Abschied von Barbara

Diskutiere Abschied von Barbara im Off Topic Forum im Bereich Ford Forum; Ja, ihr lest richtig.... Ich machs kurz, mit einer Auflistung der anfallenden Reperaturen: Bremsen vorn komplett, Radlager vorn links, beide...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Mr. Binford, 08.08.2009
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Ja, ihr lest richtig....

    Ich machs kurz, mit einer Auflistung der anfallenden Reperaturen:

    Bremsen vorn komplett,
    Radlager vorn links,
    beide Querlenker,
    Abgaskrümmer,
    Katalysator
    & wohl auch der Geschwindigkeitssensor.

    Alles in allem 700-800€ mit Einbau, wenn nich gar mehr. genauen Preis will ich garnich wissen.
    Ölwechsel steht au noch an :cooool:

    Sie hat ja noch Tüv bis Januar 2011, wird also solange im näheren Umkreis bewegt, größere Touren wirdse aber nichtmehr sehen..

    Wie würdet ihr handeln? Ich bin nichtmehr gewillt soviel Geld reinzustecken, so sehr es mir missliegt...:wuetend: momentaner Fahrzeugwert vll. um die 500€.

    Dann heißt es erstmal zu Fuß gehen bzw Motorrad fahren.
     
  2. #2 Kowo_MK5, 08.08.2009
    Kowo_MK5

    Kowo_MK5 3StepsAhead

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort MK5
    Maaan is ja echt jammerschade um die schöne Barbie >.<

    Schaut noch toll aus :) Viel Glück das du doch noch mehr bekommst.Aber ich würde bei 1200 anfangen...und bei 1000 aufhören.
     
  3. #3 Janosch, 08.08.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Babsy :weinen2:
    Und nun? Kein Ford mehr? Das geht nicht! :nene2:
     
  4. blue

    blue Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E90 325i
    Barbara war doch schöön. ;(
    Irgendwan kommt aber der Punkt wo, wo die finanzielle Seite nein und das Herz ja sagt. Kenn ich von meinem vorherigem Auto.
     
  5. #5 Mr. Binford, 08.08.2009
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Zu gut....
    Vorerst nicht, brauche wohl auch die nächste Zeit kein Auto. Wobei ich seit meinem 15. Lebensjahr nen fahrbaren Untersatz hatte, ist bestimmt komisch ohne.
    So isses....überlege schon sehr lange, ist halt meine GROßE Liebe :weinen:
    Aber irgendwann muss man den Schlusstrich ziehen und ein neueres Gefährt ranschaffen.
     
  6. #6 Mondeo-Driver, 08.08.2009
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Bedenke den Aspekt der Zuverlässigkeit , bei Babsy weisst du woran du bist . Neues Auto neues Glück ? ;) Ich tät den reparieren , aber deiner hat doch mehr als 200tkm drauf oder ?
    Btw : Wenn du den abgeben willst , dann meld ich Interesse an den RüLis an . Aber erst wenns soweit ist :rolleyes: ....
     
  7. #7 Mr. Binford, 08.08.2009
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    177.000 hatter. Habe auch schon nen Kaufinteressenten. Wenn sie dann weggeht, werden die "Tuningteile" sicherlich hier angeboten.
     
  8. #8 MucCowboy, 08.08.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.902
    Zustimmungen:
    409
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Na hör mal. Meiner ist gleich-alt, hat 200tkm und hat vor kurzem für 700 EUR hinten komplette neue Bremsen und Handbremse bekommen. Alles in allem rechnet sich das durchaus, weil unsere Wagen jetzt so billig laufen wie nie zuvor, eben weil sie keinen reellem Wert mehr darstellen, der Jahr um Jahr abgeschrieben werden müsste. Ich kenne Deine finanzielle Lage nicht, aber ich würde es machen lassen, und besonders wenn Dein Herz dran hängt.
    :top1:

    Grüße
    Uli
     
  9. #9 Sunny2510, 08.08.2009
    Sunny2510

    Sunny2510 Guest

    ein 11jahre altes auto willste nicht reparieren lassen???? *vogelzeig*
     
  10. #10 PumaLiebhaber, 08.08.2009
    PumaLiebhaber

    PumaLiebhaber Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Puma, 1.7, Bj 97
    wenn ich bei mir alles von händler machen lasse, würde mich die reperatur über 1000 euro kosten...2 dellen rechts über dem rad...radlauf links total verrostet, sprich neues blech ect, dann noch neue bremsen vorne, dank eines einbruchs eine kleine delle aufm dach weil der typ den stein net werfen konnte und noch nen bissel mehr...

    aber der wert meines autos liegt bei über 2600 euro laut dekra...ich steck da all mein geld rein...die katze will ich nie verlieren

    aber bei dir?
    ich weiss net so recht..
     
  11. #11 focusdriver89, 09.08.2009
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    wat ist denn mit gebrauchtteilen (Krümmer, KAT, Querlenker)? und dann günstige Bremsen ausm Zubehör, Öl brauchste auch kein so teueres...und dann noch ein Radlager kost au net die welt. also ich denke für 3-400€ fährt der wieder!
     
  12. #12 Janosch, 09.08.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Genau!
    Lass babsy nicht sterben!
     
  13. #13 merlin.1194, 09.08.2009
    merlin.1194

    merlin.1194 Badewannenfreund

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus Turnier TDDI
    Taunus "Badewanne" Bj 63
    Also der Meinung kann ich mich nur anschließen::cooool:


    :freuen2::freuen2::freuen2::freuen2:Lang lebe Barbara ! ! !:freuen2::freuen2::freuen2::freuen2:

    Mal in ernst Jan, ich würde sie anfallenden Arbeiten nach und nach erledigen.
    Die nötigen Teile bekommste teilweise bei Ebay oder gebraucht für echt kleines Geld.
    177tkm ist doch noch nicht sooo viel, da können doch locker noch 100tkm zukommen.
    Sag nur bescheid, helf Dir gern beim besorgen.:top1:

    Liebe Grüße, Sven

     
  14. #14 Mr. Binford, 09.08.2009
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Krümmer & Kat als Gebrauchtteile hätte ich bekommen können. Querlenker, Bremsen & Sensor würde ich nur Neuteile verbauen. Öl kommt au nur gutes Shell Helix rein...das ist eben eine Macke, wenn dann richtig.

    Es kommt noch dazu, dass ich ab Oktober wohl kein Auto mehr brauche. Zumindest net fürn Beruf. Zudem verdien ich erstmal 3 Jahre weniger Geld als im letzten Jahr. Da rechnet man halt schon eher (wie Uli schon vermutete).
    Sind viele blöde Faktoren auf einmal. Motor & Getriebe vom Fahrzeug sind ja noch top, wie auch nicht anders zu erwarten. Aber der Kupplung traue ich schon nimmer ganz, vll auch momentan nur Einbildung.

    Aber trotzdem danke fürs Mitgefühl & die Meinungen, dafür is der Thread ja da (:
     
  15. #15 Sunny2510, 09.08.2009
    Sunny2510

    Sunny2510 Guest

    die meisten teile kannste dir ja vielleicht auch noch mal vom schrott holen. auch wenn sie vielleicht nicht ganz so lang halten wie neuteile... aber trotzdem erstmal günstiger.
     
  16. #16 focusdriver89, 09.08.2009
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Naja gut, da ist der Widerspruch in sich, weil GUT und Tankstellenöl passt net zusammen! ;)

    Aber bei Ebay gibts gutes Öl für kleines Geld.



    Wenn du allerdings keine Karre mehr brauchst, dann würd ich mir das auch überlegen. Allerdings - was gibt es geileres, sich zum entspannen nach der Maloche im Auto zu setzen und einfach nur rum zu cruisen!? :gruebel:
     
  17. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Ja wat soll das denn?? Von der Laufleistung her ist das doch noch gar nichts!! Und wenn du Kat und Krümmer schon bekommen hättest hast doch das teuerste schon weg?! Bremsen, Radlager und Querlenker dazu kriegt man auch schon Gute für gute 200-250€ und einbauen kannst die Chose doch auch allein, da ist ja jetzt nichts wahnsinnig kompliziertes dabei.... Geschwindigkeitssensor weiss ich jetzt nicht, aber in ner freien Werkstatt müsste das doch zu bezahlen sein....
    Wär schon schade, wenn wieder ein guter Mondi flöten geht... Und das mit der Kupplung bild ich mir auch schon zwei Jahre ein :lol:..... Also lass sie leben... Schon vor allem weil es auch ne Sie ist, gibt's nicht so haüfig bei den Dicken

    Wenn es dann aber wirklich nicht anders gehen sollte gib Bescheid, wenn das gegen Herbst geht, hab ich echtes Interesse dran, da krieg ich wahrscheins ne Garage und wollt mein dort übern Winter komplett überholen.... aber so hätt ich nen gut gepflegten MK2 aus'm Forum und der kommt sicher net weg und ich müsst an meinen keine MK2 Front friemeln


    Gruss Carsten
     
  18. #18 Mr. Binford, 10.08.2009
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Naja Der Sensor liegt mal eben bei 104€, das Radlager bei 178€. Mondeo eben.
    Und wie gesagt, da ich wohl nicht unbedingt ein Auto brauche, überlege ich eben 2x ob sich das überhaupt lohnt. Der Unterhalt frisst mir eh schon die Haare vom Kopf, daher (:

    Ich denke gegen Ende Oktober/Anfang November wirdse gehen, davor brauch ich nochmal ein Auto.

    @focusdriver: was es geileres gibt? Mit dem Motorrad cruisen (:
     
  19. #19 focusdriver89, 10.08.2009
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Ja, das ist richtig...aber im winter bisschen kalt. :cooool:
     
  20. #20 Kowo_MK5, 15.08.2009
    Kowo_MK5

    Kowo_MK5 3StepsAhead

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort MK5
    Also wenn ich überlege wie blöd ich bin, in nen 92er Escort Cabrio so viel Geld reinzustecken; kleine Auflistung:

    Kaufpreis Feb.09 mit neuem Tüv: 1200€ (neue Querlenker)
    März 09: 500€ für Zahnriemen,ÖW,Hydrostössel und Teile (mit ZK und LuFi)
    Juli 09: neue Reifen VA: 100€, Achsvermessung: 50€, neue Koppelstangen: 25€, neue Domlager : 50€ Arbeit der Werkstatt 130€ (also Summa Sumarum: 355€)

    Bin ich 2055€ dafür das ich jetz fahren kann, dazu kündigt sich das Radlager Hi.Re. an, die Stoßdämpfer vorne sind durch (poltern), Zündkontaktschalter is fast hinüber, Motor zickt manchmal im kalten zustand.....also abgeben würd ich ihn dafür jetz nicht, auch wenns blöd ist.

    Ich bin blank ^^ :D Aber ich mag ihn....Dach auf und A*lecken :D
     
Thema:

Abschied von Barbara

Die Seite wird geladen...

Abschied von Barbara - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Abschied

    Abschied: Ich verabschiede mich aus dem Focus Forum um zum Kuga Forum zu wechseln. Ich bedanke mich für die vielen Anregungen , Tipps und Hilfen die ich in...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Abschied wegen Fahrzeugwechsel

    Abschied wegen Fahrzeugwechsel: Hallo Leute:zunge2: Ich verabscheide mich nun nach über 4 Jahren mit Ford nun aus dem Forum. Da dies auch mein ganz sicher letzter Ford war, werde...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Abschied und zu verkaufen :( :)

    Abschied und zu verkaufen :( :): Hallo zusammen, für mich ist es an der Zeit nach gar nicht soo langer Zeit Abschied zu nehmen - vom Forum und von meinem Focus, da ich ab 1.7....
  4. Rallye-Magazin.de: M-Sport: Abschied vom aktuellen Fiesta

    Rallye-Magazin.de: M-Sport: Abschied vom aktuellen Fiesta: Die Rallye Argentinien soll der letzte Einsatz des aktuellen Ford Fiesta WRC werden. M-Sport plant... Zum Artikel... Quelle: rallye-magazin.de
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Abschied tut weh....

    Abschied tut weh....: Hallo Fofo Freunde.... Leider muss ich mitteilen, das wir unseren grünen Kobold still gelegt haben.... :( Ich hatte mich in einen neuen Wagen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.