Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Agr Fehler

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von bobo1973, 04.01.2013.

  1. #1 bobo1973, 04.01.2013
    bobo1973

    bobo1973 Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo mk3 tdci
    hallo zusammen,
    habe folgendes Problem.wenn ich mein agr dicht mache läuft er 100%
    agr wurde schon 2 mal von mir gereinigt ,danach wie ein neues ausgesehen.jetzt das Problem .beim ausgebauten Zustand ist es 100% zu. Wenn ich jetzt den vakuumschlauch abziehe und fahre ruckelt er im teillast so bis 2500 U.
    wie geht das ? Ist doch zu, und der elektrische Stecker ist auch ab. Und wenn alles angeschlossen ist ist keine änderung ,also wie abgezogen.ist der abgasdruck in dem Bereich so hoch das er den stoessel aufdrueckt ?.beim ausgebauten Zustand hat er sich nicht mit dem Finger reindruecken lassen .mit dem staubsauger habe ich die Funktion des ventils ueberprueft .faehrt auf und zu .
    danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GeloeschterBenutzer, 04.01.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    vieleicht liegts ja auch garnicht am egr .

    einfach mal das ding mit ner platte in der abgaszuführung verschliessen und testen ob das ruckeln dann weg ist oder nicht .
     
  4. #3 bobo1973, 04.01.2013
    bobo1973

    bobo1973 Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo mk3 tdci
    hallo,
    hab ich doch dicht gemacht. Geht auch so super.
    nur ich wollte es mal ohne platte im originalzustand machen .also unterdruck abgezogen und gefahren , ruckelt wie wenn der schlauch drauf sitzt.wie geht das? Bekommt doch kein unterdruck , wenn er unten ist .sollte doch das gleiche sein wie mit blinddichtung.
    oder agr ist doch geschlossen ohne Luft ,wie kommt es zum ruckeln .
    danke
     
  5. #4 westerwaelder, 05.01.2013
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Beim fiesta tdci muß das ventil nach erfolgter rep. aus dem rechner gelöscht werden.
    meins war nicht verschmutzt, aber die elektrische steuerung hatte probleme.

    Arndt
     
  6. #5 GeloeschterBenutzer, 06.01.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    dieser mondi hat aber ein unterdruckgesteuertes EGR mit positionssensor
    und da kann nichts zurückgesetzt werden .


    @bobo1973 :

    vieleicht schliest das egr ja auch nicht mehr vollständig und es ist immer etwas abgasströmung vorhanden.
     
  7. #6 bobo1973, 07.01.2013
    bobo1973

    bobo1973 Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo mk3 tdci
    hallo,
    habe heute mal den unterdruckschlauch am agr abgemacht und mal im standgas den Finger draufgehalten.fast kein saugen spuerbar.also schlauch wieder drauf und vor dem agr Geber Ventil das magnetventil den schlauch ab und Finger drauf,siehe da der Finger hatte nen richtigen saugabdruck vom schlauch .ist das normal so,oder sollte es am agr auch so stark saugen.
    danke
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 GeloeschterBenutzer, 08.01.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ja das ist richtig , im leerlauf darf an der druckdose des EGR kein unterdruck anliegen .
    aber das meinte ich nicht , ich meinte das ventil im EGR .
     
  10. #8 bobo1973, 12.01.2013
    bobo1973

    bobo1973 Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo mk3 tdci
    Heute mal wieder festgestellt das er im bereich bei 1700 bis 2500 U leicht ruckelt.
    Was kann das noch sein .agr zu mit blindscheibe , luftmassenmesser auch mal heute abgezogen .reset mit baterie abklemmdn auch brobiert.vakuum mit messgeraet im standgas am ruecksclagventiel gemessen ist auch ok 0,9 bar unterdruck.injektoren wurden auch 2 neue delphi beizyl 1 und 3 erneuert.werte sind sehr gut.kann das ruckeln der ansaugkrümmer verursachen? Was noch ist er stinkt wenn man hinter dem auto steht nach abgase.
    Danke
     
Thema:

Agr Fehler

Die Seite wird geladen...

Agr Fehler - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Fehler P0135 und P02CF

    Fehler P0135 und P02CF: Hat schon mal jemand selbige Fehler gehabt?. Laut Kollegen kann ich per PCM Update den Sondenfehler aussschliessen da dort die Breitbandsonde...
  2. Fehler P0050-E4 / P0050-C

    Fehler P0050-E4 / P0050-C: Hallo zusammen, Habe meine Batterie gewechselt und hatte dann bei der ersten Fahrt am Ende erst oben genannten Fehler. Ist das die Lambdasonde...
  3. Rußpartikelfilter, Turboschlauch, AGR Ventil

    Rußpartikelfilter, Turboschlauch, AGR Ventil: Hallo, ich benötige für meine Mondi einen Rußpartikelfilter, einen Turboschlauch und das AGR Ventil Ich habe den 2007ér 8566 ADU 2 Ltr. TDCI...
  4. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Dieselgeruch im 2.0 Tdci Werkstatt findet Fehler nicht

    Dieselgeruch im 2.0 Tdci Werkstatt findet Fehler nicht: Hallo zusammen, unser C-Max aus dem Jahr 2015 mit dem 2.0 Tdci Motor riecht in letzter Zeit sehr nach Diesel aus dem Motorraum. Da wir noch...
  5. 2 Fehler beim Diesel Focus C Max

    2 Fehler beim Diesel Focus C Max: Hallo, habe vor 2 Monaten einen Ford Focus C-Max mit 109 PS Diesel Baujahr 2006 gekauft mit 186.000 Kilometer und habe jetzt zwei Probleme. 1....