Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Absteckwerkzeug 1.8TDCi und Bremsen hinten

Diskutiere Absteckwerkzeug 1.8TDCi und Bremsen hinten im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Halo Leute, bei mir steht der Zahnriemenwechsel bevor. Den Wechsel will ich mit einem befreundeten KFZ-Mechaniker selber machen. Meine Frage:...

  1. #1 focus-dom, 29.12.2010
    focus-dom

    focus-dom Forum As

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 1.8TDCi Futura
    Halo Leute,

    bei mir steht der Zahnriemenwechsel bevor. Den Wechsel will ich mit einem befreundeten KFZ-Mechaniker selber machen.
    Meine Frage: Brauch ich ein spezielles Absteckwerkzeug um das Nockelwellenrad zu fixieren oder reicht es, wenn ich mir Markierungen mache?
    Falls Markierungen nicht ausreichen, wo bekomme ich das Absteckwerkzeug her? Wie teuer ist es, wenn ich mir eins kaufe?

    Ist bei den hinteren Bremsscheiben auch irgendwas spezielles zu beachten (Radlager etc.)? Oder ist das alles Plug&Play?

    Danke schonmal für brauchbare Tipps&Tricks
     
  2. #2 autohaus bathauer, 29.12.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Reicht wenn du dir markierungen machst ist ja nur der kurze riemen oben und unten ist ja eh die kette und die verstellt sich nicht dabei.
     
  3. #3 focuswrc, 29.12.2010
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.204
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    hintere bremse:

    plug and play. allerdings brauchst du ein rückstellwerkzeug für die bremskolben. da passt des von VW. also drehen und drücken
     
  4. #4 focus-dom, 30.12.2010
    focus-dom

    focus-dom Forum As

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 1.8TDCi Futura
    also beim riemen nix mit fixieren und/oder markieren oder sowas? ich hab nur absolut kein bock drauf, dass die kiste beim nächsten startversuch den geist aufgibt.
     
  5. #5 jörg990, 30.12.2010
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hi,

    ich gehe immer so vor:
    Ich markiere den Riemen und die Riemenräder mit unterschiedlichen Lackstiften. Dann Riemen abnehmen, Markierungen auf den neuen übertragen. Dazu Kreppband auf den Riemen kleben und dort draufmalen, damit der Gummi durch den Lackstift nicht angegriffen wird. Dann den Riemen wieder so auflegen, dass die farbigen Markierungen übereinstimmen.

    So kannst du sichergehen, dass die Steuerzeiten hinterher wieder stimmen.


    Grüße

    Jörg​
     
  6. #6 autohaus bathauer, 30.12.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    solange du das nockenwellenrad nicht löst sondern nur die spannrolle kann mit markierungen bei dem motor nix passieren .Wichtig ist eigentlich nur , das du nach dem durchdrehen noch mal die spannung des riemens an der spannrolle überprüfst.
     
  7. #7 focus-dom, 30.12.2010
    focus-dom

    focus-dom Forum As

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 1.8TDCi Futura
    alles klar, dann werden wir das mal probieren. danke schonmal

    und wenn mir die karre abkackt, finde ich raus wo ihr alle wohnt und sch**ß euch vor die haustür.:):):)
    nee spaß, ich werf mit faulen eiern.
     
Thema:

Absteckwerkzeug 1.8TDCi und Bremsen hinten

Die Seite wird geladen...

Absteckwerkzeug 1.8TDCi und Bremsen hinten - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 welche Leuchten hinten?

    welche Leuchten hinten?: Also ich schäme mich schon ein bisschen, dass ich nicht so richtig schlau aus dem Ganzen werde: welche Lampentypen brauche ich für meine...
  2. Bremse vorne löst sich nicht (1.6 tdci 2007)

    Bremse vorne löst sich nicht (1.6 tdci 2007): Heute ist mir bei der Autobahnfahrt von ca. 13 km aufgefallen, dass bei meinem Ford Fiesta BJ 2007, 1.6 tdci, 181.000 km von der Vorderachse ein...
  3. Problem mit der Bremse VA

    Problem mit der Bremse VA: Hallo Leute habe da mal eine Frage an euch: Habe einen Ford Focus MK2 ST von Wolf (310 PS) und habe mir nach einer Runde Nordschleife die...
  4. Lautsprecher hinten

    Lautsprecher hinten: Hallo zusammen:sieg: Ich habe heute leider feststellen müssen das mein rechter hinterer Lautsprecher anfängt Geräusche von sich zu geben die aber...
  5. Focus quietschen während der Fahrt und beim bremsen

    Focus quietschen während der Fahrt und beim bremsen: Hallo und einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag :) Mein Focus MK1, (1,4l 75PS EZ 03.2002) quietscht während der Fahrt an der Vorderachse.....