Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Abgas/Pfeifton im Innenraum

Dieses Thema im Forum "Scorpio Mk2 Forum" wurde erstellt von Manta, 01.02.2010.

  1. Manta

    Manta Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio Ghia Exclusive turnier
    Hallo!

    Fahre einen 96 er Scorpio turnier mit 2,3 l. Meine Werktstatt hat mir geraten meinen Kat auszutauschen, da er zu 99% zu wäre. Zeitgleich bemerkte man auch, das erstens ein Pfeifton im Innenraum zu hören war, der sich verstärkte beim Gasgeben und zweitens das es jetzt immer im Innenraum nach Abgasen riecht. Kann dies auch ein defekt am Krümmer sein, der die Abgase in den Innernraum drückt? Oder reicht da ein defektert Kat aus?

    Danke für die Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 OHCTUNER, 01.02.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.882
    Zustimmungen:
    34
    Da reicht ne undichte Stelle warum auch immer für aus !
    Dichter Kat sollte sich beim fahren aber bemerkbar machen , meistens merkt man das wenn der Motor bei Vollgas nicht wirklich will und mit nem drittel weniger Gas genauso läuft !
     
  4. #3 CapriRanger, 01.02.2010
    CapriRanger

    CapriRanger Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger, 11.2009, 2.5 TDCI
    Flexschlauchstück, Ventile?

    Hallo,


    es kann der Metallgeflecht-"Schlauch" im vorderen Teil der Auspuffanlage sein.
    Das war auch bei mir vor etwas über einem Jahr der Grund Bj.´96 2.0 16V

    Das zweite Problem, neben der undichten Stelle, waren aber die Ventile.
    Wie viel hat Deiner gelaufen?
    Die Ventile sind leider nicht gehärtet und daher brennen die Auslassventile gerne weg - meist bei ca. 200.000km (je nach Fahrweise mehr oder weniger).

    War leider beides sehr kostspielig :wuetend:

    Gruß,
    CapriRanger


     
  5. #4 OHCTUNER, 01.02.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.882
    Zustimmungen:
    34
    Die Ventile sind gehärtet , sonst würde der Motor nicht mal 10tkm schaffen !
     
  6. #5 CapriRanger, 01.02.2010
    CapriRanger

    CapriRanger Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger, 11.2009, 2.5 TDCI
    Leider sind die Ventile und Sitze vom 2.0 16V definitiv nicht gehärtet, deshalb darf der Motor auch in dem Zustand nicht auf Gas umgebaut werden.


     
  7. #6 OHCTUNER, 01.02.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.882
    Zustimmungen:
    34
    Mit dir könnte ich mich auch stundenlang unterhalten !
    Alle Ventile sind gehärtet , hab hier nen Haufen ausgebauter liegen , von den 70er bis in die 90er , da ist nicht eins dabei wo nicht gehärtet ist !
    Dabei ist die Legierung des Materials und der Härtegrad wichtig !
    Dazu kommt noch das jeder Alukopf zwangsläufig gehärtete Sitzringe haben muß , ohne hat früher nur bei Gußköpfen funktioniert , wo das Blei im Benzin noch für Kühlung sorgte !
    Auch bei den Sitzringen gibt es unterschiedliche Härtegrade , die einen vertragen Gasbetrieb , die anderen eben nicht , aber gehärtet sind die alle , ohne das geht es nunmal nicht !
     
  8. #7 gentlegiant, 01.02.2010
    gentlegiant

    gentlegiant Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Kia Sorento 2,5CRDI EX
    OHCTUNER:maschinengewehr:
    VS.
    Capriranger:schlag:

    lalalalalalala
     
  9. #8 OHCTUNER, 01.02.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.882
    Zustimmungen:
    34
    Du hast nen hang zum übertreiben !
    Die Aussage das da nix gehärtet ist , ist nun mal falsch und sollte so nicht stehen bleiben !
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 CapriRanger, 01.02.2010
    CapriRanger

    CapriRanger Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger, 11.2009, 2.5 TDCI
    gehärtet oder nicht - das ist hier die Frage :-)

    Die Werkstatt, die den Schaden behoben hat, ist eigentlich ein Motorspezialist - wenn auch nicht besonders Pro-Ford eingestellt.
    Dort hat man mir meine Ventile gezeigt. Sie sahen richtig übel aus. Und dann kam der Test. Der Mechaniker hatte ein neues gehärtetes Ventil welches absolut "kratzfest" war und meine alten Ventile, in die leicht Kerben einzuschlagen waren.

    Dann habe ich gegoogelt und bin auf einen Eintrag gestossen der das bestätigte. Der 2.0 16V von Ford ist 1:1 der alte RS-Motor vom Escort aus den 80ern. Man hat nur die Verdichtung über die Kolbenringe runtergesetzt.
    Ich bin halt davon ausgegangen, dass es dann im 2,3 Liter 16V ebenfalls noch so sein könnte.

    Ob da jemand Blödsinn erzählt oder schreibt kann man immer schlecht sagen. Jedenfalls hat mir ein Gasumbauer bestätigt, dass ich für Gasbetrieb andere Ventile und Sitze brauche - der Originalmotor hält sonst höchstens 20.000km - genau wie Du beschrieben hast.

    Ich will das auch nicht mehr klären. Nachdem mich der Scorpio alleine 2008 fast 8000 Euro an Reparaturen gekostet hat habe ich ja jetzt doch ein neues Auto gefunden.
    Zuerst wollte ich den guten alten Frosch gerne weiterfahren, aber er war etwas zu klein ... und der Mondeo ist erst recht zu klein ;-)
    Verschrotten wollte ich ihn aber auch nicht, da er ja immer in Schuss gehalten wurde und auch noch kein Rost hat - jetzt steht er abgemeldet im Garten und wartet auf das was auf ihn zukommt.
    Muss aber ganz ehrlich sagen, dass es der einzige reparaturanfällige Ford war, den ich bisher hatte und daher steht einer Anmeldung als Zweitwagen immer ein mulmiges Gefühl im Weg.


    Gruß,
    CapriRanger




     
  12. #10 OHCTUNER, 01.02.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.882
    Zustimmungen:
    34
Thema:

Abgas/Pfeifton im Innenraum

Die Seite wird geladen...

Abgas/Pfeifton im Innenraum - Ähnliche Themen

  1. Innenraum Beleuchtung

    Innenraum Beleuchtung: Guten Morgen Also ich habe folgende Situation und zwar habe ich mir Fußraumbeleuchtung eingebaut für vorne und hinten läuft alles über die...
  2. Lüftung für den Innenraum sehr schwach

    Lüftung für den Innenraum sehr schwach: Hallo, ich habe folgendes Problem: Stell ich die Lüftung auf Fussraum oder auch auf die Frontscheibe bläst die Luft super. Stelle ich allerdings...
  3. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Abgase in der Kabine

    Abgase in der Kabine: Hallo Rangerfahrer, kennt Ihr das? Immer wenn es kalt ist, werden Abgase über die Lüftung in die Kabine geleitet. Ford Ranger Wildtrack, Bj April...
  4. Innenraum/Kofferaum -Licht kaputt Fiesta MK6

    Innenraum/Kofferaum -Licht kaputt Fiesta MK6: Moin, Hab schon überall im Internet nachgeschaut, aber nicht wirklich was gefunden, deswegen hab ich mich jetzt hier mal registriert :D Also, mein...
  5. Zierleiste Innenraum

    Zierleiste Innenraum: Tag zusammen, habe mir heute Vorgenommen die Abschaltplatine für die Start&Stopp zu installieren. Leider komme ich an der Zierleiste(Rahmen um...