ABE für Felgen mit KBA 43666

Diskutiere ABE für Felgen mit KBA 43666 im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, ich habe mir dieses Wochenende (ohne mich ausreichend zu informieren) Borbet Felgen für meinen 1.6er Focus Dreitürer Bj 2002...

  1. #1 Nick Brd, 05.07.2020
    Nick Brd

    Nick Brd Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Schrägheck 1,6l Bj 2002
    Hallo zusammen,
    ich habe mir dieses Wochenende (ohne mich ausreichend zu informieren) Borbet Felgen für meinen 1.6er Focus Dreitürer Bj 2002 gekauft, die damals von Ford direkt für den Escort angeboten wurden. Es handelt sich um die Felgen mit der KBA Nummer 43666, 6Jx15H2, 96SX1007EA mit ET40. Die Vorbesitzerin hat diese mit 195/50R15 Reifen auf einem 98er Focus gefahren. Habe sie für einen guten Preis bekommen, daher ohne groß zu überlegen direkt gekauft. Nun bin ich auf der Suche nach einer ABE für die Felgen, da ich ungern bei einer Kontrolle ohne dastehen möchte, werde aber nicht fündig. Zudem habe ich auf der Seite asf-autoservice.de gelesen, dass zumindest von Ford direkt, keine Freigabe für diese Rad/Reifen-Kombination für den Focus existiert, wenn das alles so stimmt. Ich bin derzeit etwas überfragt und hoffe hier auf Hilfe, ob ich diese Felgen problemlos fahren kann und vor allem ob jemand einen Link (oder ein Original) der ABE zu den Felgen hat. Wenn hier keiner einen Rat weiß, muss ich mich sonst die Tage mal mit nem Ford-Händler in Verbindung setzen, der sollte ja irgendwie an die nötigen Dokumente rankommen.
     
  2. #2 Caprisonne, 05.07.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    10.067
    Zustimmungen:
    1.854
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Bei Ford gibt es keine ABE sondern nur eine Unbedenklichkeitsbescheinigung
    und da steht nur das fahrzeug drin für welches diese Felge bestimmt ist .
    Die Felge 96SX1007EA ist vermutlich nicht für den focus bestimmt/geeignet / freigegeben
    Da es zum Zeitpunkt der Druckkegung der UBB den focus noch nicht gab .
    Die Reifengrösse 195/50R15 ist zudem auch nicht für den focus geeignet bzw frei gegeben .
    Wenn man diese Felge fahren möchte ,dann nur per Einzelabnahme mit 195/55R15 bzw 195/60R15 .
    Genaueres erfährt man beim TÜV.
     
    Nick Brd gefällt das.
  3. #3 Gast13740, 05.07.2020
    Gast13740

    Gast13740 Guest

    In alten Zubehörkatalogen ist die 7x2 Speichenfelge im F1-Design 6x15 ET40 (Teile-Nr 1107609 ) tatsächlich auch für den Focus Mk.1 aufgeführt.
    Vielleicht ist ja ein Ford-Händler in der Lage für das alte Teil noch eine Freistellungsbescheinigung in seinen Unterlagen zu finden
     
    Nick Brd gefällt das.
  4. #4 Nick Brd, 05.07.2020
    Nick Brd

    Nick Brd Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Schrägheck 1,6l Bj 2002
    Danke dir. Dann werde ich einfach die Tage mal beim Händler in der Nähe vorbei schauen. Bin mal gespannt was der mir dann berichtet. :D
     
  5. #5 Ford-ler, 05.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2020
    Ford-ler

    Ford-ler Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    2.120
    Zustimmungen:
    213
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 + Focus Mk2
    Ist aber in der Reifenfreigabenliste von Ford Zugelassene Rad/Reifen-Kombinationen in ET40 nicht aufgeführt.

    Übrigens, jeder TÜV hat für kleines Geld über die KBA-Nr. Zugriff auf die ABE-/Gutachtendatenbank. Wenn man dort dann auch gleich die Abnahme-/Eintragung durchführen lässt, manchmal sogar für lau. Einfach mal vorab beim TÜV abklären.
     
    Nick Brd gefällt das.
  6. #6 Gast13740, 06.07.2020
    Gast13740

    Gast13740 Guest

    Wenn die verlinkte Freigabeliste die "Bibel" ist, handelt es sich aber um eine traurige Angelegenheit.
    Der ST170 ist dort z.B. gar nicht aufgeführt.
     
  7. #7 Caprisonne, 06.07.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    10.067
    Zustimmungen:
    1.854
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Der ST170 ist auch nur ein Focus . ;)
    Reifengrösse past zudem auch nicht .
     
  8. #8 Gast13740, 06.07.2020
    Gast13740

    Gast13740 Guest

    Ein Focus, richtig. Allerdings mit 215/45R17 und 205/55R16 Bereifung und die taucht in der tollen Liste gar nicht erst auf. Von daher spreche ich der mal den Status des einzig wahren Dokumentes ab.
     
  9. #9 Nick Brd, 15.07.2020
    Nick Brd

    Nick Brd Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Schrägheck 1,6l Bj 2002
    Also, der Besuch beim Händler war leider nicht erfolgreich. Dieser hatte mir versichert dass es für den Focus keine Unbedenklichkeitsbescheinigung für diese Felgen gibt, er sich auch den Screenshot aus dem Katalog nicht erklären kann. Als diese Felgen raus kamen, gab es den Focus wohl noch gar nicht, dann kann er auch eher schlecht irgendwo aufgeführt sein. :D Ich versuche mein Glück aber vielleicht nochmal beim TÜV bzgl des Tipps mit der KBA Nummer. So schnell geb ich nicht auf. :3
     
  10. #10 Nick Brd, 20.07.2020
    Nick Brd

    Nick Brd Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Schrägheck 1,6l Bj 2002
    Ergänzung:
    Ich habe erfolgreich eine ABE inkl. Liste der Fahrzeuge etc. Bekommen. :D Ein Forum-Mitglied hatte tatsächlich eine bei sich liegen und konnte sie mir abfotografieren. Ergebnis ist auch, dass ich die Felgen ohne Abnahme vom tüv und somit auch ohne Probleme auf dem Focus fahren kann. Man, bin ich gerade froh. :D
     
  11. #11 Caprisonne, 20.07.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    10.067
    Zustimmungen:
    1.854
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Und was ist mit den Reifen ?
    Die stehen sicher nicht drin bei Verwendung auf dem Focus ?
     
  12. #12 Nick Brd, 20.07.2020
    Nick Brd

    Nick Brd Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Schrägheck 1,6l Bj 2002
    Stehen mehrere Reifengrößen drin. Die, die ohne Vorführung beim TÜV erlaubt ist, ist 195/55 R15. Diese steht auch in den CoC Papieren vom Focus drin und in der ABE ohne den TÜV-Zusatz. Also Lt. ABE darf diese Größe problemlos gefahren werden. :3
     
  13. #13 Caprisonne, 20.07.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    10.067
    Zustimmungen:
    1.854
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    weil post 1
    zitat:
    "Die Vorbesitzerin hat diese mit 195/50R15 Reifen auf einem 98er Focus gefahren"
    50ziger Querschnitt darf der focus nicht auf 15 zoll
    COC gabs doch beim mk1 noch garnicht :gruebel:
     
    Nick Brd gefällt das.
  14. #14 Nick Brd, 20.07.2020
    Nick Brd

    Nick Brd Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Schrägheck 1,6l Bj 2002
    Ja klar, das stimmt. Die 195/50R15 darf man nicht fahren. :D
    Die 195/55R15 jedoch schon, ohne extra zum tüv zu müssen.
    195/60R15 dürfte man auch drauf machen, muss man aber eintragen lassen. Und 205/50R15 ebenfalls mit TÜV-Besuch.

    Und ja, hatte CoC geschrieben, weil dort das gleiche drin stehen würde. Dann nenne ich es „Auflistung der zugelassenen Reifengrößen“. :3
     
  15. #15 Fraybia, 22.09.2020
    Fraybia

    Fraybia Neuling

    Dabei seit:
    22.09.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Moin Nick Brd,
    ich habe hier bei mir noch die gleichen Felgen liegen nur mit der ET 34. Die waren mal auf meinem Puma verbaut.
    Jetzt bin ich auch auf der Suche nach der ABE um sie eventuell auch noch mal zu verwenden.
    Besteht die Möglichkeit das du mir das Foto der ABE weiterleitest?
     
  16. #16 MucCowboy, 22.09.2020
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    22.976
    Zustimmungen:
    2.362
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Puma = Fiesta MK4, und deshalb für schwerere Fahrzeuge nicht geeignet. Wir sind hier beim Focus MK1-

    Zudem wird ein Foto keine ABE, die vom TÜV anerkannt werden dürfte.
     
  17. #17 Nick Brd, 22.09.2020
    Nick Brd

    Nick Brd Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Schrägheck 1,6l Bj 2002
    Ich könnte dir die ABE weiterleiten, jedoch wird dir diese wahrscheinlich nichts bringen. In der ABE, bzw. dem Gutachten sind nur die Felgen mit der ET40 enthalten. Also stehen keine Auflagen oder Zulassungen für die ET34 Felgen mit drin. Wenn du sie trotzdem haben möchtest, dann schreib mir einfach deine Mail-Adresse als private Nachricht. :)

    Kurzes Update von mir übrigens, habe die Felgen wieder verkauft. :D Der TÜV-Mensch bei dem ich mit Felgen und meinem Gutachten war hat mir das bestätigt was ich dachte. Es hätte zwar keine Einzelabnahme gemacht werden müssen, aber trotzdem eine Änderungsabnahme nach § 19(3) StVZO, da die Reifengrößen die lt. Gutachten ohne Abnahme zugelassen sind, nicht mit den Reifengrößen die für meinen Focus vorgesehen sind übereingestimmt hatten. Und darauf hatte ich keinen Bock mehr. Hat mich schon genug Zeit, Geld und Mühen gekostet. Stecke meine Zeit seit dem lieber in Kleinigkeiten im Innenraum um mir diesen mehr nach meinen Wünschen zu machen. Da habe ich als Fahrer eh viel mehr von. :3 Und für außen habe ich mir jetzt fesche Radkappen zugelegt. ;)
     
  18. #18 Fraybia, 22.09.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.09.2020
    Fraybia

    Fraybia Neuling

    Dabei seit:
    22.09.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    MucCowboy, es geht mir ja auch vor allem um die maximalen Achslasten die ja in der ABE stehen. Und ja, wir sind hier beim Focus MK1, aber das Thema dreht sich um KBA 43666, oder nicht?

    Und damit es zum Thema passt, ich hatte diese Felgen auch auf meinem Ford Focus Stufenheck gefahren mit 195/50 R15

    Danke Nick Brd für die schnelle Antwort. :top:
    Da hast du recht, mit ET40 bringt mir das nichts. Da werde ich wohl nachher mal versuchen den TÜVer auszufragen, vielleicht hat er ja gute Laune.
     
    Nick Brd gefällt das.
Thema:

ABE für Felgen mit KBA 43666

Die Seite wird geladen...

ABE für Felgen mit KBA 43666 - Ähnliche Themen

  1. Escort 3 (Bj. 80–86) GAA/ALD/AWA Suche Felgen Abe für centra

    Suche Felgen Abe für centra: Hey ich bin so auf der Suche nach einem gutachten für centra felgen Felgen Daten 4x108 7x15 zoll Et 40 Falls mir einer helfen kann bitte melden...
  2. Die angegebenen Umbaumaßnahmen in einer Felgen ABE.... (8x18 et45 für Focus MK3)

    Die angegebenen Umbaumaßnahmen in einer Felgen ABE.... (8x18 et45 für Focus MK3): Hallo zusammen, ich habe vor, für einen Ford Focus DYB MK3 Turnier meines Vaters Felgen zu kaufen. Es sind 8x18 ET 45 Tomason TN1, montiert...
  3. Fiesta MK8 Felgen ABE

    Fiesta MK8 Felgen ABE: Hallo zusammen, Ich benötige eure Hilfe. Ich besitze einen Fiesta MK8, dieser wurde mit 16 Zoll Felgen ausgeliefert. In den COC Papieren sind...
  4. ABE RONAL ALLU Felgen

    ABE RONAL ALLU Felgen: Hallo Leute such dringend !! die ABE für die RONAL 42R665351 6,5 J X 16 H 2 ET 50 KBA NR 45619 5 LOCH Habe da einen TÜV Menschen der...
  5. F-650 (Bj. 2008–****) Schwerlast Felgen mit ABE

    Schwerlast Felgen mit ABE: Hallo, bin gerade dabei meinen F150 Baujahr 2015 auf 3,5 t aufzulasten und muss jetzt neue Felgen bestellen. Ich habe eine 20" Felge gefunden mit...