchtmittelchen in kürzester Zeit ableben.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 EscortHeizer, 16.11.2013
    EscortHeizer

    EscortHeizer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    1
    Sind die Scheinis vom Cougar echt so besch*****. Wär hat die Dinger denn zugelassen? :) Also mit der Relaisschaltung ist bis jetzt bei jedem aufgerüsteten Fahrzeug eine deutliche Verbesserung festgestellt worden, auch ohne Reinigung etc. Sollte ja auch nur als Tip dienen, ist echt ein Unterschied von Tag und Nacht. Hat denn schonmal jemand gemessen, was beim Cougar an Strom ankommt? Kann mir nicht vorstellen, dass da 65W ankommen, um mal ein wenig rumzublödeln. :D Tödlicher sind ja eher die Spannungsspitzen / -schwankungen. Gleichmäßige 55W sind weniger heikel als 42 stark schwankende Watt.
     
  21. Vavuum

    Vavuum Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    3
    Als Spannungsspitzen bezeichnet man üblicher Weise PEAKS mit kurzer Dauer.

    Ohmsche Verbraucher "interessieren" sich wenig für Peaks, die enthaltene Energie ist gering. Halbleiter hingegen neigen bei Spannungspeaks zu Problemen/Defekten.

    Ohmsche Leuchtmittel mögen eher andauernde Überspannung nicht leiden. Die umgesetze Energie ist ja bekanntlich U x I x t. Bei einem sehr kurzem t wie es bei Peaks (zB. aus Zündung) der Fall ist, sei die zusätzlich umgesetzte Energie belanglos.

    Ein geeignter Schutz wäre ein DC-DC Wandler mit primärseitigem Schutz gegen Peaks und konstant 13V? sekunbdärseitig - würde auch jedes Relais und eine Verkabelung überflüssig machen. Vorne "irgendetwas" rein - hinten konstant 13V.

    Bei meinem Ford ist das Regelverhalten der anscheinend extrem minderwertigen Lichmaschine völlig unklar. Es nennt sich "Smart Charge" - ist aber technisch nicht so recht ausgereift. Kaum belastet man das Boardnetz, werden die Fahrlichter dunkel um im Anschluß gefühlt doppelt so hell zu leuchten. Kombiniere ich das mit einem Rythmus aus Bremsbetätigung in Kombination der elektrischen Lekhilfe, schwankt es vorne gefühlt zwischen Licht aus bis Fernlicht. Dort wäre so ein DC/DC eine echte Sensation...

    Abhilfe schafft sicher eine LED-Beleuchtung, da diese die Eingangsspannung für optimale LED-Bedingungen konditioniert.

    Wären LED Scheinwerfer nicht derart überteuert, würde ich damit alle meine Fahrzuge ausstatten. Unsere "Gemeinde" hat die funzeligen Straßenlaternen mit ehemals Natriumdampflamen gegen LED ersetzt. Die Dinger sind im VErgleich zu vorher winzig und extrem hell - die Wege sind nun duchgängig OHNE DUKLENFELDER beleuchtet.

    Eventuell gibt es eine Quelle für zugelassene günstige LED Universalscheinwerfer zum Selbstumbau ?
     
Thema:

Abblendlicht zu schwach

Die Seite wird geladen...

Abblendlicht zu schwach - Ähnliche Themen

  1. Lüftung für den Innenraum sehr schwach

    Lüftung für den Innenraum sehr schwach: Hallo, ich habe folgendes Problem: Stell ich die Lüftung auf Fussraum oder auch auf die Frontscheibe bläst die Luft super. Stelle ich allerdings...
  2. Fiesta 2001 Abblendlicht wechseln

    Fiesta 2001 Abblendlicht wechseln: Kann mir jemand erklären wie ich ohne Werkstatt meine Birnen wechsele?
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Abblendlicht Kabel

    Abblendlicht Kabel: Hi, Kennt jemand den Querschnitt und evtl auch die Länge für die Stromversorgung der Abblendlichter? Würde mir gern errechnen was die maximal...
  4. Taunus 17M/20M (P5) (Bj. 64-67) Abblendlicht-Relais defekt?

    Abblendlicht-Relais defekt?: Großes TÜV-Problem: Abblendlicht eingeschaltet, ich geb Lichthupe (auch bei permanent eingeschaltenem) - kein Fernlicht. Wenn der Hebel...
  5. Stärkere Birnen für das Abblendlicht

    Stärkere Birnen für das Abblendlicht: Ich habe mir letzte Woche stärkere Birnen für das Abblendlicht eingebaut. Nämlich diese hier : Philips X-tremeVision +130% 12972XV, H7, Die...