Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Agr

Diskutiere Agr im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hi, ich glaube ich hatte mich schon mal grob vorgestellt. Wir hatten 12 Jahre einen Mondi MK2 / 1,8 / Benzin / 115PS. Ich fand das Auto...

  1. #1 Lutz_MK3, 23.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2011
    Lutz_MK3

    Lutz_MK3 Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, 2007, 2.0 TDCi
    Fiesta MK7, 2009,
    Hi,

    ich glaube ich hatte mich schon mal grob vorgestellt.

    Wir hatten 12 Jahre einen Mondi MK2 / 1,8 / Benzin / 115PS.
    Ich fand das Auto einfach gut. Als Jahreswagen gekauft und
    er hat uns nie im Stich gelassen. Nachdem wir vor 2 Jahren
    schon den linken Schweller hatten reparieren lassen, war
    letztes jahr auch der rechte Schweller hinten durchgerostet.
    Auch die Radläufe hinten waren schwer am Rosten und
    wir hatten uns dann schweren Herzens entschieden,
    ihm noch mal ein neues Leben unter südlicher Sonne
    zu schenken.
    Ich hoffe es geht ihm gut denn das hat er sich verdient :weinen2:

    ---------------------------------------------------------------------------

    Seit Nov sind wir stolze Besitzer eines MK3 / 2.0 / TDCI / 131PS.
    Geiles Auto ........................ :top1:

    Gestern Morgen :
    - im Hof angelassen > alles klar
    - raus aus dem Hof, 1 Gang rein, Gas gegeben > Motor aus :rasend:
    - wieder anlassen, Motor läuft kurz (2..3s) > Motor aus
    - nach mehreren Versuchen keine Änderung
    - der FFH hat mich an den ADAC verwiesen :was:
    - nach 1h kam dann der ADAC und hat das Problem mit einem Hammer beseitigt
    ( ich glaube, ich habe noch nie so große Augen gemacht ... :verdutzt::verdutzt::verdutzt: )
    - AGR Ventil hing offen fest

    Beim FFH wird jetzt am Freitag das AGR auf Garantie getauscht.
    Ich werde dann wohl in Zukunft das AGR 1x im Jahr reinigen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 aprox99, 23.02.2011
    aprox99

    aprox99 Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2007
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Tdci,2009
    man sollte es machen, Kaltreiniger oder einfach Diesel nehmen und mit Pinsel säubern.ich habe auch die ganze Ansaugbrücke gereinigt,da war Unmenge an Teer drin.
     
    Lutz_MK3 gefällt das.
  4. #3 Lutz_MK3, 24.02.2011
    Lutz_MK3

    Lutz_MK3 Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, 2007, 2.0 TDCi
    Fiesta MK7, 2009,
    Danke ....

    Eines interessiert mich auch noch :
    Meine Motortemeraturanzeige schwankt stark,
    je nach Belastung des Motors.

    Normal steht sie so 'halb links'.
    Wenn ich beschleunige steigt die Temperatur
    schnell ( innerhalb von 10..15s) an
    und fällt dann wieder auf die
    'halb links' Stellung ab :was:

    Von meinem MK2 Benziner bin ich das
    gar nicht gewohnt. Da stieg die Anzeige
    in die Mitte und blieb dann auch da :gruebel:
     
  5. #4 aprox99, 24.02.2011
    aprox99

    aprox99 Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2007
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Tdci,2009
    der Temperaturzeiger steht bei warmen Motor stur mittig auf 12 Uhr und schwankt nicht
     
  6. #5 Lutz_MK3, 10.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2011
    Lutz_MK3

    Lutz_MK3 Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, 2007, 2.0 TDCi
    Fiesta MK7, 2009,
    So, seit letzter Woche hat er wieder angefangen,
    bei niedrigen Drehzahlen zu ruckeln.

    Habe das AGR grade mit Backofenreiniger gereinigt.
    Das Teil ist ganz schon versifft ..... hätte ich nach einem
    halben Jahr nicht gedacht .. :-|
    Jetzt noch alles trocknen lassen und wieder einbauen.

    Und jetzt habe ich noch eine ganz doofe Frage und
    schlagt mich nicht :
    Für was ist die 'Drossel'Klappe mit der Unterdruckdose
    am AGR ?

    Bei mir waren übrigens hinten die Bremsen fest .....
    Das hat sich durch ein lauteres Laufgeräusch und
    dann auch ein quietschen hinten angekündigt.
    Der FFH meines Vertrauens hat, für 75€, wieder
    alles gangbar gemacht.
     
  7. #6 Nighthawkzone, 10.09.2011
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Bei mir lag das an dem kleinem Thermostat. Findest du beim Forum auch öfters. Der Mondeo hat 2. Die leichten Schwankungen sind meist das kleine. Kostenpunkt ca. 40€ (irgendetwas in dem Dreh schon zu lange her).
    Wechsel geht recht schnell und ausnahmsweise auch relativ einfach auch wenn es fuddelei ist. Einfach altes raus und neues rein.
     
    Lutz_MK3 gefällt das.
  8. #7 Lutz_MK3, 10.09.2011
    Lutz_MK3

    Lutz_MK3 Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, 2007, 2.0 TDCi
    Fiesta MK7, 2009,
    Ahhhhhh ........................ o.k.
     
  9. #8 Lutz_MK3, 10.09.2011
    Lutz_MK3

    Lutz_MK3 Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, 2007, 2.0 TDCi
    Fiesta MK7, 2009,
    So,

    habe grade Probefahrt gemacht.

    Die Reinigung scheint gewirkt zu haben :

    - kein Ruckeln mehr
    - Standgasdrehzahl ganz ruhig bei ca. 800 U/min
    - Motor geht wie Lotte

    -------------------------------------------------------------------

    Trotzdem noch meine Frage :
    wofür ist die Unterdruck gesteuerte Drosselklappe ?
     
  10. #9 Lutz_MK3, 07.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2011
    Lutz_MK3

    Lutz_MK3 Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, 2007, 2.0 TDCi
    Fiesta MK7, 2009,
    Er läuft immer noch ........... :cooool:

    Jetzt habe ich noch eine andere Frage :
    Mir ist heute Morgen aufgefallen,
    dass das Licht flackert ....... :gruebel:
    Ich weis nicht wie ich es anders
    beschreiben soll. Das Fahrlicht
    wird alle paar sec kurz etwas heller.
     
  11. #10 Lutz_MK3, 01.12.2012
    Lutz_MK3

    Lutz_MK3 Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, 2007, 2.0 TDCi
    Fiesta MK7, 2009,
    So, auch von mir wieder mal was :

    Beim FFH hat man mir gesagt, dass die Wasserpumpe undicht ist :verdutzt:
    Der Tausch beim FFH kostet weit über 300€ + MwSt :was:
    Ich habe mir die Wasserpumpe heute mal mit Taschenlame angesehen,
    die Pumpe mit den Fingern abgefummelt und kann keine Undichtigkeit feststellen.
    Ich habe auch keinen Kühlwasserverlust oder einen Fleck unter dem Auto.

    Wenn ich mich im Forum so umsehe, sscheint das auch kein allgemeines
    MondeoProblem zu sein ....
     
  12. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Also du hast AGR mit Unterdruckdose... damit gehe ich ganz stark davon aus, dass du nen Partikelfilter hast...

    bei der reinigung ruckelt der Motor unter teillast und er zieht auch nimmer so gut... und ja... das licht flackert auch, da der Motorlüfter läuft... die drehzahl ist auch leicht erhöht...

    Wenns geht, weiterfahren, bis diese Symtome alle weg sind... mitten in der Reinigung den Motor ausmachen ist nicht gesund! Dadurch kann Diesel ins Öl gelangen und dein Ölstand steigt...

    So was is mit der Wasserpumpe ? Wegen den Schwankungen ? Schon mal an nen defekten Thermostat gedacht ?
     
  13. #12 Lutz_MK3, 01.12.2012
    Lutz_MK3

    Lutz_MK3 Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, 2007, 2.0 TDCi
    Fiesta MK7, 2009,
    Ahhhh .... also ... ähhh .... Moment mal ...... :)

    Danke für die schnelle Reaktion :top1:

    Das AGR ist kein Problem mehr. Ich reinige das 2x im Jahr,
    immer wenn der Leerlauf unruhig wird. Ich habe auch festgestellt,
    dass, immer wenn das AGR zu versifft ist, der Verbrauch auf einmal
    sinkt :verdutzt: Das deckt sich mit dem beginnenden unruhigen Leerlauf.

    Die Sache mit dem Lüfter und dem Licht leuchtet mir ein.

    Mein Problem ist im Moment, dass mein Mondi zur Inspektion + Hu beim FFH war
    und jetzt wegen der Bremsen hinten, eines defekten Abblendlichts und einer undichten Wasserpumpe keine Plakette bekommen hat.

    Ich hatte mir ein Angebot vom FFH und von einer Werkstatt meines Vertrauens im Ort, für die Inspektion + Hu + ASU machen lassen.

    Ich bin dann zum FFH gegangen weil der ein paar € günstiger war.
    Beim bezahlen der Rechnung hat sich dann herausgestellt, dass zum
    Angebot noch Verbrauchsmaterialien dazu kommen. Das Angebot
    der Werkstatt meines Vertrauens war incl.der Materialien.
    So kommt der Preis wieder auf das gleiche raus. Das ärgert mich :eingeschnappt:

    Beim FFH wurde wohl zuerst die Hu gemacht wo dann die Mängel festgestellt wurden. Jetzt muss ich, nach Beseitigung der Mängel zu Nachuntersuchung.

    So was it mir in der Werkstatt meines Vertrauens noch nie passiert. Die
    beseitigen erst die Mängel und führen dann das Fz zur Hu vor.

    Die Bremsen hinten sind nicht das Problem. Die Lampe ist auch schnell getauscht.
    Aber ich kann an der Wasserpumpe keine Undichtigkeit feststellen. Jetzt wollte
    ich mal wissen ob die Wasserpumpe ein bekanntes Problem ist.
     
  14. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Nein ist es nicht!!! check mal ab, ob da ned der Thermostat leckt... ich mein das muss man ja sehn, wo wasser raus kommt....
     
  15. #14 Lutz_MK3, 03.12.2012
    Lutz_MK3

    Lutz_MK3 Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, 2007, 2.0 TDCi
    Fiesta MK7, 2009,
    Das ist ja mein Problem ...
    Ich kann nichts feuchtes sehen und fühlen
    und der FFH möchte die Wasserpumpe tauschen :verdutzt:
     
  16. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Dann soll dir dein FFH zeigen, wo es tropft... würd mich da gar ned verarschen lassen...
     
  17. #16 Lutz_MK3, 04.12.2012
    Lutz_MK3

    Lutz_MK3 Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, 2007, 2.0 TDCi
    Fiesta MK7, 2009,
    So isses ...
     
  18. #17 Lutz_MK3, 08.12.2012
    Lutz_MK3

    Lutz_MK3 Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, 2007, 2.0 TDCi
    Fiesta MK7, 2009,
    So :

    - Bremsen sind gemacht (Papi und ich)
    - Abblendlichbirne ist getauscht ( das habe ich alleine geschafft)
    - an der Wasserpumpe ist nichts zu sehen ( ich war in der WmV )
    - HU und ASU erledigt .... :top1:
     
  19. #18 Lutz_MK3, 24.01.2013
    Lutz_MK3

    Lutz_MK3 Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, 2007, 2.0 TDCi
    Fiesta MK7, 2009,
    Moin,

    das ruckeln des Motors und flackern des Lichtes habe ich seit gestern Abend wieder. Ruckeln und Flackern passt zeitlich zusammen. Bei gleichbleibender Motordrehzahl und Last, wird auf einmal das Licht für 1s dunkler und dann wieder heller. Wenn das Licht wieder heller wird, ruckelt auch der Motor :verdutzt:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Das hört sich eher so an, als würde dein Mondi eine Partikelreinigung durchführen... beschreibung passt... standgas sollte auch leich erhöht sein.
     
  22. #20 Lutz_MK3, 24.01.2013
    Lutz_MK3

    Lutz_MK3 Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, 2007, 2.0 TDCi
    Fiesta MK7, 2009,
    O.K. ..... aber warum das flackert das Licht ?
     
Thema:

Agr

Die Seite wird geladen...

Agr - Ähnliche Themen

  1. Agr ventil defekt?

    Agr ventil defekt?: Hallo mein Schlauch vom agr zum luftkühler war defekt. Nun habe ich einen neuen Schlauch eingebaut. Er räuchert aber immer noch wie Sau denn ich...
  2. AGR/EGR deaktivieren

    AGR/EGR deaktivieren: Hi, ich habe heute meine EGR im Steuerteil deaktivieren lassen. Dann habe ich mit Forscan festgestellt das das Steuerteil noch immer die AGR bis...
  3. Turboschlauch agr

    Turboschlauch agr: Hallo mein Schlauch vom agr zum luftkühler ist gerissen. Mein ford fritze will schlappe 130 Euro haben. Im Netz gibt es ja billigere leider stehen...
  4. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Was steuert das AGR ventil

    Was steuert das AGR ventil: Hallo, ich hab seit einiger Zeit Probleme mit meinem C-max. Er ruckelt im Teillastbereich. Der Fehlerspeicher zeigt p0490. Wenn ich den Stecker...
  5. Agr abklemmen mit elektronischer Überwachung

    Agr abklemmen mit elektronischer Überwachung: Hallo will mein Agr abklemmen.Ist leider elektronisch überwacht.Wenn ich es dicht mache zeigt er an Durchflussmenge zu gering.Wollte jetzt nur das...