ABE nötig?????

Diskutiere ABE nötig????? im ABE's & Gutachten Forum im Bereich Tuning, Styling & Pflege; Hi! Im fahrzeugschein von meinem MK2 Turnier steht die Reifengrösse 195/60R15 und nix weiter. Laut Handbuch kann er aber auch 205/50 R16 fahren...

  1. #1 XKnobiX, 11.01.2007
    XKnobiX

    XKnobiX Guest

    Hi!
    Im fahrzeugschein von meinem MK2 Turnier steht die Reifengrösse 195/60R15 und nix weiter.
    Laut Handbuch kann er aber auch 205/50 R16 fahren

    Ich habe gebrauchte 16 zoll Ronal Cosworth Felgen bekommen (original Fordfelgen die zu dem MK2 dazu gehören) und möchte im Sommer 205/50 R16 fahren.

    Habe aber keine ABE zu den Felgen!

    Reicht es wenn ich mir eine ABE unter der KBA Nr.42754 besorge und diese immer mitführe oder müssen ander Felgen/Reifen im Kfz schein eingetagen werden.?

    oder kann ich ohne ABE eine Abnahme lassen machen und diese im Kfz schein eintragen lassen?wenn ja was kostet das??

    oder kann mir überhaupt mal jemand das alles erklären ich seh da gar nicht mehr durch...

    PEDAL TO THE METAL
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. robby

    robby Neuling

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST

    hallo

    also ich habe für meinen probe gt damals borbet t besorgt und hatte keine abe oder sonstiges bzw. in der abe war mein auto nicht aufgeführt. ich habe mir dann ein materialgutachten von borbet direkt besorgt und mit dem konnte ich dann eine einzelabnahme beim tüv machen lassen. hat 63 euro gekostet. also entweder eine passende abe oder ein mat.gutachten. dann gehts:augenkneifen:
     
  4. #3 CcxxxN2, 11.01.2007
    CcxxxN2

    CcxxxN2 KING

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    die Reifendimensionen die in deinem Fahrzeugschein stehen, die kansnt du montieren, ohne Probleme, allerdings müssen dass die Original Ford Felgen sein, wie in deinem Falle, daher denke ich du musst die felgen nciht eintragen lassen, bin mir aber nicht ganz sicher ein anruf beim Tüv boy würde aber mit sicherheit deine frage beantworten

    hoffe ich konnt ich dir helfen

    mfg
     
  5. #4 XKnobiX, 11.01.2007
    XKnobiX

    XKnobiX Guest

    mmmhh??

    also hab ich das jetzt so verstanden das ich entweder eine ABE bzw materialgutachten bei ronal besorge und dan beim TÜv abnehmen lasse und eintragen lasse.

    Oder weil es ja eigentlich von Ronal für Ford( mit Fordlogo) hergestellte originalfelgen sind ich ohne irgendwas rumfahren kann???

    ist mir ja eigentlich auch egal aber nicht das dann die ABe bzw versicherungsschutz von fahrzeug erlischt???
     
  6. #5 Focus ST Fahrer, 11.01.2007
    Focus ST Fahrer

    Focus ST Fahrer Guest


    Nein endweder ABE wo dein Fahrzeug drin steht immer dann mitführen. Dann brauchst nix eintragen lassen. Dazu ist ja die ABE da.

    Und wenn du keine auftreiben kannst oder dein Fahrzeug halt nicht drin steht dann Materialgutachten und eintragen lassen.
     
  7. #6 Stefan Deitenbach, 16.01.2007
    Stefan Deitenbach

    Stefan Deitenbach Ford Hornets Germany

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 2 ,1998, 2,0 16V
    Neuer Fahrzeugschein?

    Habe mir vor einer Woche einen MK2 Tunier gekauft. 205 Reifen waren ab Werk eingetragen im neuen EU Fahrzeugschein als auch Brief tauchen sie nicht mehr auf! Die beim Strassenverkehramt haben gesagt das ich sie auch ohne Eintrag fahren darf da sie Werkseitig vorgsehen sind !
     
  8. #7 Stefan Deitenbach, 16.01.2007
    Stefan Deitenbach

    Stefan Deitenbach Ford Hornets Germany

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 2 ,1998, 2,0 16V
    Nachtrag

    16 zoll natürlich !
     
  9. #8 cranedriver66, 16.01.2007
    cranedriver66

    cranedriver66 Guest

    Hallo
    also wer die neuen Fahrzeugpapiere hat sollte ne Kopie vom alten Brief mitführen (wenn vorhanden), ansonsten mal bei der Zulassungsstelle nachfragen wie das gehandhabt werden soll !!!!!!! Ihr könntet sonst Probleme bei einer Polizeikontrolle bekommen, weil ihr in der Beweispflicht seit das ihr die Rad-Reifenkombination fahren dürft. Bei Original Fordfelgen muss nur gewährleistet sein das die Reifengrösse aus den Papieren ersichtlich ist. Keine ABE bzw. Eintragung nötig.
    LG Cranedriver66

    *lieber heimlich schlau, als unheimlich blöd*
     
  10. #9 XKnobiX, 18.01.2007
    XKnobiX

    XKnobiX Guest

    Ich war mal beim tüv heine der hat in seiner datenbank nix gefunden soll heissen die sind für meinen nicht freigegeben.
    Komischer weisse waren sie vorher auf einem MK1 Turnier mit 2495 cm V6 mein MK2 turnier hat 2544 cm V6 ist ja im prinzip das selbe auto

    er hat dann gesagt ich sollte mir irgendein nachwies von ford oder ronal (originalhersteller) besorgen wo zumindest die traglast der felge angegeben ist dann könnte er sie mir trotzdem eintragen.

    als ich dann die felge versuchsweise montieren wollte ist mir gleich aufgefallen das die durchgangsbohrung viel grösser sind als die in der stahlfelge der lochkreis ist aber identisch.

    auch der radflansch auf den die felge aufgesteckt wird ist viel zu kurz ca 10mm die bohrung in der felge ist aber locker 50 mm lang allerdings mit unterschiedlichen durchmesser.die flege sitze zwar drauf aber nur auf dem kurzen stück!? ist das so OK oder muss ich auch noch stehblolzen und radflansch wechseln? kann doch nicht sein das bei einem facelift gleich die räder mit geändert werden???

    mist am besten ich geh zum nächsten felgenhändler leg 1000euro auf die theke und hab meine ruhe!!
     
  11. #10 escortkrebs, 21.02.2007
    escortkrebs

    escortkrebs Guest

    oho

    alles war eingetragen ist darf gefahren werden, was nicht, entweder abe, oder tü- eintrag in die papiere so einfach ist das, was in der betriebsanleitung steht ist unerheblich, sonst müssten die hersteller zu viele betriebsanleitungen drucken, oder
     
  12. #11 Tawolgany666, 21.02.2007
    Tawolgany666

    Tawolgany666 Guest

    Das ist leider nicht richtig. Die Tatsache, dass es sich um Originalfelgen von Ford handelt, ist nicht ausreichend. Es muß sowohl die Breite der Felge, als auch die Einpresstiefe identisch sein und eine Freigabeerklärung von Ford vorliegen. Gibt es diese nicht, wovon auszugehen ist, wird eine Einzelabnahme fällig. Näheres ist bei Ford zu erfragen...

    Im Übrigen kann eine Betriebserlaubnis auch ohne Eintragung nur noch erlischen, wenn diese aus Gründen der Technik oder der Sicherheit nicht möglich wäre. Eine versäumte Eintragung führt "nur" noch zu Geld- und anderen Strafen...dies soll jetzt allerdings kein Ansporn sein, die Felgen einfach so drauf zu machen.

    Liebe Grüße
    Tawolgany666
     
  13. #12 Gugliotta, 22.02.2007
    Gugliotta

    Gugliotta Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Fakt ist doch wohl wenn man eine ABE für das Teil hat, dann muss man es nicht eintragen lassen und wenn man keine hat muss man es Eintragen lassen.
    Wenn die beim TÜV meinen Felgen die montiert sind, aber nicht im Schein stehen können aber trotzdem gefahren werde, dann ist das schlichtweg falsch! Lass dir auf jedenfall deine Felgen eintragen solange keine ABE vorliegt!
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Tawolgany666, 22.02.2007
    Tawolgany666

    Tawolgany666 Guest

    Auch das ist nicht ganz richtig und kommt auf die für Felge und Reifengröße angegebenen Auflagen an. Wenn in der ABE nicht aufgeführt ist, dass eine Eintragung nicht erforderlich ist und bei der gewünschten Reifengröße eine entsprechende Auflage zu erfüllen ist, kann es sein, dass man auch mit ABE zum TÜV muß.

    Aber ich gebe Dir Recht bei Deinem Rat, die Dinger unbedingt eintragen zu lassen, sofern keine ABE vorliegt und die wird für den Mondeo nicht vorliegen.
     
  16. #14 ALex2305, 25.02.2007
    ALex2305

    ALex2305 Guest

    Für den Nabendurchmesser gibt es Nabenzentrierringe, hab auch malwelche gebraucht und hab sie bei einem Reifenhändler bestellt. Haben ca. 15 Euro gekostet. Dann müsste es passen. Alle Fahrzeuge die Winterpause( abgemeldet) haben , bekommen den alten Fahrzeugbrief bei der Wiederzulassung ausgehändigt.:tanzend:
     
Thema:

ABE nötig?????

Die Seite wird geladen...

ABE nötig????? - Ähnliche Themen

  1. Suche ABE für Ronal Felgen

    Suche ABE für Ronal Felgen: Hallo bin neu hier, suche ABE für Ronal Felgen S11
  2. Transit Custom VII (Bj. 13-**) Bodykit mit ABE für L2

    Bodykit mit ABE für L2: Ich suche für einen Transit Custom L2 einen dezenten Bodykit im Stile des Transit Custom Sport. Wichtig ist mir dabei eine bestehende ABE, um...
  3. Transit Custom VII (Bj. 13-**) Doppelklima nötig?

    Doppelklima nötig?: Hallo, zusammen! Ich kaufe in den nächsten 20 Tagen einen Transit Custom L2H1, der zu 99 % nur als Nutzfahrzeug (ohne Trennwand!!) und nur mit...
  4. Biete 17" sportliche Alufelgen mit ABE

    17" sportliche Alufelgen mit ABE: Biete einen gebrauchten Satz Com4Wheels Octopus 17" Felgen an, den ich zu meinem Wagen dazu bekommen hab. Daten: 7x17" ET45 5x108 63,4mm ABE für...
  5. Dashcam für Auto nötig?

    Dashcam für Auto nötig?: Hallo zusammen, ich bin in letzter Zeit öfter Mal auf das Thema Dashcam gestoßen. Sei es durch irgendwelche Videos von Autounfällen in Russland,...