Active City Stop löst grundlos aus?

Diskutiere Active City Stop löst grundlos aus? im C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Ich fahre seit einer Woche einen C-MAX (Neuwagen). Kilometerstand noch unter 500 km. Gestern hatte ich bei Stadtfahrt folgende Probleme: Zuerst...

  1. #1 Robert.H.V, 19.04.2019
    Robert.H.V

    Robert.H.V Neuling

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max, 2019
    Ich fahre seit einer Woche einen C-MAX (Neuwagen). Kilometerstand noch unter 500 km. Gestern hatte ich bei Stadtfahrt folgende Probleme:
    Zuerst habe ich beim Beschleunigen ohne Hindernis gespürt, dass offensichtlich ein kurzer Bremsvorgang ausgelöst wurde; Fahrzeug fuhr aber problemlos weiter. Kurze Zeit später musste ich an einen Fußgängerüberweg anhalten. Nachdem die Straße wieder frei war, führte das Fahrzeug im Anfahren (ohne Hindernis in der Nähe) eine Vollbremsung durch. Zum Glück ist das hinter mir fahrende Fahrzeug nicht aufgefahren. Ich konnte dann auch erstmal nicht weiterfahren. Auch nach Ein- und Ausschalten der Zündung fuhr das Fahrzeug nicht an. Erst nachdem wir das Fahrzeug zur Seite geschoben haben, wurde die Blockade offensichtlich gelöst.

    Habe sofort die Ford-Werkstatt aufgesucht. Dort konnte man mein Problem jedoch nicht nachvollziehen. Ein derartiges Problem sei Ihnen nicht bekannt. Man vermutete, dass der Active City Stop wegen Hindernisse in der Nähe ausgelöst habe. Es wurde dann aber ein Werkstatttermin vereinbart.
    Auf der Rückfahrt habe ich bei einer Ortsdurchfahrt in langsamen Tempo (unter 30) wieder einen Schlag gespürt; als ob die Bremse wieder im Auslösen begriffen sei.
    Vor den nächsten Fahrten habe ich dann den Active City Stop ausgeschaltet (muss leider nach jeder Betätigung der Zündung wiederholt werden). Bei diesen Fahrten im Orts- bzw. Stadtverkehr hatte ich dann keine Probleme mehr.

    Hat schon jemand ähnliche Probleme gehabt oder habe ich nur ein "Montagsauto" erwischt.
     
  2. #2 Meikel_K, 19.04.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.795
    Zustimmungen:
    1.011
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
  3. EddyMX

    EddyMX Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2 1.5EB AT
    Ich werde öfter mal vor elektr. Parkplatzschranken voll ausgebremst, von daher fahre ich da sehr behutsam unter her, aber bei dir scheint das Problem ja deutlich größer zu sein. Man kann das ACS-System im Bordcomputer ausschalten, das als Zusatzinfo.
     
  4. #4 Meikel_K, 19.04.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.795
    Zustimmungen:
    1.011
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Intervention vor Schranken ist systembedingt unvermeidlich, wenn du drauf zufährst. Das System kann ja nicht wissen, dass du sie gesehen hast und bremsen wirst.
     
  5. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.893
    Zustimmungen:
    262
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium 2.0 TDCI Powershift 2018
    Ja mit ACS hatte ich auch schon meine Schrecksekunde, wobei ich schon verblüfft bin wie sensibel es reagiert.
    Gestört hat es mich noch nicht und ich habe bemerkt das man es "ausschalten" kann wenn man beim Rollen (zbsp. bis zur Ampel oder beim Aufrollen auf den stehenden Vordermann) den Fuß bereits auf der Bremse hat, allerdings nicht bremst.
    Das Bremspedal ist supersensibel und registriert schon einen aufliegenden Fuss.
    Ich vermute das es dann nicht aktiv ist weil es denkt "der Fahrer ist eh bereits bremsbereit".

    Hab ich den Fuss nicht am Pedal bremst ACS relativ früh und brutal.
     
  6. #6 Robert.H.V, 22.05.2019
    Robert.H.V

    Robert.H.V Neuling

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max, 2019
    Problem war nicht der Active City Stop, sondern ein defektes Getriebe. Ist von Ford ausgetauscht worden. Wagen fährt nun ohne Probleme.
     
  7. EddyMX

    EddyMX Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2 1.5EB AT
    Danke für die Rückmeldung. Ich frage mich jetzt natürlich was die genau die Ursache im Getriebe war - ich vermute, es war Automatik.
     
Thema:

Active City Stop löst grundlos aus?

Die Seite wird geladen...

Active City Stop löst grundlos aus? - Ähnliche Themen

  1. Start-Stop funktioniert nicht

    Start-Stop funktioniert nicht: Hallo, Ich habe ein Ford Grand C-Max der 1 Jahr alt ist . Das Start- Stop geht seit dem letzten Winter nicht mehr. Ich war jetzt schon 4 mal in...
  2. Winterreifen für Ka+ Active

    Winterreifen für Ka+ Active: Hallo, ich suche Winterreifen für den Ka+ Active und finde Gebraucht so gut wie gar nichts.... Sind die Räder von dem „normalen“ KA identisch mit...
  3. Reifen/Felgen für Focus Turnier Active

    Reifen/Felgen für Focus Turnier Active: Hallo und guten Abend euch allen! Nachdem ich die Tage die lang ersehnte Nachricht erhalten habe, dass mein Focus Turnier Active nun beim Händler...
  4. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Motor Störung grundlos?

    Motor Störung grundlos?: Hallo zusammen :) Habe extra einen Account erstellt, da ich wirklich auf euch als Fachleute hoffe :weinen: Mein Wagen: Ford Fiesta Facelift;...
  5. Winterreifen welche Größe Focus Active Turnier

    Winterreifen welche Größe Focus Active Turnier: Hallo. Kann mir jemand sagen welche Reifen/Felgen größen für Winter auf den Active kommen? 182 PS Benzin. Mir wollte jemand sagen es dürfen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden