Alt aber spritzig...

Diskutiere Alt aber spritzig... im Vorstellungen Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, ich bin der Rentner Werner und wohne seit einem Jahr in Nicalandia. Habe mir vor einem halben Jahr einen Ford Ranger XLT King Cab, US...

  1. Clauss

    Clauss Neuling

    Dabei seit:
    22.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Ranger XLT King Cab, 1997, 2,3L 8 Kerzen
    Hallo, ich bin der Rentner Werner und wohne seit einem Jahr in Nicalandia.
    Habe mir vor einem halben Jahr einen Ford Ranger XLT King Cab, US Ausführung, 2,3L 8 Kerzen gekauft.
    War natürlich ziemlich vernachlässigt, aber neu lackiert ( ohne Spachtel Masse ) und Ohne Rost !
    Hab dann alle Kontakte gereinigt, besonders alle Massekabel, eine Zündspule erneuert, alle Zündkabel,
    Kerzen, Benzin Filter, Steuerriemen (;war 2 Zähne versetzt )u.s.w.
    Jetzt geht er ab wie eine Rakete... nur dass er keinen Kat mehr hat, nur noch das leere Gehäuse.
    Aber das spielt hier keine Rolle ! - trotzdem werde ich einen neuen einbauen - kostet ja nur 90$.
    Bis dahin Klemme ich den Minuspol alle paar Tage ab, um dieses hässliche < Check Engie > zurück zu setzen.
    Der Motor hat 270000 Meilen runter und verbraucht von Ölwechsel zu Ölwechsel ( 5000Km ) ein viertel Liter Öl.
    Also nichts zu meckern.
    Wie gesagt, der Wagen ist eine Pistolenkugel, wie die Einheimischen bemerken.
    Nur eins ist merkwürdig, z.B. beim Überholen und beschleunigen im dritten Gang bekommt er bei höherer Drehzahl
    Einen zusätzlichen Schub, als wenn ein Turbo einsetzt...der auch im vierten Gang spürbar ist.
    Ist schon merkwürdig.... Oder ?
    Hat jemand von euch eine Erklärung dafür?
    übrigens, der Verbrauch hält sich in Grenzen ~ 11Liter.
    liebe Grüße
    Werner C88AB5C3-7CB5-4C73-AC87-CC3FBA92C0AF.jpeg
     
    Wotschi gefällt das.
  2. #2 dugi117, 23.01.2020
    dugi117

    dugi117 Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    87
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1.4 16V, Bj. 2008
    Schöne Grüße nach Mittelamerika.
     
    Clauss gefällt das.
  3. #3 Caprisonne, 23.01.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    5.702
    Zustimmungen:
    1.046
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Renter müsste man sein ;)
    Willkommen hier Forum.
    Allerdings glaub ich das es schwierig sein wird hier Infos zu deinem Ranger zu bekommen .
    Da sind dann US Foren bekanntlich ergiebiger , denn deine fahrende Wanderdüne ist hierzulande ein Exot.
     
    Clauss gefällt das.
  4. #4 Schrauberling, 23.01.2020
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.715
    Zustimmungen:
    591
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    grüß dich und viel Spaß mit dem Fahrzeug. War sicherlich ein gute Entscheidung wobei es Rentner doch mal eher nach Ungarn verschlägt :gruebel: .

    Steck doch mal probeweise die Lambdasonde ab und schau ob sich was ändert. Denke das passiert oberhalb von 4.500U/Min und da ist, vorallem bei älteren Fahrzeugen, dann die Lambdaregelung inaktiv und es wird auch angefettet und nach Kennfeld gefahren.
    Wenn die alte oder gar falsche Lambdasonde nicht die richtigen Werte liefert, dann kann es zu dem genannten Effekt kommen. Wenn du die Lambdasonde absteckst, dann fährst du das ganze Drehzahlband nach Kennfeld und wahrscheinlich leicht angefettet.
     
    Clauss gefällt das.
  5. #5 Clauss, 23.01.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.01.2020
    Clauss

    Clauss Neuling

    Dabei seit:
    22.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Ranger XLT King Cab, 1997, 2,3L 8 Kerzen
    Ja dugi, warme und sonnige Grüße zurück...

    Danke Caprisonne, ja ja Rentner...
    aber leider bin ich dem Englisch nicht mächtig... aber ich Versuchs dann auch mal in Spanischsprechenden Foren, da kann ich mithalten...
     
  6. #6 dugi117, 23.01.2020
    dugi117

    dugi117 Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    87
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1.4 16V, Bj. 2008
    Texas, Oklahoma, südliches Kalifornien. Dort ist Spanisch wie bayrisch in DE.
     
    Caprisonne, Schrauberling und Clauss gefällt das.
  7. Clauss

    Clauss Neuling

    Dabei seit:
    22.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Ranger XLT King Cab, 1997, 2,3L 8 Kerzen
    Grüß dich auch Schrauberling,
    Hatte da nicht viel zu entscheiden...mit einer kleinen Rente und einer hohen Wärmebedürftigkeit blieb mir nicht viel Auswahl...
    Nach drei Jahren im Süden Spaniens mit einem alten Corsa wurde es mir aber doch zu teuer und zu kalt.
    Ungarn hat auch nicht so mein Klima zum wohlfühlen und da ich spanisch spreche blieb mir bei meinem geringen Einkommen nur Nicaragua übrig. Das einzige Land überhaupt, das für die Residencia nur 600$ Einkommen verlangt.
    Außerdem ist das Klima hier umwerfend...
    Furztrocken, tagsüber 35° und nachts 25°, Heizung und warmwasser kannst du vergessen, Strom und Wasser sehr billig,
    Miete für mein Häuschen im grünen 70$.
    Und für die Wanderdüne Zahl ich 3$ Steuern im Jahr, für die Technische Untersuchung ( wobei der Wagen nicht dabei sein muss ) 20$. Das beste ist die Haftpflicht, 50$ im Jahr.

    Das mit den Lambdas leuchtet mir ein, hab mir auch schon sowas gedacht, denn wenn das Check die Angie leuchtet, fühl ich eine Änderung beim fahren.
    Werde mir also mal den CAT bestellen. – dann mal sehen.
    Vielen lieben Dank für den Tip und sonnige, warme Grüße aus dem total ungefährlichen Nicaländchen...
     
  8. Clauss

    Clauss Neuling

    Dabei seit:
    22.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Ranger XLT King Cab, 1997, 2,3L 8 Kerzen
    Hola Dugi,
    Hab doch keine Verbindung zu den genannten Staaten, wie soll ich da jemanden fragen?
    Wenn Du dich da auskennst, könntest Du mir vielleicht weiterhelfen?
    Wäre auch von Vorteil für die Ersatzteilbeschaffung.
    Saludos
     
  9. #9 dugi117, 23.01.2020
    dugi117

    dugi117 Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    87
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1.4 16V, Bj. 2008
    Ich würde einfach in einem US-Ford-Forum meine Fragen auf spanisch posten. Dann meldet sich bestimmt bald ein Texaner oder ein in USA lebender Mexikaner. Die Chancen dazu stehen so ziemlich hoch.
     
    Schrauberling und Clauss gefällt das.
  10. Clauss

    Clauss Neuling

    Dabei seit:
    22.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Ranger XLT King Cab, 1997, 2,3L 8 Kerzen
    Gut Idee, werd ich mal versuchen....
     
  11. #11 westerwaelder, 25.01.2020
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    204
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    :willkommen:aus dem Westerwald
     
    Clauss gefällt das.
  12. Clauss

    Clauss Neuling

    Dabei seit:
    22.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Ranger XLT King Cab, 1997, 2,3L 8 Kerzen
    Danke Westernwäldler,
    ..... Über deine Höhen bläst der Wind so kalt.... brrrrrr...
     
  13. #13 westerwaelder, 25.01.2020
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    204
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Ich bin kurz vor der Rente und will eigentlich auch nicht in Deutschland bleiben......
     
  14. Clauss

    Clauss Neuling

    Dabei seit:
    22.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Ranger XLT King Cab, 1997, 2,3L 8 Kerzen
    Gutes Gedankenspiel...
    Teuschland ist einfach zu kalt, feucht und teuer...
    abgesehen von den irrsinnigen Vorschriften... – nicht nur beim Verkehr...
    Was hast Du denn im Auge, wo du mal leben möchtest ?
     
  15. #15 westerwaelder, 27.01.2020
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    204
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Das wird sicher eine Spontanentscheidung und meine Frau hat andere Ansichten.........
     
    mk6mmh gefällt das.
Thema:

Alt aber spritzig...

Die Seite wird geladen...

Alt aber spritzig... - Ähnliche Themen

  1. Ein neuer alter aus CH

    Ein neuer alter aus CH: Hallo zusammen oder Sali zäme Bin der Ivan aus der Schweiz und Fahre seid 14 Jahren! einen Fors Focus ST 2.5 vFL Bin hier gelandet da ich einige...
  2. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Altes Radio gegen Facelift austauschen?

    Altes Radio gegen Facelift austauschen?: Hallo, ich habe in meinem Ford Bj. 2012 das alte Radio, möchte dies aber gerne gegen das Facelift Radio oder ein anderes Radio austauschen,...
  3. Zahnriemen - Alter nach SR-Nr

    Zahnriemen - Alter nach SR-Nr: Hallo, ich versuche anhand der Nr. auf meinem Zahnriemen sein Alter in Erfahrung zu bringen. Der Riemen ist von Conti-INA. Kennt sich jemand damit...
  4. Maverick (Bj. 00-07) Mein Neuer Alter, leider mit Automatikdefekt

    Mein Neuer Alter, leider mit Automatikdefekt: So hier ist mal der klein von mir... schon etwas betagt. Leider ist wohl der Kühler defekt gewesen sodas das Automatikgetriebe ein wenig mit...
  5. Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Alte Tönungsfolie + Heckblech?

    Alte Tönungsfolie + Heckblech?: Hallo zusammen :winken: Ich bin seit heute stolzer Besitzer eines GFJ 1.1 Baujahr 1992. Leider habe ich mit meinem neuen Gefährt 2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden