Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Ami kauft vielleicht sein erstes Dieselfahrzeug - Worauf soll ich beim Focus achten?

Dieses Thema im Forum "Focus Mk3 Forum" wurde erstellt von daviwie, 02.05.2015.

  1. #1 daviwie, 02.05.2015
    daviwie

    daviwie Neuling

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Zuerst meine Fragen und dann die Details:
    • Worauf soll ich bei einem gebrauchten Mk 3 grundsätzlich achten?
    • Gibt es noch diese 4J/80.000km Garantie bei den älteren Mk3s?
    • Worauf soll ich beim Kauf eines Diesels achten? Finde im Netz momentan leider zu wenig, mag an meine Sprachkenntnisse bzw. Wortwahl liegen.
    • Ist das Auto überhaupt ein guter Deal?

    Ich werde mir im Laufe der kommenden Woche einen Ford Focus Traveller (2012, Titanium, 48.000 km, €15.500 in AT) anschauen, weiß aber gar nicht, worauf ich achten soll. Das Auto hat einen Diesel Motor und wenn ich ganz ehrlich bin, habe ich keine Ahnung, worauf ich achten soll. Beim Benziner ist mir alles recht bekannt, habe in den USA meinen Freunden immer geholfen aber bei Diesel...? Keine Ahnung.

    Das Auto selber hat den 2,0 TDCi Motor. Mehr weiß ich momentan nicht vom Auto, weil der Besitzer im Ausland ist und als ich angerufen habe, konnte er nicht gerade so wirklich telefonieren.

    Dabei sind auch zwei Leichtmetallfelgen-Sets, ein jeweils für Sommer und Winter mit Reifen aus 2014.

    Einiges im Thread mit den bekannten Fehlern habe ich mir bereits durchgelesen aber da das Thread zur Zeit satte 100 Seiten hat, kann man sich nicht alles anschauen. Hoffentlich könnt ihr mir trotzdem helfen, lese das Forum schon seit einer Zeit aber mein Google-fu ist auf Deutsch leider nicht so gut wie auf Englisch (wird aber immer besser!).
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Geddy

    Geddy Forum As

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus MKIII, 2013, 1.6 TDCI
    Ich würde sagen, bei obigem Hobel solltest Du auf folgende Dinge achten :

    1. Lückenloses Serviceheft, bzw. ob alle Inspektionen oder Services zum richtigen Zeitpunkt / beim richtigen Kilometerstand durchgeführt wurden.
    2. Wenn mit Navi : GPS-Empfang prüfen (wird bei Ausfall im Display angezeigt), die Antenne versagt gerne mal.
    3. Bei beheizbarer Frontscheibe Funktion und mögliche "Fehlstellen" prüfen.
    4. Klimaanlage auf Funkion und Kühlleistung prüfen.

    Ansonsten dürfte eigentlich nix dran sein sein an dem Wagen und auch o.g. Dinge können auftreten, müssen aber nicht.

    Der Rest ist das Übliche wie bei jedem anderen Auto auch wie Unfallfreiheit, Lackschäden, Außenzustand/Trockenheit des Motors (Vorsicht bei gewaschenen Motoren), Bremsen, Felgen, Reifen (DOT), Radaufhängungen und Lager, Auspuff, Rost von oben bis unten, Dichtheit der Scheinwerfer...

    Je nach Zustand finde ich den Preis recht kernig.

    Vielleicht hilfts ja was.

    Cheers

    Geddy
     
  4. #3 busch63, 05.05.2015
    busch63

    busch63 Forum As

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Titanium Turnier, 06/13, PowerShift
    Hi, obwohlmes ja auch in Nordamerika schon lange DieselPkW gibt, haftet dort immer noch das alte "sparsam aber lahm und stinkend" Image der ersten Golf und MB 123 an. Du hast nun die Chance Dich nachhaltig bon diesem (Irr-) Glauben zu befreien und deinen Kumpels jenseits des Teichs von Deinen (hoffentlich) guten Erfahrungen berichten:
    - Die grundsätzlichen Dinge beim Mk3 wurden ja schon gesagt, gelten im Grunde für jeden Gebrauchtwagen.
    - die Garantie gibt's zwar noch, gilt aber nicht mehr für den angegebenen Focus da nur nachträglich innerhalb der ersten 6 Monate abschließbar.
    - beim Diesel ist generell eher weniger kritisches zu beachten als beim Benziner. Wichtig ist aber das bei Turbodieseln der Motor bzw. Turbo nicht im kalten Zustand zu sehr belastet wird. Also eher warm fahren als nach dem Kaltstart gleich auf Vollast. Im Nachherein kann man das allerdings beim Gebrauchtwagen nicht mit Sicherheit mehr feststellen. Die Heutigen Turbodiesel sind schon sehr robust und belastbar. Der 2,0TDCI im Focus kommt von PSA und gehört zu den besten Triebwerken im Markt!! Da sollten sich kaum Probleme ergeben. Die Laufleistung mit knapp 50Tkm ist absolut unproblematisch. Bei regelmäßiger Wartung sollten auch leicht das 10- fache möglich sein.
    - tja, der Preis mag in AT ok sein. Aber ich finde ihn für DE zu teuer. AT hat eigene Marktgesetze und Preise. Dazu müssen andere User eine Meinung abgeben.

    Ich bin ziemlich sicher, das wenn dir das Auto selbst zusagt, du vom Fahrzeug und der Performance bei niedrigem Verbrauch sehr begeistert sein wirst.
    ....und wenn du mal wieder in die USA geht's auch dort einen Lowcost Turbocharged Diesel wählst, weil er costwise die Gasguzzler dort outperformed.

    Man kann ihn leicht mit 40-45 MPG in Europa fahren, in US sogar um 50 MPG. Auch wenn man gerne zügig fährt (in AT nur begrenzt legal möglich) sind immernoch zwischen max. 30-40 MPG!
     
  5. #4 daviwie, 08.05.2015
    daviwie

    daviwie Neuling

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die ausführlichen Antworten!

    Wir haben uns das Auto vorgestern angeschaut und es schaut wirklich Topp aus! Der Verkäufer hat sogar gemeint, dass die beheizbare Frontscheibe manchmal versagt und er wird's noch austauschen lassen (cool!) und das jährliche Pickerl lässt er auch machen. Von der ÖAMTC (AT Variante von ADAC) kann man eine Ankaufsprüfung machen lassen, werden wir also tun (Werkstatt liegt vielleicht gerade noch 3km vom Verkäufer entfernt), falls irgendwas auftaucht, was wir nicht gesehen haben. Leider als wir das Auto angeschaut haben, hat's angefangen zu regnen, es war also nicht möglich, alles sehr genau zu betrachten. Service müsste ich in etwa 10k km machen, das erste Service mit 30k km wurde bereits gemacht.

    Die Bremsen wurden auch vor kurzem gemacht, da der Verkäufer gemeint hat, das sei ein übliches Problem bei Ford. Keine Ahnung. Bis Monatsende ist allerdings alles geklärt. Beim Preis werden wir eventuell a bissl nach unten verhandeln aber der Preis ist für AT Verhältnisse eigentlich OK (in den letzten Tagen sind ein paar Focus Travellers aus dem selben Jahrgang aufgetaucht), vor allem weil das Auto nicht weit weg von Wien ist.

    Nochmals vielen Dank für die Antworten (hab auch ein paar PNs bekommen), vielleicht sieht man sich ab Monatsende noch im Forum. ;)
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ami kauft vielleicht sein erstes Dieselfahrzeug - Worauf soll ich beim Focus achten?

Die Seite wird geladen...

Ami kauft vielleicht sein erstes Dieselfahrzeug - Worauf soll ich beim Focus achten? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  2. Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS

    Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe eine Frage - Ich habe eine Ford Fiesta gfj 1.1 37kw 50 PS uns wollte die Kraftstoffpumpe...
  3. Focus Mk 3, Led TL Licht Temperatur ungleich

    Focus Mk 3, Led TL Licht Temperatur ungleich: Hallo an alle Ford Fahrer. Habe ein komisches Problem. Am meinen Focus 2016 mit Bi-Xenon habe ich bemerkt das die rechte LED Streife irgendwie...
  4. Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic

    Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic: Tach auch an alle! Na dann will ich auch mal ganz kurz und knapp "Hallo" in die Runde sagen. Bin der Mike, 37Jahre, aus Neubrandenburg (M/V) und...
  5. Zv steuergerät focus mk1

    Zv steuergerät focus mk1: Huhu. ich bin neu hier und brauche dringend hilfe. Meine zv ging irgendwann nur noch mit schlüssel Fahrer und Beifahrerseite. Soweit kein problem....