Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB AGM Batterie

Dieses Thema im Forum "Focus Mk3 Forum" wurde erstellt von Alonzo, 28.02.2016.

  1. #1 Alonzo, 28.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2016
    Alonzo

    Alonzo Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1.6 TDCI, 2005
    Ich habe mit der Batterie für meinen Ford Focus MKIII 11/11 Probleme. Wagen blieb ohne Ankündigung einfach stehen und sprang nicht mehr an. Habe dann über Fremdstart ihn wieder flott gemacht. Die Werkstatt hat keine Fehlermeldung gefunden. Mir jedoch eine neue Batterie empohlen. Kosten 240,--€. Habe mich im Internet schlau gemacht. Da gibt es AGM Batterien z.B. Varta D52 mit 60 AH für rund 120,-€. Jetzt ist eine von JohnsonControll eingebaut ohne weitere Bezeichnung. Orginal Ford.
    Kann mir da jemand helfen, welche Typen für diesen Focus geeignet sind?? Varta - Exide - Running Bull - Bosch o.ä.
    Habe Start/Stopp eingebaut.
    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bud Bundy, 28.02.2016
    Bud Bundy

    Bud Bundy Forum Profi

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 1.0 EB 125PS (03/2012)
    Titanium
    Was für eine Maschine ist in deinem Mk3 ???
    Oder müssen wir raten ?
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
  5. #4 Bud Bundy, 28.02.2016
    Bud Bundy

    Bud Bundy Forum Profi

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 1.0 EB 125PS (03/2012)
    Titanium
    Der letzte Punkt ist das beste:
    Heißt dann Auto weg schmeißen.
    Die armen Amis fahren immernoch alle mit Bleisäure Batterieen. Selbst im Focus Mk3. (außer der Electric)
     
  6. Alonzo

    Alonzo Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1.6 TDCI, 2005
    Mein MKIII hat eine 1,6 Eco Maschine mit 150 PS unter der Haube.
     
  7. #6 Bud Bundy, 29.02.2016
    Bud Bundy

    Bud Bundy Forum Profi

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 1.0 EB 125PS (03/2012)
    Titanium
    Meines Wissens hat der 1,6 Ecoboost mit 150PS mit S/S eine 60Ah 590A Kaltstart drin.
    Also eine EFB Batterie.
    Eine AGM Batterie mit selber Leistung würde auch gehen.
     
  8. Alonzo

    Alonzo Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1.6 TDCI, 2005
    Danke . Ich hoffe ich komme jetzt weiter. Mit meiner Ford Werkstatt komme ich da nicht zu rande. Kurz gesagt, Der Servicemeister und ich wir mögen uns nicht. Ich hoffe der geht in den nächsten Monaten in Rente.
     
  9. #8 Bud Bundy, 29.02.2016
    Bud Bundy

    Bud Bundy Forum Profi

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 1.0 EB 125PS (03/2012)
    Titanium
    Die original Batterien bei/von Ford sind beim FFH wirklich nicht billig.
    Der FFH verdient auch an den Ersatzteilen "ein wenig". Ist überall so.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 seeigel, 03.03.2016
    seeigel

    seeigel Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 03/11 1.6 TDCI Titanium
    Ich habe mir auf anraten meines freundlichen eine Batterie besorgt die sie mir auch eingebaut haben.
    Diese wurde es https://www.autobatterienbilliger.de/Varta-Start-Stop-EFB-E46-75AH-12V
    Da selber abgeholt 115€
    Dir reicht eine schwächere. Damit sollte es noch billiger gehen
    https://www.autobatterienbilliger.de/Autobatterien__278-x-175-x-175-mm__EFB-Fluessig

    Seither arbeitet mein S/S wieder zuverlässig obwohl ich mit der "alten" keine Startprobleme hatte.
    Mein Fordhändler riet mir nur dringend zum Austausch weil sie "bluten" würde.
    Der Preis für eine "Ford" hätte 300€ betragen
     
  12. #10 MaxMax66, 03.03.2016
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.563
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    klär mich mal bitte auf auf, was ist EFB, AGM und was gibt es noch und welche Batterien verkraften die hohe Ladespannung des Focus,
    ich bin in dem Segment etwas neben der Spur :-(

    - - - Aktualisiert - - -

    wenn hier einer in Rente geht, dann bin ich das :lol:
     
Thema:

AGM Batterie

Die Seite wird geladen...

AGM Batterie - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta Bj 98 1.25 75ps Batterie Symbol leuchtet auf. Was kann das sein?

    Ford Fiesta Bj 98 1.25 75ps Batterie Symbol leuchtet auf. Was kann das sein?: Guten Tag, Unzwar fahre ich einen Ford Fiesta 1.25 75ps. Zurzeit macht er einige unerklärbare Probleme. Das Batterie Symbol leuchtet ab und an...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Batterie Abs Handbremse leuchten auf wie Licht flackert

    Batterie Abs Handbremse leuchten auf wie Licht flackert: Hallo. Ich habe seit heute das Problem,dass bei meinem Fiesta beim Fahren ab 40 km/h die Batterie aufleuchtet,dann das ABS und die Handbremse.Nach...
  3. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Batterie

    Batterie: Hallo, mal ne Frage in die Runde. Ich möchte mir demnächst ne neue Batterie kaufen, da ich in die jetzige kein grosses Vertrauen habe. Gerade...
  4. Zweite Batterie in Tourneo -wieder- einbauen

    Zweite Batterie in Tourneo -wieder- einbauen: Hallo, bin neu hier, daher noch etwas Forums unerfahren Also sorry für die Frage, gut möglich das eine ähnliche hier irgendwo hier schon...
  5. Batterie Fiesta 1,6TDCI - Bj.2006

    Batterie Fiesta 1,6TDCI - Bj.2006: Hallo, meine Battertie ist nach inzwischen 210 000km und 10,5 Jahre nicht mehr sonderlich robust. Nun suche ich eine Neue, was sich als nicht ganz...