Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Also welches Öl nun?

Diskutiere Also welches Öl nun? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; ich möchte hier nur ungern wieder einen ölthread aufmachen, aber: laut ford wird ein wechsel alle 20.000km incl filter vorgeschrieben. laut...

  1. para

    para Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2008, 101 PS
    ich möchte hier nur ungern wieder einen ölthread aufmachen, aber:

    laut ford wird ein wechsel alle 20.000km incl filter vorgeschrieben.
    laut forum hier wird bei ford werkstätten immer ein ford öl 5W-30 verwendet.

    nachdem ich für meine 2008er nun das service (ölfilter, öl, luftfilter, dieselfilter) bei 84.000km selber mache, stellt sich nur mehr die frage ob nun 5W-30 oder 5W-40?

    das rostservice mache ich kommende monat bei ford!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 teddy.774, 10.05.2011
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Das Problem ist zunächst nicht die generelle Viskosität an sich sondern die HTHS Viskosität wie sie in den ACEA Profilen definiert sind!
    So gibt es ein 5W-30 ACEA A1, aber auch ein 5W-30 ACEA A3!
    Ford möchte ausschließlich das ACEA A1 Öl in deren Motoren sehen. Das ist aber die schlechtere Wahl!

    Wichtig ist also, das du ein Öl nach ACEA A3 nimmst. Wenn du an ein 5W-30 A3 günstig dran kommst könntest du auch das nehmen! Nur sind die i.d.R auch Teurer und so wird immer zum günstigeren 5W-40 geraten.
    Ich würd dann jedoch den Wechselintervall auf 15.000km festlegen.
     
  4. para

    para Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2008, 101 PS
    danke, dann nehm ich wohl das 5W-40 und wechsel öfters!
     
  5. #4 teddy.774, 10.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2011
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Ache bei der Wahl des Öls auf die Mercedes Freigaben.
    Die sind ein guter Hinweis auf die wirkliche Qualität des Öls da sie, um die Freigaben zu erlangen zusätzliche Tests bewältigen müssen.

    MB 229.3 Freigabe ist gut, MB 229.5 ist besser.

    MB 229.31 und 229.51 sind Freigaben für Diesel mit DPF. Die werden von Einigen Usern nicht so gerne genommen. Ich selber probiere so Eines gerade als 0W-40.
     
  6. Stallo

    Stallo Guest

    ist ja lustig mir hat man als ich vom Hof gefahren bin gesagt bis in 30tkm denn.

    mfg Stallo
     
  7. #6 blackisch, 10.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.782
    Zustimmungen:
    24
    nehme das HighStar 5w40 ACEA A3 nach MB 229.3/Porsche/BMW LongLife/Renault RN0700 u. 0710/ VW 50200/50500 vom Praktiker für 13eus/5Liter, Hersteller hinter HighStar ist Addinol Leuna

    Damit kannste nichts falsch machen, und die Intervalle können bei 20000km bleiben
     
  8. #7 focusdriver89, 10.05.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'

    Ja, so eine Aussage könnte für den 1,6TDCi z.B. schon den Tod bedeuten. Und du bist trotzdem der doofe weil du 10tkm überzogen hast. "Können Sie ja Ihren Unterlagen entnehmen!" - Garantie abgelehnt.

    Es ist nicht auszuhalten wie wenig manche Ford-Werkstätten sich mit Ihren "eigenen" Autos auskennen.
     
  9. Stallo

    Stallo Guest

    ich hab den 1,6er Benziner !! Aber der hat 1000% gesagt in 30.000KM

    ist jetzt aber auch erst 6000KM her ! Er hat mehrfach beteuert bloß nie 15W 40 reinkippen .-)
     
  10. #9 focuswrc, 10.05.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.188
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    der service ist mit 20.000km vorgeschreiben, egal welches modell und welcher motor. empfehlenswert ist 15.000

    das highstar kann ich auch empfehlen, hab ich im mk1 drin seit vielen tausend km. hat 205.000km runter, und verliert/verbaucht kein öl und schnurrt wie eh und je.
     
  11. #10 CossyRS, 10.05.2011
    CossyRS

    CossyRS Forum Profi

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Escort Mk4 + Mondeo Mk2
    worin liegt der unterschied zwischen A1 und A3 ?? A2 ??:verdutzt:

    schon n bissl komisch wenn ford das a1 empf und ich soll mir n a3 von vw-mercedes rein kippen??:gruebel::verdutzt:
     
  12. #11 focuswrc, 10.05.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.188
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
  13. #12 Focus06, 11.05.2011
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.034
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Also ich persönlich kann dieses Öl empfehlen:
    http://www.liqui-moly.de/liquimoly/produktdb.nsf/id/de_3700.html?OpenDocument&land=DE
    Ist ein super Öl, noch relativ günstig zu bekommen und hat u. a. auch eine Freigabe von Ford. Ist geeignet für alle Benzin- und Dieselmotoren.
    Was mich wirklich überzeugt hat: Nach dem ich das Zeug 25000 km drin hatte und dann den Ölwechsel gemacht habe, konnte ich keinen nennenswerten Unterschied zum neuen Öl (natürlich auch wieder von Liqui Moly :top1:) fest stellen, was die Viskosität an belangt (natürlich subjektiver Eindruck, aber der muss ja nicht unbedingt falsch sein ;)).
    Der große Vorteil ist halt, dass ich einen Bekannten mit eigener Werkstatt habe, der mir das für etwa 6€ den Liter aus dem Fass ab füllt....
    Was die Ölqualität betrifft: Vergleiche mal die Spezifikationen von demÖl und dem Öl, welches Ford verwendet - und dann lässt du dir mal auf der Zunge zergehen, dass das Top Tec 4100 auch nur ein "mittelklasse Öl" ist...
     
  14. #13 focuswrc, 11.05.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.188
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    ich frag mich, warum beim liqui moly die fordfreigabe dabeisteht, obwohl die spezifikationen nichtmal ansatzweiße deren von ford entspricht
     
  15. #14 teddy.774, 11.05.2011
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Schaut doch mal genau hin!
    Auch Ford hat verschiedene Freigaben. Dieses Öl hat die 917 und NICHT die 913.

    Diese Freigabe ist für den 1,9l TDI Motor ausm Galaxy!
     
  16. #15 focusdriver89, 11.05.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Genau. Fakt ist und bleibt, es gibt kein Öl mit A3/B3-4 und Freigabe WSS-M2C 912 A1/913 A/913 B von Focht. Da kann man noch so lange suchen, man findet nichts.:lol:

    Also muss man wenn man denn kein Ford-Öl will, leider doch was besseres einfüllen.
     
  17. #16 jogie79, 24.05.2011
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Ich habe da noch mal ne Frage bei Dieselfahrzeuge mit DPF ist immer die rede von einen aschearmes öl gilt das auch Für einen Nachrüstfilter oder kann ich bedenkenlos zb High star von Praktiker verwenden?
     
  18. Cord2k

    Cord2k Neuling

    Dabei seit:
    29.04.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen :)

    Ich muss ganz ehrlich sagen ich steige garnicht mehr durch bei den ganzen verschiedenen Ölen. Und kann euch daher wirklich garnicht folgen :(
    Fakt ist, ich möchte meinem Motor das "beste" Öl verpassen, was er bekommen kann.

    Da, mir das Fahrzeug sehr viel Spaß macht und ich es noch lange fahren möchte, mache ich mir natürlich Gedanken über die Pflege. (Vorallem natürlich des Motor´s) Da er jetzt ja doch recht fleißig gelaufen hat. :)

    Habe mich auch schon viel umgeschaut, aber irgendwie scheinen sich die Leute immer nicht recht einig zu sein.
    Bei mir ist nur stark hängen geblieben im Gedächnis, dass von dem 5w/30 wohl abgeraten wird, was Ford seinen Motoren gibt.



    -Ich fahre einen MK2 1.6 TDCI 80KW/109 PS (168.XXX km gelaufen)
    -Gelbe Plakete (kein DPF)
    -1ster Turbolader (falls relevant)
    -1ster Kat (falls relevant)


    Fahrbedingungen:

    -Jährliche Laufleistung ca. 30-35 tkm
    -Täglich ca. 100-160 km (Werktags)
    -Auf der Autobahn (wenn freigegeben) meist hoch-tourig 200-210 km/h = ca. 4.200 U/min auch über längeren Strecken.
    -Selbst festgelegter Intervall von 15.000 km

    -Bis jetzt verwendetes Öl: LL Öl 5w/30 beim FFH (Service)




    Würde mich freuen, wenn Öle gepostet werden die defenitiv gut fuer den Motor sind, mit genauer Bezeichnung oder evl. sogar einen Link dazu. :)

    PS: Ich hab in sachen Öl leider echt garkeine Ahnung >.<


    Danke euch im voraus

    mfg
    Cord2k
     
  19. #18 blackisch, 25.05.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.782
    Zustimmungen:
    24
    wieso nicht mal die ganzen ÖL Threads durchlesen ? da wurde schon alles gesagt

    und btw es gibt kein LL Öl von Ford
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ad87

    ad87 Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus II 2.0l vFL

    Doch gibt es, und zwar das Castrol Magnatec A1 5W30. Hat Ford Freigabe und ist A3/B3-4. Befüllen wir immer bei uns in´ner werkstatt.
     
  22. #20 OHCTUNER, 02.07.2011
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.913
    Zustimmungen:
    36
    Das Öl hat wie die Fordbrühe nur A1/B1 , nix A3/B3 , deswegen auch die Freigabe !!!
     
Thema:

Also welches Öl nun?

Die Seite wird geladen...

Also welches Öl nun? - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Öl

    Öl: Hallo, Ich weiss das es diese Frage schon oft gab. Da ich vor dem Kauf eine Inspektion bekommen habe mit Öl-wechsel, weiss ich leider nicht...
  2. Ecoboost 1.0 falsches Öl - Problem?

    Ecoboost 1.0 falsches Öl - Problem?: Guten Tag zusammen, Ich war heute mehr durch Zufall mit meinem EB 1.0 bei Ford, Baujahr 3/2013 und letztes Jahr war er zum ersten Mal in der...
  3. Ford 17M/20M/26M (P7) (Bj. 67-71) Öl additive

    Öl additive: Hallo Leute, ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines 17m von 1971. das Auto läuft einwandfrei, allerdings ist der Motor und das differenzial...
  4. 1.0 Ecoboost Motorschaden, Kühlwasser im Öl

    1.0 Ecoboost Motorschaden, Kühlwasser im Öl: Hallo ihr lieben, wir haben uns Ende letzten Jahres einen Focus III Turnier EZ 02/2014 mit dem 1.0er 125PS Triebwerk zugelegt. Der Wagen hatte...
  5. Oel Wechsel nach einfahren vom Fiesta?

    Oel Wechsel nach einfahren vom Fiesta?: Hallo Muss man nach dem einfahren vom Fiesta ein Oel Wechsel machen? Meiner hat momentan 1470km. Gruss