C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Aditiv

Diskutiere Aditiv im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hab seit kurzem nur Ärger mit dem Partikelfilter. Woran erkennt man, ob das Aditiv evtl leer ist? Erscheint das im Bordcomputer, bzw irgendeine...

  1. #1 villa3103, 23.08.2015
    villa3103

    villa3103 Neuling

    Dabei seit:
    23.08.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hab seit kurzem nur Ärger mit dem Partikelfilter.
    Woran erkennt man, ob das Aditiv evtl leer ist?
    Erscheint das im Bordcomputer, bzw irgendeine Kontrolleuchte?
    Mein Partikelfilter macht kein Regenarationsprogramm mehr :(

    Oder hat jemand ne idee, woran das sonst noch liegen könnte?
    Hab jetzt 134 tkm runter und noch keinen neuen DPF.
     
  2. #2 FocusZetec, 23.08.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.040
    Zustimmungen:
    274
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    wenn das Additive leer ist kommt eine Fehlermeldung (Motorstörung) und das Steuergerät geht ins Notprogramm

    bei 134tkm braucht man normalerweise noch keinen neuen, wichtig ist das man das Additive auffüllt (nach Wartungsplan) und es sonst keine Probleme gibt (zB. kaputten Schlauch)

    wie hast du festgestellt das er nicht mehr regeneriert?
     
  3. #3 villa3103, 23.08.2015
    villa3103

    villa3103 Neuling

    Dabei seit:
    23.08.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der Schlauch vom Drucksensor war geplatzt.
    Nach dem ich ihn repariert habe, fuhr das Auto nur noch im Notprogramm.
    Hab dann mit einem Spray den PDF gereinigt und dem Bordcomputer zurückstellen lassen.
    Jetzt läuft er wieder, aber der Turbo hat keine Leistung, bzw bei 110 kmh ist schluß.

    Jetzt war meine Vermutung, das evtl. das Additive leer ist.

    Oder die Reinigung mit dem Spray war ohne Erfolg.


    Ich brauch da dringend ne Lösung.
     
  4. #4 FocusZetec, 23.08.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.040
    Zustimmungen:
    274
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    ein funktionierender Motor ist natürlich Grundlage für eine Regeneration ...
     
  5. Dirk80

    Dirk80 Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Hast du dir es denn schon mal von einem "Profi" / in der Werkstatt anschauen lassen bzw. es dort telefonisch erst einmal probiert und dein Problem geschildert?

    Mir würde jetzt auf die Schnelle auch keine Lösung einfallen..
     
  6. #6 villa3103, 24.08.2015
    villa3103

    villa3103 Neuling

    Dabei seit:
    23.08.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ja, das habe ich. Die von Ford sind aber sehr unflexibel und wollen mir einen neuen DPF verkaufen für 1200 €
    Laut Ford werden die immer bei 120tkm erneuert.
    ich werde ihn morgen ausbauen und waschen. Mal sehen ob das hilft.
     
  7. #7 fiesta1905, 08.09.2015
    fiesta1905

    fiesta1905 Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 2004er 2.0L TDCi 136 PS Sch
    Kauf dir nen neuen DPF in der bucht mit den 4 buchstaben und lass ihn in ner freien werkstatt einbauen ..dann noch werte zurücksetzten lassen und gut is ..
     
  8. #8 Mörder Hanne, 03.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2015
    Mörder Hanne

    Mörder Hanne Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max TDCI 2.0 DPF 136PS
    Hallo, ich möchte auch mal meine Infos zum besten geben. Da ich jetzt seit 2 Monaten selber meinen Wunsch C-MAX GHIA 2.0 TDCi Bj. 2005 hab und zwar günstig geschosssen aber nicht ohne kleine Macken, kann ich vielleicht helfen. Was den Filter in der Bucht kaufen angeht würde ich es anders machen. Es kommt aber drauf an ob du einen 1.6er Diesel oder den 2.0er hast. Also der 1.6er Diesel hat den Kat und den DPF als Kombibauteil. Wenn ich mich nicht irre dann kostet eine professionelle Reinigung 375 Euro und das Teil ist wieder wie neu. Ausserdem passt der DPF dann wieder 1a rein. Das Problem hat man nämlich mit den Nachbauten aus der Bucht das die alle nicht 100%ig passen sollen. Man muss nur geschickt sein und seinen DPF selber ausbauen. Ich selbst hab das auch vor auch wenn auf mich die Kosten von 425 Euro zukommen weil ich den Kat als separates Bauteil hab und der unbedingt mitgereinigt werden muss wenn der DPF wieder 120000km und länger halten soll und nicht bereits nach 20000 zugeschmaddert sein soll. Aber vielleicht bekomme ich den Kat auch selbst gereinigt. Da guck ich noch nach. Für 50 Euro kann das ja eigentlich kein großer Aufwand sein. Aber das ist bei mir erst die zweite Baustelle. Ich hab auch die viel diskutierten Probleme mit Motorruckeln im Teillastbereich (1700-2500U/min) und meines Erachtens auch einen erhöhten Verbrauch. Komme nur knapp 850km inklusive Reserve weit. Getestet mit 100km/h auf der Autobahn Tempomat Nachtfahrt 720km Strecke und das ohne groß zu bremsen und beschleunigen. Außerdem hatte ich bereits einmal die ESP Leuchte an beim Beschleunigen und der Motor ging in den Notlauf beim Überholen. Da ich mir aber fest vorgenommen hab soviel wie möglich selber zu reparieren an meinem Fordy, arbeite ich meine Baustelle systematisch ab. Zuerst hab ich den Luftfilter getauscht, dabei den Luftmassenmesser gecheckt, dann den Dieselfilter erneuert und dann das Additiv Eloys aufgefüllt und zurückgesetzt. Jetzt steht als nächste Baustelle das AGR Ventil an samt Ansaugbrücke und Saugrohr mit Ausbau und Reinigen im Dieselbad 24-48h um die Teile danach mit der Kesselbürste zu reinigen. Da ich mit meinem ODB2 Canbus Adapter bereits EGR Valve was gelesen hatte im Fehlerspeicher, werde ich gar nicht erst zur Werkstatt fahren. Ich bin mir ziemlich sicher das da der Hund begraben liegt. Eigentlich kann man alles selber reparieren glaub ich. Man braucht nur Willenskraft und muss gründlich und gewissenhaft rangehen. Hab mir das Buch so wirds gemacht von Etzold geholt. Da steht schon eine Menge drin wie man fachmännisch arbeitet. Zwar stimmen einige Dinge so nicht aber als allgemeine Orientierung ist das Buch hilfreich. Besonders wegen der Anzugsdrehmomente. Ich schweife aus. Also, Ich würde dein AGR samt Saugleitung und deine Ansaugbrücke reinigen und zwar im ausgebauten Zustand und erst danach würde ich den DPF und den Kat ausbauen, bzw die DPF/Kat Einheit und sie reinigen lassen. Eine Firma die das günstig und mit ordentlichem Verfahren macht ist die Firma Barten aus Wegberg. (Die versenden auch per Express bereits im Preis inbegriffen. Das Zurücksetzen des Aschewertes gelingt mit Forscan und diesem Teil hier http://www.amazon.de/ELM327-USB-Modifiziert-Ford-Mazda/dp/B00KPGN9ZW
    Nicht alle ELM 327 ODB2 Tools funktionieren da gerade die billigen Ebay China Bluetooth ELM327 Module gar keinen echten ELM 327 Chip haben. Es gibt auch noch andere Wege fürs Reseten. Zum Beispiel den Differenzdrucksensor kurz abklemmen beim 1.6er aber Forscan ist in mehrfacher Hinsicht genial da auch das Additiv zurückgesetzt werden kann und so nicht dieser alberne Weg mit dem Tankdeckel 3x, 2x auf zu Prinzip gegangen werden muss mit zweiter Person. Und sogar eine Standregeneration oder eine Zwangsregeneration per Fahrt ist möglich damit für den DPF. So fällt die teure Ford IDS Diagnosesoftware raus. Ich werde in den nächsten Wochen die AGR Sache angehen und berichten mit Bildern. Jetzt ist aber erstmal ein ST-X Fahrwerk dran. :D Bei Fragen oder Austausch einfach anschreiben. Gruss Hanne
     
  9. #9 villa3103, 07.10.2015
    villa3103

    villa3103 Neuling

    Dabei seit:
    23.08.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die ausführliche Antwort.

    Ich habe inzwischen schon so einiges gemacht am Auto.
    DPF ist neu.
    Agr wurde gesäubert.
    Der ganze Ansaugtrakt bis zum Zylinder wurde gereinigt.
    Das wurde im BC nicht als Fehler gemeldet, aber das war ziemlich verdreckt und es ging fast keine Luft mehr durch.
    Der BC wurde auch mehrmals resetet.

    Leider hat es aber bis jetzt keine Veränderung gebracht.
    Motor läuft, man kann fahren, aber es kommt verdammt viel schwarzer Rauch hinten raus und er hat im 4 u 5 Gang keine Leistung. Ich schaffe mit ganz viel gutem willen 120 kmh.

    Hab mir jetzt das Kabel bestellt und hoffe es ist morgen da.

    Das zurücksetzen vom BC wird auf dauer teuer.

    Hab mir die Software schon geholt und installiert.
    Kannst du mir noch Tips zur Software geben?
    Ist da ja alles auf English was ich gefunden habe.


    Gruß

    Patrick
     
  10. #10 FocusZetec, 07.10.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.040
    Zustimmungen:
    274
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    schon mal den Turbo geprüft? Ansaugschlauch vom Luftfilter kommend abmachen, und dann schauen ob die Welle fest oder lose ist (ein klein wenig Spiel ist Ok, mehr nicht)



    welche Software meinst du? Die vom Motorsteuergerät kann doch nur der Ford Händler neu aufspielen?
     
  11. #11 Mörder Hanne, 20.10.2015
    Mörder Hanne

    Mörder Hanne Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max TDCI 2.0 DPF 136PS
    Hallo Patrick, also ich warte auch noch auf mein ODB2 Modul. Die Software Forscan ist komplett in deutsch. Gibt es sowohl für Windows als auch für das Smartphone. Es gibt auf YouTube Anleitungen wie der Partikelfilter standregeneriert wird und auch wie das Additiv zurückgesetzt wird. Bin mir nicht sicher ob nicht sogar der Aschewert ausgelesen werden kann aber ich glaub schon. Was den schwarzen Rauch angeht kann ich nichts genaues sagen. Das kann vieles sein. Aber mit dem ODB2 Modul und Forscan am besten mit Notebook und Windows könnte weiterhelfen. Bin auch interessiert, halt mich mal auf dem Laufenden
     
  12. #12 GeloeschterBenutzer, 20.10.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    Wenn allerdings nicht genau weiß was man da tut beim regenerieren
    des DPF sollte man die finger von lassen .
    hab schon abgebrannte DPF gesehen und die autos waren
    danach nur noch schrott wert .
     
  13. #13 Mörder Hanne, 21.10.2015
    Mörder Hanne

    Mörder Hanne Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max TDCI 2.0 DPF 136PS
  14. #14 GeloeschterBenutzer, 21.10.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    Natürlich läuft das automatisch ab .
    es müssen aber trotzdem besgimmte sachen
    beachtet und eingehalten werde .
     
  15. #15 Mörder Hanne, 21.10.2015
    Mörder Hanne

    Mörder Hanne Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max TDCI 2.0 DPF 136PS
    Was denn bitte? Wäre nett wenn du mir das sagen könntest. Ich hab nämlich vor die dynamische Zwangsegeneration mittels Autobahnfahrt mit Forscan zu machen.
     
  16. #16 GeloeschterBenutzer, 21.10.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    die dynamische regeneration kann man machen , das ist ja nichts anderes als das was normalerweiße auch im normalen fahrbetrieb abläuft nur
    das der zyklus mittels diagnoaseroutine eingeleitet wird und man dann die angeforderten fahrbedingungen einhalten muß .
     
  17. #17 Mörder Hanne, 21.10.2015
    Mörder Hanne

    Mörder Hanne Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max TDCI 2.0 DPF 136PS
    Ja so hab ich mir das auch gedacht. Im Stand stelle ich es mir auch nicht anders vor. Der Motor sollte vorher warm gefahren sein. Öltemperatur im Auge behalten und ideal dort regenerieren wo die Öffentlichkeit nicht durch Lärm belästigt wird. Ansonsten den Anweisungen im Programm bis zum Ende Folge leisten. Ich verstehe nicht was ich sonst noch beachten müsste.
     
  18. #18 Trinity, 21.10.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    wenn die regeneration im stand automatisch vom programm abgebrochen wird , auf keinen fall die regeneration erneut starten
    denn das kann so enden :
    20150714_105715.jpg
     
  19. #19 Mörder Hanne, 24.10.2015
    Mörder Hanne

    Mörder Hanne Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max TDCI 2.0 DPF 136PS
    Alles klar, vielen Dank für diesen tatsächlich wichtigen Hinweis wie mir scheint!
     
Thema:

Aditiv

Die Seite wird geladen...

Aditiv - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 1.6 TDCI Motorschaden durch Aditiv DPF / Suche Austauschmaschine

    1.6 TDCI Motorschaden durch Aditiv DPF / Suche Austauschmaschine: Hallo Freunde, fahre bereits seit 4 Jahren meinen Focus und hab jetzt mal einen driftigen Grund über den DPF zu schimpfen!!!:nene: Kurze...