Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Abstandhalteassistent

Diskutiere Abstandhalteassistent im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Servus, Ich hoffe bald kommt mein neuer Focus. Vorab habe ich aber noch ein paar Fragen. Ich habe die adaptive Geschwindigkeitsregelung gewählt....

  1. #1 a Bayer, 09.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2012
    a Bayer

    a Bayer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk3
    Servus,
    Ich hoffe bald kommt mein neuer Focus.
    Vorab habe ich aber noch ein paar Fragen.
    Ich habe die adaptive Geschwindigkeitsregelung gewählt. In der Anleitung, steht, dass man den Abstand in 5 Schritten auswählen kann, und dass eine Einstellung bei 4-5 Balken empfohlen wird. Von einer Meter zahl habe ich nichts gelesen. Kann mir jemand das bitte erklären, wie das funktioniert.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EiB_72

    EiB_72 Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier Titanium 2.0 140 PS
    Nabend,

    per Radar wird der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug gemessen...
    5 Balken bedeuten: Abstand = halber Tacho, also bei 100 km/h sind es 50 m.

    Ich habe auf der Autobahn bei höheren Geschwindigkeiten 2 oder 3 Balken eingestellt, weil dir bei 5 Balken ständig irgendein Depp in den Sicherheitsabstand fährt - und das Auto dann fast ne Vollbremsung hinlegt. Entspanntes Dahingleiten mit 130 km/h ist aber auch mit 5 Balken machbar :top1:

    Auf jeden Fall ist das eine sehr feine Sache, ich nutze das System so oft, wie ich nur kann - zwischen 30 km/h und 180 km/h kannst den Fuß vom Gas nehmen und das Auto die Kontrolle übernehmen lassen :) Noch nie war Fahren entspannter - Automatikgetriebe vorausgesetzt ;)
     
  4. #3 a Bayer, 10.09.2012
    a Bayer

    a Bayer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk3
    Danke für die Antwort. Dann sollte z.B rechnerisch Stufe 2 bei 100km/h so um die 20m betragen.

    Habe gerade erfahren, dass das Auto am 22. zum Autohaus ausgeliefert wird.
     
  5. EiB_72

    EiB_72 Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier Titanium 2.0 140 PS
    Rein rechnerisch ist das wohl richtig!
    Das Nachmessen gestaltet sich wohl etwas schwierig :)

    Wobei ich bei 100 km/h davon ausgehe, dass dies die Fahrten über Landstraße sind - ergo lass ich die 5 Balken dort stehen, weil es sonst in der nächsten Kurve zum ungewollten Auffahren kommen kann, wenn der Vordermann bremst oder vom Gas geht... Bei etwas stärkeren Krümmungen der Fahrbahn kann das Radar auch mal den vor dir fahrenden aus dem Sichtfeld verlieren.
    Sieht dann aus der Sicht des Vordermanns immer so aus, als wollte der Hintermann drängeln - und das kommt halt nicht bei jedem positiv an (ich fände dies auch ziemlich lästig).
    Ist auch relativ sinnfrei, auf der Landstraße 1 oder 2 Balken einzustellen, weil mein Fahrzeug, sobald es wieder "Radarkontakt" hat, stark einbremst - ich könnte mir vorstellen, dass dies von meinem Hintermann ähnlich aufgefasst wird, wie von meinem Vordermann... ala "was issen das für ein *****" :rolleyes:

    Aber jeder muss das halt für sich ausprobieren... ;)

    Viel Spaß ab 22.! :top1:
    Darf man erfahren, was du noch an Ausstattung hinzugefügt hast?
     
  6. #5 a Bayer, 10.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2012
    a Bayer

    a Bayer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk3
    Business Paket, Lichtpaket, Fahrerassistenz Paket. Sorry dass ich jetzt nicht die Nummern zu den Pketen Post. Unterlagen liegen in der anderen Wohnung. Aber sonst ist es die 100 PS Variante eco boost in weiß. Eventuell wird Dr noch beklebt, aber da muss ich noch laaaaaange Verhandlungen mit der Frau führen. :-)

    Hast Du das active City stop System ausprobiert? Das soll doch bis 30 km/h den Aufprall verhindern. Müsste doch mit einer Wand aus Umzugskartons funktionieren.
     
  7. #6 Meikel_K, 10.09.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.968
    Zustimmungen:
    145
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der Abstand hängt von der gefahrenen Geschwindigkeit ab. Deshalb kann kein konstanter Entfernungswert im Metern eingehalten werden, sondern in Zeit (z.B. 2 Sekunden).

    Wie das in der Praxis aussieht, muss man ausprobieren. Bei zu großen Abständen im dichten Verkehr wird man wohl meist nach hinten durchgereicht. Zu beachten ist auch, dass das System später vom Gas geht bzw. bremst und später wieder beschleunigt, weil es - im Gegensatz zum Fahrer - keine Schlüsse ziehen kann (z.B. früher, als beim Fahrspurwechsel noch geblinkt wurde - die Älteren erinnern sich vielleicht), wann ein anderes Fahrzeug einschert oder die Fahrspur wieder freigibt. Es kann erst reagieren, wenn das Abstandsradar entsprechende Fakten - also eine tatsächlich blockierte oder freie Fahrspur - sieht.
     
  8. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.236
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    :top1:
     
  9. EiB_72

    EiB_72 Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier Titanium 2.0 140 PS
    Ich habe leider keine Umzugskartons... :)

    Ich weiß ja nicht, ob du - wie einer der hiesigen Ford-Autoverkäufer - ein Gurtmuffel bist... Auf jeden Fall solltest du dringend beherzigen, dich in Zukunft IMMER anzuschnallen! Lt. diesem Verkäufer, wirst du sonst im Falle eines Falles unsanft nach vorn katapultiert - und das kann ordentlich Aua geben :)
    (Der o.a. Gurtmuffel ist übrigens von der "Gurtmuffel-Krankheit" geheilt, seitdem er fast Bekanntschaft mit der Frontscheibe gemacht hat...) :lol:
     
  10. #9 a Bayer, 11.09.2012
    a Bayer

    a Bayer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk3
    Gurtmuffel bin ich keiner. Auch bei kürzeren Strecken schnalle ich mich an. Nur leider nicht immer so wie man es gelernt hat- Anschnallen und dann Motor starten.
     
  11. Føx

    Føx Forum As

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    MK7 1,6l 90ps tdci
    wo wir gerade dabei sind...gibt es eine möglichkeit das active city stop via bc zu deaktivieren?...

    ich fahre meistens ohne gurt oder schnalle mich irgendwann wärend der fahrt an :P hab jedoch auch diesen piepser deaktivert
     
  12. pc.net

    pc.net Forum As

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3, Titanium, EcoBoost 150PS, Candyred
    ja, kann man deaktivieren ...
     
  13. Spotti

    Spotti Guest



    Ich hoffe du hast nicht die beheizte Frontscheibe,es wäre nämlich schade wenn diese zu Bruch ginge ,wenn du bei einem Unfall durch die Scheibe fliegst.Schade um die Frontscheibe(die nichts dafür kann, daß der Fahrer nicht angeschnallt war):nene2:
     
  14. Føx

    Føx Forum As

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    MK7 1,6l 90ps tdci
    hab in beiden autos, dem zukünftigen focus und dem fiesta, die beheizbare frontscheibe aber ich sitze so tief das ich wenn dann nur gegen das lenkrad knalle

    den moralapostel brauchste nich raushohlen wenn ichn unfall bau und dabei drauf geh weil ich nicht angeschnallt bin dann ist das halt so
     
  15. Spotti

    Spotti Guest


    Aber bevor du durch die Scheibe fliegst mache doch schnell noch einen Deutschkurs,denn bei deiner Schreibweise bekommt man ja Augenkrebs.:verdutzt::verdutzt:
     
  16. Føx

    Føx Forum As

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    MK7 1,6l 90ps tdci
    wozu?

    punktion und grammatik wird mich nicht davor retten durch die scheibe zu fliegen :)

    btt die diskusion ist viel zu ot (wenn man das denn diskusion nennen kann)
     
  17. #16 a Bayer, 11.09.2012
    a Bayer

    a Bayer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk3
    Dann lasse ich mich mal überraschen. Der Rest ist dann wohl noch Einstellung nach Erfahrung. Die ersten Einstellversuche kann ich ja schon bei der Abholung machen, da ich von RO nach M muss.
     
  18. EiB_72

    EiB_72 Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier Titanium 2.0 140 PS
    Ich verstehe nicht, warum es so erstrebenswert sein soll, bei einer automatischen Vollbremsung im Stop-and-go das Lenkrad zu küssen? :verdutzt:
    Wenn also das Fahrzeug keinen Schaden nimmt - weil es durch die Technik verhindert wurde - der Fahrer aber mit gebrochener Nase aus dem Auto torkelt und nicht mehr fähig ist weiterzufahren, ist das dann Doofheit? Oder Ignoranz? Oder ne Mischung aus beiden? :gruebel:
     
  19. Føx

    Føx Forum As

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    MK7 1,6l 90ps tdci
    ich hab diesem kram aktuell nicht und hatte schon ne meeeeeeenge vollbremsungen und habe dabei nie das lenkrad geküsst...dafür hat man 2 hände die nunmal ans lenkrad gehöhren und nicht in die nase oder augen ....

    wenn vor mir ein auto bremst und ich gefahr laufe einen unfall zu bauen landet mein fuß automatisch auf der bremse...ob dort die stop funktion schneller ist spielt keine rolle da ich ja sowieso das selbe vor habe wie dieser assistent...

    wie dem auch sei ich hatte bisher keinen unfall mit meinem fofi weder parkrempler noch auffahr oder sonstige unfälle und das bei ~40.000km im jahr

    natürlich ist der assistent sinvoll...deswegen haben wir den ja mitbestellt aber auf sowas verlassen würde ich mich nie.

    nachtrag...ich schnalle mich schon an nur wenn ich vom grundstück rückwärts runterfahre sehe ich nicht ein mich sofort anschnallen zu müssen und sobald ich beim 4gang oder so und 50km/h angekommen bin schnalle ich mich ja auch an...ich wohne in einer dörflichen gegend da hat das keine eile...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. EiB_72

    EiB_72 Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier Titanium 2.0 140 PS
    Bei dem ACS geht es doch darum, bei Geschwindigkeiten bis 15 km/h den Aufprall komplett zu vermeiden und bis 30 km/h den Schaden zu verringern! Über 30 km/h funzt das doch gar net...
    Mach doch einfach mal den Test: setz dich mit einem Beifahrer ins Auto... du schnallst dich an, dein Beifahrer nicht... und dann fahr mit ca. 10 km/h vor dich hin (am besten sonntags auf nem Supermarktparkplatz!) - und völlig unverhofft (für den Beifahrer) trittst du volles Ballett auf die Bremse! Und dann guck dir deinen Beifahrer an! :verdutzt:

    Ich finde es immer wieder extrem amüsant, dass viele meinen, sie könnten die Trägheit austricksen :lol:

    Und bei ca. 50 km/h ohne Gurt helfen dir auch keine 40.000 km/Jahr Erfahrung - da bist du im Ernstfall genau so im Ar*** wie der klassische Sonntagsfahrer! :top1:
     
  22. pc.net

    pc.net Forum As

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3, Titanium, EcoBoost 150PS, Candyred
    das nennt man dann natürliche selektion ;)
     
Thema:

Abstandhalteassistent