Abriebgeräusche bei eingetragenen Alu's

Diskutiere Abriebgeräusche bei eingetragenen Alu's im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Z'sammen! Ich habe ein leichtes Problem mit meinen von der DEKRA abgenommenen 17-Zöllern, und zwar habe ich Fahrwerksfedern von Eibach...

  1. #1 individuell, 05.02.2008
    individuell

    individuell Forum Profi

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    3.197
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2 1.8 Turnier
    Hallo Z'sammen!

    Ich habe ein leichtes Problem mit meinen von der DEKRA abgenommenen 17-Zöllern, und zwar habe ich Fahrwerksfedern von Eibach drin die hinten und vorne jeweils das Auto um 30 mm absenken.
    Die Federn haben sich natürlich erst nach einigen Wochen eingependelt, sprich jetzt hat mein Mondeo erst die richtige Lage.
    Ich hatte die Federn samt neuer Monroes verbauen lassen, samt Zubehör was noch zum Austausch der Stoßdämpfer und Federn dazu gehört. Gut zwei Monate später habe ich mir 17-Zöller zugelegt für den Winter (mit Bereifung), musste wiedermal eine Tachoabnahme machen lassen, bis dahin war auch alles schön, keine Vorfälle!

    Habe anschließend bei der Dekra meine Alus abnehmen lassen, und bekam das OK.

    Nun habe ich aber immer ein Geräusch des Reibens, wenn ich mal schärfer um eine Kurve fahre, woran kann das liegen?

    Gruß,

    Bastian
     
  2. #2 Horni82, 06.02.2008
    Horni82

    Horni82 Guest

    Hi!
    Ich kann mir nicht vorstellen das die 17 Zöller im Radkasten schleifen, aber schau die mal die Reifen außen und innen an, dann siehst du ja ob die Gummis schleifspuren haben.
    Ich kann mir eher vorstellen das deine Gummis nichts sind und die ein komisches Geräsch in der Kurve machen. Was hast du für Gummis drauf gemacht? Größe und Marke?
     
  3. #3 individuell, 06.02.2008
    individuell

    individuell Forum Profi

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    3.197
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2 1.8 Turnier

    Hallo Horni,

    ich habe Schlappen der Marke Toyo Snowprox drauf mit den Abmessungen 205/45 R17.
    Als Anmerkung - nicht das Jemand aufgrund meines Avatares oder Signaturbildes denkt ich fahre einen MK3 - ich fahre einen MK2 wo ja üblicher Weise bei unveränderter Serienausführung die Maximalwerte von Felgen mit Bereifung bei 215/45 R17 liegen!

    Wie geschildert, machen sie vor allem bei extremen Kurvenlagen und normal enge Kurven (bei angemessener Startgeschwindigkeit) diese Geräusche, die sich wie ein Schleifen im Radkasten anhören, da es sehr danach klingt.

    Bastian
     
  4. #4 Fordbergkamen, 06.02.2008
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    29
    Hallo,
    wenn der Abnahmebevollmächtigte nicht ganz blind gewesen ist, sollte das ja auch in Ordnung sein, aber lieber einmal zuviel kontrollieren...
    Mal am Rande:
    Hast du vielleicht Schmutzfänger dran?
    Könnte sein das die auf der Erde rumschleifen.
    MfG
    Dirk
     
  5. #5 individuell, 06.02.2008
    individuell

    individuell Forum Profi

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    3.197
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2 1.8 Turnier

    Also, ein Kugelschreiber passte nicht mehr ganz dazwischen, zwischen Radkasten Hinterachse und Reifen, als geprüft wurde (Fahrzeug wurde mit zwei einzelnen Böcken aufgebockt, ein Mal Beifahrerseite vorn, und Fahrerseite hinten).

    Ich habe keine Schmutzfänger (Lappen) dran.

    Bastian
     
  6. #6 individuell, 22.02.2008
    individuell

    individuell Forum Profi

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    3.197
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2 1.8 Turnier
    Vorweg, Verzeihung für den Doppelpost, aber ich muss das Thema, da es noch immer beständig ist, hervor holen!

    Wie von mir in den zuvorigen Posts dieses Threads schon erwähnt, habe ich noch immer das selbe Problem!
    Nun meinte ein - mehr oder weniger - Semi-Kfz-Prof. (ein guter Bekannter) zu mir, dass es auch die Radlager sein könnten!
    Nun habe ich mit ihm eine Kremserfahrt durch Berlin gemacht, und so, wie es immer ist, kam der Vorführeffekt, sprich so gut wie gar nichts zum vorschein.

    Was kann ich nur machen, damit sich mein Problem - hoffentlich, bzw. kostenlos - in Luft auflöst? :weinen2:
     
  7. #7 Mondeo-Driver, 22.02.2008
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Wenn mich nicht alles täuscht , sind für den MK2 (ohne die ST200 oder V6 Variante) standardmässig maximal 16" Alus erlaubt . Die ST200 bzw V6er haben wohl irgendeine Änderung am Fahrwerk , sodass man da auch 17" Alus ohne Probleme fahren darf . Mein MK2 mit 1,8 L darf nämlich nur max 16" fahren , die 17er wurden mir , seitens des Herstellers , "verweigert" . Zumindest habe ich für die 17er für meinen keine Herstellerfreigabe bzw Unbedenklichkeitsbescheinigung bekommen . Es gibt wohl auch unterschiedliche Querlenker für den ST200 bzw den 1,8er . Ich würd sagen , dass da irgendwo der Haken ist .
     
  8. #8 Fordbergkamen, 23.02.2008
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    29
    Hallo,
    dein Geknarze scheint eher andere Gründe als einen irgendwo schleifenden Reifen zu haben, denn wenn der Reifen wirklich schleifen würde, wäre er dir bereits um die Ohren geflogen oder zumindestens könnte man inzwischen Scheuerspuren sehen.
    Die Radlager könnten es natürlich auch sein, also mal gründlich checken.
    MfG
    Dirk
     
  9. #9 individuell, 24.02.2008
    individuell

    individuell Forum Profi

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    3.197
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2 1.8 Turnier
    Mondeo-Driver,

    ich denke mal, dass Du davon ausgehst anhand Deines Fahrzeugscheines, 16-Zöller als Maximalvariante fahren zu dürfen. Sind zwar Standart auf den meisten Werksfabrikaten, soweit ich aber weiß nicht die Endgröße.

    Fordbergkamen,

    kann man auch irgendwie selbst prüfen, ob es die Radlager sind? Schleifspuren habe ich bisherig keine, das ist wohl wahr.

    Bastian
     
  10. #10 Fordbergkamen, 24.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2008
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    29
    Hallo,
    klar doch, kannst du selbst machen.
    Wagenheber drunter, anheben und mal am Rad drehen. Geräusche?
    Dann noch von links nach rechts und von unten nach oben wackeln. Spiel vorhanden?
    Defekte Radlager haben in der Regel dann ein merkliches "Klapperspiel".
    MfG
    Dirk
    Hier noch ein Link... zeigt ein sehr defektes Radlager...
    [ame="http://www.youtube.com/watch?v=JFHrI5L44iQ"]Klicken Sie hier: "YouTube - Radlager"[/ame]
     
  11. #11 individuell, 24.02.2008
    individuell

    individuell Forum Profi

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    3.197
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2 1.8 Turnier
    Vielen Dank Fordbergkamen,

    das werde ich jetzt die kommenden zwei Tage mal in Angriff nehmen! :top1:

    Ich hoffe natürlich nicht, dass es das ist, die Querlenker wurden ja bereits vor gut 14 Monaten erst gewechselt, Stabistreben an der Hinterachse auch.

    Grüße,

    Bastian
     
  12. #12 individuell, 26.02.2008
    individuell

    individuell Forum Profi

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    3.197
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2 1.8 Turnier
    Resumee:

    Verdacht das es die Radlager sein könnten wurde heute kontrolliert! :top1:

    Weiterhin bleibt es bei Unregelmäßigkeiten dieses Abriebgeräusches!:mies:
    Weiterhin kein Anhaltspunkt auf auf Schleifspuren am Profil, was mich nicht weiter bringt, da die Ursache nicht geklärt werden kann!:mies:

    Bei völligem Einschlag der Vorderachse ist noch Platz bis zum völligen Anschlag der Reifen zum Radkasten. :top1:

    Bei der Hinterachse auf der Beifahrerseite lässt sich allerdings das Rad nur erschwert drehen durch abbremsen ohne Einwirkung auf die Bremsen! :gruebel:

    Was könnte es als nächstes sein?
    Ich denke, mein "Problem" wird mich zerfressen, bis zur Problemfindung wünsche ich mir selbst allzeit gute fahrt! :weinen2:


    Grüße,

    Bastian
     
  13. #13 individuell, 08.03.2008
    individuell

    individuell Forum Profi

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    3.197
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2 1.8 Turnier
    Hallo!

    Mein Problem hat sich (erstmal) erledigt, habe mein Fahrzeug diese Woche von Dienstag bis Donnerstag in der Werkstatt gelassen, habe mein Auspuffanlagen-Replikat gegen Original austauschen lassen, und den Antriebsriemen.

    Seither sind keine Abriebgeräusche mehr hörbar, und der Auspuff schlägt auch nirgendswo dagegen, sei es Hitzeschutzblech, oder Heckstoßstange, die es mir ein weiteres Jahr lang, fahren mit dem Replikat, zerschossen hätte.

    Kosten: 596 €

    Bastian
     
Thema:

Abriebgeräusche bei eingetragenen Alu's

Die Seite wird geladen...

Abriebgeräusche bei eingetragenen Alu's - Ähnliche Themen

  1. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Kuga ST-Line 2017, eingetragene Reifen im Fahrzeugschein

    Kuga ST-Line 2017, eingetragene Reifen im Fahrzeugschein: Servus, Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen!!! Ich bekomme nächste Woche meinen neuen st-line, ....AUF SOMMEREIFEN (235/50 R18 101 V). Jetzt...
  2. Cabrio MK6 RQB mit eingetragenem RS Umbau

    Cabrio MK6 RQB mit eingetragenem RS Umbau: Hi Gemeinde, ich habe mich entschlossen noch ein letztes mal einen Escort Cabrio (MK6) RS Umbau zu machen. Diesmal aber mit komplett revidiertem...
  3. Hat jemand von Euch 235 60 R18 eingetragen?

    Hat jemand von Euch 235 60 R18 eingetragen?: Hallo liebe Maverick-Freunde! Ich bin auf der Suche nach jemand, der 235 60 R18 auf seinem Maverick fährt und diese eingetragen hat! Wäre toll...
  4. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Müssen Reifen / Felgen eingetragen werden?

    Müssen Reifen / Felgen eingetragen werden?: Hallo zusammen, habe leider anhand der SuFu nichts passendes gefunden. Meine Frage: Fahre momentan im Sommer 205/55 R16 original Ford Alufelgen....
  5. Kennzeichenwechsel, wenn man nicht selbst eingetragen ist?

    Kennzeichenwechsel, wenn man nicht selbst eingetragen ist?: Frohe Weihnachten! Die Frage steht im Titel. Ich bin nicht im Schein eingetragen, habe aber alle Papiere (Auto läuft auf meinen Vater) und möchte...