"Abwerk" Probleme

Diskutiere "Abwerk" Probleme im Ford ST, RS & Cosworth Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hi, ich hab gedacht ich mach ma n thread auf in dem man alle Fehler sammelt die viele ST´s von anfang an haben, z.B. haben viele rost an den...

  1. muH-

    muH- Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich hab gedacht ich mach ma n thread auf in dem man alle Fehler sammelt die viele ST´s von anfang an haben,
    z.B. haben viele rost an den türen, oder die scheiben lassen sich nur mit einem quälenden geräusch öffenen.

    bitte schreibt hier mal alle probs rein die ihr hattet/schon öfter gehört habt.
    dann wissen die die noch keinen FoFiST habn was auf sie zu kommen könnte oder auf was sie beim kauf von
    nem gebrauchten achten müssen...!


    MfG muH-
     
  2. #2 liver79, 18.06.2007
    liver79

    liver79 Guest

    Lockerer Fahrersitz

    Servus miteinander,

    mein ST hat folgendes Problem: Der Fahrersitz ist locker und wackelt hin und her:mies:

    Fühlt sich komisch an und nervt ziemlich. Vorallem bei längeren Fahrten:wuetend:. Anscheinend passiert das öffter bei den Recaros. Dieses hin und her gerutsche ist mir schon bei der Probefahrt mit dem Vorführwagen aufgefallen. Hatte gehofft das meiner das nicht hat! Nunja...

    Kennt jemand das Problem??? Mein Freundlicher hat bis jetzt leider noch nichts daran ändern können und das obwohl der Sitz bereits ausgebaut wurde. Werd diese Woche nochmal hinfahren.

    LG
    Liver79
     
  3. #3 Focus_ST, 18.06.2007
    Focus_ST

    Focus_ST Ex - ST Mädel

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST 2006
    Hab ich auch gehabt: die Sitzschiene muß ausgetauscht werden, danach ist Ruhe.
     
  4. #4 djgeefizz, 20.06.2007
    djgeefizz

    djgeefizz Neuling

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ächzen beim Bremsen

    habe mit einem Vorführwagen eine Probefahrt gemacht. Alles wunderbar, allerdings beim einparken (in einen schrägparker) bremse ich und lenke voll rechts ein bis der wagen zum stillstand kommt. während diesem "manöver" kamm ein schwer zu beschreibendes Geräusch von vorne, wie ein ächzendes brummen. und gleichzeitig hab ichs auch (bilde ich mir zumindest ein) am lenkrad und bremspedal gespürt. Ich vermute irgendwas mit ABS? Servopumpe?

    Der Verkäufer meinte es ist davor erst einmal gewesen (und ich hatte es früher bei meinem Punto GT auch, allerdings sind wir nie draufgekommen was es sein kann)

    Hab den Wagen übrigend trotzdem gekauft :zunge1: mit der Bitte sie sollen das Problem beheben, ist nur die Frage ob die das auch rausfinden was es ist.

    Ein Arbeitskollege hat genau dasselbe Problem mit seinem 156er Alfa, immer beim voll rechts einlenken und stärker abbremsen und zum stillstand kommen...

    weiss wer was darüber?
     
  5. #5 tulumbe, 20.06.2007
    tulumbe

    tulumbe Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    ist echt ein Sch... dass man so viele probleme mit dem Focus ST hat. das kann ja net sein mensch! ich meine, ich hab dafür ne menge kohle hingegeben. bei audi hat man das problem net!
     
  6. #6 Ruhrpix, 20.06.2007
    Ruhrpix

    Ruhrpix & "Mad Polly"

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    '92 Sierra GT
    2.0L DOHC
    bei audi hast de dafür oft andere probleme die dafür dann auch noch doppelt so teuer sind. besser solch kleine probleme als große sachen. der focus st ist also schon nen recht ordentliches auto :)
     
  7. muH-

    muH- Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    in dem thread gehts ja nicht nur um den focus ST sonder um alle STs...
    das hier sind alles probs von STs nicht nur von Focus STs
     
  8. #8 Ruhrpix, 20.06.2007
    Ruhrpix

    Ruhrpix & "Mad Polly"

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    '92 Sierra GT
    2.0L DOHC
    ok dann gilt meine aussage jetzt auch für die anderen st modelle denn die sind auch nicht unzuverlässiger als fahrzeuge anderer marken!
     
  9. #9 zapradigan, 20.06.2007
    zapradigan

    zapradigan Guest

    an meinem fofo st spaltmaße scheinwerfer-motorhaube-kotflügel-nachbesserung fordhändler, windschutzscheibe falsch montiert ab werk dadurch abgehender gummi um die scheibe-nachbesserung fordhändler, linker seitenschweller nicht korrekt verklebt-nachbesserung byself, ansonsten hält alles bis jetzt...
     
  10. #10 Wiesel87, 21.06.2007
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    Ford ist nicht in der Lage vernünftige SErvolenkungen zu bauen.

    ist Serie.sobald der Lenkanschlag erreicht ist...ist nicht nur im ST so
     
  11. jansi

    jansi Guest

    Quitschen beim automatischen ausklappen der Seitenspiegel, festhängende Knöpfe im Innenraum bei Temperaturen ab -5°, großer Wendekreis, beschissene Becherhalter, Radio (6000CD) spielt Tracks nach neustarten des Wagens wieder von Vorne und nicht dort wo der Track unterbrochen wurde, schlechte Demmung,

    ganz großes Problem: knartzen und kratzen beim Einlegen des Rückwertsganges (man muss wirklich ganz still stehen und den Gang ganz behudsam einlegen - nervt aber trotzdem!)



    Alles beim Fiesta ST
     
  12. Jo

    Jo Blue Pearl

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus ST blue
    Hab an meinem ST sonst weiter nichts zu bemängeln eigentlich..


    aber die Becherhalter sind echt so dermaßen beschissen auch beim Focus ST^^
     
  13. sezer

    sezer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1

    mhh wie wäre es mit einem city roller? *g*
     
  14. #14 ST-Oldie, 21.06.2007
    ST-Oldie

    ST-Oldie Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RS 2009
    Probleme ab Werk: Keine nach 20000km

    Damit hier nicht nur die immer was sagen die meckern wollen.

    im Ernst, wenns stört soll sich nen Smart kaufen. Der Wendekreis der ST's durch die Einschlagbegrenzung ist schließlich keine Überraschung.
    Wer ihn kauft weiß es.
     
  15. #15 LuckyFord, 21.06.2007
    LuckyFord

    LuckyFord Extremist

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST Bj. 2010
    Nichts als gemotze hier und wer regt sich über Becherhalter auf die braucht ja kein Mensch. In meinem St mird nicht getrunken, gegessen oder geraucht, ist ja ein Auto und kein Wohnzimmer!

    WER ÜBER FORD SCHIMPFT UND MOTZT IST ES NICHT WÜRDIG FORD ZUFAHREN!!!!!!!!!:nene2:
     
  16. #16 LuckyFord, 21.06.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.06.2007
    LuckyFord

    LuckyFord Extremist

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST Bj. 2010
    edit von Christian:
    Sperre von zwei Wochen.
     
  17. #17 jansi, 21.06.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.06.2007
    jansi

    jansi Guest

    Leute, dieser Thread is dazu da, die Dinge zu posten die einen stören, wenn euch z:B der Wendekreis nicht zu groß ist iset doch gut - freut euch! ;)

    Nur nochmal zum klarstellen: Ich würd meinen Fiesta unter garkeinen Umständen eintauschne wollen! :)

    PS: Dann bin ich's halt nciht würdig Ford zu fahren! Na Und? Ich machs trotzdem! Juahahaha! ;)
     
  18. muH-

    muH- Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    das hier soll kein "Motz-Thread" sein... einfach nur ein thread für leute die vorhaben sich einen ST zu kaufen, das die wissen was auf sie zukommen kann...aber nich muss...
    aber manche scheinen das ja nicht zu verstehen...ich hoffe nur ihr wisst
    dass es kein perfektes auto gibt....genausowenig wie perfekte menschen
     
  19. #19 djgeefizz, 22.06.2007
    djgeefizz

    djgeefizz Neuling

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    @wiesel: Danke!

    Mich störts eh nicht, hauptsache es is nix tragisches....
     
  20. #20 Leeches, 22.06.2007
    Leeches

    Leeches Guest

    Ich denke, das man(n) wohl bei jedem Auto so mit seinen Problemen zu kämpfen hat.

    Also was soll das rumgemache hier??




    Trotzdem meine Bitte, hört nicht auf damit. Lasst uns alle an euren "Spaltmaßen und Becherhalter" - Problemen teilhaben. Sowas heitert mich immer wieder auf.

    Aber noch einen kleinen Tipp von mir, wenn´s nicht besser wird einfach mal auf die Strassenbahn umsteigen.
    Fr. Merkel wirds euch danken, Stichwort CO2. :haha:
     
Thema:

"Abwerk" Probleme

Die Seite wird geladen...

"Abwerk" Probleme - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Probleme nach Turboladerwechsel

    Probleme nach Turboladerwechsel: Hallo Leute ich hatte vor einer Woche einen Turboladerschaden (156000 km 1,6 TDCI 115 PS) Die Werkstatt in die er geschleppt wurde hat den Motor...
  2. Maverick (Bj. 00-07) Probleme mit der Kardanwelle!

    Probleme mit der Kardanwelle!: Hallo, ich habe hier einen ähnlichen Beitrag gelesen, möchte aber zur Sicherheit doch nochmal meine Frage in die Runde stellen! Das Mittellager...
  3. Probleme mit der Schaltung =(

    Probleme mit der Schaltung =(: Hallo Zusammen bin neu hier im Forum und habe direkt eine Frage wie es ja immer so ist wenn man sich neu anmeldet. Und zwar habe ich seid zwei...
  4. Probleme mit der ZV

    Probleme mit der ZV: Hallo ich habe einen Ford Focus Baujahr 2005 und habe ein Problem mit der ZV wenn ich das Auto mit der Fernbedienung abschließen blinken zwar die...
  5. Rück.- Bremslicht Probleme

    Rück.- Bremslicht Probleme: Hallo! Also mein Problem ist, hinten Links das das Bremslicht bei ein geschalteten Fahrlicht nicht funktioniert. Die Rechte Seite funktioniert...