Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Airbag Leuchte blinkt ständig

Diskutiere Airbag Leuchte blinkt ständig im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; hey ho meine airbag leuchte (unten am tacho) blinkt ständig kein plan was das sein kann was kann ich machen bzw. was hat das zu bedeuten? mfg. Daniel

  1. #1 daniel281992, 10.09.2010
    daniel281992

    daniel281992 Die linke Spur ist mein

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK II 2.0
    hey ho
    meine airbag leuchte (unten am tacho) blinkt ständig kein plan was das sein kann was kann ich machen bzw. was hat das zu bedeuten?
    mfg. Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LauderBack, 10.09.2010
    LauderBack

    LauderBack Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 325tds Touring
    Google mal danach, dann findest du tausende Antworten, es sind einfach nur die Stecker vom Gurtstraffer unter Fahrer-und Beifahersitz. Oder mal den Fahrersitz hoch und runterverstellen, bei den Steckern gibt es halt nach den Jahren einen Wackelkontakt...

    Bei mir blinkt es oft, mal nicht.. mal ja..
     
  4. #3 MucCowboy, 11.09.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.946
    Zustimmungen:
    266
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Leute, es kommt auch darauf an, WIE es blinkt. Das ist ein Code, der einen Hinweis auf den Fehlerort gibt.

    ABER:
    Klarer Fall: Werkstatt!
    Wer "keinen Plan" hat, sollte die Finger davon lassen.

    Grüße
    Uli
     
  5. #4 LauderBack, 11.09.2010
    LauderBack

    LauderBack Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 325tds Touring
    Es blinkt, soweit ich weiß, immer gleich...

    Fahre schon über einen Monat damit rum und bei mir sind es nur die Stecker unter dem sitz, sowie bei den Meisten, als ich danach googelte, habe nicht gesehen, dass es was anderes war.
     
  6. #5 daniel281992, 11.09.2010
    daniel281992

    daniel281992 Die linke Spur ist mein

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK II 2.0
    hat geklappt :) danke
     
  7. #6 LauderBack, 11.09.2010
    LauderBack

    LauderBack Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 325tds Touring
    Na siehste :)

    Kein Problem ;)
     
  8. #7 MucCowboy, 11.09.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.946
    Zustimmungen:
    266
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    "immer gleich" ist nicht unbedingt die Antwort, die ich hören wollte. :)

    Die Anzeige gibt einen Blink-Code aus. Blinkt sie zwischen zwei Pausen....
    > 1x, ist der Fehler beim Fahrerairbag
    > 2x, ist der Fehler beim Beifahrerairbag
    > 3x, ist der Fehler beim beide Frontairbags
    > 4x, ist der Fehler beim Gurtstraffer
    > 5x, ist der Fehler beim Seitenairbag links
    > 6x, ist der Fehler beim Seitenairbag rechts
    ...bzw. jeweils bei der zugehörigen Verkabelung zu suchen

    "Na ja" heißt, Du nimmst in Kauf, dass Dich im Falle eines Crashen die Airbags nicht schützen, solange es blinkt. Wenn Du meinst.....

    Grüße
    Uli
     
  9. #8 LauderBack, 12.09.2010
    LauderBack

    LauderBack Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 325tds Touring
    Es ist ja nur der verdammte Stecker. Paar Tage geht es und paar Tage oder Fahrten später blinkt es... Das reicht wenn der Beifahrer seinen Sitz verstellt, dann blinkt es wieder. Weil er den Stecker sozusagen"bewegt".

    Nervig ist es allemal und Gedanken, dass der Aribag bei einem Aufprall nicht losgeht, sind natürlich auch da. Laut Code ist es der Gurtstraffer, denn was anderes habe ich noch nicht gehört, dass bei jemandem der Airbag kaputt ist oder so...

    Ich werde aber wohl da irgendwann rangehen und eine feste Verbindung draus machen müssen, ist das Beste.
     
  10. #9 MucCowboy, 12.09.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.946
    Zustimmungen:
    266
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Dann schau Dir halt mal die Steckerbox unter dem Sitz genau an. Ford hat sich schon sowas gedacht und Vorkehrungen getroffen:

    1. Der Stecker selber wird auf eine Halteklammer gedrückt und kann sich dann nicht mehr bewegen.

    2. Das Kabel zum Sitz wird noch in der Box unter eine Halteklammer geklemmt und kann sich auch nicht mehr bewegen, selbst wenn der Sitz bewegt oder verstellt wird.

    3. Die Box wird mit einem Deckel verschlossen, was zusätzlichen Halt gibt.

    Wenn das ordentlich gemacht wird, ist Ruhe da unten.
    Ja, ich hatte das 4x-Blinken auch mal, so vor ca. 100.000 km. Hab es ordentlich gemacht und nie mehr Probleme damit gehabt.

    Grüße
    Uli
     
  11. #10 LauderBack, 12.09.2010
    LauderBack

    LauderBack Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 325tds Touring
    Danke für den Tipp. Das ist nämlich möglich, dass Leute mit den Füßen das gelöst haben oder mal jemand der den Wagen vor mir hatte, da dran war...
     
  12. #11 LucAssShotgun, 26.05.2013
    LucAssShotgun

    LucAssShotgun Neuling

    Dabei seit:
    26.05.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2, 1998, 2.0 Zetec
    Hallo liebe Foren Gemeinde,

    habe mir in Neuseeland einen Ford Mondeo MK2, 1998 2.0 Zetec gekauft und reise nun schon einige Zeit damit umher. Nun ist der neuseeländische TÜV an der Reihe und die meckern wegen der Airbagleuchte (4x blinken => Gurtstraffer) :(

    Ich habe alle eure Ratschläge befolgt (nach dem ich die Baterrie abgeklemmt und 30min gewartet habe).
    - gelbe Stecker unter Fahrer und Beifahrersitz abgezogen, gereinigt (WD40), mehrfach wieder zusammengesteckt --> kein Erfolg
    - das selbe mit dem gelben Stecker in der Box unter beiden Sitzen --> kein Erfolg
    - Gurtstrammer aus anderem Ford ausgebaut und ausgewechselt --> kein Erfolg
    - Saitenairbagstecker unter Fahrersitz is bei mir leer

    Gibt es noch weitere Vorschläge von euch?!
    Auch wenn ich zwecks Sicherheit das nich begrüßen würde, bin ich bereit den Airbag abzuklemmen bzw. durch Blindstecker zu deaktivieren. Ich weiß, das ist nicht im Sinne des Erfinders (und auch nicht des Fahrers), aber ich kann es mir nicht leisten das komplette Airbagsystem auswechseln zu lassen.

    Ich hoffe ihr versteht das und habt Tips oder Ratschläge für mich

    Danke soweit und Lob an das Forum und dessen Moderatoren

    Liebe Grüße aus down under
     
  13. #12 salihbey, 26.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2013
    salihbey

    salihbey ProTantoQuidRetribuamus?

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Gally MK2 Kombi 2,3 Liter LPG/Benzin
    was auffällig ist dass unter beifahrerseite der stecker fehlt. Zwei airbags, zwei stecker zwei straffer. Das bedeutet dass da eventuell rumgefummelt wurde. Nun ist die frage was passiert ist. Der weg ins werkstatt wird wohl sein müssen
     
  14. #13 MucCowboy, 26.05.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.946
    Zustimmungen:
    266
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ein Rechtslenker? Dann aufpassen mit den Rechts/Links-Angaben, damit es keine Verwirrung gibt. Die Airbagausstattung ist auch bei denen immer beidseitig gleich vorhanden, nur seitenverkehrt.

    Du und der Wagen seit in Neuseeland? Dann gelten unsere deutschen Vorschriften nicht was das Stilllegen von Airbags betrifft. Man kann auch nur Teile davon stilllegen, z.B. die Seitenairbags. Gurtstraffer gehören aber fest zu den Frontairbags, sie sind aufeinander abgestimmt. Deshalb darf man die Straffer nicht einzeln deaktivieren, weil einem sonst der Airbag mehr Schaden zufügt.

    Ja, es klingt, als hat jemand z.B. einen anderen Fahrersitz eingebaut, der keinen Seitenairbag hat. Warum dann aber die Gurtstraffer-Warnung kommt, kann ich von hier aus auch nicht sagen. Weitere gelbe Verbindungsstecker befinden sich in der rechten A-Säule ganz unten hinter der Verkleidung. Die kannst Du auch mal nachprüfen (wieder Batterie abklemmen!)

    Grüße
    Uli
     
  15. finne

    finne Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Renault Laguna 2.0 Initiale
    Einen nicht belegten Stecker im Airbagsystem gibt es nicht!
    Wenn doch sind die Vermutungen richtig, das hier mal ein Sitz gewechselt wurde.
    (Einer mit Seitenairbag gegen einen ohne)
    Der Widerstand des Zündfadens beträgt 2 Ohm.
    Ich kenne die Gesetzgebung in Australien nicht, in den USA z.B. sind Airbags Vorschrift und dürfen nicht ausgebaut werden in Deutschland ist es nicht so.
    Du hast also je nach Gesetzeslage eine Möglichkeit.
    Entweder einen Sitz mit Seitenairbag verbauen oder den leeren Stecker mit einem Widerstand abschließen.

    MfG
    Peter
     
  16. #15 LucAssShotgun, 27.05.2013
    LucAssShotgun

    LucAssShotgun Neuling

    Dabei seit:
    26.05.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2, 1998, 2.0 Zetec
    Danke Danke für die schnellen Antworten.
    Hier mal ein paar Fakten, die ich vielleicht etwas unklar dargestellt habe:

    - Auto (ein Rechtslenker) und Ich sind in Neuseeland (keine Airbagpflicht)
    - Airbagleuchte war vor 6 Monaten als ich das Auto kaufte noch nicht an (fing erst nach ca. 3/4 Monaten an - vorerst unregelmäßig, dann nach einiger Zeit immer) --> Ursache kann ich nur vermuten, wrsl. häufiges vor und zurück mit dem Sitz bzw. Ladung unterm Sitz
    - gelber Stecker unterm Fahrersitz, welcher in die Box gehen sollte ist leer (die gelbe Buchse kommt vom Fahrerfußraum und endet in der Box, Stecker dazu ist nicht vorhanden und war auch noch nie vorhanden)
    - unter beiden Sitzen sind jeweils die Stecker in der Box und unterm Sitz eingesteckt (also vollständig vorhanden)
    - im Beifahrerraum gibt es nur 2 gelbe Stecker die beide eingesteckt sind
    - der Fahrersitz (sowie alle anderen Sitze) sehen vom Polster her original aus - in dem Wrack wo ich ein paar Teile rausgenommen habe, waren die gleichen drin

    Der leere gelbe Stecker unterm Fahrersitz war nie belegt (solange ich das Auto fahre) und ich habe dort auch kein Kabel rausgezogen.

    Verstehe ich das richig, dass ich einen 2kOhm Widerstand benötige, welchen ich dann an die leere gelbe Buchse hänge?

    Nochmals vielen Dank und Grüße aus Neuseeland
     
  17. #16 MucCowboy, 27.05.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.946
    Zustimmungen:
    266
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Merkwürdig, denn eigentlich hätte das Airbagsystem die fehlende Komponente schon immer bemängeln müssen. Kann es sein dass dort vielleicht der Simulator-Widerstand drauf war Dir im Betrieb und "runtergefallen" ist? Das ist nichts weiter wie ein kleiner Stecker, evtl. auch nur ein Widerstand mit passenden Kabelschuhen dran.

    Sein Widerstand ist übrigens 2 Ohm, nicht 2 kOhm.

    Doch, aber dann nur durch unterschiedliche Ausstattung der beteiligten Kabelbäume. Es ist denkbar, dass die Sitze keine Seitenairbags haben und das Airbagmodul demzufolge auch nicht dafür ausgelegt ist, aber dass durch andere Ausstattungsmerkmale höher belegte Kabelbäume verlegt wurden welche die Leitungen für Seitenairbags beinhalten. Dann sind auch die Stecker in den Bodentanks da, aber ohne Funktion. Für das vorliegende Fahrzeug bleibt aber rätselhaft, warum nur ein Sitz angeschlossen ist.

    Grüße
    Uli
     
  18. finne

    finne Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Renault Laguna 2.0 Initiale
    Da ich noch nie einen “gelben“ unbenutzten Stecker gesehen habe, egal bei welcher Automarke, war ich der Meinung das es das halt nicht gibt.
    Wenn du sagst das es doch so ist, habe ich wieder mal etwas dazugelernt.

    Diese Situation ist aber wirklich etwas merkwürdig, zumindest glaube ich nicht das ein Wagen mit nur einem Seitenairbag ausgeliefert wurde.
    Das die Sitze gleich aussehen, muß nicht heißen das nicht doch irgendwann einer ausgetauscht wurde.

    MfG
    Peter
     
  19. #18 LucAssShotgun, 28.05.2013
    LucAssShotgun

    LucAssShotgun Neuling

    Dabei seit:
    26.05.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2, 1998, 2.0 Zetec
    Zur Geschichte des Sitzes kann ich bei 13 Vorbesitzern leider nix sagen :verdutzt:
    habe nun folgende Schritte unternommen:
    - Gurtstraffer (aus einem nicht so alten Wrack) ausgetauscht bei altem Stecker
    - Stecker ausgetauscht bei altem Gurtstraffer
    - Widerstand hängt an leerer Buchse
    => kein Erfolg

    Die Stecker unter der A-Säule konnte ich leider nicht auffinden.
    Mit "unter der A-Säule" meinst du damit den Fußraum im Fahrerbereich, beim Motorhaubenöffner?
    Dort kann ich bei entsprechender Kriechposition einige Kabel über den Pedalen erkennen. Keines davon ähnelt dem Airbagsteckern unter den Sitzen.

    Gibt es noch andere Lösungen?! Sicherungen z.B.?
    Oder die Airbag LED an sich?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. finne

    finne Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Renault Laguna 2.0 Initiale
    Ich würde wie folgt vorgehen:
    Alle gelben Stecker unter den Sitzen mit einem Widerstand abschließen.

    Falls der Fehler nicht mehr kommt, ein Gurtstraffer/Seitenairbag nacheinander wieder anschließen bis die Airbagleuchte wieder 4x leuchtet, dann hat man den Fehler eingekreist.

    Wenn der Fehler nach dem Abschließen der Stecker immer noch ansteht, die Leitungen vom Sitz zum Steuergerät durchmessen.
    Falls eine Ader kein Durchgang hat nachverfolgen wo defekt.

    Wenn alle Leitungen i.O. sind bleibt nur noch das Steuergerät selbst als Ursache.

    !! Achtung vor jedem Arbeitsschritt Batterie abklemmen !!
    !! Achtung vor dem Durchmessen der Leitungen sicherstellen das Gurtstraffer/ Seitenairbags abgesteckt sind. Der Messstrom reicht aus um zu zünden!!

    MfG
    Peter
     
  22. #20 MucCowboy, 28.05.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.946
    Zustimmungen:
    266
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Die Airbaglampe bleibt nur aus, wenn SÄMTLICHE angeschlossenen Airbags (oder Simmulatoren) vorhanden sind und korrekt elektrisch angesprochen werden können. Das probehalber Abziehen von allen Aggregaten führt automatisch zur Fehlermeldung bis sämtliche Airbags und Sensoren wieder dran sind. Das kann er sich also sparen, das hat er ja jetzt schon.

    Dsa Durchmessen von Airbagleitungen ist ein GANZ heißes Eisen. Deshalb empfehle ich es grundsätzlich nicht.

    Beim Linkslenker entfernt man an der rechten (!) A-Säule unten die Seitenverkleidung und biegt die verlängerte Schwellerverkleidung etwas zurück. Dahinter liegen - je nach Ausstattung - 4 bis 7 Verbindungsstecker, darunter einige in gelb. Beim Rechtslenker befindet sich das laut techn. Wartungsunterlagen ebenfalls rechts, also im Fahrerfußraum.
     
Thema:

Airbag Leuchte blinkt ständig

Die Seite wird geladen...

Airbag Leuchte blinkt ständig - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Airbag Kontrollleuchte Blinkcode 43 / Ford Fiesta 1.25 16V JD3

    Airbag Kontrollleuchte Blinkcode 43 / Ford Fiesta 1.25 16V JD3: Guten Abend zusammen! Seit kurzem leuchtet bei meinem Ford Fiesta 1.25 16V JD3 von 2003 die Airbag Kontrollleuchte. Ich habe vor die Tage in die...
  2. MK3 Cockpit mit Drehzahlmesser und Airbag-Lampe

    MK3 Cockpit mit Drehzahlmesser und Airbag-Lampe: suche für Fiesta Classic 96er Baujahr Drehzahlmesser mit Airbag-Kontrolle
  3. Handbremse Kontroll-Leuchte

    Handbremse Kontroll-Leuchte: Hallo zusammen, wenn ich die Handbremse anziehe, leuchtet im Armaturenbrett keine Kontroll-Leuchte. Ich habe in die Bedienungsanleitung geguckt...
  4. Kontroll-Leuchte Motorregelungssystem

    Kontroll-Leuchte Motorregelungssystem: Hallo zusammen, mit dem neulich gekauften Transit lief bis auf die immer noch blinkende Airbag-Kontroll-Leuchte technisch alles gut. Bin auch...
  5. Unbekannte Rote Leuchte im Kombi

    Unbekannte Rote Leuchte im Kombi: Hallo die Herren , spiele mit dem Gedanken unsere Familien "Flotte" zu erweitern und bin dabei auf eine nettes Gefährt c-Max mk1 gestoßen der mir...