ABS/Antischlupf/Handbremse Warnleuchten blinken wähend der Fahrt

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von sujx, 05.12.2007.

  1. sujx

    sujx Guest

    Hallo Leute,
    bei meinem Mondeo Baujahr 1999 leuchten während der Fahrt ABS/Antischlupf/Handbremse Warnleuchten auf. Wenn man den Motor kurz ausmacht ist alles wieder ok, bis s dan unvermittelt wieder aufleuchtet. Auslesen hat nicht erbracht. Hat jemand ne Ahnung was da los ist?:weinen2::weinen2:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 growsot, 05.12.2007
    growsot

    growsot Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    in meiner bedienungsanleitung steht, das es evtl. am öl liegen könnte bzw. der motor nen schatten hat, es stand auch drin das mann lieber in die werkstatt sollte... ist auf jeden nicht grad gut...

    mfg growsot
     
  4. #3 MucCowboy, 19.12.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.079
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Bitte vorsicht mit solchen Tipps!! Bei Bremsen und Lenkung handelt es sich um lebenswichtige Teile, da sollte man sich auf echte sachliche Infos beschränken, nicht Vermutungen. Das Einzige, was an Deinem Beitrag sachlich korrekt ist, ist der Hinweis auf die Werkstatt. Öl? Hat nix damit zu tun. Meinst Du Bremsflüssigkeit? Wird auch nach Neustart sofort angemeckert wenn zu wenig und würde auch nur die Bremsenanzeige aktivieren statt alle drei. Motor? Andere Baustelle.

    @sujx:
    Wenn alle drei Anzeigen gleichzeitig aufleuchten, hat sich das ABS+ASR-System deaktiviert, weil es einen Fehler festgestellt hat. Da es unter der Fahrt passiert, bemerkt es den Fehler erst wenn der Wagen bewegt wird. Es deutet also auf einen Radsensor hin. Könnte verschmutzt oder defekt sein oder das Kabel dorthin ist beschädigt.

    Ausgelesen? Was denn? Da kann man nichts auslesen, da das ABS-Gerät keinen Permanentspeicher hat. Sondern man kann mit angeschlossenem Diagnosegerät fahren und wenn der Fehler auftaucht, kann man "live" herausfinden woran es liegt. Nach Zündung-aus "vergisst" das ABS-Modul den Fehler, setzt sich zurück, und beginnt wieder von Vorne.

    Im Zweifel: immer in die Werkstatt !

    Grüße
    Uli
     
Thema:

ABS/Antischlupf/Handbremse Warnleuchten blinken wähend der Fahrt

Die Seite wird geladen...

ABS/Antischlupf/Handbremse Warnleuchten blinken wähend der Fahrt - Ähnliche Themen

  1. Spiegel mit Blinker und Umfeldbeleuchtung

    Spiegel mit Blinker und Umfeldbeleuchtung: Hallo.erstma vorweg ich fahre den Focus 2 vFl 1.6Ti-Vct Ghia Turnier. Meine original spiegel waren elektrisch verstellbar,beheizbar und...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Batterie Abs Handbremse leuchten auf wie Licht flackert

    Batterie Abs Handbremse leuchten auf wie Licht flackert: Hallo. Ich habe seit heute das Problem,dass bei meinem Fiesta beim Fahren ab 40 km/h die Batterie aufleuchtet,dann das ABS und die Handbremse.Nach...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Fiesta fährt nicht

    Fiesta fährt nicht: Hallo an alle Schrauber Wir haben einen Fiesta mk6, 2002, 1,4tdci. Das Problem, er fährt nicht Auch bei laufenden Motor kann man ohne die Kupplung...
  4. Transit V (Bj. 00-06) F**Y abs-hydraulikblock ausbauen

    abs-hydraulikblock ausbauen: hi, hat den schon mal jemand ausgebaut? was gibt's zu beachten? man muss ja keine vermeidbaren fehler machen ... anlernen muss man das teil nicht,...
  5. Abs lampe

    Abs lampe: Hallo ich hab ein Problem. Meine ABS Lampe geht einfach nicht aus. Bremsen neu Koppelstangen neu. Abs sensoren vorn neu. Ob er hinten welche hat...