AMS: Ford: 2009 noch rote Zahlen

Diskutiere AMS: Ford: 2009 noch rote Zahlen im Ford News Forum im Bereich Ford Forum; Scharfe Bremsspuren beim verlustreichen Autobauer Ford: Der zweitgrößte US-Hersteller schafft es im nächsten Jahr nicht wie stets versprochen in...

  1. #1 Newsbot, 23.05.2008
    Newsbot

    Newsbot Ford-Forum.de Newsbot

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    2
    Scharfe Bremsspuren beim verlustreichen Autobauer Ford: Der zweitgrößte US-Hersteller schafft es im nächsten Jahr nicht wie stets versprochen in die Gewinnzone. Der teure Sanierungskurs auf dem Heimatmarkt dauere länger, gestand Konzernchef Alan Mulally am Donnerstag (22.5.) überraschend in Detroit.
    Zum Artikel...

    Quelle: auto-motor-und-sport.de
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schwarzwälder, 27.05.2008
    Schwarzwälder

    Schwarzwälder Der Badner

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo ´04, 2.0L Zetec, 130 PS
    Da sieht mans mal wieder......

    Die "kleinen" Europäer müssen, dem "grossen" Papa aus dem Dreck ziehen!!!

    In Amiland ticken die Uhren halt anders als in Europa. Jetzt sieht der Ami mal dass der Sprit nicht nur zum Nulltarif angeboten wird. Jetzt muss er halt auch mal tiefer in die Tasche greifen.
    Langsam aber sicher findet über dem grossen Teich ein umdenken in Sachen Autos statt, aber anstatt auf dieser Welle als Vorreiter mit zu schwimmen und kräftig Kasse zu machen, baut bei der Konzernmutter weiter Ladenhüter und Geländepanzer die keiner will oder sich keiner leisten kann.

    Mal abgesehen von einem Mustang :top1: oder einem Ford GT :top1: bringen die da drüben nichts zu Stande!!!
     
  4. #3 FordFreak´89, 28.05.2008
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    Naja die F Modelle verkaufen sich auch recht erfolgreich.Nur zur Zeit sind in den Staaten die Diesel groß im kommen, was den aktuellen Preis hier in Europa rechtfertigt.
    Aktuelle geht es ja der Wirtschaft in den Staaten nicht all zu gut.

    Hoffen wir mal das der Konzern endlich aus den roten Zahlen raus kommt.
     
  5. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Ich warte noch auf das Jahr wo mal beide Konzernteile (Amerika und Europa) erfolgreich sind. Irgendeine Seite kriselt doch immer rum.
     
  6. #5 Schwarzwälder, 28.05.2008
    Schwarzwälder

    Schwarzwälder Der Badner

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo ´04, 2.0L Zetec, 130 PS
    Das is aber nicht nur bei Ford so.

    Schau Dir doch mal GM an, da ist es doch genauso.

    Opel macht Gewinn und überm Teich ist untergang !
     
  7. #6 FordFreak´89, 31.05.2008
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    Ja die in dne USA machen gerade alle Minus.Leider geht es ja der Wirtschaft in der USA allgemein nicht so prächtig.
    Schade das wir nur drunter leider müssen.....gerade bei den Spritpreisen.:-(
     
  8. #7 Mr. Binford, 31.05.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Kauf mal da drüben ein, da freuste dich wie sonstwas bei dem niedrigen Dollarkurs bzw. hohen €-Kurs.
     
  9. #8 leonardo12081988, 01.06.2008
    leonardo12081988

    leonardo12081988 FoFi driver

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta JAS, 1,3i 60 PS, Bj. 1998, 163000 km
    Ist echt super, solange du ohne Kontrolle durch den Zoll kommst, der noch kräftig absahnt und Steuern kassiert. Dann zahlste teils noch drauf
     
  10. #9 Mr. Binford, 01.06.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Viele Dinge müssen aber nicht verzollt werden. Kommt immer ganz drauf an was & wieviel man kauft, das ist klar.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 leonardo12081988, 01.06.2008
    leonardo12081988

    leonardo12081988 FoFi driver

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta JAS, 1,3i 60 PS, Bj. 1998, 163000 km
    Ja, ich glaub es kommt auch noch auf den Wert der Ware an und all so´n Zeugs.
     
  13. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Nur Warensendungen, die einen Wert von bis zu 22 Euro haben, sind zollfrei. Ab 1.1.2009 wird der Freibetrag auf 150€ angehoben. Dann kommt es auch noch darauf an was verzollt werden soll, danach richten sich dann die Steuersätze. Das kann beim Zoll einige Zeit dauern wenn man es nicht vorher angemeldet hat, ich spreche da aus Erfahrung.
     
Thema:

AMS: Ford: 2009 noch rote Zahlen

Die Seite wird geladen...

AMS: Ford: 2009 noch rote Zahlen - Ähnliche Themen

  1. Ruby-Rot Metallic

    Ruby-Rot Metallic: Hi! hat hier vielleicht jemand einen Ka Plus in "Ruby-Rot Metallic" und könnte paar Fotos einstellen?
  2. Do not touch my Ford - Aufkleber

    Do not touch my Ford - Aufkleber: Neu im Programm. Warnaufkleber: "Do not touch my Ford". Digitaldruck - Waschanlagenfest und UV-Beständig. Einführungpreis bis Dienstag den...
  3. Auf was achten beim kauf von Ford s max???

    Auf was achten beim kauf von Ford s max???: Hi Leute, zur Zeit fahre ich einen 5er BMW E39 Bj.1999 und wegen Nachwuchs suche ich in größeres Auto. Leider sind die neueren BMW´s für mich...
  4. Ford Focus ST 170 - Raum OA

    Ford Focus ST 170 - Raum OA: Servus Zusammen, bin seit gestern Besitz eines Ford Focus ST 170, BJ 2003, ca. 100.000KM runter und hat TÜV vom 05/17. Gekostet hat mich der Spaß...
  5. Schrauben für Ford-Grundträger

    Schrauben für Ford-Grundträger: Hallo aus Wien! Wir haben seit einem 1/2 Jahr einen C-Max Bj. 2009. Ich wollte nun kürzlich erworbene gebrauchte Ford-Grundträger montieren und...