Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 AGR Ventil / Partikelfilter

Diskutiere AGR Ventil / Partikelfilter im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hi! Leider eine etwas längere Vorgeschichte :( Ich hab meinen Wagen bei ca 122tKm gekauft. Es soll die 120tKm Inspektion gemacht worden sein...

  1. #1 Tehej, 28.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2014
    Tehej

    Tehej Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Leider eine etwas längere Vorgeschichte :(
    Ich hab meinen Wagen bei ca 122tKm gekauft. Es soll die 120tKm Inspektion gemacht worden sein (eine Rechnung existierte nicht, aber ein Eintrag im Checkheft).
    Nun bin ich vorletzte Woche mit ihm liegen geblieben wg einer Motorstörung bei ca. 146tKm. Im Bordcomputer erschien ein Dreieck mit Ausrufezeichen, drunter Motorstörung, sowie dieses kleine Ausrufezeichen über dem Display. Merkwürdigerweise habe ich immer das Glück mit meinen Autos so liegen zu bleiben, dass es nicht weit zur nächsten Werkstatt ist. Kurzum: Ich musste nur eine Seitenstraße rein und war sofort beim FFH.
    Da ich normalerweise mein Auto zu einer Werkstatt mit drei großen Buchstaben bringe, dachten die sofort daran, dass das Additiv nicht aufgefüllt worden sei. Denn der Fehlercode war, dass der DPF nicht in Ordnung sei. Bei 120tKm hätte der ja gewechselt werden müssen und die Inspektion war ja gemacht worden.
    Additiv war voll und somit bestand sofort der Verdacht, dass der DPF eben doch nicht neu war. Außerdem war das AGR Ventil mittlerweile auch am Klemmen (gab wohl einen Fehler nun auch dazu). Was ebenfalls dafür sprach, dass etwas mit dem Partikelfilter nicht stimmt.

    Da ich allerdings beruflich 180km von Zuhause weg war, wollte man mir die Kiste irgendwie so schnell wie möglich wieder auf Vordermann bringen, damit ich in "meine" Werkstatt konnte. Also haben sie 5x versucht den DPF zu regenerieren. Was nicht klappte. Danach bot man mir an ihn mit einem 2.50€ Produkt zu reinigen. Wie lange das allerdings hält, wusste man nicht.
    Ich bin kein Freund von "Lass uns mal alles mögliche versuchen, ehe wir dann doch die teure Lösung und alles neu nehmen." Aber irgendwie wollte man mir einfach keinen neuen Filter und ein neues Ventil verpassen :verdutzt:
    Zwei Werktage später konnte ich mein Auto wieder abholen und schaffte es bis 15km vor Zuhause. Da ging die Motorkontrollleuchte an... (also nur dieses Zeichen, nix im Bordcomputer) Mal davon ab, dass die Kiste die ganzen 160km zuvor schon nicht "aus dem Knick" kam und ich mir 10x überlegte, ob ich ihn nun "trete" und wen überhole oder doch lieber die ganze Strecke hinter dem LKW bleibe.

    Da mir die ca. 1400€ für die Originalteile nun leider zu teuer waren, besorgte ich mir selbst aus dem Internet günstigere Teile zu ca. 1/3 des Preises der Originalteile. Alles Neuware. Also nix gebrauchtes. Da man mir davon abriet noch die 25km zu "meiner" Werkstatt zu fahren (diese Werkstatt riet selbst davon ab) und ich nicht die Möglichkeit besitze (außer über den ADAC) die Kiste in eben diese Werkstatt zu fahren, mir das eh zu teuer war und sie keine Teile von Kunden einbauen, suchte ich eine im Ort. Ich wohn halt in nem Dorf und das ist so ne kleine Dorfwerkstatt, die mir aber empfohlen wurde. Dort war man auch bereit meine Teile einzubauen.

    Soviel zur Vorgeschichte. Nun bekam ich eben den Anruf, dass man erst einmal nur das AGR Ventil erneuert hätte. Für den DPF müsse man wohl den kompletten Kühler ausbauen usw. Man hätte eine Probefahrt unternommen und zuvor die Fehler gelöscht. Sollten jetzt nur vom AGR welche drin gewesen sein. Klar, der DPF ist ja erst einmal wieder frei... Während der Probefahrt war nun der Fehler für's AGR Ventil erneut aufgetreten, weswegen man annimmt, dass irgendetwas anderes nicht stimmt. Nur was, konnte man mir leider auch nicht sagen.

    Deswegen meine Frage mal hier: Woran kann es noch liegen? Wie teuer wird das ungefähr?

    Danke Euch schon mal!
    Sabine
     
  2. Tehej

    Tehej Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Will noch mal schnell ein paar Daten reinwerfen ;)
    Typ: Focus Turnier MK2 FL, BJ. 10/2008 (8566/ABJ)
    Motor: Diesel, 1,6l, 80kW, Euro 4 (G8DB1S)
     
  3. #3 busch63, 29.05.2014
    busch63

    busch63 Forum As

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Titanium Turnier, 06/13, PowerShift
    Hmm, liest sich schon nach DPF Problem. Den DPF kann man für rund 300€ professionell reinigen lassen, muss aber dafür ausgebaut und eingesendet werden. Danach ist das Teil wieder wie neu und es ist das Originalteil.
    Auch wenn deine Erfahrungen mit der 3Buchstaben Werkstatt bisher wohl ok waren, würde ich die nicht weiter empfehlen. Zusätzlich kannste davon ausgehen das neverever bei 120TKM ein neuer DPF reingekommen ist. Ich selbst hatte 2 Jahre einen MK2 FL 1,6TDCI EU4 aus 8/08 (von 74tkm bis 106Tkm) bis ich zum MK2 EU5 1,6 TDCI aus 12/10 gewechselt bin. Der 08er FL ist schon verbessert gegenüber dem vFL MK2 EU4 1,6TDCI (z.b. Turboladerlagerschmierung), hat allerdings noch nicht den wartungsfreien DPF des EU5 Motors.
    Bzgl. AGR Ventil hatte ich keine Probleme und insofern ist das zwar möglich aber im Grunde würde ich eher eine Markenfirma ( Peugeot / Citroen würde auch gehen, da der 1,6TDCI Motor im Ford von PSA kommt) empfehlen. Bzgl. Kosten kann man sich vorher durchaus schlau machen und Obergrenzen vereinbaren.
     
  4. Tehej

    Tehej Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mittlerweile ist viel passiert und die Kiste zieht immer noch nicht. Nur kurz angerissen:
    DPF wurde erneuert, der alte war komplett dicht (Der neue ist kein Originalteil!)
    AGR wurde ein 2. Mal erneuert (1. Mal war ja nach Threaderstellung gewechselt gewesen, Valeo beide Male, war auch original drin)
    OBD II Adapter wurde von mir gekauft und mehrfach die AGR Ventilwerte gelöscht und Fehler ausgelesen, sowie gelöscht

    Es war auch so, dass hin und wieder die Motorkontrollleuchte an ging. Irgendwann war sie auch mal wieder aus. Da gab es absolut keine Regelmäßigkeit. Das einzige, das ich sagen kann ist, dass die Kiste nicht mehr zog, sobald sie auf Betriebstemperatur war.
    Immer wieder gab es die gleichen drei Fehler, auch nach dem Löschen und kurzeitigem Motor an. Da die freie Werkstatt nicht mehr weiter wusste, bin ich dann heute mal zur Vertragswerkstatt. Ende vom Lied ist, dass, wenn "meine" drei Fehler zusammen auftauchen, es am Motorsteuergerät liegt.
    Die drei Fehlercodes, um die es sich handelt sind: P1412, P0490, P042F
    Angeblich würden alle drei Teile (also DPF, AGR und PCM) gerne zusammen in die Tonne hüpfen. DPF und AGR kann ich ja noch verstehen wegen des Zusammenspiels. Aber PCM? Da kann ich mir nur vorstellen, dass durch den Druck, der auf dem AGR lastet, wenn der DPF dicht ist, irgendeine zu hohe Spannung auf den Port gegeben wird im PCM und dann mag es natürlich nicht mehr.

    Ciao,
    Sabine
     
  5. #5 GeloeschterBenutzer, 15.07.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    P1412 EGR Ventil klemmt
    P0490 Abgasrückführung: Regelstromkreis hoch
    P042F EGR Klemmt geschlossen wurden die erlernten werte des EGR ventils nach erneuern zurückgesetzt ? (d.h. nicht nur die fehler löschen ) weil sonst arbeitet das neue mit alten daten und kann somit nicht richtig funktionieren evt muß sogar eine neue softwaer auf dem PCM installiert werden .

     
  6. #6 Tehej, 16.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2014
    Tehej

    Tehej Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die erlernten Werte habe ich selbst auch schon mehrfach zurück gesetzt. Wie auch schon geschrieben ;)
    Danke, hätte natürlich auch dazu schreiben können, was die Codes bedeuten :D War da etwas zu faul und dachte, es reicht, wenn ich nur den Code einstelle.

    Ich denke, wenn nur eine neue Software ins PCM geschrieben werden müsste, hätte man mir das in der Fachwerkstatt mitgeteilt. Die hatten extra bei FORD selbst angerufen und bekamen als Info zurück, wenn alle drei Werte auf einmal auftreten, dass dann das PCM defekt ist. Zumindest wurde mir das so mitgeteilt. Den Kostenvoranschlag habe ich auch hier und kann ihn, bei Bedarf, gerne einscannen und einstellen. Da ist auf jedenfall ein Posten von ca. 1300€ drauf und das ist halt "EEC IV (Antriebsstrangsteuergerät)". Man mag mir sogar jetzt auch noch ein 3. Mal das AGR erneuern *seufz*

    Habe mir jetzt auch schon wen ausgesucht, der darauf spezialisiert ist die SGs zu reparieren und das seit 20 Jahren macht. Nun müsste ich nur wissen, wo ich das SG finde. Habe einmal was von Handschuhfach gehört und einmal auch noch linker Kotflügel. Was wäre denn bei meinem FoFo richtig? (Detailierte Angaben über das Fahrzeug sind oben im 2. Posting)
     
  7. #7 GeloeschterBenutzer, 16.07.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    das PCM befindet im linken vorderen radhaus hinter der stoßstange in einem schwarzem oder weißem plastikgehäuse
     
Thema:

AGR Ventil / Partikelfilter

Die Seite wird geladen...

AGR Ventil / Partikelfilter - Ähnliche Themen

  1. AGR Ventil

    AGR Ventil: Hallo Leute, ich hoffe mal ich bin hier richtig. Ich bin auf der Suche nach einem AGR Ventil für ein Wohnmobil auf Ford Transit Basis. Es handelt...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY AGR-Ventil / Fehlercode P0401/P0405

    AGR-Ventil / Fehlercode P0401/P0405: Hallo zusammen, vor einigen Jahren hat das AGR-Ventil bei meinem Mondeo schon einmal Probleme gemacht. Damals mit Schubverlust, Notlaufprogramm...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 AGR-Ventil

    AGR-Ventil: Hallo, sorry dass ich schon wieder ein neues Thema auf mache. Ich hatte in letzter Zeit immer wieder Probleme, dass Leistung fehlte, gerade z.B....
  4. Leistungsverlust bei verdrecktem AGR Ventil?

    Leistungsverlust bei verdrecktem AGR Ventil?: Focus mk2 1.6l tdci Bj. 2010 Moin, wenn das AGR Ventil verdreckt ist, kann es da zu einem Leistungsverlust kommen? Habe manchmal das Gefühl das...
  5. Agr ventil defekt?

    Agr ventil defekt?: Hallo mein Schlauch vom agr zum luftkühler war defekt. Nun habe ich einen neuen Schlauch eingebaut. Er räuchert aber immer noch wie Sau denn ich...