Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Absperrventil / Abschaltventil / Wo sitzt das gute Stück?

Diskutiere Absperrventil / Abschaltventil / Wo sitzt das gute Stück? im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo Liebe Ford Gemeinde, erst einmal zum Übeltäter: Ford Escort BJ98 (MK7) 1,8 TD mit 51KW. Der Escort hat mich bis dato sehr zuverlässig...

  1. LeoFa

    LeoFa Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort MK7, BJ98, 1,8TD, 51KW
    Hallo Liebe Ford Gemeinde,

    erst einmal zum Übeltäter:
    Ford Escort BJ98 (MK7) 1,8 TD mit 51KW.

    Der Escort hat mich bis dato sehr zuverlässig begleitet, leider ging bei voller Fahrt einfach der Motor aus und hat sich auch im Anschluss geweigert sich willig zu zeigen mich wenigstens bis nachhause zu begleiten ;-(

    ...lange rede, kurzer Sinn...

    Nach mehreren Versuchen und Tests bin ich schon mal so weit das die Dieselpumpe kein Kraftstoff zu den Einspritzdüsen mehr fordert, ein gleiches Problem hatte ich auch schon mal mit einem anderen Diesel und konnte das auch recht schnell lösen, Zauberwort Abschaltventil defekt.

    ...doch hier? Wo zum Geier sitzt bei meinem Escort das Abschaltventil?

    Ich habe mich schon etwas eingelesen und bin mittlerweile weniger schlau als vorher, zudem meistens Wortlaute wie "sehr einfach zu tauschen" zu finden sind.. ja, ich weis, sehr leicht zu tauschen bei einigen anderen Autos was ich kenne, bei meinem Escort jedoch wohl nicht, den genau da wo ich das Abschaltventil erwarte sitzt eine ziemlich Massive Abdeckung die bis zum Mengenteiler reicht :-(

    Ich habe als Anhang ein Bild von einer gleichen Einspritzpumpe, im Blau eingekreisten Bereich erwarte ich das Abschaltventil, es gehen auch 3 Leitungen in diesen Bereich rein, wobei... ...warum eigentlich 3 Leitungen? eine reicht doch! ...oder haben die drei Leitungen mit der Wegfahrsperre etwas zutun?


    ...der rote Pfeil zeigt ja auch das Magnetventil zur Spritverstellung... ...andere Ventile habe ich nicht gefunden, oder habe ich etwas übersehen?



    Ich bin sehr dankbar wenn mir jemand auf die Sprünge helfen könnte wo ich das Absperrventil / Abschaltventil finden kann falls nicht an der von mir erwarteten Stelle sein sollte bzw. falls an der von mir erwarteten Stelle sein sollte wie komme ich da ran?

    ...kann das sein das ich die halbe Pumpe zerlegen muss, da die Massive Abdeckung auf dem Mengenteiler sitzt nur um das Abschaltventil / Abstellventil zu tauschen?


    Sorry für den langen Text, mir ist wohl auch ein wenig Frust über die Finger gerutscht...

    Ich danke schon mal im Voraus und hoffe auf hilfreiche Antworten.


    Viele Grüsse
    Leo
     

    Anhänge:

  2. Robin

    Robin Neuling

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort,Bj.2000,1,8l TD/Cabrio Bj96 1,8l XR3i
    Morgen
    bin mir nicht sicher aber in der nähe vom Kraftstoffilter sitzt ein schwarzer rechteckiger Kasten mit zwie Kraftstoffleitungen und einem Kabel das sollte der Absteller sein.
    Gruss
    Robin
     
  3. #3 petomka, 10.03.2010
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Das ist die Kraftstoffvprwärmung


    Unter dem blau eingekreisten befindet sich das Abstellmagnetventil. Es könnte aber auch das Wegfahrsperrmodul an der Pumpe defekt sein.
     
  4. LeoFa

    LeoFa Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort MK7, BJ98, 1,8TD, 51KW

    ...könnte das ein und das selbe in diesem Fall sein?

    Also Absperrventil als Wegfahrsperrmodul oder ist das ein gesondertes Bauteil?


    Das Abstellmagnetventil hat ja i.d.R. ja eine Plus Zuleitung um diesen Frei zu schalten...

    ...bei mir gehen ja 3 Leitungen unter diese Abdeckung (am Blau eingekreisten Bereich).

    Ich habe schon mal rausgefunden das es Abstellmagnetventile in mehreren Ausführungen gibt, d.h. mit Wegfahrsperre und 2 bzw. 3 und sogar mit 4 Kabeln... und die Variante ohne Wegfahrsperre mit einer Zuleitung.


    Ich gehe mal davon aus das wenn ich das Abstellmagnetventil durch eins ohne WFS funktion, also mit nur einem Anschluss ersetze funktionieren sollte, auch wenn die WFS defekt sein sollte, wobei der Anlasser ja geht und die WFS soweit ersichtlich freischaltet.


    Was ich wirklich ärgerlich finde ist diese Metallabdeckung, es scheint wirklich so das die Pumpe zum entfernen dieser Schutzabdeckung demontiert werden muss um an dieses Abstellmagnetventil zu kommen.

    ...ist dem anschein nach nur bei Fahrzeugen mit WFS als Schutzmaßnahme vorhanden.



    Gruss
    Leo
     
  5. #5 petomka, 12.03.2010
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    nein, das sind zwei Bauteile
     
  6. LeoFa

    LeoFa Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort MK7, BJ98, 1,8TD, 51KW
    ...dieses Bauteil bzw. das Wegfahrsperrenmodul ist nicht zufällig in der Einspritzpumpe integriert?

    Ich habe mal etwas in der Art gelesen, ist das nicht bei neueren Fahrzeugen so?

    Trifft das auch schon bei meinem alten Escort zu?


    Gruss
    Leo
     
  7. #7 Holzbein Joe, 12.03.2010
    Holzbein Joe

    Holzbein Joe Guest

    dieses wegfahrschperventil, wo sitzt das genau? habt ihr ein bild davon?
     
  8. LeoFa

    LeoFa Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort MK7, BJ98, 1,8TD, 51KW
    ...so, ich bin heute ein wenig weiter und vorallem Schlauer geworden, auch wenn mir das gerade recht wenig nutzt :-(

    Dieses Wegfahrsperrventil ist so wie es aussieht ein Bauteil mit dem Abstellventil, es bekommt ein getriggertes Signal... ...also tatsächlich unter der Massiven Metallabdeckung. (Blauer Kreis im Bild oben)

    ...wenn das Abstellventil abgeklemmt wird schaltet die WFS nicht mehr frei und meldet im Anschluss einen Fehler (FC 32).


    Mein Problem hat sich leider noch ein wenig vergrössert, denn nach mehrmaligem Probieren tut sich immer weniger, denn jetzt, also der letzte Stand ist das er nicht einmal mehr Vorglüht, das Lämpchen im Kombiinstrument was beim Vorglühen anzeigt leuchtet nicht mehr, an den Glühkerzen liegt keine Spannung mehr an, das Magnetventil (Spritzversteller? Roter Pfeil oben im Bild) gibt auch kein Mucks mehr von sich, zudem war bei Stellung Zündung ein immer ein Stellmotor im Motorraum zu hören (Fahrerseite vor dem Scheinwerfer) ...auch dieser Schweigt sich aus.


    ...das ich Sämtliche Sicherungen an der ZEB sowie im Motorraum (an der Batterie) Überprüft habe brauche ich wohl nicht zu erwähnen ;-)



    Gruss
    Leo
     
Thema: Absperrventil / Abschaltventil / Wo sitzt das gute Stück?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abschaltventil Escort td

Die Seite wird geladen...

Absperrventil / Abschaltventil / Wo sitzt das gute Stück? - Ähnliche Themen

  1. Biete Alufelgen Alutec 8x18 ET 45 mit 225x40x18 Felgen sehr guter Zustand!!

    Alufelgen Alutec 8x18 ET 45 mit 225x40x18 Felgen sehr guter Zustand!!: Biete oben genannte Felgen an. ABE Nr. ist 49239.
  2. Guten Morgen aus Dornburg

    Guten Morgen aus Dornburg: Hallo, ich möchte uns kurz vorstellen ;-) Wir, Kerstin & Oliver, kommen aus Dornburg nähe Westerwald, nähe Limburg a.d. Lahn. Gestern haben wir...
  3. Wie baut man dieses Stück Kofferraumverkleidung aus?

    Wie baut man dieses Stück Kofferraumverkleidung aus?: Kann mir jemand helfen? Wie baut man dieses beige Stück Verkleidung aus, ohne es zu beschädigen? [IMG]
  4. Ford MK1 1,6 l Wo sitzt der Luftmassenmesser?

    Ford MK1 1,6 l Wo sitzt der Luftmassenmesser?: Hallo Experten, nur 'ne kurze Nachfrage: Ich möchte den Luftmassenmesser tauschen. Wo sitzt der beim Focus MK1?
  5. Guten Abend aus dem Dreiländereck Saar-Lor-Lux

    Guten Abend aus dem Dreiländereck Saar-Lor-Lux: Kurze Vorrstellung als "Neuer": Unser Clan hat 3 Focus Bj. 2004, 2009 und 2013 am Start, habe im Forum schon viele Infos erhalten und...