Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 ABS bei glätte/schnee?

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk6 Forum" wurde erstellt von vanguardboy, 27.11.2010.

  1. #1 vanguardboy, 27.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2010
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Hab heute mal geguckt wieglatt die strassen schon sind..

    Auf 50km/h beschleunigt (fahrbahn leicht schnee evt bisschen eis aber nicht richtig glatt) und abbrubt gebremst.. Bremspedal hat NICHT gerattert, und mein Auto kam in eine beängstigende schieflage zum stehen.. (Ja die reifen sind Winterreifen mit 9mm Profil und knapp 1Monat drauf ^^)

    Ist ABS nicht dafür da, das der Wagen 1. Lenkbar 2. Den Wagen in der Spurthält, (sofern man/frau nicht lenkt?) 3. Blockieren der Reifen verhindert?
    Die ABS leuchte erscheint auch wenn man die Zündung anmacht, erlischt dann nach dem Motorstart wieder.

    Ist klar das auch bei spiegelglatter fahrbahn das ABS nicht wirkt, aber es war ja nicht spiegelglatt. Oder ist selbst da schon das ABS überfordert :D?
    Aber nur gut zuwissen wie sich das Auto überhaupt verhält bei so einer Bremsung.

    Hab das phänomen auch schon letztes Jahr beim ADAC Fahrsicherheitstraining gehabt.. Der Adac mensch meinte, Entweder liegt das an den Reifen oder ABS ist hinüber. Darauf hin war ich bei der Werkstatt, die meinten ABS ist i.O

    Anfang des Monats hatte der Wagen eine Große Inspektion. Dort hat man mir auch nur gesagt das alles I.O ist.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mondeo-Driver, 27.11.2010
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Ähm kann sein, daß das ABS überfordert war ??
    Normalerweise rattert das ABS wenn die Reifen zwischendurch Grip bekommen was aber auf Eis wohl nicht der Fall war. Und das Schiefstehen kann mit der Fahrbahn zu tun haben wenn diese zb seitlich geneigt ist :)
     
  4. #3 vanguardboy, 27.11.2010
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Denk auch mal das es überfordert war. Wollte mal hören wie es bei anderen Fiesta ist .
     
  5. #4 FocusZetec, 27.11.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.107
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Das Auto wird einfach geruscht sein, da kann das ABS nicht dagegen halten, ist wie Aquaplaning ... aber arbeiten hätte es schon müssen...

    Am Besten in den nächsten Tagen mal auf Schnee etwas stärker bremsen (wenn du geradeaus Fährst und niemand in Gefahr bringst ;-)) und schauen ob das ABS arbeitet.
     
  6. SimonS

    SimonS Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK5 Sport 1.6l 103PS
    ABS sorgt nur dafür, dass das Fahrzeug lenkbar bleibt, da die Reifen nicht blockieren.
    Schieflage durch ungleiche Haftung links/rechts kann es nicht ausgleichen.

    Hatte den gleichen Gedanken heute auch, "hilft mir ABS bei halb glatter, halb "weniger glatter" Fahrban" ja oder nein. Bin auf "nein" gekommen. Der Gedanke kam mir, da ich eine solche Situation letzten Winter hatte, (Mitte der Straße nach einer Kurve gefroren, Außenseiten nicht gefroren) und ich da mit ca 70/80 reingefahren bin(ohne ABS und CO!) und ziemlichen Schiss vor dem Auto hatte, was mir entgegen kam....
     
  7. #6 Meikel_K, 28.11.2010
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.533
    Zustimmungen:
    82
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn die Räder nicht blockiert haben - davon schreibst Du zumindest nichts - und das ABS nicht geregelt hat, dann schätze ich mal, die Bremsung war unterhalb der Blockiergrenze - und somit kein Fall fürs ABS, also unterfordert statt überfordert.

    Wenn es ernst wird - also voll aufs Pedal hauen, dann regelt es schon, und schafft auch eine ganz gute Gierkompensation bei µ-split. Man überschätzt leicht die tatsächliche Stärke einer Bremsung, die meisten Fahrer halten 30% g schon für eine Vollbremsung (die meisten Beifahrer erst recht...).

    Ein Fehler im ABS wird sofort erkannt und angezeigt, die Leuchte bleibt dann zumindest bis zum nächsten Fahrtzyklus an. Wenn da nichts war, ist auch kein Fehler abgelegt. Es funktioniert auch nicht mal gut und mal schlecht - Software ist Software - kann man nicht ölen.
     
  8. #7 vanguardboy, 28.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2010
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    hm hab natuerlich nicht geguckt wie die Bremsspur aussieht. Aber heute nochmal eine Vollbremsung gemacht. Hab mich im Sitz richtig hochgedrueckt.. Kein Rattern am Bremspedal.

    man man schwierig ^^ bin der meinung das es letzten monat gerattert hat, bei trockener fahrbahn.
     
  9. #8 Ford-Coyote, 28.11.2010
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    wenns dir darum geht zu prüfen OB DAS ABS FUNKTIONIERT,schlage ich vor,mache es auf ner trockenen strecke,...

    denn dort wirds beim richtigen reinlatschen ins pedal sicherlich brubbeln da unten...

    auch schnee kann rutschig und glatt sein;)

    wenns aufm teer der trocken is unten rattert,dann wirds funktionieren....wenn nich,werkstatt fahren odr hier erläutern...
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 vanguardboy, 28.11.2010
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    FInd erstmal bei dem jetzigen Wetter eine trockene Fahrbahn :D .. Ich werd mal gucken, ich geh dann mal jetzt davon aus, das das Eis das ABS überfordert und durch den Schnee es kein blockieren der Reifen zustande kommt.
     
  12. #10 Ford-Coyote, 28.11.2010
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    genau das meine ich:top1:

    naja.....viell iwie nen parkhaus oda so???

    oder wartest paar tage bis ein wenig taut....dann findste was;)

    aber das kommt mit sicherheit von dem eis und schnee....

    die reifenrillen sind zu mit schnee und dannkommt er aufm shcnee nich zum abrupten halten,also kannste kein abs prüfen;)
     
Thema:

ABS bei glätte/schnee?

Die Seite wird geladen...

ABS bei glätte/schnee? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Batterie Abs Handbremse leuchten auf wie Licht flackert

    Batterie Abs Handbremse leuchten auf wie Licht flackert: Hallo. Ich habe seit heute das Problem,dass bei meinem Fiesta beim Fahren ab 40 km/h die Batterie aufleuchtet,dann das ABS und die Handbremse.Nach...
  2. Transit V (Bj. 00-06) F**Y abs-hydraulikblock ausbauen

    abs-hydraulikblock ausbauen: hi, hat den schon mal jemand ausgebaut? was gibt's zu beachten? man muss ja keine vermeidbaren fehler machen ... anlernen muss man das teil nicht,...
  3. Abs lampe

    Abs lampe: Hallo ich hab ein Problem. Meine ABS Lampe geht einfach nicht aus. Bremsen neu Koppelstangen neu. Abs sensoren vorn neu. Ob er hinten welche hat...
  4. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS MK4 diverse Fragen

    MK4 diverse Fragen: Moin allerseits, bin neu hier! 22 Jahre alt und komme aus Luxemburg. Habe mir vor ca. 1 Monat einen Ford Fiesta MK4 zugelegt, Bj. 02/96 mit dem...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Frage zu ABS Sensor

    Frage zu ABS Sensor: Heute Morgen verabschiedete sich der ABS Sensor vorne rechts. Fehler wurde zweifelsfrei festgestellt. Nun möchte ich einen bestellen. Meine...