Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ alter Fiesta, kaum gefahren - Inspektionsintervall?

Diskutiere alter Fiesta, kaum gefahren - Inspektionsintervall? im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Moin zusammen, seit einiger Zeit wohnt bei uns im Haus noch meine Schwiegermutter. Mit der Schwiegermutter ist auch ihr Fiesta bei uns...

  1. #1 MacDougal, 11.10.2009
    MacDougal

    MacDougal Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7 - 2009
    Moin zusammen,

    seit einiger Zeit wohnt bei uns im Haus noch meine Schwiegermutter. Mit der Schwiegermutter ist auch ihr Fiesta bei uns "eingezogen". Erstzulassung Mitte 1995 und er hat bis heute 25.000 km auf dem Tacho.
    Inzwischen bewege ich den Wagen zwar gelegentlich, aber über 4.000 km im Jahr wird er trotzdem nicht kommen, da sie selber quasi nur noch mit Bus & Bahn fährt.

    Frage ist nun, wie sollte der Wagen zur Inspektion? 1 x im Jahr, d.h. alle 3-4.000 km? Oder nach 15.000 km? also in 4 Jahren? Oder einfach "drauflos" fahren?
    Bislang hat meine Schwiegermutter den Wagen jährlich weggebracht und danach wieder in die Garage gestellt.

    Gibt es bei dieser Fiesta-Reihe Macken, auf die man besonders acht geben muss?

    Danke für ein paar Meinungen und Gruß,

    Markus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas1980, 11.10.2009
    Thomas1980

    Thomas1980 Neuling

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta xr2-i
    moin moin

    25000 km ???:top2:

    also so wie das deine schwiegermutter bis jetzt gemacht ist das eigentlich okay, wurden die zündkerzen auch jedes mal mitgemacht? ich würde auch mal auf die kraftstoffleitungen achten - scheuerstellen usw. ( hatte grad das problem). ansonsten dürfte der tüv dir alles sagen - reifenalter ect. .
    ich würde vielleicht mal eine längere tour machen, weil ich denke das dein motor ziemlich zugrusst ist.is ja nur kurzstrecke gefahren und wurde dann nie richtig warm :top1:

    der thomas ne :boesegrinsen:
     
  4. #3 MacDougal, 11.10.2009
    MacDougal

    MacDougal Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7 - 2009
    ich fahre jetzt gelegentlich mal nach Düsseldorf und zeige dem Wagen mal die Autobahn. Beim ersten Mal schien der Wagen regelrecht schockiert, als er über 80 km/h gefahren wurde :D

    Reifen habe ich Anfang des Jahres mal gewechselt. Profil war noch wie neu, aber nach 14 Jahren kann man sowas ja mal in Betracht ziehen ;)

    Was alles bei den Inspektionen gemacht wurde, kann ich leider nicht sagen, da die Inspektion bislang immer in der Werkstatt eines Bekannten meiner Schwiegermutter gemacht wurde und irgendwie hat sie nie die Notwendigkeit erachtet hat, die Rechnungen über die Jahre zu verwahren. Aber die 14 Jahre alten Reifen haben mich etwas misstrauisch gemacht, was die Qualität dieser Inspektion angeht :gruebel:

    Ich denke, ich werde ihn jetzt mal zu Ford bringen und einmal komplett durchprüfen lassen und hören, was die so sagen.
     
  5. #4 BigHille, 11.10.2009
    BigHille

    BigHille Guest

    Na das mit der Fordwerkstatt würde ich mir mal Sparen(die finden bestimmt tausend sachen für ihren Umsatz) - wenn der Bekannte den Fisi wartet und bisher alles in Ordnung - der TÜV nie was zu Meckern hatte. iss doch alles Super! Nur das der TÜV nie was zu den Reifen gesagt hat ????
    Gib ihn mal öfters die Sporen und Du wirst sehen - alles wird Schön !!
     
  6. #5 Martin II., 11.10.2009
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    Oma fährt einen 97er Fiesta mit 7.000km auf der Uhr.
    Mein Papa holt den ab und zu, fährt mal über die Autobahn, prüft die Füllstände, wechselt Öl usw. Wenn der FFH fair ist, dann findet er auch nur das, was wirklich notwendig ist und leiert einem nicht das Geld ausm Kreuz.
     
  7. #6 MacDougal, 11.10.2009
    MacDougal

    MacDougal Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7 - 2009
    ich werde auch sicherlich sagen, dass sie mir einen Wink geben sollten, wenn aus deren Sicht größere Aktionen notwendig sein sollten. Dann entscheiden wir, ob sich sowas noch lohnt. bei einem Wagen, der nur noch ein paar hundert Euro an Wert hat (wobei die 4 neunen Ganzjahresreifen schon einen erheblichen Wert darstellen :D) möchte ich jetzt nicht noch 500 Euro in eine Inspektion stecken.
     
  8. #7 jörg990, 11.10.2009
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.115
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo Markus,

    ich würde das Öl jährlich und die Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre wechseln lassen, den Rest wie Zündkerzen, Luftfilter etc. nach Laufleistung.

    Wenn der Wagen noch länger gefahren werden soll, würde ich in eine Hohlraumkonservierung investieren. Vor allem die hinteren Radläufe / Übergänge zum Schweller sind arg rostgefährdet.
    Auch wenn (oder gerade wenn) das Auto in der Garage geparkt wird, tritt da früher oder später Rost auf.


    Grüße

    Jörg
     
  9. #8 MacDougal, 11.10.2009
    MacDougal

    MacDougal Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7 - 2009
    hmm, Garagenfahrzeug ist es bzw. war es bis vor 1 Jahr. Was kostet so ein Spaß mit der Versiegelung? Ob der Wagen noch weiter gefahren wird, hängt auch von meiner Schwiegermutter ab. Derzeit erholt sie sich noch von einer Krankheit und es steht nochin den Sternen, ob sie sich je wieder hinters Steuer setzt.
     
  10. #9 Focus_Girl, 11.10.2009
    Focus_Girl

    Focus_Girl Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 FL, Bj. 2004, 1,4 l, 75 PS
    Ich persönlich würde auf jeden Fall noch in den Wagen investieren, wenn was dran wäre.

    25.000 km! Das ist doch nix! Okay, er ist 14 - aber er hat die Welt doch noch gar nicht gesehen sozusagen :D Und wenn sonst auch nix dran ist, dann wäre ich auf jeden Fall bereit, noch was zu investieren. Das Alter ist da doch nicht so wichtig, solange er gut in Schuß ist u. Du zufrieden mit ihm bist. *find ich zumindest*

    Das mit den Reifen hätte mich übrigens auch stutzig gemacht - meine Werkstatt hat bei meinem alten Micra damals gemeckert, dass ich mit 7 Jahre alten Reifen herumfahre. "die sind schon extrem porös" oder sowas in der Art hiess es da. Runtergefahren waren sie nicht - aber der Allgemeinzustand war halt nicht mehr gut. Bei 14 Jahre alten Reifen hätte ich da auch meine Bedenken :D

    Mir persönlich isses egal, wie alt ein Wagen ist. Mein Focus ist auch schon 5 - hab ich vor etwas über nem Monat gekauft - das ist das Alter, in dem mein Bruder beispielsweise einen Wagen fast schon wieder verkauft. :verdutzt: "dann kriegt man noch was dafür". Klar, da hat er natürlich recht. Aber es kommt ja auch immer auf die finanziellen Mittel an. Mein Focus hat auch erst 30.000 gelaufen. Und da ich nur so ca. 8000 km im Jahr fahre, wird er mir hoffentlich auch noch sehr lange erhalten bleiben. Da ist es mir egal, ob er irgendwann 13, 14 oder 15 Jahre alt ist. Und Dein Fiesta ist ja noch jungfräulich, was den Tachostand angeht. :lol: Und wenn er sonst gut in Schuß ist (was anderes kann mir bei dem km-Stand gar nicht vorstellen) - würde ich ihn weiterfahren! Und auch mal was investieren.

    Waren nur so Gedanken - mag vielleicht bei mir auch so sein, weil ich eben auch nicht die finanziellen Mittel habe, mir alle paar Jahre ein neues Auto zu kaufen. Neu ist natürlich schön - aber manche können das halt nicht. Ich könnte mir vorstellen, dass der Kleine noch sehr lange seinen Dienst tut. Falls er nicht vorher durchrostet oder sowas. Die Eltern einer Freundin von mir hatten mal auch so ein Gefährt - total alt, aber wenig km. (war ein Polo). Voriges Jahr wurde er dann mit 23!! in Rente geschickt. Km-Stand zu dem Zeitpunkt weiss ich aber leider nicht.

    Wünsche Dir viel Spaß mit dem Kleinen!

    LG
    Focus_Girl

    PS: Wünsche Deiner Schwiegermama gute Besserung!
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 MacDougal, 11.10.2009
    MacDougal

    MacDougal Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7 - 2009
    Hallo Focus_Girl,

    danke für deine Einschätzung :)

    Wir haben hier bei uns derzeit eine Art "Luxus-Problem", bedeutet wir haben zuviele Autos zur Verfügung :rotwerden:

    Neben unserer Familienkutsche, einem Ford Focus Kombi und oben genanntem Fiesta kommt kommende Woche noch der neue Fiesta ins Haus. Da ich beruflich sehr weite Strecken fahre, muss es bei mir schon ein Diesel sein.

    Dann sind meine Eltern auch noch 3/4 des Jahres auf Reisen und wir haben deren Polo in Obhut. Rein vernunftsmässig betrachtet müssten wir den MK3 abgeben.
    Mal sehen, wie sich meine Schwiegermutter entscheidet.
    Wenn sie den Wagen nicht mehr fahren will, werde ich ihn wohl verkaufen. Aber das kann auch noch etwas dauern ;)
     
  13. #11 Focus_Girl, 11.10.2009
    Focus_Girl

    Focus_Girl Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 FL, Bj. 2004, 1,4 l, 75 PS
    Ach so - das ist natürlich ein auch ein Argument - zuviele Autos :D

    Da wüsste ich auch nicht so genau, was ich machen würde... :gruebel: Naja, warte erstmal ab, was Deine Schwiegermama sagt.

    LG
    Focus_Girl
     
Thema:

alter Fiesta, kaum gefahren - Inspektionsintervall?

Die Seite wird geladen...

alter Fiesta, kaum gefahren - Inspektionsintervall? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta IV - Schlüssel verloren - Nachfertigung ohne Vorlage

    Fiesta IV - Schlüssel verloren - Nachfertigung ohne Vorlage: Hallo ich habe meinen einzigen Schlüssel für den Ford Fiesta VI verloren. Wollte nachfertigen lassen bei Ford, mit dem KFZ Brief. Die sagten:...
  2. Fiesta mk6 Rasseln bis 2000 Umdrehungen

    Fiesta mk6 Rasseln bis 2000 Umdrehungen: Hi, hab ein Fiesta von 07 mit 1.4 l Manuel. Hab beim fahren unter Last bis 2000 umdrehungen ein rasseln. Hat jemand ein Tipp ?
  3. Biete Sportpaket vom Fiesta MK7 Sport 2008-2012

    Sportpaket vom Fiesta MK7 Sport 2008-2012: [ATTACH] Hallo an alle, Ich biete die Frontlippe und das zugehörige Schwert sowie den Heckdiffuser und Spoilerecken für den Fiesta MK7 ST-Line...
  4. Biete Fiesta GFJ (MK3) große Lagerauflösung von Ersatzteile

    Fiesta GFJ (MK3) große Lagerauflösung von Ersatzteile: Fiesta GFJ (MK3) Lagerauflösung Ersatzteile Da wir ja unseren 1.3’er Fiesta GFJ Anfang des Jahres verkauft haben , sind noch eine Menge gute...
  5. Ford Fiesta Kolbenstange

    Ford Fiesta Kolbenstange: Hi Leute, bei meinem Ford hat die Kolbenstange auf der Fahrerseite leichtes Spiel und gehört getauscht. Was kostet das ca? Leider ist mir auch...