Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Abgasgeruch im TDCI

Diskutiere Abgasgeruch im TDCI im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo! Ich habe mit meinem 2.0 TDCI Bj. 2013 das Problem, das nach Einschalten der Heizung (Klima aus) starker Abgasgeruch im Innenraum herrscht....

  1. Scour

    Scour Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk3 EZ2013 2.0 TDCI 140PS
    Hallo!

    Ich habe mit meinem 2.0 TDCI Bj. 2013 das Problem, das nach Einschalten der Heizung (Klima aus) starker Abgasgeruch im Innenraum herrscht. Nach ein paar Minuten (mit leicht offenen Fenster) scheint alles wieder normal zu sein. Im Fahrbetrieb, nicht beim Stehen vor der Ampel

    Das gleiche Problem hatte ich bei meinem letzten Firmenwagen ebenfalls, war ein 1.6 TDCI BJ. 2012, allerdings mit Standheizung. Da fand die damalige Werkstatt auch nichts. Zuerst erklärte man mir das ein Sensor kaputt war und dadurch der Wert -40° gemeldet wurde was dazu führte das immer die Standheizung ansprang. Doch der Austausch des Sensors brachte nichts in dieser Hinsicht

    Der Focus ist noch original, an der Abgasanlage wurde nichts geändert

    Hat jemand hier ein ähnliches Problem oder einen Tipp was man dagegen unternehmen kann?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 petomka, 10.07.2014
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Auspuffanlage, insbesonders das Flexrohr schon mal auf Dichtheit geprüft?
     
  4. Scour

    Scour Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk3 EZ2013 2.0 TDCI 140PS
    Ich hoffe doch nicht das so etwas nach einem jahr schon auftaucht. Mein anderer TDCi hatte das auch schon von Anfang an, Serienfehler?

    Hab hier auch mal im Forum gesucht, da scheint es permanent zu sein während es bei mir immer nur innerhalb der ersten Minuten der Fall ist. Hab heute morgen mal die Lüftung auf kalt angeschaltet, da tat sich nix. Umstellt auf warm und sofort war da wieder der Abgasgeruch
     
  5. #4 GeloeschterBenutzer, 10.07.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    der luftstrom kommt auf dem gleichen weg ins fahrzeuginnere , egal ob man auf warm oder kalt stellt
    nur wenn auf umluft gestellt ist kommt keine frischluft rein.
     
  6. Scour

    Scour Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk3 EZ2013 2.0 TDCI 140PS
    Aber die Warmluft geht doch vorher andere Wege, wie sollte das sonst funktionieren?
     
  7. #6 GeloeschterBenutzer, 10.07.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    durch eine klappe , welche die luft entweder durch den wärmetauscher führt oder dran vorbei
     
  8. Scour

    Scour Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk3 EZ2013 2.0 TDCI 140PS
    Deshalb muß es an dem Weg für die Warmluft liegen.

    Das sollte schon einige Fehlerquellen ausschließen, bleibt noch das Phänomen warum es nur bis kurz nach dem Aktivieren stinkt, dann nicht mehr
     
  9. #8 GeloeschterBenutzer, 11.07.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    PTC-Zuheizer fals verbaut , aber das sind dann keine abgase vom motor
     
  10. Scour

    Scour Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk3 EZ2013 2.0 TDCI 140PS
    Elektrohitze sollte aber weniger riechen ;)

    Hab heute mal sofort auf warm die Lüftung eingeschaltet, da kommt dieser Geruch die ganze Fahrt über nicht, beim Einschalten im warmen Motorzustand riecht man es nach wenigen Sekunden
     
  11. #10 GeloeschterBenutzer, 12.07.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    kannst du mal nen probedöschen voll vorbei bringen ? ;)

    aber ausdünstungen eines elktrisch betiebenen heizgerätes kann man richen , allerdings sollten diese nicht nach dieselmotorabgas riechen .
     
  12. omcd85

    omcd85 Forum As

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus DYB 2.0 TDCI 2012
    Ich tippe auf einen undichten Injektor - das richt nämlich wie ein Holzkohle-Grill.

    Die werden bei den neuen Diesel-Motoren ja ständig abgedichtet :(
     
  13. #12 GeloeschterBenutzer, 13.07.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    dann müste der geruch aber ständig vorhanden sein egal bei welcher temperatureinstellung an der Heizung :gruebel:
     
  14. Scour

    Scour Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk3 EZ2013 2.0 TDCI 140PS
    Und bei weniger als 30000km sollte doch sowas nicht passieren?

    Zumal es der gleiche Geruch ist den mein letzter Focus schon im Neuzustand hatte
     
  15. #14 Kevin909, 21.07.2014
    Kevin909

    Kevin909 Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte das auch bei meinem Ford Focus, da waren es die Einspritzdüsen die sitzen nämlich da wo der die Luft für den Innenraum zieht, die Einspritzdüsen waren undicht. Deshalb dieser Geruch bei mir.
    Sent from my RM-821_eu_euro2_248 using Tapatalk
     
  16. Scour

    Scour Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk3 EZ2013 2.0 TDCI 140PS
    Dann sollte es doch auf Garantiereparatur zu beheben sein?
     
  17. Scour

    Scour Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk3 EZ2013 2.0 TDCI 140PS
    War heut mal bei der Ford-Werkstatt in meiner Nähe. Erfahrungen habe ich mit denen nicht so wirklich, war einmal dort zum Zahnriemenwechsel bei meinem Escort XR3i Bj85, sollte so 1995 gewesen sein.

    Die haben (angeblich) noch nie von diesem Problem in Verbindung mit diesem Modell gehört. Ich frage ob es da wirklich so riesige Unterschiede zwischen meinem 140PS TDCI im Vergleich mit dem 136PS-Vorgänger gibt; angeblich schon.

    Sie wollen jetzt eine Anfrage an Ford schicken ob das Problem bekannt ist.

    Aber es ist angeblich auf keinen Fall ein Problem mit den Injektoren, ich soll das vergessen was ich im Internet gelesen habe.

    Dann erwähnte ich natürlich auch das ich beim letzten Firmen-Focus exakt dasselbe Problem hatte, selbe Modellreihe, aber 1.6 TDCI. Dann wurde der Servicemensch etwas ruhiger.

    WEnn ich ehrlich bin, so ganz hab ich das auch nicht kapiert. Ich wäre davon ausgegangen das undichte Injektoren eher Dieselgeruch anstatt Abgasgeruch verströmen würden
     
  18. Scour

    Scour Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk3 EZ2013 2.0 TDCI 140PS
    Bisher absolute Funkstille seitens der Werkstatt (oder Ford?)

    Mal ein ganz anderer Gedanke, könnte der Geruch auch von der Zusatzheizung kommen? Kann man die mal außer Gefecht setzen um das zu testen?
     
  19. #18 FocusFunX, 01.12.2014
    FocusFunX

    FocusFunX Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2012
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champ. 1.0 EcoBoost 125 PS
    Undichte Injektoren verursachen immer Abgasgeruch, da sie zum Verbrennungsraum hin undicht werden. Somit können die Gase am Injektor vorbei in den Motorraum strömen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Scour

    Scour Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk3 EZ2013 2.0 TDCI 140PS
    OK, Thanks für die Info
     
  22. Scour

    Scour Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk3 EZ2013 2.0 TDCI 140PS
    Da ich immer noch diesem unangenehmen Geruch wahrnehme, muß ich nochmal einhaken.

    Ich gehe davon aus das der Focus eine Zusatzheizung hat, ist keine Seltenheit bei den Dieseln der letzten Jahre.

    Frage: Gibt es darüber irgendwelche Dokumentationen? Die BDA schweigt sich da weitgehend aus:

    "Diesel-Zusatzheizung
    (länderabhängig)
    Die Diesel-Zusatzheizung (PTC elektrische
    Heizung) trägt zur Erwärmung des Motors
    und Innenraums bei Fahrzeugen mit
    Dieselmotor bei. Sie wird je nach
    Außentemperatur, Kühlmitteltemperatur
    und Generatorlast automatisch ein- oder
    ausgeschaltet."

    Kann man die irgendwie deaktivieren?
     
Thema:

Abgasgeruch im TDCI

Die Seite wird geladen...

Abgasgeruch im TDCI - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemensatz 1.6 TDCI (welche Marke ?)

    Zahnriemensatz 1.6 TDCI (welche Marke ?): Hallo Allerseits ! Mein Fiesta ist schon seit 10 Jahren auf den Straßen und 175.000 km hinter sich. Daher soll der Zahnriemen demnächst...
  2. Lichtmaschine/Batterie Ford Fusion 1.4 TDCI

    Lichtmaschine/Batterie Ford Fusion 1.4 TDCI: Grüße, ich habe in meinem Ford Fusion 1.4 TDCI die normale Lichtmaschine vom Werk drin. Dazu eine Batterie mit 72aH. Durch Bekanntschaft wurde...
  3. Ford Fiesta 1.6 TDCi MK7...kaufen?

    Ford Fiesta 1.6 TDCi MK7...kaufen?: Guten Tag liebe Leute Ich bin am Überlegen mit den Ford Fiesta 1.6 TDCi MK7 zuzulegen. Es soll ein Diesel werden aufgrund des Arbeitswechsels....
  4. 1,6 tdci ruckelt nach dpf Tausch nach wie vor!

    1,6 tdci ruckelt nach dpf Tausch nach wie vor!: Hallo In die Gemeinde! Ich weiß einfach nicht mehr weiter! Unser max fing mit 160.000km an zu ruckeln, meist auf der Bahn bei ca. 120kmh und ca....
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 AGR-Ventil wechseln 1.6 TDCI

    AGR-Ventil wechseln 1.6 TDCI: Hallo zusammen, hier eine bebilderte Anleitung zum Tausch des AGR-Ventils beim Focus 2 1.6 TDCi mit 109 PS, ähnlich vermutlich auch für andere...