Transit VI (Bj. 06-13) F**6 AGR Ventil getauscht - Kaum Besserung

Dieses Thema im Forum "Ford Transit Forum" wurde erstellt von TransX, 30.01.2013.

  1. TransX

    TransX Neuling

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FT 300 - Bj. 09
    Hallo,
    mein Ford FT 300 (96.000km) ´09 mit der 116PS Maschine fing auf einmal bei der unteren Drehzahl an zu stottern. So ab 1500 Umdrehungen lief er jedoch ruhig. Beim losfahren gab es also immer unschöne Kopfnüsse gegen die Scheibe wenn man nicht aufgepasst hat!

    Nach der Fehleranalyse in der Werkstatt war das AGR Ventil fehlerhaft.
    In der Bucht fand ich dann ein gebrauchtes AGR mit ner Laufleistung von ca. 20.000km. Die Werkstatt baute das Teil nun ein und es brachte aber kaum Verbesserung. Er rußt immer noch wie ein Trecker beim ersten Mal starten und ruckeln tut´s auch noch in der unteren Drehzahl. Zwar nicht mehr so schlimm wie mit dem alten, aber normal läuft er noch nicht.

    Habt ihr ne Idee was da noch im Argen sein könnte?! Die Werkstatt meinte Anfang Dezember bei der AGR Diagnose ich könnte noch mit fahren, da würde nix kaputtgehen. In der Zeit bin ich noch ca. 3000km mit gefahren. Zustand wurde nicht schlimmer.

    Hab jetzt natürlich "etwas" Bedenken das jetzt nen kapitaler Motorschaden ansteht oder sonstwas schlimmes.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nunmachmal, 30.01.2013
    nunmachmal

    nunmachmal Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Transit 125T300 Bj03 2,0l TDCI
    Was verstehst du unter Fehleranalyse? Wurde der Fehlerspeicher ausgelesen und anschließend gelöscht. Was stand im Fehlerspeicher und was seht jetzt drin?
    Ferndiagnosen sind *******, wenn selbst Leute die das Teil im Hof stehen haben nichts finden.

    Gruß Nunmachmal
     
  4. #3 freetec, 29.03.2013
    freetec

    freetec Neuling

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Transit EZ.03.07 Bj. 07.06 140 PS
    Könnte sein, daß das Tauschteil schon verrußt war.
    Die neuen ( dritte Generation) aktuellen AGR sind wassergekühlt und verrußen angeblich nicht mehr.
     
Thema:

AGR Ventil getauscht - Kaum Besserung

Die Seite wird geladen...

AGR Ventil getauscht - Kaum Besserung - Ähnliche Themen

  1. Rußpartikelfilter, Turboschlauch, AGR Ventil

    Rußpartikelfilter, Turboschlauch, AGR Ventil: Hallo, ich benötige für meine Mondi einen Rußpartikelfilter, einen Turboschlauch und das AGR Ventil Ich habe den 2007ér 8566 ADU 2 Ltr. TDCI...
  2. AGR und LMM Fehler

    AGR und LMM Fehler: Hallo, ich hoffe mir kann jemand helfen : Bei meinem Transit hatte ich schön öfters Agr Fehler ausgelesen, ausgebaut, gereinigt und Fehler...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Position des AGR Ventils und des Ladeluft-Temperaturfühlers

    Position des AGR Ventils und des Ladeluft-Temperaturfühlers: Hallo zusammen Gehe einem möglichen Problem mit dem AGR Ventil bei meinem FF Mk2, Bj 2007, Motor 1.6L TDCI (PSA DV6) nach. Meine Frage dazu:...
  4. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Zylinder/Ventil klappern?

    Zylinder/Ventil klappern?: Habe einen Ford Fiesta MK7 von 2011 und was mir auffiel ist dass im Leerlauf ein klappern wahrnehmbar ist. Ich habe keine Ahnung ob das jetzt von...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB AGr Ventil reinigen

    AGr Ventil reinigen: Hallo Ich habe das Problem das mein tdci 1.6 115ps (86000km) ab und zu die Leistung verliert bzw das er sich verschluckt nun hab ich im Forum...