Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Allg. Fragen/Tipps/Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4/5 Forum" wurde erstellt von Lxs, 09.04.2012.

  1. Lxs

    Lxs Neuling

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk3, 1.1, 1991
    Hallo liebe Fiestagemeinde,

    frisch angemeldet und auch schon direkt mein Anliegen wo ich es sehr nett fände, wenn mir ein paar Profis ein bisschen helfen könnten :)

    Ziemlich genau kam hat mich grade meine Mutter angehauen, wie denn dieser Fiesta wäre: http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=212491046

    Zurzeit fahren wir einen alten Mk3 mit 1.1 von 1991 welcher mehr oder weniger seinen Dienst getan hat. Nachdem meine Mutter bereits beim kauf (Notsitation) bis hin zu jeder Reparatur (Rostbefreiung am Schweller/Radlauf, Handbremsenschaden im Winter und anderen Kleinigkeiten) restlos verarscht wurde, hab ich mich entschlossen nun ein wenig mitzuwirken. Den alten wollen wir dann verkaufen, weil er noch ne gute Weile bis zu den nächsten Untersuchungen hat.

    Optisch sieht das Teil aus der Anzeige ja recht gepflegt aus, trauen tuh ich dem Hernn Fakih ja doch nicht. Sehr wahrscheinlich bereits 185.000 gelaufen und wer weiß was noch so alles im Motor sich so drinnen abspielt. Gibt es da bis auf den Rost an Schwellern/Tür und co noch was ich im Motor überprüfen kann? Irgendwelche Mängel wie auslaufendes Öl im Motor oder andere Indizien bei der Probefahrt an denen man pauschal was feststellen kann?

    Freue mich auf Antworten

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    freigeschaltet.
     
  4. #3 Kletterbuxe, 13.04.2012
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Wir haben in der Rubrik Allgemeines auch eine Kaufberatung, da findet sich auch der ein oder andere Fiesta MK4/5.
    Jop, so frisch gewaschen sieht er ganz gut aus. Ob das am Radlauf hinten links Rost ist oder Schatten kann man nicht genau erkennen.
    Sehr wahrscheinlich ist der nicht 185 tkm gelaufen. Erstens ist das ein elektronischer Tacho, der hat 6 Stellen, und zweitens müsste er dann in den letzten 3 Jahren 120 tkm gefahren sein. Ist zwar möglich, aber für nen Kleinwagen unwahrscheinlich. Wenn überhaupt, dann wurde schon mal eher / zwischendurch verstellt, oder jetzt vor Verkauf um 10-20 tkm.
    Der Endura ist ein alter & robuster Motor. Irgendwas war da mal mit eingelaufenen Nockenwellen, ansonsten macht der aber keine Probleme.
    Worüber ich mir mehr Gedanken (als die evtl. manipulierte Laufleistung) machen würde wäre die Kontrolle des Ventilspiels. Die liegt bei "alle 15 tkm oder 1x im Jahr" und wurde anscheinend nicht sehr ernst genommen. Wie sehr das ein Problem ist müssen dir andere sagen...
    Bei einer Probefahrt ist man doch sehr eingeschränkt. Wenn der Motor gewaschen wurde siehste da nach 20 km Probefahrt noch nix. Aber da du von einem Händler kaufst hast du ja Gewährleistung, falls der Händler wirklich der Verkäufer und nicht nur der Vermittler ist.

    Wonach man schauen kann: Rost an den hinterne Radläufen (geht zum Teil bis unter die Stoßstange), Rost an den Schwellern. Wenn du eh gerade Kniest: wie sieht der Auspuff aus?
    Funktionieren alle Dinge der Innenausstattung / Komfortkomponenten wie Radio, Wischwasserpumpe, Höhenverstellung Licht, gehen Airbag & ABS-Leuchten aus falls vorhanden. Hat er genug Öl, Kühlwasser, Bremsflüssigkeit, Lenkhilfe? Wie fühlen sich die Stoßdämpfer auf der Probefahrt an, haben die Reifen Ablaufschäden von einer verstellten Spur und überhaupt genug Profil

    Ansonsten kann ich bei dem Preis nur empfehlen beim TÜV / DEKRA / ADAC einen Gebrauchtwagencheck machen zu lassen. Der Kostet um die 80 € und schützt weitestgehend vor bösen Überraschungen wie Querlenkermuffen am Ende, Koppelstangen ausgeschlagen, Zylinder 3 hat nur 6 Bar Kompression, der Kat od. die Lambdasonde ist hinüber usw.
     
Thema:

Allg. Fragen/Tipps/Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Allg. Fragen/Tipps/Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Probleme und Fragen

    Probleme und Fragen: Hi Leute, ich habe erst seit einem Monat meinen Focus Kombi MK1/DNW 1.6. Habe schon einiges selbst repariert und gecheckt, aber ein paar Fragen...
  2. Radio Einbau / Umbau Tipps

    Radio Einbau / Umbau Tipps: Hallo liebe Ford Besitzer :) Ich besitze meinen Cmax nun ca. Ein halbes Jahr und bin sehr zufrieden damit. Bis auf den Tausch der Lima, ist alles...
  3. Connect: Felgen-Kaufberatung

    Connect: Felgen-Kaufberatung: Liebe Ford Gemeinde, in Kürze wird wie folgt bestellt: Ford Transit Connect 2017 Trend FT 230 L2H1 NB 1,5TDCi 75kW (100PS) Euro 6 Farbe:...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Kaufberatung für Mondeo MK3

    Kaufberatung für Mondeo MK3: Hi guys, ich ziehe stark in Erwägung mir einen Mondeo Kombi zu kaufen für ~3000€. Hab da jetzt einen im Visier: Ford Mondeo ST Turnier von 2004,...
  5. Frage wegen Diagnose

    Frage wegen Diagnose: Hallo, ich bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer eines 2008er Galaxy 2.2tdci. Leider hat der Dicke Kopfschmerzen und zeigt eine Motorstörung an. Bei...