Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Alufelgen Problem

Diskutiere Alufelgen Problem im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Liebe Fordgemeinde , ich hoffe mir kann jemand helfen. In dieser Richtung bin ich ein richtiger Frischling. Folgendes Problem: Ich fahre ein...

  1. #1 Zeroagain, 03.05.2013
    Zeroagain

    Zeroagain Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tunier 2010 1.6
    Liebe Fordgemeinde ,

    ich hoffe mir kann jemand helfen. In dieser Richtung bin ich ein richtiger Frischling. Folgendes Problem: Ich fahre ein Ford Focus Tunier 1,6l Baujahr 2010 mit 100 Ps. ( 8566 ABO000357) . Ich würde gerne orginal 16 zoll Felgen auf mein Auto machen Ford Nummer : 4M51-GB , 6,5J *16 H2 ET 52,5. Mit Reifen 205/55R16.

    Alle Daten würden auch passen laut dieser CoC Bescheinigung , das einzige was nicht passt ist diese ET 52.5. Laut CoC Bescheinigung darf ich nur :

    195/65 R15 91 QM+S 6J*15H2 ET 52,5
    205/50 R17 87T 7J*17H2 ET 50
    205/55 R16 87T 6,5J*16H2 ET 47,5
    205/55 R16 87T 6,5J*16H2 ET 50,0
    205/55 R16 87T 7J*16H2 ET 50,0

    Kann ich dieses Reifen trozdem drauf machen oder scheitert es wirklich an diese ET 52.5 ?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    :rotwerden:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 03.05.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.535
    Zustimmungen:
    231
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wenn die Größe nicht in deinen Papieren steht brauchst du Theoretisch ein Unbedenklichkeitsgutachten von Ford oder eine Abnahme vom TÜV ... oder montieren und hoffen das es keinem auffällt
     
  4. #3 Zeroagain, 04.05.2013
    Zeroagain

    Zeroagain Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tunier 2010 1.6
    Vielen dank für deine Antwort.

    Kann ich die einfach montieren , oder muss ich da was beachten? Verstehe nicht warum ich bei 15 Zoll ein Et von 52.5 haben darf aber bei 16 Zoll nur ein ET von 50 oder 47.5 . Sehr konfus diese Reifenwelt.

    :gruebel::gruebel:
     
  5. #4 Focus06, 04.05.2013
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS

    Ganz einfach: Der Reifen/das Rad bei 15 Zoll ist schmaler, also darf es eine größere ET haben. Bei 16" ist das Rad breiter, also muss es weiter aus dem Radhaus heraus, um nicht irgendwo zu schleifen.
    Die Räder, welche du dir ausgesucht hast, passen also NICHT!
    Du kannst es gerne versuchen, aber umsonst hat Ford die passenden Daten sicher nicht heraus gegeben. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird irgendwo irgend etwas schleifen (wahrscheinlich die Dämpfer, oder die Radhausschalen).
    Suche die bitte passende Räder, die der Konformitätserklärung entsprechen...
     
  6. #5 Zeroagain, 04.05.2013
    Zeroagain

    Zeroagain Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tunier 2010 1.6
    Super vielen lieben Dank. Jetzt verstehe ich es :top1:

    So ein Mist. Da will ich orginal Ford Felgen drauf machen und dann geht das nicht :rasend:. Na dann heist es doch zum Händler gehen. Das wird teuer.

    Aber trotzdem danke für die Mühe , Zeit und Erklärung an euch zwei.
     
  7. #6 caramba, 04.05.2013
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Blödsinn, natürlich passt eine 6, 5Jx16 ET52, 5. Da schleift gar nichts. Wie auch, wenn die breiteren 7J mit ET50 eingetragen sind.
    Die ausgesuchte Felge ist im Prinzip die Standardfelge des DA3. Bei meinem ist sogar nur diese aufgeführt, jedoch nicht die 7J. Beim 2007er waren sowohl 6,5 als auch die 7Zoeller aufgefuehrt. Allerdings kann Ford als Genehmigungsinhaber im Rahmen der Modellpflege natürlich Änderungen vornehmen. Einfach mal beim Händler anfragen ob eine Freistellungsbescheinigung für die gewünschte Felge für dein Fahrzeug erhältlich ist.
    Die etwas breitere 7J sieht allerdings besser am Fahrzeug aus.Steht nicht ganz so tief im Radhaus und der 205/55 wird etwas mehr gestreckt und mildert die "Ballonoptik" etwas ab.
     
  8. #7 Meikel_K, 04.05.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.517
    Zustimmungen:
    225
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ja, die alten Räder 6.5Jx16 ET52.5 und 6.5Jx17 ET52.5 werden bei den neueren Modellen nach der Umstellung auf 7J (beim Alurad) und ET50 ab 2006/2007 nicht mehr in der COC mitgeschleppt. Natürlich passen sie tadellos, es gab ja keine technischen Änderungen am Fahrzeug und auch keine höheren Radlasten.

    Meine Empfehlung:
    1.) beim Ford-Händler die Übereinstimmungsbescheinigung für das Rad 4M51-1007-GB ausdrucken lassen und vergleichen, ob die ECE-Typgenehmigunsnummer (e13) für das neue Auto von 2010 noch zutrifft.
    2.) Wenn das negativ ist, dann kann man beim Ford-Kundendienst (Customer Relations) nach einer fahrgestellnummerspezifischen Bescheinigung für das neue Auto fragen (Zul.-Bescheinigung bereit halten). Spätestens das sollte ohne Probleme gehen.
     
  9. #8 Bad-Focus, 04.05.2013
    Bad-Focus

    Bad-Focus Forum As

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus RS
    oder man umgeht diesen ganzen stress und holt sich gleich die Facelift 16" alus ...



    nebenbei , nen vergleich von 7" und et50 zu 6,5" und et52,5 würd ich nur bedingt ziehen...
    wenn man mal bedenkt , dass die innenseite der "speichen" in keinem zusammenhang mit der felgenbreite stehen :verdutzt:
     
  10. #9 caramba, 04.05.2013
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Was hat die Formgestaltung der bekanntermaßen sich an der Außenseits befindlichen Speichen damit zu tun. Egal wie die aussehen, eine 7jx16 oder 17 ET50 steht tiefer im Radhaus als als die 6,5 mit ET52, 5 und nichts schleift, also nicht wie weiter oben behauptet. Und wie ich auch schon geschrieben habe, waren bei unserem 2007er alle 16 oder 17 Zöller mit 6,5 / 7" aufgeführt und weder an der Radaufhängung noch an der Bremsanlage wurden Änderungen im Rahmen irgendwelcher Modellpflege vorgenommen...
     
  11. #10 Zeroagain, 04.05.2013
    Zeroagain

    Zeroagain Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tunier 2010 1.6
    Super , das werde ich mal tun nach dieser 4M51-1007-GB beim Ford Freundlichen suchen lassen :):top1:

    Welche Facelift 16 Zoll meinst du , die die Maße haben laut CoC Bescheinigung? Ich finde da keine , oder bin zu Dumm dafür :rotwerden::rotwerden:

    Vielen Dank für die Hilfe hier an alle. Jetzt verstehe ich auch dieses ET langsam.
     
  12. #11 Meikel_K, 04.05.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.517
    Zustimmungen:
    225
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Er meint die 7Jx16 ET50, die (als Alurad) ab 2006 in der Serie statt 6.5Jx16 ET52.5 verbaut wurden und so auch in der COC stehen.
     
  13. #12 Zeroagain, 04.05.2013
    Zeroagain

    Zeroagain Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tunier 2010 1.6

    Ah super , dann frage ich denn auch gleich nach diesen Felgen. Sollte langsam Sommerreifen drauf machen :)

    Lieben Dank für eure Hilfe.
     
  14. #13 Bad-Focus, 05.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2013
    Bad-Focus

    Bad-Focus Forum As

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus RS
    dann erklär mir mal , warum "freigegebene" 16" felgen beim ST zb. am bremssattel schleifen und andere in der "gleichen größe" nicht :rolleyes:

    ok mag jetzt den TE nicht betreffen , aber grad bei den recht knappen werkszuständen sollte man das nicht ausser acht lassen ...
    sieht man aber , wenn man mal andere "werksfelgen" verbaut , wie sich der abstand zu den bremsen ändert.

    das ist mir damals schon aufgefallen als ich von den 17" sport edition felgen auf die mehrspechen titanium gewechelt hab an meinem turnier ...

    @Zeroagain , jop ich spreche von den felgen die zum modellwechsel 2008 zb. im katalog verfügbar waren
     
  15. #14 Meikel_K, 05.05.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.517
    Zustimmungen:
    225
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wahrscheinlich hat man bei der Gestaltung der 7Jx16 ET50 Räder den seitlichen Freigang zur Bremse des Mk2 ST berücksichtigt, um die Räder für den Wintereinsatz beim ST verwenden zu können. Bei der ersten Rädergeneration 6.5Jx16 ET52.5 war der ST vielleicht noch kein Thema.

    Beim Mk3 ST ist das Problem ein anderes: hier ist nicht der seitliche Freigang zur Bremse das Problem, sondern der radiale. Zwischen ST-Bremssattel und 16"-Rad passen auch die flachsten Klebegewichte nicht. Deshalb geht da in 16" nur das Stahlrad (das geht immer) oder Aluräder mit Klemmgewichten außen - die es praktisch nicht gibt.
     
  16. #15 caramba, 05.05.2013
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    @Bad Focus
    Wie Du ja selbst bemerkt hast geht es nicht um den ST sondern um einen 1.6i mit der kleinstmöglichen Bremse, bei der selbst die mickerige 6x15 problemlos passt. Da ist es wirklich keine große Rechenaufgabe um festzustellen, daß die Freigängigkeit der 6,5 J problemlos gewaehrleistet ist.
    Die Umstellung auf die 7 Zoll Felge war ganz einfach der Tatsache geschuldet, das sich das Fahrverhalten dadurch spürbar verbessert. Insbesondere bei der 17 Zoll Version fällt die 6,5 auch im normalen Betrieb gegenüber einer 7 oder 7, 5J klar ab.
    Bei einem 1.6i sicherlich nicht das Hauptargument, aber wenn man noch keine Felgen hat, würde ich auch die 7J ( wenn es denn eine Werksfelge sein soll ) bevorzugen. Wenn man allerdings die 6,5J bereits hat oder sehr günstig bekommen kann, ist der Versuch die mithilfe des Fordschriebs zu fahren nun wirklich nichts verwerfliches. Auch damit ist der Focus flotter und fahrsicherer unterwegs als das meiste was sonst in der Klasse erhältlich ist.
     
  17. #16 Meikel_K, 05.05.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.517
    Zustimmungen:
    225
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    100% Zustimmung. Zumal die 6.5J-Felge für den schmalen Reifen 205/55R16 zwar fahrdynamisch etwas schlechter sein mag als die 7J, dafür aber am Bordstein nicht so leicht verkratzt: die Felge ist ein halbes Zoll schmaler, der Reifen auf 6.5J aber nur 5 mm. Ergibt 3-4 mm mehr Abstand zum Felgenhorn, wenn der Reifen den Bordstein berührt.

    Die Umstellung des Stahlrads von ET52.5 auf ET50 erfolgte mit dem Mondeo Mk4. Die 5 mm mehr Spurweite mit ET50 schaden nicht, waren aber nicht der eigentliche Grund.
     
  18. #17 Zeroagain, 05.05.2013
    Zeroagain

    Zeroagain Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tunier 2010 1.6
    Meintest du diese :7x16 H2 ET50 7M5JDA , HL4340-7 , K2D3A

    11378.jpg

    Sehen die so aus?

    Und die passen denke ich dann mal ohne Tüv u.s.w. Einfach Kaufen und in der Werkstatt Reifen draufmachen und montieren lassen?

    Sind die Reifen okay für die Felgen und Wagen:

    Continental 205/55 R16 91 T
    EcoContact

    Die wurden mir empfohlen.


    danke für die Hilfe
     
  19. #18 Bad-Focus, 05.05.2013
    Bad-Focus

    Bad-Focus Forum As

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus RS
    ja zb. die , das wären die titanium standard felgen ;)
    die kannste ohne bedenken draufpacken und gut ist.

    die reifen sind voll ok was die dimensionen angeht.

    ob du die contis haben willst bzw dafür das geld ausgeben möchtest, liegt an dir.
    aber thema reifenwahl ist ja so alt wie die welt :lol:
    (ich würd es nicht machen , da ich andere favoriten hab)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Zeroagain, 05.05.2013
    Zeroagain

    Zeroagain Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tunier 2010 1.6
    Okay super. Dann kaufe ich mir die morgen :)

    Vielen lieben dank an alle , die mir geholfen haben.

    Welche Reifen bevorzugst du denn?`


    Ach so , das Thema kann dann geschlossen werden. Danke:top1::top1:
     
  22. #20 R3D_BulL, 16.10.2013
    R3D_BulL

    R3D_BulL Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Foren-Gemeinde,

    ich habe leider Gottes keinen anderen passenden Thread für meine Frage gefunden. Ich hoffe ich könnte mir trotzdem weiterhelfen.
    Ich fahre zur Zeit einen Ford Focus MK2 DA3 fl Modell (BJ 2008). Aktuell sind originale 17" Ford Alus verbaut. (weiß leider nicht welches Modell genau)
    Meine Frage:
    Passen diese Felgen(Bild im Anhang) rein von der ET her auf meinen Focus?

    Daten der Felgen: (bezieht sich auf unterschiedliche Sätze)

    Mercedes 8,5x19 et50 vorne
    8,5x19 et42 hinten

    oder

    8,5x19 et43 rundum

    Ich hoffe ihr habt aussagekräftige Infos für mich. Danke schon einmal.
     
Thema:

Alufelgen Problem

Die Seite wird geladen...

Alufelgen Problem - Ähnliche Themen

  1. Bekanntes Problem mit Gebläsemotor Widerstand

    Bekanntes Problem mit Gebläsemotor Widerstand: Hallo zusammen, ich habe mir ein Fiesta ST 150 gekauft der ein Problem mit dem Vorwiederstand des Gebläsemotors hat. Undzwar gibt er nur Wind auf...
  2. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Problem mit ST200

    Problem mit ST200: Moin Gemeinde, ich probiere es mal bei euch. Das schon 3 Ford Werkstätten nicht helfen konnten (oder wollten). Also folgendes Problem mein St200...
  3. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Tüv und Scheibenwischer problem

    Tüv und Scheibenwischer problem: Moin leute. Ich war letze Woche zum TÜV mit meiner kleinen knutschkugel. Tja halb so schlimm aber dennnovh. Mein problem nr1: Scheibenwischer...
  4. Verkaufe 7,5x16" Alufelgen

    Verkaufe 7,5x16" Alufelgen: Verkaufe 4x Dezent P Alufelgen in der Größe 7,5 x 16". Lochkreis 4x108. Haben übliche Gebrauchsspuren, eine Felge mit etwas tieferen Kratzern...
  5. Problem mit Spritversorgung, Fehlercode P0231

    Problem mit Spritversorgung, Fehlercode P0231: Hallo zusammen, habe ein Problem mit einem Fiesta Bj:1998, 1.3l, 60PS, 105000km Der Wagen springt nicht mehr an, vorher gab es keine...