Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Abs

Dieses Thema im Forum "Scorpio Mk2 Forum" wurde erstellt von Sommerer, 20.10.2009.

  1. #1 Sommerer, 20.10.2009
    Sommerer

    Sommerer Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio 2 1996 100kw 16v
    Hallo Freunde,

    kann mir einer sagen, wo das Pumpenmotorrelais und das Ventilrelais für das ABS

    ist ?:was:

    Ich fahre einen Scorpio 2l /136 PS Kombi, Bj 1996.:):)

    Gruß
    Jürgen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Paule 24V, 20.10.2009
    Paule 24V

    Paule 24V Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio,91er, 2,9 24V,95er 2,0 16V
    Hallo
    Schreib doch, was du für Probleme mit dem ABS hast,am Relai liegt das oft nicht.
     
  4. #3 Sommerer, 20.10.2009
    Sommerer

    Sommerer Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio 2 1996 100kw 16v
    Hallo,

    war heute bei Boschdienst und hab den Fehler auslesen lassen.

    1. Drehzahlsensor hinten rechts
    2. Pumpenmotor/ Motorrelais feherhaft.
    3. Spannung Ventilrelais fehlerhaft.

    So und jetzt müsste ich noch wissen, wo die Relais sitzen.

    Gruß
    Jürgen
     
  5. #4 Paule 24V, 20.10.2009
    Paule 24V

    Paule 24V Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio,91er, 2,9 24V,95er 2,0 16V
    Hallo
    Warst du nicht der,mit den Problemen mit den leuchtenden Bremslichtern wenn die Zündung aus ist.Wie bei mir?
     
  6. #5 Sommerer, 20.10.2009
    Sommerer

    Sommerer Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio 2 1996 100kw 16v
    Richtig !!

    Bis jetzt habe ich das Problem nicht lösen können.

    Ich habe schon beide Sicherungskästen und den Bremslichtschalter ausgewechselt

    leider hat das alles nichts gebracht.
     
  7. #6 Harald_K, 20.10.2009
    Harald_K

    Harald_K Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    im Moment nur Quad
    also in meinem Uralt-Schaltplan hängt die Bremsleuchte einfach über ein schwarz-rotes Kabel am Bremslichtschalter, der dann wiederum mit schwarz-rot zum Sicherungskasten (Zündung Klemme 15) führt.

    Denke mal daß das wohl auch in den neueren Modellen so ist .

    ansonsten würd ich mal schauen wo das die 12V für die Bremse herkommen ...
    notfalls mal alle Sicherungen nacheinander abziehen und schauen wo die Lampen ausgehen
     
  8. #7 Sommerer, 20.10.2009
    Sommerer

    Sommerer Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio 2 1996 100kw 16v
    Alles klar, werde das morgen gleich mal ausprobieren.

    Melde mich morgen wieder.

    a gurt`s nächtle wünscht

    Jürgen
     
  9. #8 Paule 24V, 20.10.2009
    Paule 24V

    Paule 24V Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio,91er, 2,9 24V,95er 2,0 16V
    Hallo
    Wie bei mir.Wenn du schon alles gewechselt hast,wirds daran ja nicht liegen.Im Zusatzsicherungskasten Nr46 sitzt die Sicherung fürs ABS-Modul,Nr47 für die ABS-Pumpe.Railais hab ich nicht gefunden.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 zion08, 30.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2009
    zion08

    zion08 Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio II Turnier 1996 2.0i 16V Automatik
    Bremslichter an bei abgezogenem Zünschlüssel, BAtterie entlädt sich.

    Schönen guten Tag zusammen. Habe mir vor 2 Monaten einen Scorpio II Turnier 2.0i 16V Automatik angelacht. Leider ist mir das Lachen vergangen! Eigentlich ist es eher zum heulen. Hab folgendes Problem und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann: Hab 2 Autos bei Wintereinbruch Starthilfe gegeben, danach nach Hause gefahren und Glubschi abgestellt. Am nächsten Morgen Batterie leer. Batterie ausgebaut und 15 Std geladen. Ladespannung danach 12,8V. Batterie eingebaut, Auto springt wunderbar an.

    Bei abiehen des Zündschlüssels sehe ich beim Aussteigen, dass die Bremsleuchten beide anbleiben.
    Später hab ich entdeckt, dass wenn ich bei abgezogenem Schlüssel das Bremspedal betätige, leuchten einige Kontrolleuchten im Amaturenbrett auf.

    Hab mich bereits der Forums Suchfunktion bedient und hab bereits folgendes angestellt:

    - Zusatz-Sciherungskasten ausgebaut und auseinandergebaut. Furztrocken, keine Korrosion usw.
    - Hauptsicherungskasten kann es nicht sein, weil beim Abstecken der Stecker im Zusatzsicherungskasten der Fehler verschwindet.
    - Bremsschalter ausgebaut und Funktion überprüft. i.O.
    - Zündstartschalter ausgebaut und durchgemessen. i.O.
    - Während der Fahrt geht die ABS Kontrolleuchte an. ABS funktioniert auch nicht. Daraufhin Sicherung 46 (ABS-Modul) und 47 (ABS Pumpe) überprüft. i.O.
    - Wenn beide Sicherungen raus sind, gehen die Bremsleuchten aus. Habe nachgemessen: Es gibt einen Masseschluss im Abgang Sicherung 46 und 47.
    - Hab danach den breiten Stecker am ABS Steuermodul abgemacht, damit das Steuermodul und die Pumpe nicht mehr dran hängen. Ist immer noch ein Masseschluss vorhanden.
    Stecker C917 - BJB,
    Unterseite Spritzwand rechts
    Pin Funktion Kabel/Farbe Einheit
    1 F46, 30A, Dauerplus 2,5 orange/gelb ABS-Modul
    2 F47, 30A, Dauerplus 2,5 orange/gelb ABS-Modul

    Hab auch versucht den Kabelbaum zu untersuchen und dazu das Handschuhfach ausgebaut. Leider kann ich da nicht viel von dem besagten Kabel sehen. Da Ihr ja identische bzw. ähnliche Probleme hier beschrieben habt, könntet Ihr bitte kurz beschreiben an was es beu Euch gelegen hat?
    Werd jetzt erstmal alles wieder zusammenschrauben, Batterie laden und dann versuchen ohne ABS Sicherungen zu fahren.
    Wird dann wohl spätesten beim nächstem TÜV Termin Probleme geben, oder?

    VLG und danke für die Antworten
    Markus
     
  12. #10 Paule 24V, 30.12.2009
    Paule 24V

    Paule 24V Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio,91er, 2,9 24V,95er 2,0 16V
    Hallo
    Bei mir hat mal ein Fordschlosser ca 12 Stunden (privat) nach den Fehler gesucht,seit dem hällt er Abstand von der Karre.Ohne Erfolg.Vor dem TÜV musst die Instrumententafel ausbauen und die Lampen abkleben,sonst wirds Probleme geben und der Dicke muss nach Afrika.
     
Thema:

Abs

Die Seite wird geladen...

Abs - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Batterie Abs Handbremse leuchten auf wie Licht flackert

    Batterie Abs Handbremse leuchten auf wie Licht flackert: Hallo. Ich habe seit heute das Problem,dass bei meinem Fiesta beim Fahren ab 40 km/h die Batterie aufleuchtet,dann das ABS und die Handbremse.Nach...
  2. Transit V (Bj. 00-06) F**Y abs-hydraulikblock ausbauen

    abs-hydraulikblock ausbauen: hi, hat den schon mal jemand ausgebaut? was gibt's zu beachten? man muss ja keine vermeidbaren fehler machen ... anlernen muss man das teil nicht,...
  3. Abs lampe

    Abs lampe: Hallo ich hab ein Problem. Meine ABS Lampe geht einfach nicht aus. Bremsen neu Koppelstangen neu. Abs sensoren vorn neu. Ob er hinten welche hat...
  4. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS MK4 diverse Fragen

    MK4 diverse Fragen: Moin allerseits, bin neu hier! 22 Jahre alt und komme aus Luxemburg. Habe mir vor ca. 1 Monat einen Ford Fiesta MK4 zugelegt, Bj. 02/96 mit dem...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Frage zu ABS Sensor

    Frage zu ABS Sensor: Heute Morgen verabschiedete sich der ABS Sensor vorne rechts. Fehler wurde zweifelsfrei festgestellt. Nun möchte ich einen bestellen. Meine...