Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Abgaskrümmerdichtung

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von Escort-Schrauber, 18.02.2010.

  1. #1 Escort-Schrauber, 18.02.2010
    Escort-Schrauber

    Escort-Schrauber Neuling

    Dabei seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Futura, Bj. 2002, 1,6L
    Moin Leute
    Bin langsam am verzweifeln. Mußte jetzt wieder einen Service bei meinem Focus, 1.6 L, machen. Leider mußte ich feststellen, das die Abgaskrümmerdichtung jetzt schon zum 3. mal im Bereich des 3. und 4. Zylinders durchpfeifft. Gibt es da einen Trick, oder eine Anleitung, wie rum die Dichtung muß, oder ob da eine Dichtmasse zwischenkommt (z.B. Firegum). Beim ersten mal habe ich, na klar, ne neue Dichtung und neue Schrauben genommen. Beim zweiten mal, wo auch noch das Flexrohr am Krümmer gerissen war, nur ne neue Dichtung und nen neuen Krümmer. Und nun? Neue Dichtung, Firegum, und den Krümmer am Kopf festschweißen? Die Dichtung ist ja aus Blech und besonders geformt. Wie rum muß die?
    Am Staudruck kann es eigentlich nicht liegen. Der Monolith ist heile und frei, der Mittel und Endpott sind neu. Wäre schön, wenn jemand eine Lösung parat hat. Auf Dauer nervt das langsam, ständig an der Ampel die Fenster aufzumachen, weil die Abgase in den Innenraum gesaugt werden durch die Heizung.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 18.02.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.057
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Normalerweise gibt es keine Probleme damit. Die Dichtung passt nur in eine Richtung, festschweißen ist natürlich eine schlechte Idee ...

    Ich würde eher tippen das der Krümmer selber das Problem ist, zB. verzogener Flansch.
     
  4. #3 Escort-Schrauber, 19.02.2010
    Escort-Schrauber

    Escort-Schrauber Neuling

    Dabei seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Futura, Bj. 2002, 1,6L
    Ok, aber warum war das so beim Originalkrümmer, und jetzt schon wieder beim Zubehörkrümmer. Und immer im Bereich des 3. und 4. Zylinders?
    Das Anschweißen war natürlich ironisch gemeint. Geht ja auch gar nicht. Zylinderkopf aus Alu, Krümmer aus Stahl.

    Habe den Zubehörkrümmer vor dem Einbau mit einem Haarlineal geprüft. Der Flansch war glatt.
     
  5. #4 jogie79, 19.02.2010
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Ich mußte vor kurtzen auch das flexrohr erneuern bei meinen waren zwei dichtungen übernander montiert,aldings weiß ich nicht warum es so war oder wer es gemacht hat habe dann auch wieder 2 dichtungen genommen bis her gibts damit keine problemme
     
  6. #5 Escort-Schrauber, 22.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2010
    Escort-Schrauber

    Escort-Schrauber Neuling

    Dabei seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Futura, Bj. 2002, 1,6L
    Piepgeräusche beim Starten

    Hier noch ein Problem:
    Immer wenn ich morgens den kalten Motor starte, kommt aus Richtung Handschuhfach ein ca. 2 sek. dauerndes Piepgeräusch. Mein Focus hat keinen Bordcomputer, keinen Parkboy, und auch keine Eiswarnung. Batterie ist voll, die Zeiger im Kombiinstrument schlagen nicht aus beim anmachen der Zündung. Der Motor startet ganz normal. Das Licht ist noch nicht angeschaltet (wegen Licht-an warner). Angeschnallt bin ich.
     
  7. #6 Escort-Schrauber, 08.03.2010
    Escort-Schrauber

    Escort-Schrauber Neuling

    Dabei seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Futura, Bj. 2002, 1,6L
    Moin Leute.
    Nachdem ich es endlich geschafft habe, beim Abgaskrümmer beizugehen, wollte ich mal ein kurzes Statement abgeben. Es war NICHT die Krümmerdichtung, sondern ganz mies geschweisste Nähte am Zubehörkrümmer. Dort, wo die 4 einzelnen Rohre zusammenlaufen waren die Schweissnähte gerissen. Ich denke mal wegen thermischer Verspannungen. Habe die Nähte mit einem Dremel sauber aufgefräst, und dann vernünftig nachgeschweisst. Und siehe da, kein Brummen mehr, und kein Abgas mehr im Innenraum.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Abgaskrümmerdichtung

Die Seite wird geladen...

Abgaskrümmerdichtung - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Welche Abgaskrümmerdichtung ist die richtige?

    Welche Abgaskrümmerdichtung ist die richtige?: Hallo zusammen, ich wollte gerade eine Abgaskrümmerdichtung von ELRING bestellen. Es gibt jedoch 2 Varianten: die günstigere mit der Teilenr:...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Koppelstange und Abgaskrümmerdichtung

    Koppelstange und Abgaskrümmerdichtung: Hallo zusammen, ich wollte meine klappernde Koppelstange endlich wechseln und die Krümmerdichtung tauschen. Habt ihr Erfahrungen welche ihr...
  3. Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Abgaskrümmerdichtung

    Abgaskrümmerdichtung: Hallo, Leute kann das wirklich sein das ein schlechter Motorleerlauf (ständiges"sägen") an einer defekten Abgaskrümmerdichtung liegen kann? Bin...