Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Alles Bahnhof bei Felgenkauf?

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk7 Forum" wurde erstellt von Mira*, 28.02.2012.

  1. Mira*

    Mira* Neuling

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Econetic, 03/2010, 1.6 TDCi
    Hallo ihr Lieben,

    Zuerst: Ja, ich kenne die SuFu
    Und: Nein, ich bin nicht raus schlau geworden, zuviel Input.

    Ich habe einen Ford Fiesta Econetic, 1.6 TdCi 90 PS, BJ 03/2010
    Wen die Farbe noch interessiert, Pantherschwarzmetallic, das nur am Rande.

    Natürlich weiß ich das es ein Econetic ist, und das auch Reifen, bzw Felgen viel dazu beitragen können Diesel zu sparen. Allerdings ist die Optic der Serienmäßig vorhandenen Leichtmetallfelgen? mit dieser Radzierblende (auch wenn sie besonders Aerodynamisch sein soll) nicht gerade prikelnd.

    Nun gut, der Econetic fährt auf 14 Zoll Felgen mit Reifen 175/65. Das ist kleiner als der normale 1.6 TdCi.

    Ich würde jetzt trotzdem gerne ein paar Sommerfelgen in Aluoptic zulegen...
    Arrangieren kann ich mich auch noch mit der etwas spärlichen Größe der Reifen, denn es soll ja kein Tuningwagen werden.
    Also hab ich mal gegooglt und geschaut was mir gefällt.
    Diese würde ich mir gerne holen:
    Borbet X8 Schwarz, poliert
    http://borbet002.mx-live.com/CustomPopup.aspx?Seite=popupfelgeninfo&ID=11

    Hier (bei Anklicken der Felge) Auch das Gutachten
    http://borbet002.mx-live.com/default.aspx


    Aber was kommt dann?
    In dem Schreiben steht was von Sachverständigen vorführen?

    Das ist doch dann die selbe Größe wie die Standartfelgen, oder?? Warum muss ich da erst etwas vorführen?
    Kann es sein das diese breiter sind??
    Ich will einfach nur schicke Alufelgen, wo ich eigentlich nüx zu eintragen / vorführen oder sonstwas machen muss.
    Ändert das jetzt viel am Verbrauch?

    Bitte um mithilfe, ich habe definitiv nicht den Hauch einer Ahnung, was da auf mich zukommt.... :rotwerden:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 _Jam_, 28.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2012
    _Jam_

    _Jam_ Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7 Sport
    Hi...

    Deine Links gehen nicht korrekt, daher hab ich mich mal durchgeklickt ;-)
    Also im Gutachten steht ganz oben:

    Nach der Durchführung der Fahrzeugumrüstung ist das Fahrzeug unverzüglich einem amtlich anerkannten Sachverständigen oder Prüfer für den Kraftfahrzeugverkehr oder einem Prüfingenieur einer amtlich anerkannten Überwachungsorganisation zur Begutachtung vorzuführen.

    Also kommste am TÜV / Dekra oder so ned vorbei.
    Aber das ist bei Zubehörfelgen nichts besonderes.

    Ich würd an deiner Stelle einfach mal zum nächsten Reifenhändler fahren und mich da vor Ort mal informieren.
    Viele bieten auch an das der Prüfer das bei denen direkt im Hause nach der Montage macht. Dann haste auch keine doppelten Wege.
    Und da Du ja sonst nehm ich mal an noch keine baulichen Veränderungen (Tieferlegung usw.) hast machen, lassen sollte das ne reine Fromsache sein.

    Greetz, _Jam_
     
  4. #3 Meikel_K, 28.02.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.520
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die 14" Serienräder haben die Dimension 5.5Jx14 ET37.5 - weil das Borbet Rad 6" breit ist und ET40 hat, sind Auflagen damit verbunden. Dann müssen die Räder abgenommen werden - geht bei dem X8-Rad mit diesen Reifen aber nicht, weil die Einschränkung E99 gegen die Reifendimension 175/65R14 angezeigt ist: E99) Die Reifengröße 175/65R14 ist in Verbindung mit dem Sonderradtyp „X8 60440“ nicht zulässig. (Impactprüfung deckt die Reifengröße nicht ab)

    Das heißt auf Deutsch, dass auf dem 6" Rad mit dem schmalen Reifen die Verformungen des inneren Felgenhorns beim Impact-Test (Falltest - Simulation des Aufpralls auf einen Bordstein oder Fahren in ein tiefes Schlagloch) zu hoch waren - also nichts zu machen. Es gibt genügend Räder, bei denen keinerlei Auflagen anwendbar sind und somit keine Abnahme erforderlich ist. Dann genügt das Mitführen der ABE.
     
  5. _Jam_

    _Jam_ Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7 Sport
    Das sie die passenden Reifen für die Felgen noch braucht hab ich jetzt mal vorausgesetzt.
     
  6. #5 Meikel_K, 29.02.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.520
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Serienreifen sollten doch ausdrücklich übernommen werden, was mit diesen Rädern nicht geht. Vor dem Kauf anderer Reifen wäre außerdem zu prüfen, ob andere Reifendimensionen auf dem Econetic überhaupt zulässig sind (eigene Homologation d. Emissionen für den Econetic). Ab Werk bestellbar sind sie jedenfalls nicht.
     
  7. Mira*

    Mira* Neuling

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Econetic, 03/2010, 1.6 TDCi
    Oh je, danke erstmal für die Antworten...
    Warum ist das alles nur so kompliziert?

    Ich hatte Borbet-Felgen ausgesucht, da sie bei mir gleich vor der Haustür hergestellt werden. Aber dann :weinen2: Adió

    Mein Ford FH ist jetzt nicht gerade der Kommunikatievste... aber naja, einfach mal umhören.
    Die Sommerreifen zu dem Auto sind nagelneu, keine 100 km letztes Jahr gefahren. Deshalb würde ich sie nur ungern dann auch ersetzen.

    Gibt es denn im Netz Seiten, wo ich Felgen finde, die ich auch ohne Vorführen einfach aufziehen lassen kann?

    Schöne Grüße, und danke schonmal :top1:
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Meikel_K, 01.03.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.520
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Natürlich wäre es total inkonsequent, die Serien-Leichtlaufreifen nicht zu übernehmen, wenn man sich bewusst für den Econetic entschieden hat.

    Mit den Rädern ist es deswegen kompliziert, weil viele Handelsräder andere Dimensionen (z.B. 6" breit statt 5.5") als die Originalräder haben. Deshalb muss man sie in vielen Fällen abnehmen lassen, der Serienreifen geht aber normalerweise. Bei den Borbet-Rädern ist es ja auch nur das eine Design (von 3 Rädern im Gutachten), auf dem der 175/65 R 14 nicht gefahren weden darf.

    Im Ford-Zubehör gibt es derzeit nur 1 Original-Alurad (Best.-Nr. 1 495 692, s. Fiesta Broschüre auf der Ford-Seite). Die Preise beim Händler verstehen sich wie bei Handelsrädern auch incl. Anbaumaterial, also Radmuttern, Nabenkappe und Übereinstimmungsbescheinigung. Bei diesem Rad ist keine Vorführung erforderlich.

    Noch bis zum 10. März gibt es bei der Handelskette mit den 3 Buchstaben für Aluett Räder die Aktion "4 kaufen - 3 bezahlen". Zur Auswahl für den Fiesta stehen 4 verschiedene Designs in 5.5Jx14 ET38. Auch geeignet für den Serienreifen 175/65 R 14 ohne Auflagen, schon ab ca. 50 Euro pro Rad.
     
  10. #8 FoFi BP, 01.03.2012
    FoFi BP

    FoFi BP carpe diem

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport 1.6 + BMW Z4 Roadster
    so kompliziert ist das nicht. Deine zugelassenen Felgengrößen stehen in deinen Papieren. Deine Ersatzfelgen müssen genau diese Größe haben, ansonsten gehts zum TÜV (aber das ist doch nicht schlimm und kostet im günstigsten Fall keine 50€).
     
Thema:

Alles Bahnhof bei Felgenkauf?

Die Seite wird geladen...

Alles Bahnhof bei Felgenkauf? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 1 (Bj. 76-83) FBD/FBDP Felgenkauf, welche Dimensionen sind möglich?

    Felgenkauf, welche Dimensionen sind möglich?: Hallo liebe MK1 Fans, ich bin neu hier und lege mir gerade einen MK1 zu :-) Ganz original soll er nicht bleiben. Ich bin ein kleiner Felgennarr....
  2. Styling -Allgemein Felgenkauf...aber keine Ahnung von nix..

    Felgenkauf...aber keine Ahnung von nix..: Moin moin :) Also folgendes..ich habe mir letztes Jahr einen Ford Mondeo MK3 zugelegt und da ich diesen etwas länger fahren möchte hab ich mir...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Hilfe beim Felgenkauf :/

    Hilfe beim Felgenkauf :/: Hallo zusammen! Ich benötige mal eure Hilfe! :top1: Ich möchte meinem FoFo gerne ein paar neue Socken verpassen. Nach einigem hin und her suchen...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Felgenkauf auf Ebay

    Felgenkauf auf Ebay: Für meinen noch nicht angemeldeten Ford Focus Turnier bin ich noch auf der Suche nach Felgen+Reifen in der Größe 17 oder 18 Zoll. Auf Ebay...
  5. Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Was muss ich beim Felgenkauf beachten?

    Was muss ich beim Felgenkauf beachten?: Hallo zusammen, ich ( Frau ) habe mir heute 2 verschiedene Angebote für ein paar Sommerreifen für meinen Escort Kombi geholt. Der eine Händler...