Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Achsschenkelbuchse wechseln? BWY hinten

Diskutiere Achsschenkelbuchse wechseln? BWY hinten im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Moin. Bin wohl jetzt endlich auf das lästige Poltergeräusch gekommen das mich seit paar wochen nervt. Die Buchsen im Achsschenkel sind...

  1. mimbus

    mimbus Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 11/2000 Turnier V6
    Moin.

    Bin wohl jetzt endlich auf das lästige Poltergeräusch gekommen das mich seit paar wochen nervt.
    Die Buchsen im Achsschenkel sind ausgeschlagen. Sind die Buchsen wie auf dem Bild unten zu sehen.

    Muss ich den ganzen Achsschenkel demontieren oder kann ich nach Lösen der beiden Schrauben der Schenkel die Achse etwas abkippen? Kann ich die Buchsen überhaupt wechseln oder brauch ich nen neuen Schenkel. Hab in der Bucht leider keine Buchse für den Schenkel gesehen...

    Wäre super wenn mir jemand nen Tipp für die einfachste Reparatur geben könnte.

    Greez

    mimbus
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karlo

    Karlo Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi III BWY, 2002, 2.0 TDCI
    Moin, moin!
    Bei mir ist auch eine Achsschenkelbuchse (Lenkslenker) hinten ausgeschlagen, weiß jemand ob man die Buchsen irgendwo einzelnt bekommt?
    Wenn ja könnt Ihr mir die Adresse zukommen lassen?

    Gruß Karlo
    :bier:
     
  4. #3 Mr.Kleen, 04.10.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Moin mimbus ...

    ja klar,das geht auch im eingebauten Zustand. Also nur nach untenhin abgekippt. Is halt ne quälerei. Du brauchst auch ein mobiles Presswerkzeug. Raus bekommen geht ja ohne Presse.Trotzdem schwierig,wenn das Bauteil nicht fest irgendwo eingespannt ist. Aber die neue Buchse wird mim hohem Druck eingepresst. Entweder hast Du eine mobile Presse zur Hand. Oder baust Dir mit grossen Nüssen und Gewindestangen selbst ein Einziehwerkzeug. Oder eben doch den Lenker ausbauen,und dann kannste im Schraubstock einpressen,oder eben auf der stationären Presse.

    Soweit von mir ... Gruss Mr.Kleen
     
  5. #4 Knuggelmuggel, 05.10.2010
    Knuggelmuggel

    Knuggelmuggel Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2003, 2.0 TDCI / nen Stern / Escort
    Wie Mr. Kleen schon schrieb, gehen tut das, aber bekommt man die Buchse auch einzeln???

    ...wie ich Ford kenne würd ich mal ehr auf nein tippen, also erstmal beim FFH anfragen bevor man schonmal " anfängt ".
     
  6. #5 Hacky67, 05.10.2010
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    > [...] aber bekommt man die Buchse auch einzeln???
    ...wie ich Ford kenne würd ich mal ehr auf nein tippen [...] <


    So isses.
    Beim Mondeo Mk I und Mk II bekam man sie noch einzeln.
    Beim BWY nicht mehr. Da ist der komplette Achsschenkel fällig.

    Der hat rechts die Finis 1202268 und kostet schlappe 200,- €,
    links hat er die Finis 1202267 und kostet 220,- € (Nanu ?!?).

    Eine direkte Bezugsquelle für Gummimetalllager "nach Maß"
    kenne ich leider nicht.

    Eventuell lohnt sich eine Nachfrage bei der Firma Powerflex,
    welche PU- Buchsen als Ersatz (für den sportlichen Einsatz)
    herstellt.

    Ärgerlich: Es ist ratsam, die Buchsen achsweise zu ersetzen,
    da das Fahrzeug ansonsten beim Bremsen zu einer Seite zieht.

    Grüsse,


    Hartmut
     
  7. Karlo

    Karlo Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi III BWY, 2002, 2.0 TDCI
    Ich danke Euch allen,
    für die Tipps und wie Ihr schon sagtet bei Ford gibt es nur den Kompleten Schenkel (Lenkslenker).


    Gruß Sveny
    :bier:
     
  8. mimbus

    mimbus Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 11/2000 Turnier V6
    Es gibt Buchsen vom BMW die passen. Habs selber nicht gemacht, Ford meinte, das is normal dass die gut Spiel haben.
     
  9. Karlo

    Karlo Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi III BWY, 2002, 2.0 TDCI
    Danke mimbus, für den Tipp!
    Aber da bin ich vorsichtig, bevor das doch nicht hinhaut!

    Wie hast du, denn dein Problem gelöst, hast du einzelne Buchsen bekommen oder hast du neue Achsschenkel gekauft?

    Gruß Karlo
    :bier:
     
  10. mimbus

    mimbus Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 11/2000 Turnier V6
    Problem ist noch gar nicht gelöst. Die Buchsen wechsle ich nicht, Achsschenkel auch ned, da ich nicht def. weis ob das poltern von den Buchsen kommt (sind hald nur etwas "schwammig"), aber nachdem der von Ford gesagt hat das das normal ist hab ich das gelassen.
    Es poltert immer noch, letzte chance die ich jetzt habe ist Stossdämpfer wechsel, aber das wollte ich auf Verdacht noch nicht machen.
    Jetzt polterts hald noch biss weiter...

    Gruss

    mimbus
     
  11. Karlo

    Karlo Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi III BWY, 2002, 2.0 TDCI
    Ich drücke Dir die Daumen, das du dass poltern in den Griff bekommst!:top1:

    Gruß Karlo
    :bier:
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Max181

    Max181 Neuling

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Bwy
    Hallo,
    also die vorderen Längsträgerbuchsen bekommt man ohne probleme bei zubehör handel ich hab meine von Stahlgruber (ca 25eus).
    Ich hab dafür ein anderes problem ich brauche die Lager hinten am längsträger wo der Querlenker angeschraubt wird kann mir da einer von euch weiter helfen??? Frag jetzt mal bei Powerflex nach aber da mach ich mir wenig hoffnung.
     
  14. #12 tazarian, 04.11.2011
    tazarian

    tazarian Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1993 1.6 i 16V
    Beim Auto von 'nem Kumpel war es die Kunstoffabdeckung unten drunter, die war locker und ist immer ans Auto gegen geschlagen. Kabelbinder dran, fertig.
    Vielleicht ist das auch dein Poltern.
     
Thema:

Achsschenkelbuchse wechseln? BWY hinten

Die Seite wird geladen...

Achsschenkelbuchse wechseln? BWY hinten - Ähnliche Themen

  1. Kupplung wechseln

    Kupplung wechseln: Servus wollte mal nachhaken wie ich bei meinem Ford Focus st 2,5 t bj. 2006 VfL die Kupplung wechseln bzw an das Getriebe kommen. Was ist die...
  2. Hintere Leuchte

    Hintere Leuchte: Hallo, in der Mitte quer der hinteren Lampe leuchtet es wie ein LED-Band. So ein Segment blinkt, als wäre es ein Wackelkontakt. Kann man das...
  3. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Hinterer Türkontakt defekt

    Hinterer Türkontakt defekt: Moin zusammen, bin noch relativ Neu hier in der Welt von Ford. Vor kurzem habe ich mir erst einen Ford Transit Baujahr 2005 mit geschlossenem...
  4. Achsschänkel hinten

    Achsschänkel hinten: moin leute ich suche dringend achsschänkel hinten links und rechts für mondeo fließhäck bj 99 2,5 v6 gruß ingo
  5. Hintere Türe schließt nicht ab

    Hintere Türe schließt nicht ab: Bei meinem Galaxy Bj. 2006 verschließt die hintere linke Türe seit gestern nicht mehr über die ZV. Was könnte der Grund dafür sein? Danke für...