Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 AGR - Ventil

Diskutiere AGR - Ventil im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo ich hab ein Problem und zwar ist das AGR-Ventil kaputt.:rasend: Also das denke ich zumindest, weil ich wollte heut nachmittag wegfahren und...

  1. #1 Neocron, 25.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2010
    Neocron

    Neocron Neuling

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, Bj. 2005, 2,0 l TDCI
    Hallo ich hab ein Problem und zwar ist das AGR-Ventil kaputt.:rasend:
    Also das denke ich zumindest, weil ich wollte heut nachmittag wegfahren und dann spang er nicht an. Ein paar mal habe ich es probiert aber er ist nicht angesprungen. Dann habe ich den ADAC angerufen und als er da wahr haben wir es nochmal probiert und dann ist er angesprungen aber er hat kein gas angenommen und hinten kam schneeweißer qualm raus...dann hat der leibe adac mensch aufs AGR Ventil gehauen und dann hat es kligt gemacht und dann lief er wieder...einfandfrei!!!!!!!!!!!
    Kann das sein das dass AGR Ventil nur geklemmt hat???????
    Ich habe es jetzt gerade um 19:50 Uhr nochmal probiert denn Wagen an zu lassen und da Spang er ohne Probleme an!!!!!!
    Meine frage:
    Kann man das versuchen zu reinigen oder muss direkt ein neues her????
    Neupreis 386 € + einbau :verdutzt:

    Bedanke mich schon mal im Vorraus bei euch!!!!!!!

    MFG Neocron:cooool:
     
  2. Creeny

    Creeny Neuling

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 1-6 2009
    ich hatte mal einen Opel Astra und da war das Agr -Ventil mindestens 2mal im Jahr kaputt (Astra Krankheit) . Die Adac Engel haben es immer ausgebaut und mit einer Drahtbürste gereinigt. Und dann lief es wieder. Ich habe das Ventil in fünf Jahren mur zwei Mal neu bei Opel gekauft. Also Reinigung genügte.

    Ich kann mir auch vorstellen, dass das bei Ford ebenso ist.
     
  3. #3 jogie79, 26.11.2010
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    ein versuch ist es auf jeden fall wert sofern du denn aus und einbau selst hinbekommst tauschen kann mann später ja immer noch wenn es nicht klappt
     
  4. #4 Ford-Neuling, 27.11.2010
    Ford-Neuling

    Ford-Neuling Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus CC Bifuel
    Dichtsetzen und nie wieder Ärger :cooool:
     
  5. Gnist

    Gnist Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, TDCI
    geht aber nicht - oder? Soweit ich weiß wird dies von der Steuerelektronik registriert. Oder was sagt die Jury?

    Viele Grüße
    Max
     
  6. #6 Toledodriver, 27.11.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Elektrisches AGR geht nicht zum Verschliessen, da vom STG überwacht.
    Unterdruckgesteuertes AGR geht schon zu verschliessen.
     
  7. #7 Ford-Neuling, 28.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2010
    Ford-Neuling

    Ford-Neuling Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus CC Bifuel


    Blödsinn, ich schrieb dicht setzen und nicht "Stecker abziehen" ! :rolleyes:

    Zwischen den beiden Zuständen ist schon ein gehöriger Unterschied .

    Einfach lesen was ich schreibe.

    Den Flansch mittels Blechplättchen abdichten . Das eine Überwachung des Schrittmotors im EGR stattfindet weiß doch jedes Kind. Lassen wir ihn also stellen...

    Also:

    Mechanisch den Abgasflow unterbrechen. Wie genau, das muss man bei jeden Fahrzeug einzeln entscheiden wo und wie man "dicht" macht . Am besten mittels angefertigtem Blechplättchen als, ich sag mal "Volldichtung" am Anschluss . Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt .

    Diese Methode ist handwerklich bischen anspruchsvoller als das Ziehen eines Steckers und wohl daher Tolededodriver auch nicht geläufig.
     
  8. Gnist

    Gnist Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, TDCI
    Kann das jemand bestätigen?
     
  9. #9 petomka, 28.11.2010
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.325
    Zustimmungen:
    49
    Das AGR wird über den MAF-Sensor überwacht, dadurch wird die Rückflussrate des AGR-Ventils erkannt (mehr Abgas -> weniger Frischluft), deine MIL-Lampde wird dadurch eingeschaltet.

    Bevor du dein AGR blind legst, solltest du zudem auch wissen, dass du daurch deine ABE für das Fahrzeug verlierst (Verlust des Versicheungsschutzes) und das Fahrzeug erfüllt nicht mehr die vorgebenen Abgasnormen (Steuerhinterzieheung).

    Bei einem Folgenschweren Unfall und Begutachtung durch einen Gutachter könnte dich das sehr teuer kommen.
     
  10. #10 Ford-Neuling, 28.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2010
    Ford-Neuling

    Ford-Neuling Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus CC Bifuel

    Und zwar NUR mittels Messung der Schritte des Schrittmotorstellers. Auf keinen Fall, wie irrtümlich vermutet wird, durch eine Luftmengenmessung .
    Die Luftmenge, bei der Logik des EGR, ergibt sich aus dem Öffnungshub.

    Daher gibt es KEINE Fehlermeldung wenn man den Luftkanal des EGR zusetzt.

    @ Petomka

    Was der LMM , oder MAF , dabei für eine Rolle spielt ist mir unklar.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Mass_flow_sensor#Automotive_mass_airflow_sensors

    A hot wire mass airflow sensor determines the mass of air flowing into the engine’s air intake system.

    Das EGR läßt das Abgas hinter dem MAF einströmen ...
     
  11. #11 Ford-Neuling, 28.11.2010
    Ford-Neuling

    Ford-Neuling Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus CC Bifuel
    Ich bin jetzt raus hier. Es ist alles gesagt .

    Beratungsresistens mag ich nicht .
     
  12. Gnist

    Gnist Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, TDCI
    So, nicht weinen, Schatz!
     
  13. #13 jogie79, 29.11.2010
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Ich meine aber mal gelesen zu haben das wenn man das AGR /EGR dicht macht der ladedruck ansteigt,was dann wieder einen fehler verursachen kann und im schlimsten fall zum turbo bzw motorschaden führen kann.Bin mir aber nicht sicher ob es jetzt generell so ist.
    Es war auf jedenfall bei denn Dieselschraubern.
    Aber ob das so stimmt kann ich nicht sagen,dafür habe ich zu wennig wissen ist hal nur das was ich gelessen habe,meine persöhnliche meinung ist,neues rein oder reinigen und gut ist das teil hat die aufgabe die umwelt ein wennig sauberer zu halten.
     
  14. #14 Benno_36, 29.12.2010
    Benno_36

    Benno_36 Neuling

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2006 TDCI 2.0
    Also ich kann nur jedem mit Partikelfilter raten, die Finger vom EGR (AGR) zu lassen.:nene2:
    Ich hatte bei meinem Mondeo auch probleme mit dem Teil (ruckeln, Warnleuchte......) und hab's daraufhin zuerst gereinigt und dann mangels Erfolg mittels Steckscheibe zwischen Abgasrohr und Ventil Blind gemacht. Darauf war zwar das Ruckeln weg, aber die Fehlermeldung kam immer wieder.
    Als nächstes hab ich in die Steckscheibe ein 6mm-Loch gebohrt.
    Jetzt war, oh Freude, auch die Fehlermeldung weg.
    Nach ca. einem Monat dann die böse Überraschung.
    Motor springt ins Notlaufprogramm (blinkender Vorglühwendel).
    Diagnose in der Werkstatt- Dieselpartikelfilter hinüber= 1500€.
    Das resultiert daraus, daß das freibrennen des DPF bei der geringsten unregelmäßigkeit abgebrochen wird=DPF-Tod.
    Lange Rede, kurzer Sinn, ich bin um 2000€ ärmer (DPF+EGR) und um eine erfahrung reicher :skeptisch:.
     
  15. #15 Ford-Neuling, 30.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2010
    Ford-Neuling

    Ford-Neuling Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus CC Bifuel
    Egal was bei einem heutigen Diesel kaputt gehen kann :

    DPF
    Turbo
    Einspritzpumpe

    Kostet in der Regel pro Defekt mal fix eine 4-stellige Summe.

    Alles Teile die ein Benziner nicht hat und für die ein Dieselfahrer Reparaturrücklagen bilden muss.
    Warum, wieso und nach wie viel Km die Teile sterben steht nicht zur Diskussion .

    Diese exorbitant teuren Bauteile halten nun mal nicht ewig .


    Alles andere zu erwarten ist naiv. Jammern bei Defekten ist aus meiner Sicht unüberlegt (gekauft) und/oder unsachgemäß behandelt (Kurzstrecken mit DPF !?)


    Am Verbrauch sparen wollen ohne entweder vorher oder später zu investieren geht nicht . Fahrende Geld Druckmaschinen sind noch nicht erfunden .
     
  16. #16 hans100, 31.12.2010
    hans100

    hans100 Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, '10, 1,6 tdci, 109 PS
    So überhebliche Beiträge findet man hier auch selten.
     
  17. #17 Ford-Neuling, 31.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2010
    Ford-Neuling

    Ford-Neuling Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus CC Bifuel
    Du wunderst dich auch dass heutige elektronische Waschmaschinen max. 15 Jahre halten, das Waschbrett deiner Uroma aber noch prima funktioniert ?

    Wieso ein 50 Jahre alter DEUTZ oder MAN Diesel heute noch läuft, ein Diesel Baujahr 2010 aber nach wenigen Jahren einen neuen Turbo oder DPF benötigt ?

    Warum an einem Ford Escort Bj. 1972 die elektrischen Fensterheber oder besser noch, das EGR oder der DPF nicht kaputt geht? (Weil er nix davon hat :lol:)

    Wundere dich mal weiter....


    Den Kopf in den Sand zu stecken ist blind . Viel dran viel kaputt, das ist Fakt .

    Lieber sehend und überheblich :) als blind und weltfremd .
     
    Morton gefällt das.
  18. #18 mustafacan_57, 19.01.2011
    mustafacan_57

    mustafacan_57 Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford focus tdci 2.0 2005
    Ich hoffe jemand kann mir weiter Helfen.
    Haben ein Ford Focus 2005, 2,0l TDCI 136PS, gefauft haben wir es vor drei jahren.
    Nach 6Monaten fing es an, ich fuhr mit dem Auto, wollte gas geben aber es ging nicht.
    waren beim Serviece, die haben gesagt das AGR Ventil und glühkerze gewechselt werden muss,wir haben es reparieren lassen. Paar Monate später machte es die gleichen fehler, wieder waren wir bei ford serviece, diesmal sagten die das AGR ventil und ölkühler gewechselt werden müssen, das 2. mal haben wir es reparierren lassen.Die gleiche fehler traten aber wieder auf und wieder waren wir bei service, und wieder haben wir es von serviese raparieren lassen. 1 jahr ist vergangen und alles geht von vorne los, hier habe ich ein paar fragen;

    1.Meine garantie ist vorbei kann ich trotzdem reklamieren oder die verklagen?
    2. haben die autiteile garantie wenn ja wie lange ?
    3. warum treten immer wieder die gleichen fehler auf obwohl serviece es reparieren tut und das 3 mal? hat serviese schuld ?
    4. wie kann man das problem lössen woran liegt das , dass immer wieder die fehler auftauchen?
    Freue mich auf eine antwort
     
Thema: AGR - Ventil
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. agr ventil ford focus benziner

    ,
  2. dfocus 2.0 anderer ton egr ventil

    ,
  3. agr ventil ford focus mk2 benziner

    ,
  4. Focus 2.0 Benzin agr problem,
  5. bei defektem agr zweites anschließen geht das,
  6. was ist agr beim ford 2.o DCDI,
  7. vamuumventil focus defekt,
  8. ford focus 2 benzin agr ventil,
  9. agr ventil dpf ford focus,
  10. abgasrückführung diesel defekt ford,
  11. Ford focus Symptome agr veltil,
  12. AGR fehler beim Focus,
  13. wieviele agr Ventile hat ein ford focus?,
  14. agr ventil freifahren c-max ,
  15. prüfplan agr ford focus,
  16. abgas agr ford focus
Die Seite wird geladen...

AGR - Ventil - Ähnliche Themen

  1. AGR kaputt?

    AGR kaputt?: Ich bin neu hier und habe mich angemeldet, weil ich Probleme mit meinem "neuen" Transit habe. EZ 2013, 92 kW, 2,2 l, Diesel, 85 000 km Seit 1...
  2. AGR-Ventil wechseln 1.6 TDCI

    AGR-Ventil wechseln 1.6 TDCI: Hallo Hat jemand die Teile Nummer von der V Schelle AGR
  3. Kurbelgehäuseentlüftung Ventil

    Kurbelgehäuseentlüftung Ventil: Hallo an alle, bin neu hier... Es geht um einen Fiesta Bj 2005 1.6 100PS Automatik Der Fehler ist sehr eigenartig und ich weiss einfach nicht...
  4. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 AGR Ventil: Gewinde defekt...

    AGR Ventil: Gewinde defekt...: Nabend zusammen, ich musste heute an die Verbindun AGR Ventil / AGR Kühler und beim wieder verschrauben stellte ich fest das ein Gewinde hinüber...
  5. Focus (Facelift) AGR Ventil reinigen / anlernen ?

    Focus (Facelift) AGR Ventil reinigen / anlernen ?: Moin liebe Mitglieder, habe leider über die SUFU und im Netz nichts wirklich genau passendes zu meinem Vorhaben gefunden. Kurze Vorgeschichte -...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden