Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Airbaglampe blinkt

Diskutiere Airbaglampe blinkt im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, ich habe bei meinem Mondeo MKII Lederschonbezüge aufgezogen. Dazu habe ich die Vordersitze ausgebaut. Nach dem Einbau blinkt nun die...

  1. #1 keine_Ahnung, 31.03.2011
    keine_Ahnung

    keine_Ahnung Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, BNP, 2000, 1,8
    Hallo,

    ich habe bei meinem Mondeo MKII Lederschonbezüge aufgezogen. Dazu habe ich die Vordersitze ausgebaut. Nach dem Einbau blinkt nun die Airbaglampe. Wollte den Fehlercode auslesen und löschen lassen, aber das geht nicht. Denn erst muss der Fehler beseitigt sein und dann löscht sich die Fehlermeldung von alleine. Der Blinkcode hat uns verraten, dass angeblich ein Fehler mit den Gurtstraffern (Fahrer- oder Beifahrerseite) besteht.
    Gibt es eine Möglichkeit den Stecker vom Sitz zu überbrücken um somit den Fehler zu löschen? Denn leider bekomme ich mit diesem Fehler keinen TÜV. Wir vermuten, dass ein Stecker defekt ist. Werden die morgen mal abschneiden und die Kabel miteinander verlöten. Wenn das den fehler aber nicht beseitigt, wäre ich wohl gezwungen mir einen neuen Sitz zu besorgen. Und das wird recht teuer.

    Danke schon mal für Eure Antworten!
    MfG keine_Ahnung
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 31.03.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.278
    Zustimmungen:
    190
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    ein heißes Eisen !
    Es gibt Leute, die empfehlen das Verlöten von Airbag-Kabeln. Es gibt aber auch andere Leute (wie mich), die zeigen auf das Sprengmittelgesetz und sagen, dass das nur eine Fachwerkstatt tun darf. Die gelb isolierten Kabel gehören zum Airbagsystem, und dort darf GRUNDSÄTZLICH nur einer Hand anlegen, der eine entsprechende TÜV-Zertifizierung für Sprengstoffe und Airbags vorweisen kann. Selbst der Ausbau der Sitze fällt streng genommen darunter.

    Hast Du alle Stecker unter den Sitzen wieder ordentlich gesteckt und in die Haltebügel eingeclippst?
    Hast Du die Stecker korrekt zusammengesteckt (also nicht Seitenairbag nach Gurtstraffer oder umgekehrt)?
    Hattest Du dabei die Batterie ab und mindestens 10 min gewartet bevor Du hinfasst?

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 keine_Ahnung, 31.03.2011
    keine_Ahnung

    keine_Ahnung Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, BNP, 2000, 1,8
    Hallo,

    also das wird alles in einer Werkstatt gemacht und nicht auf einem Hinterhof, oder bei einem Schrauber. :lol:
    Als ich die Schonbezüge drauf gemacht habe, habe ich das aber hier bei mir alleine gemacht. Und ich habe auch die Batterie nicht abgeklemmt. :verdutzt:

    Stecker sind alle fest und auch richtig gesteckt. Haben das heute in der Werkstatt nochmal geprüft.

    So ist das eben, wenn Laien anfangen am Auto etwas zu machen. Und sei es nur Schonbezüge aufzuziehen. Hätte nie gedacht das mir das so viel Ärger macht.
     
  5. #4 Mr. Binford, 31.03.2011
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Die Mondeos sind da totale Zicken. Hatte das Jedesmal nach dem Aussaugen des Fahrzeugteppichs...
    Ein festes Zusammendrücken der Stecker führte dann zu 2-3 Wochen Blink-Ruhe.
     
  6. #5 sawende, 31.03.2011
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5
    Das ist und bleibt ein Dauerthema :lol:

    Vorletzte Woche bin ich auch in Werke rein wegen Blinkener Airbaglampe (zum 100sten mal) diesmal wurde der kleine Kabelbaum unterm Sitz ausgetauscht (kostet 34 Euro) und der Stecker wurde ordentlich gefettet.

    Nun soll Ruhe sein und zwar dauerhaft. Bin mal gespannt ob das zutrifft.
     
  7. #6 keine_Ahnung, 31.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2011
    keine_Ahnung

    keine_Ahnung Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, BNP, 2000, 1,8
    Hallo,

    wir haben heute alle Stecker kontrolliert. Alles in Ordnung. Die dumme Lampe blinkt weiter vor sich hin. Mich würde die Lampe ja nicht stören, aber den TÜV eben schon. :rasend:
    @ sawende hast Du eine Internetadresse wo ich diesen Kabelbaum bestellen kann?
     
  8. #7 JJ-Mondeo, 31.03.2011
    JJ-Mondeo

    JJ-Mondeo M20B25 & D308L

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Saab 95 TiD Sportkombi
    Ist halt etwas übertrieben mit der Empfindlichkeit. Ich hatte es auch satt jedes mal in die Werkstatt zu gurken, nur um der alten Kiste das Blinken auszutreiben. Habe den "Mist" auch zusammengelötet, seit dem ist endlich Ruhe und ich brauch nicht ständig die Kaffekasse bei der Werkstatt füllen. Mag sein das manche Mondeos da weniger empfindlich sind, aber es nervt so oder so.

    Sprengstoffe sind gefährlich, ohne Zweifel, aber mehr wie ein Silvesterknaller ist das auch nicht. Es ist nur besser in Arbeitsrichtung eingearbeitet, sonst würden die mikrigen Sprenstoffbeälter so zerbersten, daß der entstehende Druck nicht im Airbag und Gurtstraffer nutzen würden.

    Batterie ab, laut Werkstatt 10-15min und dann die eigene Statik "löschen" in dem du ein blankes Metallteil anfässt und keine Wollpullover anhast. Dann kannste loslegen. ich habe ca. 1 Stunde gelötet ( 2 Stecker pro Sitz!!! ) und gut isolieren mit Schrumpfschlauch. Seit dem löten funktioniert das korrekt. Weil ich so schnell keinen Sitz ausbauen muß, ist mir die feste Verbindung egal, im größten Notfall wird gekappt. Übrigens ist die Polung an den kabeln egal, es reagiert durch das Steuergerät.

    OK, jetzt könnt Ihr mich Verwarnen oder eine Sperre geben.
     
  9. #8 Meikel_K, 31.03.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.757
    Zustimmungen:
    122
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Vor allen Arbeiten an Rückhaltesystemen muss die Batterie abgeklemmt und nach dem Abklemmen der Batterie noch mindestens eine Minute - besser 10 Minuten - gewartet werden, bevor irgendwelche Stecker abgezogen werden, damit sich vorher die Restspannung abbaut. Die Kabel und Stecker dürfen nicht mit Prüfspitzen berührt werden.

    So wie die Dinge jetzt liegen, kannst Du eigentlich zunächst nur 2 Dinge selbst tun:
    1. Einbaulage und Verlegung des Kabelstrangs unter dem Sitz prüfen. Im nächsten Leben bei solchen Arbeiten die Lage des Kabelstrangs vor dem Ausbau dokumentieren, weil ein inkorrekt verlegter Kabelstrang durch den Verstellmechanismus beschädigt werden kann.
    2. nach dieser Überprüfung die Sicherung Nr. 38 (7.5A) erneuern und überprüfen, ob der Fehler immer noch vorliegt.

    Wenn 1. und 2. nicht zum Erlöschen der Warnlampe führen, dann muss die weitere Diagnose beim Ford Service stattfinden. Es ist ja nicht sicher, ob ein neuer Kabelstrang das Problem behebt. Zur Diagnose an Rückhaltesystemen darf ausschließlich das digitale Multimeter in WDS verwendet werden. Die Verwendung eines anderen digitalen Multimeters ist nicht zulässig.
     
  10. #9 Mr. Binford, 31.03.2011
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Warum sollten wir?

    Ich gebe nur folgenden Link zur Hand: http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=12594
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 keine_Ahnung, 31.03.2011
    keine_Ahnung

    keine_Ahnung Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, BNP, 2000, 1,8
    Hallo,

    ich bedanke mich für die zahlreichen Antworten und Ratschläge.
    Ich werde das System in einer Werkstatt (frei) überprüfen lassen. Die dürfen auch an Airbagsystemen arbeiten. Und falls alles nichts hilft, dann muss ich eben zum Ford Service fahren.
    Habt Dank und Eure Warnungen sind angekommen.

    MfG keine_Ahnung
     
  13. #11 sawende, 31.03.2011
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5

    Den bekommt man nur bei Ford selbst (teilenummer ist je nach Mondeo anders). Es ist halt der kleine Kabelbaum unter den Sitz ist ca. 40 Cm lang und ist für die Gurtstraffer zuständig. Daran sind die Stecker.

    Meistens scheinen es die Stecker bzw. die Stifte darin zu sein die den Fehler verursachen. Kontaktschwierigkeiten und oder ein Hoher Widerstand in den Leitungen dadurch verursacht den Fehler. Es reicht schon aus das ein Stecker falsch liegt oder leicht verrutscht ist.

    Ob das bei mir nun auch zum erwünschten erfolg führt bleibt abzuwarten.
     
Thema:

Airbaglampe blinkt

Die Seite wird geladen...

Airbaglampe blinkt - Ähnliche Themen

  1. Airbagleuchte blinkt - Kabel unterm Sitz -Mondeo Mk1

    Airbagleuchte blinkt - Kabel unterm Sitz -Mondeo Mk1: Hallo zusammen, seit kurzen blinkt die Airbagleuchte meines Mondeos: 1993 - 90 PS -CLX Ausstattungsvariante (CLX verfügt nur über einen...
  2. Glühwendel blinkt

    Glühwendel blinkt: Moin moin. Folgendes Problem ist bei meinem mondeo 1.9 tdci bj 2001. Aufgetreten. Nach ca 2 std mit 120 auf der Autobahn Richtung dänemarki st...
  3. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Alles im Cockpit blinkt und leuchtet

    Alles im Cockpit blinkt und leuchtet: Hallo Ford-Freunde , bin neu hier im Forum . Habe ein Problem mit meinem Fiesta ST150 (Bj. 11/2006) . Vielleicht kann mir ja hier jemand...
  4. Vorglühen-Leuchte blinkt und Motor geht aus.

    Vorglühen-Leuchte blinkt und Motor geht aus.: Hallo, ich hab mir vor kurzem einen Mondeo , Bj 2003 Diesel angeschafft. Allerdings habe ich das Problem, dass mir der Motor ganz spontan...
  5. Vorglühlampe blinkt

    Vorglühlampe blinkt: Vielleicht weis jemand von euch was dass sein könnte. Während der Fahrt blinkt ab und zu die vorglühlampe auf, der Motor ist an aber er nimmt...