Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Abnutzung des Bremsbelages

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von Koette, 22.10.2010.

  1. Koette

    Koette Neuling

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MKIII Turnier, BJ 2002, 2,0 TDCI
    Aloha,

    ich habe längere Zeit beim fahren quitschende Geräusche von hinten rechts. Und jetzt beim Winterreifen draufschrauben habe ich mir mal die Bremse hinten rechts angeschaut.
    Die Bremsklötze waren mit dem Bremssattel schon ganz gut korrodiert.
    Habe dann alles saubergemacht mit Putzwolle und wieder montiert.
    Siehe da - Problem weg.

    Ich habe dabei aber die Feststellung gemacht das die Klötze von der Innenseite zwar gleichmässig glatt abgenutzt sind (also nicht schräg wie es aussieht wenn nur eine Seite beweglich ist) aber an der Seite von der die Bremsscheibe normalerweise bei Vorwärtsfahrt ankommt, war der Klotz schräg abgenutzt ja fast rund.
    Will sagen der Belag auf dem Klotz war nicht mehr kantig sondern richtig angeschliffen.

    Hat das schon mal jemand beobachtet.

    Ich werd vorsichtshalber mal Scheiben und Beläge hinten austauschen. Wer ist da ein guter Hersteller für Bremsscheiben?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tunier Fahrer MK1, 23.10.2010
    Tunier Fahrer MK1

    Tunier Fahrer MK1 Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Tunier Bj 95 1,8 115 PS
    ist verkauft fährt a
    Hallo, würde sagen das du beim wechsel der scheiben auch den Sattel wieder gang bar machst. Zu den Scheiben Zimmermann oder Textax.
    Gruss Stefan
     
  4. #3 Brummer, 23.10.2010
    Brummer

    Brummer E 10 - Verweigerer

    Dabei seit:
    22.08.2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Tunier MK2, 05/1998 , 2,0 16V
    Hallo Bremsscheiben und Beläge sind auch sehr gut von der Firma ATE , habe damit gute Erfahrungen gemacht.
     
Thema:

Abnutzung des Bremsbelages

Die Seite wird geladen...

Abnutzung des Bremsbelages - Ähnliche Themen

  1. f.becker ceramic_line Bremsbeläge

    f.becker ceramic_line Bremsbeläge: Wie im Titel steht , wer hat diese beläge schon verbaut und erfahrungen damit gemacht ? hab da welche gefunden :...
  2. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Bremsbeläge Hinten wechseln ( Elektronische Handbremse)

    Bremsbeläge Hinten wechseln ( Elektronische Handbremse): Hallo Zusammen, der C-Max hat leider die HU nicht bestanden und deshalb bräuchte ich eure Hilfe. Bis jetzt hatte ich nur Fahrzeuge ohne...
  3. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Bremsbeläge bestellen

    Bremsbeläge bestellen: Hallo! Wollte mir gerade einen Satz Ate Ceramics bei KFZ Teile .. bestellen. Dabei viel mir bei der Produktbeschreibung für den hinteren Satz die...
  4. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Ledersitze Abnutzung

    Ledersitze Abnutzung: Hallo ich habe seit Drei Wochen einen Ford Fiesta st mit Ledersitze . Habe jetzt am Wochenende festgestellt das sich ein Sitz das Leder Abnutzt...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Unterschiedlich abgefahrende Bremsbeläge

    Unterschiedlich abgefahrende Bremsbeläge: Guten Morgen liebes Forum, ich bräuchte mal euren Rat: Der Focus ist ja nun der erste Ford unter meinem Popo und die Bremse warf Gestern doch...