Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 ABS ohne Funktion

Diskutiere ABS ohne Funktion im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, meine Frau war heute mit ihrem Fiesta JD3 Bj. 2003 beim TÜV. Dort wurde festgestellt das etwas mit dem ABS nicht klappt. Die...

  1. hilipp

    hilipp Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    meine Frau war heute mit ihrem Fiesta JD3 Bj. 2003 beim TÜV. Dort wurde festgestellt das etwas mit dem ABS nicht klappt. Die Kontrollleuchte im Bedienfeld leuchtet weder beim Starten noch während der Fahrt. Funktionieren würde es auch nicht. Der Tüv Prüfer meine die Räder blockieren.

    *

    Habe gedacht es könnte an der Spannungsversorgung liegen weil ja garnichts passiert. Habe in dem Sicherungskasten hinterm Handschuhfach nachgesehen. Dort sind 3 Sicherungssockel mit dem ABS Symbol.

    *

    EIne 3A, eine 20A, eine 30A Sicherung. Warum überhaupt 3? Habe gesehen das die 30A Sicherung garnicht mehr drin war. Hat der Vorbesitzer wohl gezogen. warum auch immer.

    *

    Habe dann eine 30 A sicherung eingesetzt . Geholfen hat es aber nichts. Was könnte das sein?

    *

    Wo sitzt das ABS Steuergerät eigentlich ?

    *

    gruß und danke für die Hilfe
     
  2. #2 Meikel_K, 11.09.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.626
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Vielleicht, weil das ABS-System einen Fehler hatte, der maskiert werden sollte. Deswegen wurde möglicherweise auch die Kontroll-Leuchte gekillt.

    Das weiß vielleicht einer der Vorbesitzer, verraten wird er es wohl kaum. Zunächst müssen wohl die Sicherungen wieder eingesetzt und die Kontroll-Leuchte instandgesetzt werden. Dann kann man mit den Diagnosemethoden nach dem Fehler suchen.
     
  3. hilipp

    hilipp Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Habe das Instrumentenfeld mal demontiert. Konnte aber nichts feststellen außer das eine schraube zum befestigen des Instrumentenfeld schon gefehlt hat. Die adern und der stecker sind ok. Die lämpchen scheinen ja smd led's zu sein. Habe dann mal den Diagnosemodus gestartet. Da funktionieren scheinbar noch mehr led nicht.

    Geht einer von den steckern auf dem foto zur instrumententafel ? 20150911_100050.jpg 20150911_101921.jpg
     
  4. #4 MucCowboy, 11.09.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.372
    Zustimmungen:
    332
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ja, aber nur einzelne Leitungen, und nur solche die mit dem ABS nichts zu tun haben, sondern Signalleitungen für die Blinker- und Tür-offen-Anzeigen.

    Vom ABS-Modul gehen separate Steuerleitungen zum Kombiinstrument für die Anzeigen. Gemeint war eher, erstmal das ABS-System durch Stecken der fehlenden Sicherungen wieder in Betrieb zu setzen. Leuchtet dann die Anzeige wie sie soll (z.B. beim Einschalten der Zündung)? Wenn nicht, sollte eine Ford-Werkstatt das ABS-Modul auf Fehler diagnostizieren. Ist es in Ordnung, dann ist wohl das Kombiinstrument tatsächlich fehlerhaft. Ist es nicht in Ordnung, wurde es vorsätzlich außer Betrieb gesetzt, weil es garnicht funktioniert.

    Die 20 und die 30A Sicherung sind für die beiden stromfressenden Betriebsteile von ABS, dem Pumpen- und dem Ventilblock. Die 3A-Sicherung liefert dem ABS-Modul nur ein kleines Stromsignal wenn die Zündung eingeschaltet ist. Um alles elektrisch aufzuteilen, braucht es deshalb mehrere Stromkreise, die jeweils getrennt abgesichert sind.
     
  5. #5 GeloeschterBenutzer, 11.09.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.09.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    besitzt der fiesta eigentlich ein ABS ?
    den mk6 gab es auch ohne ;)

    wenn er ein außer betrieb gesetztes ABS hätte würde auch die geschwindigkeitsanzeige nicht mehr funktionieren
    es sei den der tacho wurde umprogrammiert und ein VSS nachgerüstet .

    würde mal an hand der VIN im E-TIS mal nachschauen ob der fofi mit oder ohne ABS ausgeliefert wurde

    da allerdings die ESP leuchte funktioniert und die ABS leuchte nicht und 2 von 3 sicherungen vorhanden sind ,
    ist aber mit sicherheit das IC manipuliert worden um einen defekt im ABS zu vertuschen .
     
  6. hilipp

    hilipp Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich die fehlende 30A Sicherung einstecke ändert sich nichts. Leuchte bleibt aus.


    War heute auch in der Werkstatt. Die haben ein Diagnosegerät dran gehangen und festgestellt das ein defekt am Steuergerät vorhanden ist. Hatte aber vergessen das die 30A Sicherung vom ABS garnicht drin war. Kann der Fehler auch davon kommen.

    Davon abgesehen: Sicherung fehlt, An der Instrumententafel fehlte ne Schraube. ABS Steuergerät gibt nen Fehler aus. Also ich gehe stark davon aus das dort was vertuscht werden sollte.
     
  7. #7 MucCowboy, 11.09.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.372
    Zustimmungen:
    332
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Dem kann ich nicht so direkt widersprechen.

    Eine der beiden starken Sicherungen für das ABS-Modul versorgt auch die ABS-Steuerelektronik darauf. Welche das ist, kann ich nicht sagen, aber vermutlich die 30A-Sicherung. Dann ist es logisch, dass sich das Modul auch für den Diagnosetester "tot" stellt.
     
  8. #8 GeloeschterBenutzer, 11.09.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    Wenn das ABS tot wäre würde es keinen fehlercode ausgeben und die
    geschwindigkeitsanzeige würde nicht funktionieren ,deshalb kann man das ABS
    nicht ganz vom netz nehmen und daher muß die kontrollleuchte
    stilllegt sein sonst würde die ja ständig leuchten.
     
  9. hilipp

    hilipp Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    okay. Jetzt stellt sich mir die Frage ob ich den Händler irgendwie haftbar machen kann. Sprich den Kauf rückgängig oder Nachzahlungen? Oder kann der einfach sagen er wusste es nicht. Eventuell hat es ja der Vorbesitzer schon getan ? 2 Jahre Gewährleistung sind seit 2 Wochen rum.
     
  10. #10 vanguardboy, 11.09.2015
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.085
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    2 Jahre Gewährleistung hast du eh nicht auf gebrauchte wagen. Höchstens 1 Jahr . Nach 6monaten musst du beweisen das der Mangel beim Kauf schon vorhanden War . Nach nun 2 Jahren was zu machen eher unwahrscheinlich. Zumal ihr beim Kauf nicht bemängelt habt das kein Abs Symbol leuchtet. Versuchen kannst du natürlich alles.
     
  11. hilipp

    hilipp Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Achso. Dachte halt weils ein sicherheitsrelevantes teil ist. Ist ja quasi mit Tacho zurück drehen zu vergleichen. Aber du hast recht. Hab da auch wenig Hoffnung.

    Obwohl vielleicht wurde der Tacho ja auch manipuliert. Bei 7000 km Laufleistung im Jahr.
     
  12. #12 GeloeschterBenutzer, 11.09.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    Was steht im kaufvertrag bei ausstattung ?
     
  13. #13 vanguardboy, 11.09.2015
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.085
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Wie gesagt du musst beweisen das es beim Kauf schon defekt War bzw manipuliert War . Nach 2 Jahren wie gesagt schwer
     
  14. Pommi

    Pommi Guest

    Wieder ein Fehler: Grundsätzlich hat man auch bei Gebrauchtwagen 2 Jahre Gewährleistung. Nur kann der Verkäufer diese beim Verkauf an Privatleute im Kaufvertrag auf 1 Jahr beschränken (was aber fast jeder macht).
     
  15. #15 MucCowboy, 11.09.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.372
    Zustimmungen:
    332
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ja, spielt hier aber keine Rolle mehr:
    Für den Verkäufer ist die Sache also durch. Irgendwelche Nachforderungen oder sogar rechtliche Schritte sind nicht mehr möglich.
     
  16. Pommi

    Pommi Guest

    Stimmt so nicht ganz. Wenn der Mangel jetzt erst bekannt wurde (durch den TÜV wurde festgestellt, dass das ABS nicht funktionsfähig ist) und es sich rausstellt, dass das Fahrzeug bei Übergabe so schon war, hat der Verkäufer ein Problem. Da ist das Problem Gewährleistung/Garantie sein kleinstes. Ihm wurde ein verkehrstaugliches Fahrzeug verkauft und er bekam ein nicht verkehrstaugliches Fahrzeug. Da muss ein Rechtsanwalt evtl. klären, ob die Fristen abgelaufen sind. Meinem Wissen nach fängt diese Frist bei einem verdeckten Mangel aber erst bei Entdeckung des Mangels an zu laufen, zumindest, wenn es eine so wichtige Sache wie das ABS und dessen bewusstes abschalten ist.

    An den TE: Wenn du eine Rechtschutzversicherung hast, setze dich mit der in Verbindung. Kläre ab, ob diese die Kosten übernimmt, wenn es in dem Falle zu einem Rechtsstreit kommt. Gleichzeitig kannst du dich auch mit dem Verkäufer in Verbindung setzen. Sage ihm ganz klar, das du von Autos (besonders von der Fumtionsweise des ABS) keine so große Ahnung hast und dass der Mangel jetzt durch den TÜV aufgefallen ist. Und lass dich nicht abwimmeln, erkläre ihm, wenn er querschiesst, dass du auch bereit bist, das ganze per Anwalt regeln zu lassen (wenn es sein muss). Evtl. reicht ja schon dieser Schuß vor den Bug.
     
  17. #17 GeloeschterBenutzer, 12.09.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    so seh ich das auch , verkäufer kontaktieren und zur rede stellen , dann wenn notig anwalt einschalten und gegebenen fals ein schadensgutachten
    von TÜV oder Dekra erstellen lassen .

    aber vorher ist zu klären was im kaufvertrag drin steht in bezug auf den fahrzeugzustand und die technische ausstattung .
     
  18. #18 Meikel_K, 12.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.626
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der verkaufende Händler könnte das Fahrzeug in gutem Glauben bereits in diesem Zustand angekauft haben und den Fehler nicht bemerkt haben. Auch bei der HU vor 2 Jahren muss der Fehler nicht zwangsläufig entdeckt worden sein. Deshalb würde ich mich sehr hüten, dem Händler besagte Täuschung von vornherein zu unterstellen. Es wäre besser, ihm die goldene Brücke zu bauen, dass er selbst hereingelegt worden ist. Das dürfte seine Hilfsbereitschaft positiv beeinflussen. Ich würde also nicht gleich mit der Kavallerie kommen.

    Da die rote Bremsenlampe noch funktioniert, ist wohl immerhin die elektronsiche Bremskraftverteilung noch verfügbar. Das ABS kann also nicht mehr pumpen, aber wenigstens noch Druck abbauen. Das Auto ist also immerhin so fahrsicher wie eines ohne ABS. Eine Manipulation an den Sicherheits- oder Assistenzsystemen ist in keinem Fall akzeptabel. Ob ABS im Kaufvertrag steht oder nicht, spielt m.E. keine Rolle.

    Ob der Händler den Fehler nach der allgemein angebrachten Sorgfalt hätte bemerken müssen, dürfte eine entscheidende Rolle spielen, falls man sich doch nicht einigen kann. Das ist ähnlich wie bei einem Unfallwagen oder gestohlenen Fahrzeug, das der Händler in gutem Glauben ankauft. Technisch dürfte der Fall nun weitgehend geklärt sein. Bei Bedarf könnte es helfen, das Thema in der Rubrik "Recht, Gesetz, Versicherung" weiterzuführen.
     
  19. Chakky

    Chakky Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
  20. #20 vanguardboy, 13.09.2015
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.085
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Hat er schon ;)
     
Thema:

ABS ohne Funktion

Die Seite wird geladen...

ABS ohne Funktion - Ähnliche Themen

  1. ABS und 4WD Leuchte

    ABS und 4WD Leuchte: Hallo an alle. Erstmal zu mir, ich heise Stefan und bin 38 Jahre jung:). Ich fahre einen Ford Escape BJ 2005 mit 3,0Liter V6 Motor. ( ca.130000...
  2. Totalausfall der Elektrik, Fensterheber und Außenspiegel ohne Funktion

    Totalausfall der Elektrik, Fensterheber und Außenspiegel ohne Funktion: Hallo, Fahre seit Mai 2015 als Leasingfahrzeug einen Kuga. Seit Mai 2017 hab ich nun Probleme mit meinem Kuga. Plötzlich funktionieren die FH und...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Focus CD 6000, wie schalte ich die Bluetooth funktion ein?

    Focus CD 6000, wie schalte ich die Bluetooth funktion ein?: Hallo, ich habe schon echt alles versucht die Bluetooth funktion einzuschalten, aber nirgenswo im menü steht was von Bluetooth.. im adv menü habe...
  4. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 ZVR und Fensterheber plötzlich ohne Funktion

    ZVR und Fensterheber plötzlich ohne Funktion: Guten Abend, Hallo zusammen, eigentlich bin ich Mercedes Profi, habe aber seit gestern an meinen Ford Kuga folgendes Problem und bin dabei...
  5. Radio ohne Funktion

    Radio ohne Funktion: Hallo, Bei einem Bekannten von mir war die Batterie tot. Habe die heute Nachmittag gewechselt, seit dem geht das Radio nicht mehr. Verbaut ist...