Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Allgemeine Ratschläge zur Unterhaltung

Diskutiere Allgemeine Ratschläge zur Unterhaltung im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich bin stolzer Besitzer eines Ford Focus 1.6 Tdci Turnier (Bj.2007). Er hat schon leider 210.000km auf der Uhr. Jedoch läuft er einsame...

  1. sneak

    sneak Neuling

    Dabei seit:
    24.12.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 1.6 TDCI
    Hallo,

    ich bin stolzer Besitzer eines Ford Focus 1.6 Tdci Turnier (Bj.2007). Er hat schon leider 210.000km auf der Uhr. Jedoch läuft er einsame spitze! Wir haben ihn mit 80.000km bekommen und ich durfte ihn als Fahranfänger nutzen und habe ihn nun von meinem Vater geerbt. Ich hätte ein paar allgemeine Fragen zu dem Auto und vielleicht hat jemand auch ein paar Ratschläge wie ich das Auto pflegen/ behandeln soll. Ich konnte leider kein bestehenden Thread finden. Falls ja so berichtigt mich bitte.

    1. Warmfahren: Ich bin mir bewusst, dass ich das Auto warmfahren soll. Jedoch wann ist dieser Zustand erreicht? Die Kühlertemp. entspricht ja nicht der Motortemp. oder? Ich fahre leider sehr viel Kurzstrecken. Jeden Tag zwei Mal 6km. Was kann ich tun um dem Motor da was gutes zu tun?
    2. Nachlaufen lassen. Bringt das was? Wenn ja wie lange soll das von statten gehen?
    3. Ölwechsel: Haben bisher alle 15Tkm Ölwechsel gemacht (jährlich). Weiter so oder öfter/ seltener? Verwende recht hochwertiges Öl da ich mich gerne in den höheren Drehzahlen wohlfühle und denke, dass das besser für den Motor ist. :)
    4. Welche Teile MUSS ich erneuern? (Habe das Auto seit Kilometerstand 150.000 in Besitz und bisher war nichts am Auto dran außer Kleinigkeiten und Bremsen/ Öl wechseln)
    5. DPF 'ausbrennen' lassen? Habe in verschiedenen Videos bei Youtube gesehen, dass man ab und zu (wenn man viele Kurzstrecken fährt) richtig Gas geben soll und mal richtig durchdrücken soll, damit der DPF sauber wird. Könnt ihr mir das empfehlen oder eher davon abraten?

    Ich hoffe, dass es nicht zu viele Fragen sind :D Das Auto hat aber auch für mich persönlich einen sehr hohen Stellenwert, da es das letzte war was mein Vater mir mitgegeben hat. Daher würde ich gerne noch so lange es geht das Auto behalten und fahren.

    Liebe Grüße
     
  2. #2 maggus01, 03.03.2016
    maggus01

    maggus01 Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2015
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2009, 1,6 TDCI 109PS
    Moin,
    weil lange Frage-> lange Antwort!
    alles ganz einfach. Ich hoffe die Erklärung ist verständlich / richtig.
    Immer warmfahren ist richtig. Wann warm ist...nahja. Ansichtssache. Ich gebe erst gas, wenn die Wassertemp ne Weile schon in der Mitte ist. Dann sollte auch das Öl, welches etwas länger brauchen müsste warm sein. und auch die Kreisläufe der Kühlung komplett auf sein. Wichtig finde ich, dass man den Motor nicht zu schnell auf Temp bringt. Und auch nicht zu gemächlich, da er sich sonst gerne im Abgasstrang zusetzt.
    Nachlaufen: ist supi für den Turbo. Der Turbo ist gelagert und wird auch durch Öldruck geschmiert. Wenn so nen Turbo läuft, hat er sehr sehr hohe Umdrehungszahlen drauf. Wenn du nun von der Autobahn runter kommst, und direkt ausschaltest, dreht er zB noch wird aber nicht mehr richtig geschmiert. Irgendwann dann Turboschaden. Dazu gibts auch ein Thema hier. Regelm. Ölwechsel ist wichtig, da die Zuleitung sich oft bei älteren 1.6ern zusetzt, der Turbo kein Öl bekommt und stirbt.
    Du solltest regelm. eine Inspektion machen. Bremse, Bremsflüssigk. wechseln falls nötig. und vor allem sollte der Zahnriemen bei 200tkm (ich werds früher machen) gewechselt werden. Ich glaube dass bei deinem 1.6er 200tkm und nicht 180tkm sind. Der Riemen ist wichtig. Da wird dann auch die Wasserpumpe und das Kühlwasser getauscht.
    zum DPF: falls du einen mit Additiv hast, bitte ans auffüllen denken. und immer mal Autobahn. dann wird er schon sauber. Falls er sonst fährt ist doch alles gut.
     
  3. #3 Speedfreakx, 03.03.2016
    Speedfreakx

    Speedfreakx Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 VFL 2.0 Durateq

    Auch noch etwas zum Thema "freiblasen". Da dein Motor schon einiges runter hat:
    -Ultimate Diesel tanken
    -Lange warmfahren
    -Tempomat bei ca. 130/150km/h und so knapp 50-100km fahren. Danach den Motor nicht überlasten und wie ein :verdutzt: in den Begrenzer jagen, beschleunige auf Vollgas und fahr so 7-10km.
    -Dann Tempomat 130 für weitere 10 Minuten.

    Überlaste den Motor nicht komplett (Binäres Gaspedal) deine Kolbenringe und deine Verdichterwelle (Turbo) haben schon einiges hinter sich, es könnte sein das er dir bei Überlast durchgeht und sein eigenes Öl verbrennt bis nichts mehr da ist.
     
  4. #4 sneak, 03.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2016
    sneak

    sneak Neuling

    Dabei seit:
    24.12.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 1.6 TDCI
    Danke für die schnelle Antwort erst mal! :)
    Mit welchen Kosten kann ich den ingesamt für Riemen und Wasserpumpe rechnen?
    Wegen dem DPF: Also ich gehe mal davon aus, dass ich keinen mit Additiv habe, denn ich habe noch nie etwas nachgefüllt oder von meinem Vater gehört, dass er etwas nachgefüllt hätte :D

    @speedfreakx danke für die ausführliche Anleitung. Wird am Wochenende mal gemacht.
     
  5. #5 vanguardboy, 03.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.119
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Brauchst nicht jedes Jahr zur Inspektion , ausser du willst ihn noch verkaufen.

    1x im Jahr Öl Wechsel und ein Winter etc Check bei Ford (15euro) reicht. Da die eigentlich alle Punkte wie in der Inspektion sich angucken. Hab nämlich von der Checkliste kein Unterschied festgestellt.

    Es wird beim zahnriemen Wechsel nicht automatisch die pumpe und kuhlflussig komplett mit gewechselt. Kuhlflussigkeit wird nur ergänzt die fehlt. Pumpe muss nur mit gewechselt werden wenn die mit über den zahnriemen lauft.

    Kuhlflussigkeit muss alle 10 Jahre erneuert werden und muss separat *beauftragt * werden .
     
  6. sneak

    sneak Neuling

    Dabei seit:
    24.12.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 1.6 TDCI
    Super, danke für die Antwort. Ich hoffe, dass er noch sehr lange mitmacht :D
     
  7. #7 maggus01, 05.03.2016
    maggus01

    maggus01 Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2015
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2009, 1,6 TDCI 109PS
    Das ist richtig. Länger laufen lassen wäre auch Irrsinn. Wichtig ist natürlich aber auch gutes Öl, damit der Schmierfilm nicht abreißt, wenn er heiß ist und im Stand läuft.
     
Thema:

Allgemeine Ratschläge zur Unterhaltung

Die Seite wird geladen...

Allgemeine Ratschläge zur Unterhaltung - Ähnliche Themen

  1. Fusion (Bj. 02-**) JU2 Ein paar Elektrikfragen (allgemein)

    Ein paar Elektrikfragen (allgemein): Meld mich mal nach längerer Abstinenz wieder zurück. Was das Thema KfZ-Elektrik betrifft, habe ich da einiges an Erfahrung und Änderungen hinter...
  2. Fiesta mk6 1,4 80ps Baujahr 2004 Allgemeine Fragen wegen der Geräusche.

    Fiesta mk6 1,4 80ps Baujahr 2004 Allgemeine Fragen wegen der Geräusche.: Hallo Leute, bin seid heute Besitzer eines mk6 duratec 80ps Gerade 81k gelaufen. Doch nie zuvor fiesta gefahren, meine Frage bezieht sich auf...
  3. Allgemein Erfahrungen

    Allgemein Erfahrungen: Wie sind eure Erfahrungen mit dem Focus Mk3. Meiner ist der 1.6 ti-vct als Automatik und hat 53000km auf der Uhr. Aktuelles Problem ist das Ricke...
  4. Allgemeine Fragen zum LLRV

    Allgemeine Fragen zum LLRV: Moin Moin Meine Frage lautet wie folgt: An dem LLRV ist am ende eine kleine Inbusschraube, glaube größe 6 Kann mir wer sagen welche Bedeutung...
  5. Zur allgemeinen Verbesserung...

    Zur allgemeinen Verbesserung...: Moin Leute, zum Jahresende möchte ich diesem Forum mal ein paar Satzzeichen spenden in der Hoffnung, dass sie im kommenden Jahr vielleicht...