AMS: Audi, Ford, Lotus, VW: Kompakte Sportler im Handlingvergleich

Diskutiere AMS: Audi, Ford, Lotus, VW: Kompakte Sportler im Handlingvergleich im Ford News Forum im Bereich Ford Forum; [IMG] Die Sonne brennt von oben, der Asphalt siedet von unten: Sechs kompakte Athleten zwischen 210 und 340 PS schinden sich im Glutofen von...

  1. #1 Newsbot, 15.02.2010
    Newsbot

    Newsbot Ford-Forum.de Newsbot

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    2
    [​IMG]
    Die Sonne brennt von oben, der Asphalt siedet von unten: Sechs kompakte Athleten zwischen 210 und 340 PS schinden sich im Glutofen von Hockenheim. Selbst das Nass-Handling in Boxberg bringt kaum Abkühlung, aber überraschende Erkenntnisse.

    [​IMG][​IMG][​IMG]

    Zum Artikel...

    Quelle: auto-motor-und-sport.de
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.974
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    ja ne, ist klar.

    4. Ford Focus RS
    187 Punkte von 250 Punkten

    5. VW Golf GTI
    185 Punkte von 250 Punkten
     
  4. #3 Schwarzwälder, 18.02.2010
    Schwarzwälder

    Schwarzwälder Der Badner

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo ´04, 2.0L Zetec, 130 PS
    Da hat VW wohl net genug Knete überwiesen.....
     
  5. #4 Fröschi, 18.02.2010
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Nur weil VW viele Vergleiche gewinnt, schmiert Wolfsburg - ja nee, is klar.
    Behaupten die Opelaner auch ständig... *lachweg*

    Im Übrigen hat VW euren tollen Focus letztlich DOCH naß gemacht, nämlich in Form des Audi TT - Selbiger ist auch nur ein VW Golf 4-Motion mit dem schwindeligen Haldex-Allrad, nur im anderem Häuschen.
    Ein waschechter Audi Quattro™ malt nämlich um den Focus noch Donuts, während dieser am Beschleunigen ist *ggg*


    Einen echten Audi und einen "gesuperten" VW kann man ganz einfach unterscheiden: Haube auf und gucken, wie rum der Motor eingebaut ist.
    Ist er falschrum eingebaut, also quer = VW
    Ist er richtig eingebaut, also längs = Audi




    Gruß Torsten, der neben seiner Alltagshuddel Ford Fiesta auch noch ein echtes Auto zuhause stehen hat - ein Audi Quattro
     
  6. #5 MoSo, 18.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2010
    MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.974
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    jep, da der VAG konzern mit seinen ganzen pseudo premium marken ab 2000 nur noch so mit qualität am strotzen-, und so ein golf, A3 oder TT der maßstab aller dinge ist, ist besagter bericht auf jedenfall objektiv anzusehen. besonders weil man weiß das nirgendswo in der automobilbranche nur ansatzweise der klüngel regiert.

    fakt ist: es gibt bestimmt viele marken die ihre fahrzeuge zwar wirtschaftsorientiert aber zu halbwegs fairen preis/leistungs konditionen verkaufen. darunter mag vieleicht (?) ford nicht gehören, aber ebenso wenig der VAG aka "extrawurst" konzern. der von dir z.b. angesprochene GM/Opel konzern hat in den letzten jahren so einen qualitativen quantensprung vollbracht, dass er sogar in bestimmten fahrzeugssegmenten VW bei weitem überholt. für mich persönlich spielt es also keine rolle ob zeitschrift XYZ den VW Golf dem Opel Astra vorzieht, oder ob Ford beim langzeittest VW weit hinter sich lässt, für mich ist beides bezahlte propaganda! wenn ich also wissen will, was wirklich sache ist, teste ich selber.

    von daher finde ich das/dein "marken-bashing" hier fehl am platz. egal wie gut audi mal war... ich finde es zwar toll das man mit dir darüber vernünftig schreiben kann, aber irgendwo muss man auch bei den fakten bleiben. :D

    wer also wirklich wissen will wo der frosch die locken hat, soll sich nicht an irgendwelchen zeitschriften orientieren, sondern einfach mal die fahrer solcher fahrzeuge ansprechen bzw. auch ruhig mal selbst fahen. wer dann noch die möglichkeit hat, sollte sich werksinterne klatsch anhören ;) die infos sind meist sehr unterhaltsam.
     
    Focus06 gefällt das.
  7. #6 Janosch, 19.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2010
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Mal die Preise zwischen Audi TT und Focus RS verglichen? ;)
    Da ist es ja dann auch mal ok, dass ein Audi paar Pünktchen mehr macht.
    Mehr Kohle, mehr Gegenwert. Die Aussage lässt sich zwar bei den vermeintlichen Premiumautos mit den vier Ringen auch nicht halten (nicht wahr MoSo?), aber egal jetzt.
    Ich geb es langsam auf :lol:

    Lustig diese Aussage:
    Von wegen Donuts machen. So kopflastig kann der nur im Rückwärtsgang Donuts machen :lol:
     
  8. #7 pumapower83, 19.02.2010
    pumapower83

    pumapower83 Tiefflieger oben ohne

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mazda Miata Canada Import
    Sag mal, von welchem quattro redest du jetzt? Du glaubst doch nicht im ernst, daß die 200 PS reichen um irgendwas zu reißen...
    Beim Sport quattro verpufft ne ganze Menge Energie im Allradantrieb.
    Aber den S1 mit den Focus RS zu vergleichen ist wieder der berühmte Vergleich zwischen Äpfel und Birnen;).

    Über 500 PS gegen die 280 PS eines Focus RS (sorry Leute, aber mehr hatter nicht:lol:)
    ist schon hart.
     
  9. #8 Fröschi, 20.02.2010
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    @Janosch:

    Wenn du das Zitat aus dem Artikel nimmst, um meinen Beitrag zu kommentieren, dann bitte ich dich, selbigen nochmal RICHTIG zu lesen und nicht bloß grob zu überfliegen. Denn hättest das getan, würdest merken, daß das Zitat im Zusammenhang mit meinem Beitrag überflüssig ist *lächel*


    @Pumapower:

    Erstaunlich, daß jemand außerhalb der Audi-Gemeinde noch den S1 kennt - Respekt! :top1:
    Aber der ist ein Rallyeauto, bleiben wir lieber bei den zivilen Straßenversionen, die dann "Sportquattro" oder schlichtweg "Quattro" heißen, nur um die beiden Urgesteine zu nennen. Meinereiner hat hier ein "Coupe Quattro" stehen, das ist wieder was anderes.
    Aber egal...

    Manche Gerüchte sterben halt nie aus, so auch das Gerücht, ein Quattro würde nur Leistung und Sprit fressen.
    Das stimmt schlichtweg nicht.
    Ja gut, er braucht nen halben Liter mehr auf 100km und läßt sich in der Beschleunigung 1/4 Sekunde mehr Zeit als dasselbe Auto mit Frontantrieb. Jede Klima hingegen schluckt mehr Leistung, ja wenn ich gleichzeitig alle Stromverbraucher gleichzeitig einschalte, säuft sogar die Lichtmaschine mehr.

    Aber wie das so ist, werden solche "Weisheiten" immer von den Leuten verbreitet, die nie ein solches Auto besessen haben, höchstens einen kennen der mal eins hatte und vielleicht! mal mitfahren durften *lächel*




    Bei solchen Aussagen wie "emotionslos" oder gar "langweilig" fallen mir immer wieder so manche Szenen meiner Beifahrer ein. Gerade wenn wir mal eine kurvige Landstraße gefahren sind und es von rechts kam: "Los!, drück mal drauf! Ist das alles? ist ja öde!" und ich dann antwortete: "Hast du mal auf'n Tacho geguckt?" Meist folgt dann ein Blick auf Selbigen und dann ein stiller und leister Griff zu irgendwelchen Haltegriffen, leicht komischer Gesichtsausdruck und Schweigen...

    Und warum?
    Weil dem Quattro halt einiges fehlt:
    Ihm fehlt das nervöse Ar***-Zucken einer Heckschleuder oder das hektische Vorderachs-Gezerre eines Frontkratzers.
    Manche bezeichnen sowas als emotionslos, ja...
    Nämlich die, die bei Leistungsentfaltung auf nicht ganz optimalen Straßen den Schweiß auf der Stirn brauchen, weil sie in solchen Momenten nicht wissen, ob sie ihr Auto fahren oder ihr Auto sie fährt *ggg*


    Ein Quattro ist in Sachen Fahrdynamik IMMER der Überlegene, da könnt ihr eure Frontfräsen weiterentwickeln bis zum Gehtnichtmehr, es ändert sich nicht. Das liegt nun mal an gewissen physikalischen Gesetzmäßigkeiten auf diesem Planeten.
    Nicht vergessen: ich spreche die ganze Zeit von echten (!) Quattros, nicht von den Kisten, wo's nur noch eine Marketing-Bezeichnung ist ;-)



    Gruß Torsten
     
  10. #9 pumapower83, 20.02.2010
    pumapower83

    pumapower83 Tiefflieger oben ohne

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mazda Miata Canada Import
    Nun, du hast zwar Recht, daß ein Fahrzeug mit Allradantrieb deutlich höhere Seitenführungskräfte der Reifen zulässt, aber dann kommen wir auch in Bereiche, wo man über das Fahrzeuggewicht sprechen sollte.
    Du weißt ja sicher, daß mit einer Verdopplung der Kurvengeschwindigkeit sich die Fliehkräfte vervierfachen. Und wenn wir uns in diesen Bereichen aufhalten, setze ich lieber auf eine 50-50% Gewichtsverteilung und ein extrem niedriges Gewicht.Und schon wundert sich der Quattro-Mensch, warum denn der kleine immer noch dahinter ist:).
    Das Zauberwort heißt Kinetik.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Moerff

    Moerff Guest

    Das ist ja alles schön und gut, der ur-Quattro ist auch ne geile Kiste, seiner Zeit weit voraus. ABER es geht hier um aktuelle Modelle von heute. Du vergleichst Äpfel mit Birnen, wenn du einerseits sagst.
    "Der RS hat doch keine Chance gegen nen Golf IV im TT-Quattro pelz weil quattro einfach besser ist"
    andererseits du dir selbst widersprichst, indem du die heutigen Allrad (ja so kann man das auch nennen siehe "Tempo" und "Taschentuch" ;-) )
    Fahrzeuge von audi als "marketing-bezeichnung" abstempelst...

    Es ist nunmal so, dass Allradgetrieben Fahrzeuge das maß der Dinge sind, der Meinung bin ich auch. Aber es scheint mir, als wolltest du nur mal hier im Forum kund tun, dass du nen geiler typ bist, der nen ahles audi coupe fährt :) Wenns jetzt natürlich nen kurzer Sportquattro wäre, dann wäre das was anderes... Da wäre ich sogar neidisch auf dich.
    Mal abgesehen davon dass es den S1 genauso für die Straße gab wie die getesteten "Sportler" hier im Bericht...
     
  13. #11 Fröschi, 21.02.2010
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Was ich für ein Typ bin, tut nichts zur Sache.
    Ich habe an keiner Stelle gesagt, daß die heutigen Quattros ALLE nur noch "Marketing-Quattros" sind.
    A4, A5, A6 und A8 sind heute noch echte Quattros, genau wie jene damals: Torsen-Mitteldifferential und permanenter 50/50-Allrad.
    Die A3 und TT, sind Haldex-Allradler: reiner Frontantrieb, wo sich die Hinterachse bei Bedarf zuschaltet. Und DIE meinte ich mit "Marketing-Quattros". Denn das hat mit der ursprünglichen Idee nichts mehr zu tun ;-)

    Aber wie gesagt: steht alles in meinem ersten Beitrag - man muß nur lesen (können)!! ;-)



    Gruß Torsten
     
Thema:

AMS: Audi, Ford, Lotus, VW: Kompakte Sportler im Handlingvergleich

Die Seite wird geladen...

AMS: Audi, Ford, Lotus, VW: Kompakte Sportler im Handlingvergleich - Ähnliche Themen

  1. Ford Kuga ruckelt

    Ford Kuga ruckelt: Hallo Leute, nach etlichen Werkstatt-Besuchen , wende ich mich nun hoffnungsvoll an Euch. . Mein Ford Kuga ( BJ 2009 , Diesel, 2,0 l) hat aktuell...
  2. Ford Fiesta Mk7, 1.6 TCDI, Quietschen

    Ford Fiesta Mk7, 1.6 TCDI, Quietschen: Hallo, unter dem Thema "Quietschen bei Kälte" ist natürlich viel zu finden. Aber nichts was auf mein Problem passt. Bei meinem Ford Fiesta Bj...
  3. Biete 4x Original Ford Kuga Alufelgen mit Sommerreifen 235/557R17

    4x Original Ford Kuga Alufelgen mit Sommerreifen 235/557R17: Hallo, ich verkaufe bei eBay Kleinanzeigen einen Satz 17 Zoll Alufelgen mit Dunlop Sommerreifen. 4x Original Ford Kuga Alufelgen mit...
  4. Ford am Ring

    Ford am Ring: Hallo, gibt es schon einen Termin für Ford am Ring 2017 ? :cool:
  5. Ford Escort 7 Kombi Bj 1998

    Ford Escort 7 Kombi Bj 1998: Hi Leute und Ford Fans, habe folgendes Problem mit meinen Escort. Und zwar das der Fensterheber auf der Fahrerseite nicht funktioniert weder...