Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Alufelgen 15" 6J ET34

Diskutiere Alufelgen 15" 6J ET34 im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Moin zusammen, habe folgendes Problem: besitze einen Escort MKVII Bj97, TD1.8 70PS ABL und habe mir so tolle 15 Zöller (original Ford-Felgen)...

  1. NJ21

    NJ21 Neuling

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort MK7 1997 1.8 TD ABL
    Moin zusammen,

    habe folgendes Problem:

    besitze einen Escort MKVII Bj97, TD1.8 70PS ABL und habe mir so tolle 15 Zöller (original Ford-Felgen) gekauft ;-) dachte ich...............................alten Felgen ab (Stahlfelgen).............................neue Reifen drauf...............alte Felgen schön im Keller eingemottet...................setze mich rein zwecks Probefahrt...............knnnnaaaaaaarrrrrssssssccccccchhhhhhh......................Felge wird vom Bremssattel blockiert, hahahahahaaha, super:rasend:!!!!

    Frage: Hab ich ne Möglichkeit den Abstand zum Bremssattel LEGAL zu erhöhen, oder kann ich die felgen wieder verkaufen?????


    Vielen dank schon mal für die Hilfe :-)



    VG

    Jörg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 21.05.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.746
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ziemlich merkwürdig, dass 6Jx15 ET34 nicht gehen, wo die Originalräder ET38 bis 41 haben. Ich kenne gar kein Modell, von dem 6Jx15 ET34 stammen können - höchstens 6Jx16 ET34 vom Streetka / Sportka, der aber auch schon die größere 14"-Bremse hat.

    Mit Distanzscheiben lässt sich der seitliche Freigang zum Bremssattel erhöhen. Allerdings werden dann bei 10 mm Scheiben aus ET34 schon effektiv ET24.
     
  4. #3 GeierOpi, 21.05.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    So oder so: auf Anhieb sage ich Dir, daß diese Felge, warum auch immer, nicht für Dein FZ zugelassen sein wird.

    Somit hast Du 2 Probleme: das technische, was sicher durch Distanzscheiben zu lösen wäre und das legalisierungsproblem...was ich höher bewerte.

    Jetzt ist das Kind eh schon in den Brunnen gefallen, also versuchs beste draus zu machen:

    Jede Felge hat ne eingestanzte KBA-Nummer.

    Mit der das www durchforsten....lässt sich meist schnell finden.

    Da steht dann auch wer die Dinger hergestellt hat.
    Wenns orig Ford sind, isses ein Lizensprodukt...irgendwer wird die Dinger gegossen haben und hat demnach auch das Gutachten anfertigen lassen.

    Das Ausdrucken (sollte auch mit der KBA-Nummer zu finden sein, kann jedoch auch schonmal was kosten) und dann mit der Felge und Gutachten zum TüV. Ich bin mir sicher: Dein Wagen wird nicht drauf stehen...daher erstmal den Ingenieur fragen ob er Dir da ne Einzelabnahme macht.

    Da Du von dem Problem weisst: weise ihn darauf hin daß Du die Felgen alleine nicht draufbekommst....und spätestens da wird er Dir den Segen sicher verweigern.

    Aber geh zumindest mal so weit, wie es Dich nichts mehr kostet....verkaufen kannste immer noch ;)
     
  5. #4 Meikel_K, 21.05.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.746
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nur Zubehörräder. Original Ford-Räder, die nicht als Zubehör angeboten wurden, haben i.A. nur die Teilenummer auf der Speichenrückseite. Die würde schon mal weiterhelfen.
     
  6. #5 GeierOpi, 21.05.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Bist Du Dir da ganz sicher :gruebel:

    Also ich kenns nur so, daß JEDES Teil vom Auto ne eigene Zulassungsnummer haben muss, bei Felgen isses eben immer die KBA-Nummer.

    Aber wenn Du da frischere Infos hast, will ich nicht widersprechen. Kann auch sein daß sich in den Jahren wieder was geändert hat....im Zuge von EU usw >.<

    Aber irgendwas muss auf jeden Fall drin sein...und zwar so, daß man es nicht verändern oder entfernen kann...dann eben ne Teilenummer. Auch über die müsste man (dann wohl bei Ford am besten) rausfinden um welche Felge es sich handelt und vielleicht hat schonmal jemand ne Freigabe über Ford erzielen können, dann isses normal recht einfach da ranzukommen
     
  7. NJ21

    NJ21 Neuling

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort MK7 1997 1.8 TD ABL
    Moin zusammen,

    danke erst mal für die guten Tipps !

    Das habe ich zu den Felgen gefunden : Original Ford Puma Alufelge 6x 15 H2 ET 34 V97FB-CA

    Sollen auch auf den Escort passen, aber wie gesagt wie? :-(

    VG

    Jörg
     
  8. NJ21

    NJ21 Neuling

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort MK7 1997 1.8 TD ABL
    Kleiner Nachtrag:

    Habe gelesen das beim Escort eine ET von 38 erlaubt ist! Heisst nun wenn ich Distanzscheiben von 5mm montiere das es dann klappt????

    VG

    Jörg
     
  9. #8 Meikel_K, 22.05.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.746
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Absolut sicher. Erstausrüstungsräder, die nicht als Zubehör für verschiedene Modelle bestimmt sind, brauchen nur das Ford Logo, die Dimensionen, die Legierung, die Teilenummer (mit oder ohne die 1007 Stammnummer) und den Code für den Hersteller bzw. dessen Produktionsstandort zu zeigen. Je nach Hersteller des Rades kann auch dessen interne Projektnummer und die Nummer der Kokille eingeschlagen sein. All diese Angeben stehen auf der Rückseite des Rades.

    Ford-Zubehörräder - die auch in der Erstausrüstung verbaut sein können - können eine KBA-Nummer auf der Vorderseite des Rades eingegossen haben. Das muss aber auch bei Ford-Zubehörrädern nicht notwendigerweise sein, weil das Teil nur für Ford-Modelle angeboten wird und über seine Teilenummer in der Übereinstimmungsbescheinigung des Rades eindeutig referenziert wird.
    Das Puma-Rad V97FB-1007-CA hat eine maximale Tragfähigkeit von 400 kg. Wenn eine der maximal zulässigen Achslasten des Escort über 800 kg liegt, geht es sowieso nicht.
    Wer sagt das? Es war ausschließlich für den Puma vorgesehen, nicht für andere Modelle.
    ET 38 bis 41. Hatte ich oben schon geschrieben
    Mit 5 mm Distanzscheiben verändert sich die effektive ET von 34 auf 29, nicht auf 39.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. NJ21

    NJ21 Neuling

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort MK7 1997 1.8 TD ABL
    Ahhh, super THX Meikel !

    Gut das es euch gibt ;-)

    Also, werde ich mal die Distanzscheiben versuchen und irgendwie den TÜV-Beamten bestechen???? Vorrausgesetzt die Traglast haut hin :-(

    VG

    Jörg
     
  12. #10 Meikel_K, 22.05.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.746
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Vorsicht: wenn man einfach nur 5 mm Platten dazwischen legt, wird die Klemmlänge dicker und der Überstand der Stehbolzen entsprechend kürzer. Wenn nicht genügend tragende Gewindegänge übrig bleiben, kann das Gewinde beim Anziehen der Muttern ausreißen. Außerdem stehen die Räder mit effektiv ET29 dann 9 mm weiter außen als mit den 15" Serienrädern mit 195/50 R 15. Das muss die Abdeckung durch Stoßfänger und Kotflügel nicht unbedingt hergeben. Für das Lenkgefühl sind 9 mm weniger ET auch nicht gerade gut, die Anfälligkeit gegenüber Störkräften wird größer. Die Radlagerbelastung ebenfalls. ET29 ist schon ein Wort.
    Die maximal zulässigen Achslasten stehen in der Zulassungsbescheinigung. Das ist unbedingt zuerst zu prüfen. Möglicherweise ist das Thema damit erledigt.
     
Thema:

Alufelgen 15" 6J ET34

Die Seite wird geladen...

Alufelgen 15" 6J ET34 - Ähnliche Themen

  1. Alufelgen Mondeo MK4 auf CMax Baujahr 2013?

    Alufelgen Mondeo MK4 auf CMax Baujahr 2013?: Auf der Suche nach Alufelgen (mir wurden meine gerade geklaut) für meinen CMax, Baujahr 2013, bin ich auf scheinbar passende des Mondeos MK 4...
  2. Biete Alufelgen

    Alufelgen: Verkaufen ein Satz ALUFELGEN in der Farbe MATTSCHWARZ. Dimension/Größe: 6 x 15 ET ( Einpresstiefe ): 52,5. Lz ( Lochzahl ): 4, Lk ( Lochkreis ):...
  3. Biete Alufelgen

    Alufelgen: Verkaufen ein Satz ALUFELGEN in der Farbe MATTSCHWARZ. Dimension/Größe: 6 x 15 ET ( Einpresstiefe ): 52,5. Lz ( Lochzahl ): 4, Lk ( Lochkreis ):...
  4. Biete Alufelgen

    Alufelgen: Verkaufen ein Satz ALUFELGEN in der Farbe MATTSCHWARZ. Dimension/Größe: 6 x 15 ET ( Einpresstiefe ): 52,5. Lz ( Lochzahl ): 4, Lk ( Lochkreis ):...
  5. Original Ford Alufelgen mit Sommerreifen

    Original Ford Alufelgen mit Sommerreifen: Hallo Biete hier einen Satz Originale Ford Felgen mit Sommerreifen zum Verkauf an. Die Felgen waren auf einen Ford Mondeo (Mk4)Turnier Titanium X...