Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Abgaswerte zu hoch

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von DerHeinz, 12.09.2013.

  1. #1 DerHeinz, 12.09.2013
    DerHeinz

    DerHeinz Neuling

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits.

    Ich war heute beim TüV und bin wegen zu hoher Abgaswerte duchgerasselt.

    Der Typ meinte eventuell der Luftfilter oder die Kerzen (beide sind in der Tat zum Tauschen, da ein Service ansteht). Wenn das nicht hilft meinte er die Lambdasonde könnte es sein. Aber würde dann nicht die Motorkontrolleuchte leuchten? Kat könnte es wohl auch sein.

    Was meint ihr, wie ich am Besten vorgehen sollte? Lambdasonden gibts ja zwei, oder? Kann ich die irgendwie testen? So günstig sind die nicht, dass ich sie aufs gerade Wohl austauschen will. Wie könnte ich testen ob der Kat hinüber ist?

    Es ist ein Focus Mk1 Benzin 1,4 Liter. Hat jetzt über 200t km runter.

    Danke für die Hilfe! Vg Heinz!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 12.09.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.524
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ohne Messprotokoll ist alles Kaffeesatzlesen, weil man nicht weiß, was nicht in Ordnung ist: CO im Leerlauf oder bei 3.000/min, Lambda-Verhältnis, Störgrößenausregelung Lambda oder was-auch-immer.

    Oft ist nur ein Unterdruckschlauch porös. Zündkerzen und Luftfilter erneuern ist nie verkehrt, aber es reicht vielleicht nicht. Genug Luft, um im Leerlauf und bei Teillast ein korrektes Lambda einzuregeln, bekommt der Motor dank Luftmassenmesser immer noch. Defekte Lamdasonden würden tatsächlich die MIL-Lampe setzen und gleich als OBD-Fehler im Messprotokoll stehen.
     
  4. #3 striker75, 12.09.2013
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Dazu habe ich auch mal eine Frage:
    Ein Messprotokol habe ich leider auch nicht zu Hand, allerdings auch ein AU Problem in der Bekanntschaft.
    Es handelt sich dabei um ein 1,4er Bj 98, der nur eine Sonde vorm Kat hat. Unterdruckschlauch unter Ansaugbrücke, Flexstück Auspuff und Hosenrohr selber sind auch in Ordnung. Die MKL ist nicht an. Damit sollte die Lambda auch OK sein.

    Wenn der Kat aber einen weg haben sollte, kann die nicht vorhandene Diagnosesonde (normalerweise nach Kat) keinen Defekt am Kat feststellen. Ist das richtig? Bleibt also noch der Kat, oder? Ist ein maroder (hörbar Teile in MSD und ESD) aber im ganzen noch dichter Restauspuff auch ein Problem?
     
  5. #4 FocusZetec, 12.09.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.090
    Zustimmungen:
    99
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    im ersten Moment würde ich auch auf einen undichten Auspuff tippen, am Besten mal genau anschauen
     
  6. #5 DerHeinz, 13.09.2013
    DerHeinz

    DerHeinz Neuling

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Danke schonmal für die schnellen Antworten. Hier mal, was ich vom TüV bekmmen habe:

    CO bei Leerlaufdrehzahl: 0,31 Vol%
    HC bei Leerlaufdrehzahl: 393 ppm
    Leerlaufdrehzahl: 700 U/min
    CO bei erhöhter Leerlaufdrehzahl: 0,43 Vol%
    Lambdawert: 1,007
    Erhöhte Leerlaufdrehzahl: 2460 U/min

    Könnt ihr damit was anfangen?

    Noch eine Frage hätte ich: Habe gerade am Protokoll gelesen: Messung der Motortemperatur mittels Infrarot über 88°C. Ist der Wert zu hoch, oder wieso steht das da?

    Vg, Heinz.
     
  7. #6 FocusZetec, 13.09.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.090
    Zustimmungen:
    99
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    für eine reguläre AU muss der Motor Betriebstemperatur haben, also mind. 80°C ... umso mehr umso Besser (umso Besser sind die Abgaswerte)

    wird wohl am CO Wert liegen?!

    Wurde nach dem Auspuff geschaut?
     
  8. #7 DerHeinz, 14.09.2013
    DerHeinz

    DerHeinz Neuling

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Der Focus kommt morgen auf die Bühne und dann untersuche ich den Auspuff mal gründlichst, ob es da wo bläst. Danke schonmal für den Hinweis!

    Was genau meinst du damit?
     
  9. #8 FocusZetec, 14.09.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.090
    Zustimmungen:
    99
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    der Grund warum du durch die AU geflogen bist ... am Lambdawert kann es ja nicht liegen, der ist Top
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 DerHeinz, 15.09.2013
    DerHeinz

    DerHeinz Neuling

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich komme gerade von der Hebebühne. Der Auspuff ist von vorne bis hinten dicht. Ich habe auch wirklich bis zum Motor vor geschaut, übrrall hinten auch geschaut und gefühlt, der ist dicht. Nur die jeweils beiden Löcher in den beiden hinteren Töpfen blasen, wenn man hiten zuhält, ich nehme aber mal an, dass die Löcher dafür da sind, oder?

    Was könnte es dann sein?

    Mal ganz doof gefragt, wie hoch bzw niedrig sollen die Werte eigentlich sein? Sind meine viel zu hoch oder könnten neue Kerzen und Filter (die bekomme ich alle kommende Woche) schon ausreichen?

    Danke auf jeden Fall vielmals für die Hilfe!
     
  12. #10 FocusZetec, 15.09.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.090
    Zustimmungen:
    99
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    0,30 Vol% ist die Grenze

    wenn es an den Zündkerzen liegt würde der Motor ruckeln, tut er das? Würde es am Luftfilter liegen würde der Motor auch nicht richtig rund laufen ... wenn dann würde ich noch auf einen kaputten Unterruckschlauch tippen (schau mal dort beim Ansaugrkrümmer)
     
Thema:

Abgaswerte zu hoch

Die Seite wird geladen...

Abgaswerte zu hoch - Ähnliche Themen

  1. Leerlauf für kurze Zeit zu hoch dann wieder gut

    Leerlauf für kurze Zeit zu hoch dann wieder gut: Hey Leute Habe folgendes Problem mit meinem Fiesta 1.3l BJ. 5.91. knappe 70000km Wenn ich vom Gas gehe dreht er für kurze Zeit zu hoch...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 2.0i Automat Drehzahl geht hoch

    2.0i Automat Drehzahl geht hoch: Hallo Zusammen bin neu hier, hab schon länger gesucht aber leider noch keine Lösung gefunden. :( Folgendes Verhalten: Ich habe einen 05er Tunier...
  3. Transit V (Bj. 00-06) F**Y transit geht auf einmal aus , temperatur schnell hoch

    transit geht auf einmal aus , temperatur schnell hoch: hallo, heute is ein problem aufgetreten bei unserem ford transit, diesel , FDEY, bj 2005... ich bin losgefahren, dann ist die temperatur schnell...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 P242F - DPF Aschegehalt zu hoch

    P242F - DPF Aschegehalt zu hoch: Hallo zusammen, bei meinem Focus ist der Fehler P242F im Fehlerspeicher. Tausch des Magnetventils brachte keinen Erfolg - also wieder raus. DPF...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Hilfe ! abgaswerte zu hoch

    Hilfe ! abgaswerte zu hoch: Hallo Leute, Ich habe seit kurze ein Mondeo MK3 2.0 TDDi von letzte modellen von 2005. Auto trotz 11 Jahren ist mit gerade 33000TKm laufleistung...