Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ABS greift ein bei Kurvenfahrt

Diskutiere ABS greift ein bei Kurvenfahrt im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Gemeinde, habe die Beobachtung gemacht, dass bei einer Linkskurvenfahrt mit ca. 50 Km/h die rechte Bremse/ABS arbeitet und die ABS Leuchte...

  1. #1 katzenmondeo, 19.07.2011
    katzenmondeo

    katzenmondeo Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo BJ 2005
    Hallo Gemeinde,

    habe die Beobachtung gemacht, dass bei einer Linkskurvenfahrt mit ca. 50 Km/h die rechte Bremse/ABS arbeitet und die ABS Leuchte im Amaturenbrett aufleuchtet.
    Was kann das denn sein. Bremsen wurden vor 20.000 km von einer Fachwerkstatt komplett gewechselt.

    Danke
    Die Katze
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 19.07.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.165
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Woher weißt du das es die rechte Seite ist?

    Die ASR (ESP) Leuchte kann es nicht sein?

    Das ABS arbeitet ja nur wenn du bremst ...
     
  4. #3 Meikel_K, 19.07.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.344
    Zustimmungen:
    207
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    ABS aktiviert die Bremse nicht selbsttätig und setzt beim Eingriff auch keine Leuchte - nur bei Ausfall, und dann bleibt die Leuchte an und ABS ist dann nicht verfügbar.

    Nur die Traktionskontrolle (TCS, ASR) oder ESP betätigt die Bremse, ohne dass der Fahrer auf das Bremspedal tritt. Bei ASR oder ESP Eingriff geht dann vorübergehend - nur während des Regelvorgangs - die gelbe Leuchte für ASR oder ESP an. Die Beschreibung lässt es offen, aber ich gehe mal davon aus, dass die Leuchte nicht dauerhaft anbleibt.

    Ein ESP-Regeleingriff rechts vorne auf der Kurvenaußenseite soll ein Giermoment nach außen in Richtung Untersteuern erzeugen. Eine Ursache dafür kann eine Übersteuerneigung des Autos in Linkskurven sein, z.B. durch einen stark abgefallenen Luftdruck am Reifen hinten rechts. Die Reifenluftdrücke rundum würde ich zuerst mal überprüfen.

    Wenn das ohne Befund bleibt und die Leuchten nach dem Regelvorgang tatsächlich ausbleiben, würde ich mal schauen, ob sich das reproduzieren lässt.
     
  5. #4 jörg990, 19.07.2011
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hi,

    genau das hatte mein erster Mondeo MK3 auch: ca. 50km/h, Linkskurve, Lenkradeinschlag ca. 90° --> Rad rechts vorne wird abgebremst.

    Der Ford-Händler hat den Gierratensensor erneuert, damit war das Problem behoben.


    Grüße

    Jörg
     
  6. #5 Meikel_K, 20.07.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.344
    Zustimmungen:
    207
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wie hat der Händler den fehlerhaften Gierratensensor denn diagnostiziert? Wenn ein Signal falsch ist, aber nicht unplausibel genug, um einen Fehlercode zu setzen, kann man sich ja buchstäblich totsuchen.
     
  7. #6 katzenmondeo, 20.07.2011
    katzenmondeo

    katzenmondeo Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo BJ 2005
    Wohrer ich weiss dass es die rechte Seite ist - es rappelt von rechts vorne, wie wenn die Bremse arbeitet, es ruckelt auch etwas. Bei Rechtskurvenfahrt ist nichts hören.

    dann werden wir mal den Gierratensensor als Verdächtigen anhören :)

    Die Katze
     
  8. #7 jörg990, 20.07.2011
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Der Fehler ließ sich relativ einfach reproduzieren.
    Der Händler hat den Diagnosecomputer angesteckt und ist auf Probefahrt gegangen. Wie die Techniker am Signal einen Defekt am Gierratensensor festgestellt haben, weiß ich nicht.
    Aber nach Tausch des Sensors war der Fehler behoben.

    Und eine andere Werkstatt wollte erst mal auf Verdacht alle 4 Radsensoren tauschen :mies:


    Grüße

    Jörg
     
  9. #8 Meikel_K, 20.07.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.344
    Zustimmungen:
    207
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Also mit dem Datalogger hat er es gefunden. Chapeau - gute Werkstatt!
     
  10. #9 jörg990, 20.07.2011
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Definitiv!

    Kleines Familienunternehmen (3 Brüder schmeißen den Laden), technisch auf dem neuesten Stand, liefern immer saubere Arbeit ab.
    Da kann der größere Händler (Gruppe mit 14 Betrieben) im Nachbarort nicht mithalten...


    Grüße

    Jörg
     
  11. #10 katzenmondeo, 21.07.2011
    katzenmondeo

    katzenmondeo Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo BJ 2005
    Hm, war gestern bei der Werkstatt und die hatten den Fehlerspeicher ausgelesen - nix 0 , nix
    dann Probefahrt - auch nix gefunden.
    Wat kann es dann sein? :gruebel:
     
  12. #11 Meikel_K, 21.07.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.344
    Zustimmungen:
    207
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn ein Signal falsch ist, aber nicht als unplausibel erkannt wird, dann regelt ESP in der Überzeugung, das mit Recht zu tun. Deshalb gibt es auch keinen Fehlercode.

    Also abwarten, bis der Fehler reproduzierbar auftritt und dann hoffen, dass die Werkstatt ihn auch ohne Fehlercode finden kann. Einen guten Anfangsverdacht Gierratensensor gibt es ja schon, muss aber erst reproduzierbar sein. Bis jetzt wissen wir ja noch nicht einmal, ob das Auto überhaupt ESP hat.

    Reifendruck prüfen kann trotzdem nie schaden. Es kann ja auch die TCS regeln, wenn vorne rechts zuwenig Luft im Reifen ist: kleinerer Abrollumfang = Rad dreht schneller, auf der Kurvenaußenseite noch schneller. Ohne ESP weiß TCS mangels Lenkwinkelsensor ja noch nicht mal was von der Kurvenfahrt.
     
  13. #12 Nighthawkzone, 22.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2011
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Reifen (Profil Druck usw.)
    Falls Fahrwerk ansonsten i.O. lass den Wagen vermessen. Spur/Sturz vermutlich nicht i.O.
    Wagen tiefergelegt? Bordstein geknutscht?

    Freifläche suchen und Kurven unter last drehen. Nur eine bestimmte Kurve? evtl. ist der Belag da wirklich nicht i.O.

    ESP regelt nicht zum Spaß. Da stimmt was nicht.
    Bei mir war es damals ein falscher Sturz auf der Hinterachse (tieferlegung) Gibt es einstellbare Sturzstreben für.
     
  14. #13 katzenmondeo, 28.07.2011
    katzenmondeo

    katzenmondeo Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo BJ 2005
    Danke mal für diese einfachen Tipps.

    Wagen ist nicht tiefergelegt.
    ESP wird er wohl haben bei einem Mondeo BJ 2005


    Dann geh ich mal diese einfachen Punkte mit den Reifen zuerst an. Könnte ja durchaus sein, da das Profil noch ca. 3 mm hat (allerdings auf beiden Seiten gleich stark)
    Gleich mal neue bestellen.
     
  15. #14 Nighthawkzone, 28.07.2011
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Hat er. ABS ist nur ein Teil des ganzen. ABS = Antiblockiersystem


    Auszug:

    Der Begriff Fahrdynamikregelung bzw. Electronic Stability Control (ESC), im deutschsprachigen Raum häufig auch mit „ESP“ abgekürzt, bezeichnet ein elektronisch gesteuertes Fahrassistenzsystem für Kraftfahrzeuge, das durch gezieltes Abbremsen einzelner Räder dem Ausbrechen des Wagens entgegenwirkt. ESC ist eine Erweiterung und Verknüpfung des Antiblockiersystems (ABS) mit einer Antriebsschlupfregelung (ASR) und einer Elektronischen Bremskraftverteilung, sowie neuerdings mit einem Bremsassistenten, bei LKW mit dem elektronischen Bremssystem kombiniert.

     
  16. #15 katzenmondeo, 12.08.2011
    katzenmondeo

    katzenmondeo Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo BJ 2005
    Sodele, es gab nur einen Punkt zu bearbeiten: Neue Sommerschluppen drauf und das Phänomen ist weg.

    Danke für die Tipps.

    die Katze
     
    Nighthawkzone gefällt das.
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 HQ_seppel, 12.08.2011
    HQ_seppel

    HQ_seppel Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0

    Hallo,

    so war es bei mir beim 2003er letzten Sommer auch.

    Es wurde zuvor geguckt und mehrfach die Lenkradposition neu eingemessen, Fehlercodes ausgelesen (mein Mondi hatte noch nie einen gespeichert gehabt in den vier Jahren, wo ich ihn hatte !?) usw....

    Bei der Inspektion im Herbst wurde dann aber festgestellt, das ein Kabel zum Radsensor porös war. Nachdem dies getauscht wurde, gab es keine Probleme mehr.


    Gruß Sebastian
     
  19. #17 Nighthawkzone, 12.08.2011
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Na dann gute Fahrt ;D
    War es am Ende doch wieder die einfachste aller Möglichkeiten.
     
Thema:

ABS greift ein bei Kurvenfahrt

Die Seite wird geladen...

ABS greift ein bei Kurvenfahrt - Ähnliche Themen

  1. Motor geht aus und an ABS und Handbremsleuchte geht an!

    Motor geht aus und an ABS und Handbremsleuchte geht an!: Guten Tag zusammen [IMG] Auto: Ford Focus Turnier MK1 2002 1,6l Benzin 100PS Habe seit kurzem das Problem das Häufig nach dem Links Lenken...
  2. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Probleme mit abs,airbag,Handbremsleuchte,motorkontrollleuchte

    Probleme mit abs,airbag,Handbremsleuchte,motorkontrollleuchte: hallo erstmal es geht darum das ich ein unfall Fahrzeug gekauft habe. Das Fahrzeug hatte vorne einen Schaden. Alle kaputten Teile wurden...
  3. ABS (SCS ) - Warnlampe leuchtet, wie vorgehen?

    ABS (SCS ) - Warnlampe leuchtet, wie vorgehen?: Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem einen Ford Escort Cabrio XR3i Baujahr 1987 gekauft. Das gute Stück hat noch TÜV und ist auch sonst in...
  4. Problem mit ABS und ESP

    Problem mit ABS und ESP: Hallo , nachdem ich hier schon einige Zeit mitlese möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Jochen, ich bin 51 Jahre, wohne in Sachsen und fahre...
  5. ABS Steuergerät programmieren/anlernen

    ABS Steuergerät programmieren/anlernen: Hallo Leute, hab in der Suche nicht das passende gefunden, vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich habe ein Problem mit dem Fiesta JH1 Bj. 2006...