Alterserscheinung?

Diskutiere Alterserscheinung? im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Bei meinem Fiesta (1,3 KAT, 44KW, BJ92) hat sich heute auf der Autobahn das Wasserpumpenriemenrad vertschüsst. Hat nen gewaltigen Rumpler am...

  1. #1 DeeJay80, 19.09.2007
    DeeJay80

    DeeJay80 Guest

    Bei meinem Fiesta (1,3 KAT, 44KW, BJ92) hat sich heute auf der Autobahn das Wasserpumpenriemenrad vertschüsst. Hat nen gewaltigen Rumpler am Fahrzeugboden gemacht und dann hat auch schon die Ladekontrolllampe geleuchtet. Also Pannenstreifen ran, Motorhaube auf und blöd geschaut. Die 3 Schrauben waren noch in der Wasserpumpe eingeschraubt, nur das Riemenrad war nicht mehr da. Nur noch ein kleines Stückchen das bei ner Schraube war.

    Ist das schonmal jemanden passiert? Sind das Alterserscheinungen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Es-Classe, 19.09.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Ist nicht normal, keine Alterserscheinung.
     
  4. #3 STan_Becker, 19.09.2007
    STan_Becker

    STan_Becker Captain Cobra

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier TDCI 2.0 Style von 2007
    Naja dazu kannst du nicht sagen, alterserscheinungen, du kannst sie aber auch nicht ausschließen. Ich meine weißt du wie das vorher aussah? Rost ist bei den FoFis ja ein bekanntes Thema und die Dinger Rosten auch gerne im Motorraum. War bei meinem GFJ auch so.
     
  5. #4 DeeJay80, 19.09.2007
    DeeJay80

    DeeJay80 Guest

    Kann ja nichtmal sagen wieviel der Motor wirklich runter hat. Also war es "nur" technisches Gebrechen?!
    Wasserpumpe dreht einwandfrei, neues Riemenrad montiert, Riemen ersetzt, Wagen läuft einwandfrei.

    Also wenns kein Altersbedingter Fehler ist (ist ja immerhin schon 15 Jahre alt), wie kann die Riemenscheibe dann brechen? Das sie weggerostet ist? Müßte dann doch bei jedem FoFi sein.
     
  6. #5 STan_Becker, 19.09.2007
    STan_Becker

    STan_Becker Captain Cobra

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier TDCI 2.0 Style von 2007
    Müsste bei jedem FoFi GFJ sein kann man ned sagen, kommt auch imemr auf die Wartung und Pflege an. Und ist ja auch möglich, das möglicher Rost einen ganz anderen weg nimmt bei einem anderen GFJ und beispielweise den Motorraum und den Rahmen in Ruhe lässt.
     
  7. #6 Es-Classe, 20.09.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Vielleicht war das Rad auch schlecht. Genau das war unter tausenden
    vielleicht schlechter gepresst (oder was damit so alles gemacht wird).

    Oder das Material hatte nicht die Qualität wie es sein soll.
     
  8. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    Das Rad is doch aus Kunststoff oder wie war das?

    @es-classe: Jedes Material kann irgendwann mal ermüden also kann es durchaus "normal" sein und ich glaube auch schonmal davon gehört zu haben das es die probleme schon öfters gab, eben weil das Meterial aus Kunststoff war.

    Aber was red ich da, du weisst natürlich alles besser
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Es-Classe, 20.09.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Stimmt. Kunststoff hält nicht so gut, wenn er alt wird.
    Ich dachte es wäre Metall.
     
  11. #9 DeeJay80, 20.09.2007
    DeeJay80

    DeeJay80 Guest

    ähm, das Rad ist aus Metall. Hat nur ne Kunststoffschicht als Schutz.
    Kann mir irgendwie nicht vorstellen das ein Kunststoffrad den Zug eines gespanntes Keilriemens aushalten würde.
     
Thema:

Alterserscheinung?