Focus II ST (Bj. 05-10) D*3 Achsfestigkeitsgutachten

Dieses Thema im Forum "Ford ST, RS & Cosworth Forum" wurde erstellt von ducmonster89, 04.10.2011.

  1. #1 ducmonster89, 04.10.2011
    ducmonster89

    ducmonster89 Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST
    Moin Jungs und Mädels,

    hat jemand von euch eine Ahnung wo ich für meinen ST DA3 3 Türer ein Achsfestigkeitsgutachten herbekomme oder machen lassen kann?
    Fahre rundum 8,5J x 19" Felgen mit ET45 und müsste vorne auf ET5 runter hinten auf ET-15 sprich vorne 40er Platten und hinten 60er Platten.

    liebe grüße (=
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chris'

    Chris' got Quattro?

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    1.806
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Honda CBR 600 RR
    Am besten direkt bei Ford fragen, denke ich.
     
  4. #3 FocusZetec, 05.10.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.111
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Was genau hast du vor? Ich rate dir davon ab (egal was es ist) bei solchen Spruplatten hast du alles nur kein anständiges Fahrverhalten mehr.
     
  5. #4 focuswrc, 05.10.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    focus mk1, focus mk2 fl turnier
    das sind schon ordentliche hebel. zudem ist die lenkgeometrie sowie die fahrwerksanlenkung total für den allerwertesten..

    klar ist der RS umbau reizvoll. aber ob das auf dauer gut ist..
     
  6. #5 ducmonster89, 11.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2011
    ducmonster89

    ducmonster89 Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST
    Moin,

    ich denke ich ruf einfach mal bei ford an und lass mir mal n paar infos zur schmerzgrenze des fahrwerks geben.
    ist kein RS umbau, will damit bergrennen fahren, allerdings will ich eine straßenzulassung behalten um auch so mal ne runde zu drehen.

    n kumpel hat das ganze bei nem seat schon gemacht, funzt gut!

    ne et -5 und et 15 ist jez nicht so ne wahnsinns sache bei 8,5j x 18.
    Die kotflügel sind vorne lediglich um 40 und hinten um 35 mm je seite verbreitert.

    Achso, 30mm vorne und 50mm hinten reichen vollkommen aus, hab das ganze mal vermessen.

    Warscheinlich werd ich mal gucken, ob ich andere felgen kriege in verbindung mit ner RS achse hinten+ Vorne.

    Die zulässige ET unterschreitung ist erstmal ne notlösung, weil ich endlich mal n bisschen fahren will.

    wenn jemand noch ne idee hat bitte melden ;)

    Lg
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Chris'

    Chris' got Quattro?

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    1.806
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Honda CBR 600 RR
    Zur Not machste halt alle 5000km die Radlager...
     
  9. #7 ducmonster89, 13.10.2011
    ducmonster89

    ducmonster89 Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST
    ;) wär auch egal... is nicht so der akt und teuer sind die ja auch nicht wirklich...

    bis denne mal am ring (=
     
Thema:

Achsfestigkeitsgutachten